Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

Seite 793 von 1093
neuester Beitrag: 16.01.21 14:16
eröffnet am: 12.05.20 22:50 von: gekko823 Anzahl Beiträge: 27301
neuester Beitrag: 16.01.21 14:16 von: Schwanzus . Leser gesamt: 2749411
davon Heute: 4936
bewertet mit 117 Sternen

Seite: 1 | ... | 791 | 792 |
| 794 | 795 | ... | 1093   

26.11.20 10:37

495 Postings, 2690 Tage GosAthorGeduld

Shortschein, EK 2,33 -- Aktuell dümpelt er bei 1,81 rum.
Verbilligen, Begrenzen oder weiterhin auf den Drop warten?

Keine Ahnung wie Gekko das macht.... soviel JD kann man zur Beruhigung doch gar nicht saufen.
:-) - bei den Summen mit denen er jongliert.
 

26.11.20 10:44

199 Postings, 107 Tage GinTonDax

hat heute auch so ne Art Feiertag - 40 Punkte Range um 10.45 Uhr ! Im Nachthandel war allerdings auch nicht viel mehr los. Man sollte was anderes machen heute.  

26.11.20 10:53

2109 Postings, 184 Tage Telemann@goathor

Was für einen Schein hast Du da?
 

26.11.20 10:56

3055 Postings, 3062 Tage exit58Gunten Morgen

heute mal etwas länger auf der Rille gelegen, ist ja quasi wie Feiertag und Corona nagelt eine ja zu Hause fest. Noch nicht mal meine Frau will zum Shoppen.

So gesehen kann das schon noch Spuren in der Wirtschaft hinterlassen, da mittlerweile etliche von den älteren die Kohle haben nix konsumieren und ausgeben. Die jungen laufen eh am finanziellen Limit und können das nicht ausgleichen.

Heute könnten der Rest der Welt den Amis das Thanksgiving versauen wenn die einfach mal anfangen die Indizes nach unten zu drücken und der Fahrstuhl in Amerika morgen 1-2 Etagen tiefer steht. Da würde das dann nix mit bequem nach unten fahren um neues Bier zu holen, da wäre erst mal Treppenlaufen angesagt.

Mal schauen ob das heute ab 15:30 nicht doch mal etwas nach unten dreht.

Good trades allen !  

26.11.20 11:00

3055 Postings, 3062 Tage exit58Limits vergessen

DOW SI bei 30095 mit TP 29905 war der einzige größere Trade der die letzten Tage funktioniert hat

habe noch shorts am laufen mit TP 29805 und 29605 wird aber im November wahrscheinlich nix mehr.

DAX SI liegt weiterhin bei 13395 TP 12305

 

26.11.20 11:01
3

40 Postings, 148 Tage PumperinhoVerkauf PD02C5

Letzter Kauf am 16.11.
Durschnittskurs 1,41 
Verkauft für 0,95
Ergebnis = - 640,- ?
Ich hoffe hiermit weitere Verlust zu begrenzen und schone mindestens meine Nerven.

Was habe ich gelernt?

  1. Mach Dir einen Plan. Kaufen, halten und beten zählt nicht als Plan!
  2. Begrenze deine Verluste
  3. Wirf schlechtem Geld kein gutes Geld hinterher
  4. Erstmal klein Anfangen und nicht gleich auf eine Verdopplung setzen, sonst kann man auch gleich ins Casino gehen.
  5. Scheine mit längerer Laufzeit nehmen.
  6. Mit der 0 Ahnung, die ich von dem ganzen Bums habe, hätte ich mal mit kleineren Positionen anfangen sollen


Meine Frage an die Comunity

  1. Ab welcher Positionsgröße lohnt sich denn für euch ein Handel? Ich denke mir immer, dass bei allem unter 500,-? die Gebühren unverhältnismäßig hoch sind. Aus Fehlern lernen wird damit natürlich verhältnismäßig teuer.
  2. War es richtig den Schein zu schmeißen oder hätte es sich hier gelohnt den noch ne Woch zu halten, um die Gewissheit zu haben, ob das Down kommt oder nicht? (Der Lappen wurde halt jeden Tag weniger wert....).
  3. Welche Lehre sollte mir das Ganze noch sein, die ich nicht aufgeführt habe?

Schöne Grüße



 

26.11.20 11:06
2

665 Postings, 241 Tage elliottdax#19806

7. scheine mit strike im geld wählen
sealed

 

26.11.20 11:13
4

586 Postings, 130 Tage AlNightLong78@Pumper

ich handele zwar mit CFDs, aber ich stelle IMMER bevor ich etwas schließe die Frage: "Wäre ich jetzt bereit in die Gegenrichtung zu wetten?"  -  wenn ich aktuell  meine Shorts ansehe:  Würde ich jetzt "Strong long" gehen? -   eher nein, daher bleiben die Shorts erhalten.  

26.11.20 11:20

495 Postings, 2690 Tage GosAthor@Telemann

Ich habe den hier noch: PN0BSW
 

26.11.20 11:21

40 Postings, 148 Tage Pumperinho@elliottdax

Also bei Put einen Schein, dessen Basispreis oberhalb des Basiswertes liegt.

Bsp: Dax 13.300, Basispreis des Scheins bei 13.700
Bei Call entsprechend andersrum.

  • Habe ich das so richtig verstanden?

  • Warum ist das wichtig?

  • Wie weit "Im Geld" (Punktedifferenz) ist denn hier ein solider Richtwert?


Sry für das kleine 1mal1, das ich hier abfrage, aber hatte Euch ja vorgewarnt :D

 

26.11.20 11:31

665 Postings, 241 Tage elliottdax#19810

26.11.20 11:36
1

2109 Postings, 184 Tage Telemann@gos

Der ist auch ganz schön weit aus dem Geld, hat aber noch eine etwas längere Restlaufzeit.

Persönlich würde ich hier mit eine Nachkauf warten. Ich hoffe Du kommst mit dem Schein noch in den grünen Bereich  

26.11.20 11:39

495 Postings, 2690 Tage GosAthorDanke Tele

... ja... vllt. reicht's noch um im Dezember wenigstens auf den EK zu kommen.
Ansonsten müssen die Langfrist- und Divi-Aktien es richten... der Schein ist ca. 2% vom Gesamtdepot.
 

26.11.20 11:44

26 Postings, 212 Tage UxmalElliottdax - 19810 + 11

Würde mich auch interessieren, Danke.

Lg Michael  

26.11.20 11:44
2

665 Postings, 241 Tage elliottdax#19806

Ab welcher Positionsgröße lohnt sich denn für euch ein Handel? Ich denke mir immer, dass bei allem unter 500,-? die Gebühren unverhältnismäßig hoch sind.


xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx



man setzt minimum nen 1000er und zahlt keine transaktionskosten. wer noch zahlt, ist nicht auf der höhe der zeit! surprise

 

26.11.20 11:45
2

586 Postings, 130 Tage AlNightLong78Online-Aktientipp:

https://www.finanzen.net/aktien/ozon-aktie

War gerade der IPO. Bewertung 6,2 Mrd USD.    Will der russische Amazon werden, aktuell sowas wie der Online-Marktführer in RU.  

26.11.20 11:47
2

26 Postings, 212 Tage Uxmal@GosAthor

Ich habe den gleichen Schein und bin noch beim abwarten.
Ich habe die Hoffnung auf eine Korrektur noch nicht aufgegeben.

EK 2,63

Lg Michael  

26.11.20 11:53
6

584 Postings, 5906 Tage joejoe@elliottdax Pumperinho

Auch ein Strike out of the money ("aus dem Geld", d.h. bei einem put ein Strike unter dem jetzigen Kurs) kann interessant sein. Man muss eben (a) verstehen wie Optionen funktionieren und (b) wissen, welches Ziel man verfolgt. Ich gehe mal davon aus, dass alle die hier Optionsscheine kaufen, mit den Griechen (vega, theta, gamma, delta) vertraut sind. Sonst kauft man etwas, das man nicht versteht, und das geht selten gut. Wie Buffett sagte: Kaufe nur was Du verstehst. Das gilt fuer Aktien, aber auch Optionen, Knock-outs und hochkomplexe Zertifikate (was da z.T. fuer ein Mist vertickt wird...). Aktien sind wesentlich einfacher zu verstehen und haben da einen Vorteil.

Ein Strike aus dem Geld bindet weniger Kapital, hat einen hoeheren Hebel, aber eben auch eine hohe Verlustwahrscheinlichkeit. Wenn man so etwas kauft, geht man am besten von Anfang an von einem TOTALVERLUST aus. Mit so einem OS kann man z.B. ein Portfolio fuer relativ wenig Geld absichern. Um den Preis zu druecken kann man auch einen bear spreads in Betracht ziehen. Wie immer gilt: wer das nicht versteht, sollte die Finger davon lassen! Ich habe schon viel Lehrgeld an der Boerse bezahlt, und oft waere es billiger gewesen, die Verluste VORHER in ein Trainingskurs zu investieren... ;)

Ein Risiko von einem OS im Geld ist, dass man mit mehr Geld handelt. Wenn man dann keine Disziplin bei der Verlustbegrenzung hat, geht das dann so: die Richtung stimmt nicht, man verbilligt, es laeuft immer nocht nicht, man wartet, die Vola sinkt, die Zeit killt einen, dann kommt Prinzip Hoffnung - und bevor man sich versieht, ist der Gesamteinsatz futsch - oder zumindest hat man dann einen Schein der weit aus dem Geld ist.  

26.11.20 11:53

199 Postings, 107 Tage GinTonXetra Range

noch immer 41 Punkte und gleich 12.00 Uhr - ist das ein neuer Minusrekord bis Mittag ? Weiß jemand was ? So  als Fun Fact, weil ja sonst nix passiert....  

26.11.20 11:57
3

665 Postings, 241 Tage elliottdax...

über allem steht aber die erarbeitung eines systems (welches jahre in anspruch nimmt) an dem man sich orientiert! wink

 

26.11.20 12:10
1

6438 Postings, 2051 Tage dd90Elli

GENAU so isses  ;-)
Ville Glick uns Allen  

26.11.20 12:11
1

584 Postings, 5906 Tage joejoediese -15% aus dem Geld OS machen mich nervoes

Ich will niemanden beeinflussen zu kaufen/verkaufen. Ich habe selbst wenig Ahnung und liege oft falsch.

Aber ich frage mich schon, warum da kein Stoploss gegriffen hat, bzw. wo der liegt? Oder wurden die bei -10% aus dem Geld gekauft, und unter der Praemisse eines moeglichen Totalverlusts? War das alles der Sprung am 9.11. der die Scheine so weit aus dem Geld gekegelt hat? Es kann natuerlich alles noch gut aus gehen fuer euch.

Wie elliotdax sagte: man braucht schon ein System oder zumindest Regeln. Oder man sieht es als Casino gezocke an, zum Spass und mit Akzeptanz eines Totalverlustes.  

26.11.20 12:12
1

120 Postings, 136 Tage Peter.SilieWer heute im Dax die Vola vermisst...

... sollte sich mal in Richtung Bitcoin orientieren. Heute 12% runter, davon 4% schon wieder aufgeholt.

 

26.11.20 12:21
3

570 Postings, 5120 Tage geierwalliGinTon USA hat heute geschlossen

26.11.20 12:22
1

2109 Postings, 184 Tage TelemannLeider schmiert heute auch

Voltabox ab

Dabei ist die Vorstellung der Technologie erst am 01.12 - Dachte ich kann bis dahin noch was mitnehmen

So ein Mist aber auch. Es läuft grad garnict  

Seite: 1 | ... | 791 | 792 |
| 794 | 795 | ... | 1093   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln