finanzen.net

Gold traden - long bzw. short

Seite 1 von 225
neuester Beitrag: 16.02.18 19:04
eröffnet am: 28.04.14 10:13 von: rosicosy Anzahl Beiträge: 5613
neuester Beitrag: 16.02.18 19:04 von: MM41 Leser gesamt: 1020781
davon Heute: 56
bewertet mit 55 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 225   

28.04.14 10:13
55

5441 Postings, 2454 Tage rosicosyGold traden - long bzw. short

Gold traden ? long bzw. short

Dieser kleine Thread widmet sich hauptsächlich, aber nicht ausschließlich, dem Gold und wie man es traden kann. Gold ist extrem volatil. Die Frage, ob long oder short stellt sich im großen Zeitraum, wie auch in kürzeren Phasen, zum Beispiel intraday.

Wo die Reise kurz- bzw. langfristig hingeht, kann niemand zu 100 % beantworten. Der Chart gibt Hinweise über mögliche Preise, jedoch rechts vom Chart sind wir alle blind! Aber man kann dieses spannende Edelmetall in beide Richtungen begleiten.

Es gibt einige Nachbarthreads, die sich ebenfalls mit dem Thema beschäftigen. Ausgiebige Diskussionen haben ihren Platz im großen maba-Thread, Austausch über Trades gibt es in verschiedenen anderen Threads. Jetzt gibt es noch diesen Kleinen hier :-)

Konstruktive, informative wie auch schöne Beiträge sind jederzeit willkommen.

Viel Erfolg und gute Trades!
 

28.04.14 10:34
14

5441 Postings, 2454 Tage rosicosyÜberblick 5 Jahre

Für den Einstieg hier erst einmal eine Übersicht. Die Skala ist nicht linear!  
Angehängte Grafik:
_berblick_5_jahre.png (verkleinert auf 52%) vergrößern
_berblick_5_jahre.png

28.04.14 11:01
12

5441 Postings, 2454 Tage rosicosy4 Wochen

Unterstützung in Grün, weil danach long. Widerstand in Rot, weil möglicherweise ein Abprallen in die Gegenrichtung, also short.
ABER: noch sind die politischen Eisen sehr heiß.
 
Angehängte Grafik:
chart-28042014-1054-gold-1.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
chart-28042014-1054-gold-1.png

01.05.14 09:03
12

5441 Postings, 2454 Tage rosicosyMay Day

Die Börsen in Japan, Australien und US haben heute geöffnet. Ansonsten ist 1. Mai Feiertag.

"The Committee currently judges that there is sufficient underlying strength in the broader economy to support ongoing improvement in labor market conditions."
Zitat: http://www.federalreserve.gov/newsevents/press/monetary/20140430a.htm

... as expected ... war die wiederholte Aussage der Kommentatoren gestern Abend auf Bloomberg-tv in Bezug auf die FED:
- Entwicklung der Wirtschaft trotz hartem Winter
- Arbeitsmarktdaten
- weiteres Zurückfahren der Anleihekäufe auf 45 Mrd. $
... und im nachhinein zeigten die moderaten Schwankungen der Aktienmärkte, dass die Erwartungen der Händler in Bezug auf die Fed sich bestätigt hatten ... as expected ... ;-)

und die print-Ausgabe:
http://www.bloomberg.com/news/2014-04-30/...u-s-stocks-oil-slips.html

Gold gibt heute Nacht leicht nach, fällt unter 90, bleibt schwächer.

Die Ungewissheit, die letztes Jahr durch die Spekulation auf die Reduzierung der monatlichen Anleihekäufe rund um die Fed - Termine regelmäßig zu Turbulenzen geführt hat, ist einem momentan "verlässlicheren" Kurs gewichen. Die kleine Tradergruppe im Gold-Zocker Thread hat das damals regelmäßig hautnah erlebt! Stürmische See war das immer und riesige Aufregung :-) Das Fahrwasser ist derzeit ruhiger.
Vermutlich wird sich der Abwärtstrend weiter abzeichnen.
2013 hat es ein halbes Jahr gebraucht, bis der Tiefstand, der Ende Juni ca. 1.185 $ betrug, zum Jahreswechsel wieder erreicht wurde.
Seither war ein Rebound zugange, der bei 1.390$ seinen Höhepunkt hatte. Die Krim-Krise und am Ende vermutlich ein Shortsqueeze pushten den Kurs so hoch. Seit jenem Montag, dem 17. März, nach dem Krimreferendum, ist der Abwärtstrend wieder dominant.

... as expected...? Yesss, Lady ;-)

Noch einen schönen 1.Mai 2014 an meine stillen MitleserInnen :-)




 

01.05.14 09:25
12

5441 Postings, 2454 Tage rosicosyGoldener Schmetterling

An diesem regnerischen 1. Mai eine kleine Spielerei:

Mit der Maus den kleinen goldenen Schmetterling fangen :-))

http://www.garten-der-schmetterlinge.de/schmettmain.html  

01.05.14 19:55
5

4662 Postings, 2011 Tage Robbi11Rosicosy

Vielen Dank für das Einstellen vonCharts. Um meine emotionalen und astro Spekulationen
Im Zaun zu halten, ist so etwas unerläßlich.
Zur Zeit läuft Konsolidierung vom. 24.4. Noch 2 Tage ?
Ich erinnere mich, daß Du van Gogh magst. Wenn es Leute gibt, welche Künstler nicht begreifen, welche Gott und Licht durchflutet sind, kann man nichts machen. Vielleicht hilft aber ein Hinweis auf seine Zeichnungen.  Ach ja, da war noch etwas mit Beuys. Diesen hat damals und wohl bis heute niemand beklatscht.Es waren immer ganz wenige , welche zu ihm standen. Daß er wohl der wichtigste Künstler in D war, ist außer Zweifel. Da ich Kunst  als  Objekt und Werk beurteile, entsprechen seine Oblekte und Envirements nicht meinen AnSprüchen, auch wenn in Ihnen seine Genialität nicht abzusprechen ist. Die Zeichnungen dagegen nehmen diese vorweg oft, und sind von energetischer Dichte.
Nochmals danke  

02.05.14 18:34
9

5441 Postings, 2454 Tage rosicosySo schnell kann das gehen

Am Montag habe ich in#3 geschrieben, die politischen Eisen seien noch sehr heiß.
Heute geht es rund um die Ukraine wieder zur Sache und ein weiterer Hammerschlag fällt. Gegen 16.00 Uhr.
Die Reaktionen:
1. Aktienindizes sacken leicht ab. Wobei die Abverkäufe heute mehrere Male schon stattgefunden haben und sich wieder erholten. Da Börsenschluss in US zum Wochenende immer näher rückt, eher etwas vorsichtiger sein, wer weiß, was das Wochenende bringt. Und: DOW ist sehr hoch! Also ein paar Abgaben sind auch normalen Gewinnmitnahmen geschuldet, denke ich mal.
2. Gold macht einen Satz über 1.300. Bewegt sich allerdings noch im Rahmen der Begrenzung der Seitwärtsrange, in #3 eingezeichnet.

Die Neuigkeiten: Wobei wahrscheinlich jeder Leser unterschiedliche Quellen hat

Als Beispiel die Sicht aus Amerika:

speziell zu heute:
http://www.bloomberg.com/news/2014-05-02/...anged-linkedin-drops.html

und Übersicht:
http://www.bloomberg.com/

oder mal n-tv (lese ich eigentlich selten, aber da ist ein kleiner Live-Ticker)
http://www.n-tv.de/politik/...n-OSZE-Beobachtern-article12755451.html  

02.05.14 18:42
7

2129 Postings, 2471 Tage wahrheitsliebender@ rosicosy

Hallo,

ein kleiner Tipp von mir - wenn du dzt. ein Edelmetall traden bzw. längerfristig halten willst, erscheint mir das bessere Gold - Palladium - besser geeignet als Gold und Silber.

Hier stimmt dzt. einfach alles sowohl die fundamentale als auch die charttechnische Situation.

Charts und "Fundamental-Verlinkungen" von mir findest du hier:

http://www.ariva.de/forum/...ium-das-seltene-Edelmetall-422275?page=3

Gruß "Rosi"  

02.05.14 18:45
4

2129 Postings, 2471 Tage wahrheitsliebenderErgänzung:

Der entscheidende Lfr-Chart ist auch dabei, allerdings auf einer vorhergehenden Seite...

Gruß  

03.05.14 08:39
6

5441 Postings, 2454 Tage rosicosyEin gold-gelber Wochenendgruß

an alle MitleserInnen und ...

... vielen Dank für die Sternchen. Sie sind ein sehr freundliches Zeichen :-)
Es gibt später auch noch "Goldsternchen" ;-)

 
Angehängte Grafik:
gelbe_blueten.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
gelbe_blueten.jpg

03.05.14 11:53
4

4662 Postings, 2011 Tage Robbi11Rosicosy

Warum dieses Forum ? Zuviel Müll in den anderen ? Wir alle sind programmiert irgendwie und leben unter unserer Käseglocke wie Quallen im Wasser ,mit unseren Pentakeln lechzen wir nach jeder Information. Auch wenn Du vielleicht glaubst, Deine Feuerwerkspalmen hätte niemand gesehen,weil keine Reaktion darauf folgte,irrst Du dich. Solche Bilder wirken auch langsam nach,und viele haben diese gesehen.Das ist wichtig für Dich und die anderen.
Die Sehnsucht nach Gold in welcher Form auch immer ist tief in unserem Unterbewußtsein verankert. Auch wenn vielleicht Kupfer und Palladium interessanter erscheinen mögen.aber diesen fehlt einfach ein Mysterium, und die Herausforderung ist geringer, das in den Griff zu bekommen.
Gold ist also wieder oben angestoßen. Der Rebound war beeindruckend und wirkt auf mich bullisch. Ich hoffe , daß wir weiterlaufen bis zum nächsten Widerstand nächste Woche, aber die Sonne steht zu Jupiter günstig. D.h. Für mich,daß ich daran doch zweifle.
Möglich wäre ein Herumlaufen um die 1300.wenn ich so etwas schreibe,hält mich jeder für bekloppt, aber eine Wahrscheinlichkeit aus allen komplexen Faktoren herauszufinden ,ist immer schwierig.Also warte ich auf das Hereinstellen von 4 Stunden Charts.In meinem Kalender habe ich den 9.5. bzw 12.5. morgens vermerkt.zum Herausgehen. Mal sehen,wie es weitergeht.Mars wird auch wieder vorläufig, ob das jetzt schon der Anfang einer Hausse war ?
 

03.05.14 11:58
4

4662 Postings, 2011 Tage Robbi11Nachtrag

Vielen Dank für die Osterglocken. Sowas ist schön !  

03.05.14 20:25
8

5441 Postings, 2454 Tage rosicosyGold und Palladium

@wahrheit: Vielen Dank für den Hinweis zu dem Thread über Pd! Die Beziehungen zu anderen EMs sind eine spezielle, eigene Aufgabe. Gold hat in diesem Zusammenhang eine Außenseiterrolle. Während die anderen EMs in aller Regel stark über wirtschaftlich-industrielle Nachfragen bewertet werden, steht Gold in einem komplexeren Spannungsfeld.
Der Blick auf finanzpolitische Entwicklungen, sowie z. B. makroökonomische Kalkulationen von einzelnen Staaten bzw. Staatengemeinschaften spielen eine Rolle. Nicht zu übersehen sind die Großspekulanten, die ihr eigenes, mächtiges Geldvermehrungsspiel mit Hilfe der Börsen treiben. Und einiges mehr!
Es ist in der Tat sehr komplex, oft bleibt Wesentliches, das den Kurs bestimmt, im Dunkeln und unter Verschluss. Oder kommt erst mit ziemlicher Zeitverzögerung an die Öffentlichkeit. Wenn überhaupt... Das macht es insgesamt sehr schwer, richtig einzuschätzen. Ist aber, und das ist meine persönliche Sicht und mein Faible, eben auch ein Grund, speziell dieses EM im Focus zu haben.
Ich werde den Nachbarthread zu Pd mal ein bisschen mitverfolgen :-)

Herzliche Grüße und noch ein schönes WE


 

03.05.14 21:14
6

5441 Postings, 2454 Tage rosicosygoldene Sterne

@robbi: Du scheinst einige meiner Postings aufmerksam mitverfolgt zu haben. Warum dieser Thread? fragst Du. Warum nicht? :-)
Robbi, seit kurzem schreibst Du über Astrologie und Börse, ob ernsthaft oder mit Schalk ist mal egal. Das machen tatsächlich so manche. Warum nicht! Sage ich mir.
NUR: ein komplexes, tief verflochtenes System mit einem Konstrukt in den Griff bekommen zu wollen, das auf seine eigene Art komplex und eine ausgedachte, abstrakte Welt ist, das ist nichts für mich! Ehrlich.
Das stört meine eigenen inneren Denk-Kreise! Ich will wissen, was die Realität bringt ... und dann... mit eigenem Nachdenken, meinem Gespür, den Erfahrungen, den Erkenntnissen und Überlegungen ... meine Handelsentscheidungen treffen. Dafür stehe ich am Ende ganz alleine gerade, keine Sterne...

Der kleine Josef-Thread hat bestimmt eher Raum für Deine Herangehensweise, robbi. Ich kann Dir dazu leider nicht mehr sagen, wünsche Dir aber viel Erfolg.

Heute Morgen habe ich es schon angedeutet, da war es aber zu früh am Tag, das hatte ich mir für heute Abend überlegt, als Gruß, in Bezug auf #6: golden wogende Kornfelder, golden-gelbe Sonnenblumen und natürlich Goldsterne im Nachthimmel einer "Starry, starry Night"
:-)

http://www.youtube.com/watch?v=oxHnRfhDmrk


 

04.05.14 10:59
3

4662 Postings, 2011 Tage Robbi11Rosicosy

Vielen Dank für Deinen Rat oder  Rausschmiss. Ich bewundere Deine Formulierungskunst !
Deswegen  bedaure ich, wenn die Gefahr bestehen sollte, daß Du Dich ganz alleine hier wiederfinden solltest. Die anderen Foren sind ja klein genug, sodaß Dein Fortgehen ein Verlust ist. Auch wenn jede Veröffentlichung der Dummheit der anderen als auch der eigenen ausgesetzt ist, ( schließlich sind wir wegen der Unvollkommenheit auf der Welt )  finde ich es schade, wenn Verbindungen nicht möglich sind.  ( gibt es einen anderen Sinn ? )  Das  war meine Frage, welche ich  in aller Sympathie für Dich gestellt hatte.
(Astrologie ist für mich alles andere als abstrakt und ausgedacht, aber ich verstehe die Ablehnung) elliotwaves sind auch ausgedacht.)
Natürlich unterstütze ich Deine Sicht der Komplexität von Gold ebenso.,und freue mich, von Dir darüber zu lesen.
Herzliche Grüße  

04.05.14 14:03
6

5441 Postings, 2454 Tage rosicosy4 Wochen

Der Seitwärtstrend ist gut zu erkennen, mit leichter Tendenz abwärts. Das seitliche Mäandern hält allerdings bestimmt nicht mehr lange.

robbi, ich denke, ein Rausschmiss sähe anders aus. Hätte ich mir sonst die Mühe gemacht, zu Deiner Erwähnung von van Gogh diese Musik für Dich herauszusuchen?
Zum Thema Astrologie und Börsenkurse kann ich Dir aber eben nicht viel sagen. Wie Du sehr gut weißt, habe ich eine ganz eigene Art, mit den Charts umzugehen, dazu können andere mir auch nicht viel sagen. Das erwarte ich im Grunde auch nicht. Mancher hat so sein eigenes Ding entwickelt oder verwendet eine der bekannteren Chartanalysentechniken. Darin ist jeder frei. Wichtig, und das worauf es letztendlich ankommt, sind die Tradeentscheidungen. Dafür trägt am Ende jeder die ganz eigene Verantwortung.

Schönen Sonntag an alle :-)
 
Angehängte Grafik:
chart-04052014-1340-gold.png (verkleinert auf 80%) vergrößern
chart-04052014-1340-gold.png

04.05.14 19:53
1

4662 Postings, 2011 Tage Robbi11Rosicosy

Wollte gerade abschicken, kommt einer unserer Hunde ,berührt das iPad , und alles ist weg.
Leider kann ich das Lied  in F nicht laden. Aber trotzdem vielen Dank für die Ehre. Dachte schon, ich würde hinauskomplimentiert. Es wäre besser, die Menschheit würde statt Englisch Kölsch lernen. : in Kurzform: auf der anderen Straßenseite der schlendernden Tünnes und Schäl kommt ein Mädchen entgegen. Schäl : häste gesinn,wie die mich angelaach hät ?
Tünnes : och Schäl, mach dr nix draus, als ich dich dat irzde Mal gesinn han, mot ich och laache. Bitte Rechtschreibefehler zu entschuldigen.  Also vielen Dank für die positive  Überraschung.
Gold hat ja eine kleine Hürde schon genommen. Das Wie läßt mich positives erhoffen.
Also über 1307 ?  Nächste Woche ?
Herzliche Geüße  

05.05.14 08:29
7

5441 Postings, 2454 Tage rosicosy1.307 $ Montagmorgen

Der Widerstand bei 1.307$ wurde heute Nacht in Angriff genommen.
Hier trennen sich die Welten:
- Ausbruch in ein längerfristiges Long-Szenario
- Abprall und wieder Rücklauf unter die 1.300$

Ukraine!

Mal abwarten, was die europäischen und amerikanischen Börsen heute anstellen.

5 Minuten Chart: It's a fine line :-)

Guten Start allen in die Woche!
 
Angehängte Grafik:
chart-05052014-0813-gold.png (verkleinert auf 80%) vergrößern
chart-05052014-0813-gold.png

05.05.14 08:47
5

5441 Postings, 2454 Tage rosicosyNoch einen Gedanken

Da am 25. Mai Wahlen in der Ukraine anstehen, könnte ich mir vorstellen, dass der Goldhandel in den kommenden 3 Wochen stark von diesem politischen Szenario bestimmt wird.
Ganz ähnlich wie in der Zeit vor dem Krim Referendum, bis zum Tag danach.
Ist aber nur eine Überlegung.  

05.05.14 18:44
2

4662 Postings, 2011 Tage Robbi11Bis zum Tag danach

Bald ist der 8.Mai, in F ein Feiertag für das Deutschlanderwachegrab. ,(aber wohl eher ein Nationalfeiertag gelungener Nationalisierung  )  , meinen wohlverdienten Schlaf laß ich mir nicht mehr rauben, trotz Ukraine.
Bei Gold scheint die 1307 zu halten, für diese Woche jetzt die Unterkante ? Und Kaufkurs ?
Es ist schon lange her, daß der Chef der schweizerischen Nationalbank,dessen Namen ich natürlich schon längst vergessen habe, deswegen kritisiert würde, daß er ganze Parkplätze mietete, um dort Kupfer ,andere Metalle und Gold und Silber lagerte. Zu seiner Verteidigung sagte er: Sie verstehen nichts von Hochfinanz.  Verstehen die Leute heute mehr ?
Als die Schweiz genötigt würde, Gold zu verkaufen, als letzte Nationalbank , habe ich angefangen ,mich für Gold zu interessieren, sozusagen als Gegenwette mir scheinbar unseriöser Geldpolitik. Die Schuldensumme der Staaten ist heute bei 100 Billionen  Dollar?
Ich habe immer noch den Ehrgeiz meine Wette nicht aufzugeben. Da es von solchen Bekloppten nicht mehr viele gibt, könnte es sein, daß diese Wette niemanden mehr interessiert ,und der Goldpreis steigt.
Da mir  heute nichts gelingt,habe ich schlechte Laune und schreibe obiges . Auch verkauft habe ich nicht.  

05.05.14 20:32
1

4662 Postings, 2011 Tage Robbi11Wieder ein Nachtrag

In Zeiten, in denen das Unterste nach  oben gekehrt wird, ist es so wichtig, sich nicht anstecken zulassen. Jeder Centimeter  an Wut, Zynismus  mindert eigene positive Energie.
Nur was in Liebe gesagt wird, hat eigentlichen Wert. das Sage ich mir selbst auch.
Von 1945 bis1950 sind die bedeutendsten Werke moderner Kunst entstanden. Leider ist das so. Dort, wo der Schmerz noch nahe ist. Später ging es wieder um Geld uns mehr oder weniger aus die Maus. Also bitte noch einmal Entschuldigung für meine schlecht Laune.  

05.05.14 22:33
5

5441 Postings, 2454 Tage rosicosyHinweis

Dieser kleine Thread steht neben dem kleinen Gold-Zocker Thread von der ariva-trading-community, der letzten Sommer aus dem verwaisten Gold-shorten Thread gegründet wurde (jetzt leider auch verwaist), dem großen Diskussions-Thread von maba und einer Vielzahl anderer Threads, die Gold ebenfalls auf dem Radar haben. Es gibt also genügend Raum und Plattform für jeden und alles!

Mein kleiner Thread widmet sich ebenfalls dem Gold und, wie im 1. Posting beschrieben:
Konstruktive, informative wie auch schöne Beiträge rund um Gold sind jederzeit willkommen.

Das Schöne in Bezug zu Gold ist in meiner Vorstellung auch in Kunst, Musik, der Natur und anderem zu finden. Dem schenke ich hier, tendenziell außerbörslich, ebenfalls Raum!
(siehe den goldenen Schmetterling, gold-gelbe Blüten, Don McLeans "Vincent", und den Bildern im Video von Vincent van Goghs Sternennacht und .... ah, es gibt noch so vieles, das mir manchmal dazu einfällt)

Konstruktiv, sachlich, positiv, und ... manchmal eben auch verspielt ... :-)
 

06.05.14 07:58
4

4985 Postings, 2451 Tage georgno1Goldstandard

moin rosicosy

Einen Gruß in Deinen Thread

Habe am Freitag einen kleinen short Trade platziert, auf 1301, bin dann aber wieder raus. War doch zu bullisch und unsicher übers WE.
Gute Entscheidung!

Fällt der Innovatlerin zum Betreff was ein? ;-)

Schönen Tag wünsch ich  

06.05.14 09:19
4

5441 Postings, 2454 Tage rosicosyTradingentscheidung

;-)

Guten Morgen, georg01

Ein Inno auch bei Gold zu Gange! :-)

Der Ausstieg aus dem short war offensichtlich eine gute Entscheidung. Weiß ja nicht mit welchem Abstand und in welchem Zeitraum Du tradest, aber bisher wäre alles erst mal dick rot im Depot...


Ich wünsche Dir und all meinen MitleserInnen einen guten Start in den Tag!


 

06.05.14 10:02
5

5441 Postings, 2454 Tage rosicosyca. 1.313 $

Gestern hat sich der Aufwärtstrend ausgebaut und mit kleinem Rücklauf bis heute gehalten.

Möglich ist die Variante, die wir schon öfters gesehen haben: ein kontinuierlicher Anstieg, mit kleinen Rücksetzern. Eben zwei Stufen hoch, eine runter, zwei Stufen hoch ... :-)

Oder der Preis fällt nach einem kurzen Ausflug über die Widerstandszone um 1.307$, die sich in den letzten Wochen ausgebildet hat, wieder darunter.

Die englische Börse LBMA hat heute wieder geöffnet, ab 9.50 Uhr unserer Zeit.

Gute Trades und einen schönen Tag @all





 
Angehängte Grafik:
chart-06052014-0941-gold.png (verkleinert auf 80%) vergrößern
chart-06052014-0941-gold.png

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 225   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
PowerCell Sweden ABA14TK6
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100
Allianz840400
TUITUAG00