Privatwirtschaftliche Gefängnissbetreiber

Seite 1 von 29
neuester Beitrag: 01.06.22 18:27
eröffnet am: 20.11.15 17:53 von: Private Brok. Anzahl Beiträge: 716
neuester Beitrag: 01.06.22 18:27 von: 100pJ Leser gesamt: 153908
davon Heute: 65
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
27 | 28 | 29 | 29   

20.11.15 17:53
6

2156 Postings, 5178 Tage Private BrokerPrivatwirtschaftliche Gefängnissbetreiber

Nachdem bereits existente Foren zu privatwirtschaftlich betriebenen Gefängnissen sich seit längerer Zeit wohl totgelaufen haben / nicht mehr frequentiert werden, will ich hiermit den (erneuten) Versuch unternehmen, mich dieses -aus meiner Sicht- überaus interessanten Geschäftsmodell zu widmen.

Vorweg sei gesagt, daß beide Firmen auf welche sich dieser Thread bezieht ihr Geld mit der Unfreiheit von Menschen verdienen - dahingehend mag eine Beteiligung an diesen Firmen ggf. nichts für den geneigten Freund von Amnesty International sein, jedoch bringen beide Unternehmen für den interessierten Investor durchaus positive Aspekte mit sich, welche man -für eine etwaige Anlage- Entscheidungsfindung- heranziehen / berücksichtigen sollte / könnte.

Vorweg will ich ein Kurzportrait beider Firmen einstellen.

Die Corrections Corporation of America (CCA) ist derzeit Marktführer in den USA und betreibt derzeit über 60 Einrichtungen mit einer Kapazität von ca. 85000 Plätzen, hierbei liegen die Einrichtungen ausschließlich in den USA, schwerpunktmäßig in den Südstaaten. Derzeit ist die Neueröffnung der "Trousdale correctional facility " für das Ende diesen Jahres / Anfang des Jahres 2016 als neuestes Projekt angedacht.

Die Dividendenrendite beträgt derzeit ca. 8% p.a. (vor Steuern & auf Ausschüttungen in US $ bezogen.)

Weitere Informationen zur CCA sind hier unter http://www.cca.com zu finden.

Die Geo Group betreibt in den USA 64 Einrichtungen mit einer Kapazität von ca. 72000 Plätzen, ist jedoch auch mit Einrichtungen in Australien und Südafrika vertreten, dahingehend "internationaler" aufgestellt. Die sich in den USA befindlichen Einrichtungen sind schwerpunktmäßig in den Südstaaten zu finden.

Die Dividendenrendite beträgt derzeit ca. 8% p.a. (vor Steuern & auf Ausschüttungen in US $ bezogen.)

Weitere Informationen zur Geo Group sind hier http://www.geogroup.com zu finden.

Da ich beide Firmen ob ihres Geschäftsmodells als überaus solide erachte sowie die Renditen als überaus anständig einwerte, möchte ich hiermit den Thread zum Zwecke einer Abwägung von pro & contra sowie etwaiger Risiken eröffnen...

MfG PB

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
27 | 28 | 29 | 29   
690 Postings ausgeblendet.

04.01.22 14:12

14640 Postings, 8218 Tage Lalapolangsam dreht sich die

Scheibe der US - Politk wieder immer mehr Richtung den Reps ....und genau darum steigt die Aktie langsam wieder ...
Denke man sollte Sie auf jeden Fall bis in"s Vorfeld der nächsten US Wahlen halten ....kann sein ,dass bis dahin GEO schon wieder --wesentlich--höher steht ..und zudem entschuldeter ...also sleeping Share ...( wer sich chancentechnisch nix nimmt wenn man Sie einfach mal in die Schublade legt )  

05.01.22 17:41

145 Postings, 659 Tage 100pJkurs

dachte eher der Kurs ist zur Zeit eher so weil man ja das BI verkaufen wird/will  

20.01.22 22:40

145 Postings, 659 Tage 100pJausverkauf

versteht ihn jemand zur Zeit ?  

28.01.22 13:46

16950 Postings, 4370 Tage duftpapst2keine Zeit fuer zittrige

Einsammeln und abwarten.  

11.03.22 22:15

145 Postings, 659 Tage 100pJnachlegen

stimmt einfach freuen das es billiger wird.  

01.04.22 00:12

353 Postings, 723 Tage Namor1Up

14.04.22 13:37

598 Postings, 624 Tage NutriaGibt es gute Neuigkeiten

oder warum rennt die US21871N1019 heute wieder?  

14.04.22 19:38

145 Postings, 659 Tage 100pJRun

Glaub ist immer noch bzgl Titel 42  

18.04.22 10:39

353 Postings, 723 Tage Namor1Frage

Geo ist jetzt kein Reit sondern eine C corporation. Mein Broker listet sie weiter unter offenem Immobilienfonds. Ist das richtig? Wie ist das bei euch? Wurde Steuer auf den Bestand am Jahresende erhoben? PS bi in Österreich steuerpflichtig, vielleicht hat sie ja wer im Depot und berichtet. Wäre super nett!  

18.04.22 17:51
1

4911 Postings, 7909 Tage Nobody IIBei mir gab es

Für 2021 die Reit typische Steuerkorrektur. Deswegen gehe ich davon aus, dass 2021 noch einen Reitstatus gab. 2022 konnte ich nix finden.  
-----------
Gruß Nobody II
PS: Tippfehler u. Rechtschreibfehler sind meist der Autokorrektur geschuldet.

18.04.22 17:52

353 Postings, 723 Tage Namor1Nobody

Thx,  

22.04.22 17:13

145 Postings, 659 Tage 100pJHV

Was denkt ihr kommt zur HV am 26.04 ?  

03.05.22 20:49

1046 Postings, 3590 Tage Bud.FoxStück

für Stück nach oben. Ich hoffe, ihr haltet eure Stücke noch....  

04.05.22 07:22

14640 Postings, 8218 Tage LalapoJa sicher

Aber ich schau nur noch alle paar Wochen drauf ?.Kursalarm steht bei glatt 10 USD?  

04.05.22 08:41

145 Postings, 659 Tage 100pJBud.Fox

Also halte meine bis 20USD über Jahre hinweg. Mit 1000stück werd ich arbeiten sollten zu schnelle Anstiege kommen für rein und raus dann. Denke spätestens nächstes Jahr gehts hier rund. Dieses Jahr sollten die 10 USD drin sein oder 9$  

04.05.22 08:47

1046 Postings, 3590 Tage Bud.Fox...

ich bin hier auch langfristig an Bord....
Ich hoffe, wir hören demnächst was zur anstehenden Refinanzierung, z.b durch Verkäufe oder so....
Biden dürfte mittlerweile auch realisiert haben, dass es ohne private Betreiber nicht funktionieren kann. Zumindest hört man aktuell nichts Gegenteiliges mehr, oder?  

04.05.22 11:26

145 Postings, 659 Tage 100pJGenau

Denke auch das Verträge auch neu aufgenommen oder verlängert werden und das mit auch deutlich erhöhen kosten  

04.05.22 18:47

145 Postings, 659 Tage 100pJWiederstand

Nächste Wiederstand wäre nach 7,47$ den durch brechen dann ist Luft bis 9,61$ und aktuell nach unten 6,73$ also sollten wir auf Wochenbasis die 7,47$ durchbrechen und halten und Montags nicht drunter fallen bin ich mittelfristig erstmal sehr positiv gestimmt und jede gute News könnt richtiges Kursfeuerwehr entfachen.Kennt und ungefähr den Anteil in % der LV käufer?  

10.05.22 20:27

1046 Postings, 3590 Tage Bud.FoxIst

Heute Dividendenabschlag oder was ist los ???
Nur Spaß natürlich....  

10.05.22 20:36

353 Postings, 723 Tage Namor1Inflationsschutz

Eine bessere Absicherung gegen Inflation gibt es nicht. Erst wenn Mad Max Realität wird, werden Gefängnisbetreiber obsolet.  

01.06.22 18:27

145 Postings, 659 Tage 100pJInflationsschutz

Sehe ich auch so und wen man cxw herzieht und wir bis Ende des Jahres noch weiter schön Schulden abbauen dann können wir ganz schnell bei 10-12$ stehen am Ende dieses Jahres  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
27 | 28 | 29 | 29   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln