finanzen.net

Gold traden - long bzw. short

Seite 6 von 225
neuester Beitrag: 16.02.18 19:04
eröffnet am: 28.04.14 10:13 von: rosicosy Anzahl Beiträge: 5613
neuester Beitrag: 16.02.18 19:04 von: MM41 Leser gesamt: 1023177
davon Heute: 40
bewertet mit 55 Sternen

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 225   

24.06.14 14:38
9

5441 Postings, 2484 Tage rosicosyEin voller Griff ...

... in die Rasierklinge. Autsch!!

Abstand und Pausen schützen vor Torheit nicht! Ein Short zur falschen Zeit, bei 1.275 $, letzten Mittwoch, weil es unbedingt sein musste, wider besseren Wissens. Das ist Traden... von der Sorte, wie es nicht sein sollte! Aber ich kann nicht umhin, den Long-Tradern zu gratulieren. Dass die Rakete so abhebt, ...wink

Ich pflege seither meine Händchen, denn meine eigentliche Arbeit wartet auf mich. Dazu muss ich beherzt in die "Tastaturen" greifen können, die mit den Buchstaben drauf und die schwarz-weißen.

 

24.06.14 16:31
2

3240 Postings, 2063 Tage melba17CR04PF

Hurra, meine Puten leben noch!!!

Freunde, kennt ihr das Gefühl, wenn man seinen Kopf tief im Kissen vergräbt, die Arme darüber, und wartend... auf den großen KNALL...??? Kommt ER, kommt ER nicht, kommt...

Bitte, nicht zur Nachahmung empfohlen! Wäre heilfroh, wenn ich aus diesem Abenteuer halbwegs glimpflich heraus käme...  :-(((  

24.06.14 18:54
4

908 Postings, 2537 Tage reinnaUnd es geht weiter

Das Gold hält sich weiter alle Optionen offen.
Der starke Ausbruch von letzter Woche wurde zwar heute bestätigt und getoppt, aber wieder kassiert.
Was soll man sagen. Das eine wie auch das andere. Es spricht einiges für den anhaltenden downtrend, aber auch vieles für ein Brechen.

Ich finde das Gap von letzter Woche sehr stark. An Long glaube ich trotzdem erst wenn wir die Unterstützung getestet haben. Nee selbst dann nicht. Da kommen jetzt wirklich harte Zonen. Muss wohl nochmal was zeichnen ;)  

24.06.14 21:11
2

66 Postings, 1974 Tage powerlifterneue goldanalysen online auf (bild weiterhin gut)

meiner Seite ..

auf nick klicken (powerlifter ) , dann unter meinem Bild findet ihr den Link zu den Analysen..

 

24.06.14 22:50
6

5441 Postings, 2484 Tage rosicosyOff-topic, but highly topical - WM

hoch aktuell :-)
Passt nicht ganz in die hitparade und auch nicht zum Gold, aber da es ja mein Thread ist und einige Mit-Tipper mitlesen:
Ich liege mit meinen Tipps im oberen Drittel zwar nicht schlecht, aber nicht herausragend. Der Spaß und die Spannung, die man bis zum Abpfiff hat, wenn man einen Tipp am Laufen hat, sind allemal Gold wert ;-)
Mir ist ein Artikel eingefallen, neulich, aus der FAZ:

http://www.faz.net/aktuell/sport/fussball-wm/...det-nur-12958681.html
z. B.
" ... am Ende des Turniers abgerechnet ... , schließt sich oft ungläubiges Staunen darüber an, was während der wochenlangen Vorrunde schon erahnt, aber nicht wahrgehabt werden wollte: Den Jackpot der Tipprunde hat wieder irgendein Unwissender gewonnen, der sich auch noch damit rühmt, eigentlich keine Ahnung zu haben - ...."

Genau ;-))

Und was den Suárez angeht, von dem ich nach dem Spiel gegen England total begeistert war, weil er sich so nett freuen konnte, der kriegt noch einen Extra-Tribut ... :-))) Nu, in meinen Augen gehört das in die Rubrik "Im Eifer des Gefechtes", ein echter Brüller und allemal harmloser als manches richtig fiese, gezielte, gesundheitsgefährdende Foul, das nicht geahndet wird!

Die Kulisse passt! Seilbahn am Zuckerhut von Rio, der Beißer und Bond, ... James Bond :-))


 

25.06.14 08:42
8

5441 Postings, 2484 Tage rosicosyGuten Morgen am Mittwoch

Asien hat heute Nacht abverkauft, bis auf ein vorläufiges Tief von ca. 1.311$.
Ich schätze mal, wenn die 1.307 fallen, ist das ein gutes Short-Signal, (auch für melba).
Inwieweit sich der Preis dann allerdings wieder in einer Seitwärtsrange einrichtet, ist offen.
Eine schöne Flagge bildet sich da aus.

reinna, was Du sagst, kann ich voll unterschreiben. Ich denke, die Stärke von den großen Spekulationstrades in die eine wie auch die andere Richtung, können wir sowieso nicht erahnen. Zeichnest Du mal wieder was? Womit ich auch den Bogen zu power finden kann.

Hallo, power, Dich gibt es ja noch! :-) Warst lange verschollen. Und wie ich sehe, hast Du Dich richtig reingehängt in das Traden und Analysen :-) Viel Erfolg!

Im Chart in  #125 sind mehrere grüne Pfeile eingezeichnet. Alles starke Impulse nach oben, die in Bälde darauf wieder in die andere Richtung wanderten. Jedesmal konnte man von Preisen, die auf die 1.500$ zielten, lesen. Damit meine ich, Analysen geben Klarheit über das Wesen des Goldpreises. Sein Potential, die starke Volatilität und machtvolle Preisbewegungen, von Zeit zu Zeit. Aber in der derzeitigen Lage, in der der Preis sich von den REIN! spekulativen Höchstpreisen um die 1.920$ und ein Jahr später noch einmal 1.794$ zurückgezogen hat, und sich nun in einem moderaten Mittelfeld um die 1.300 $ bewegt, ist es einfach sehr schwer, übergeordnet eine Richtung festzuzurren. Da helfen alle Analysen nichts :-)
Ich persönlich habe allerdings eine große Freude am Zeichnen in den Charts!
Manchmal erkennt man sogar Drachenköpfe ;-)
 
Angehängte Grafik:
chart-25062014-0809-gold.png (verkleinert auf 58%) vergrößern
chart-25062014-0809-gold.png

25.06.14 12:47
5

908 Postings, 2537 Tage reinnadein chart sagt schon viel aus...

hab nebenan eben schon von der bullenflagge geschrieben.
sie ist da und weht!
sehe heute schon deutlich mehr stärke (gefühl).

ganz kleiner chart. ist im moment eh offensichtlich:

wir haben den gestrichelten downkanal verlassen. mit ordentlich wums und viel unterstützung.
hätte auch weniger sein können. es wurde richtig zugeschlagen. ein starkes gap und die damit
verbundene art des ausbruchs lassen die stärke wirklich gut rüber kommen.
das ganze ging sogar soweit, dass die übergeordnete downlinie (fett; allzeithoch-jahreshoch) interday durchstoßen wurde.
ich sehe das als weiteres starkes signal um jetzt die nächste anzugehen. ganz alte schule wäre jetzt ein kleines tief, welches sich ja aktuell in der woche ausbildet. darauf dann der nächste ausbruch. erst das nächste durchstoßen wäre dann der charttechnisch sichere hinweis auf einen trendwechsel.

für mich sind die signale schon jetzt sehr eindeutig, obwohl einem so ein langer trendwechsel ja immer schwierigkeiten bereiten will. man will es nicht wahr haben. jetzt soll es so weit sein. ich denke schon. vll verspottet ihr mich in ein paar wochen, wenn das nur ein fehlausbruch aus dem seitwärtsdreieck war und es jetzt ganz schnell nach unten geht....
aber man muss sich doch mal positionieren. mutig nach vorne. kaufe nichts, habe bisschen minen, aber im kopf bin ich seit heute morgen looooooong....


auf eine schöne mittagspause allerseits!
 
Angehängte Grafik:
chart.jpg (verkleinert auf 58%) vergrößern
chart.jpg

25.06.14 12:49
3

908 Postings, 2537 Tage reinnasorro

 
Angehängte Grafik:
chart.png (verkleinert auf 58%) vergrößern
chart.png

25.06.14 14:17
4

612 Postings, 1978 Tage ShortMasteres entwickelt leider alles

nach der realen und *physischen* Nachfrage, nur mal kurz Flaggezeigen ais Papier bringt nix,
denn zur Zeit sind das leider alles nur reine Papier-Goldkäufe, leider gibt es keine physischen Kauf-Zuwächse aus China, im Gegenteil: die Import-Umsätze sind in den letzten Tagen zurückgegangen: die Gold-Preise sind den Chinesen jetzt zu hoch.

Jetzt hängt alles von den physischen ETF ab, die müssen heute weiter tonnenmässig zulegen, sonst stürzt diese kleine Papier-Uptrend in sich zusammen wie nix und es geht wieder auf 1180 zu.
Nur meine Meinung.
Und das US-Gold hängt auch noch vom Dollarindex ab.
Inflation in USA kommt auch noch, dann lohnt sich dann Gold, bei 6-10% Inflation in USA steht Gold bei 3000 USD/unze, aber vorher auch nicht !  

25.06.14 14:40
1

908 Postings, 2537 Tage reinnaund genau dafür

gibt es jetzt im chart die ersten anzeichen!
 

25.06.14 14:44
1

612 Postings, 1978 Tage ShortMasterwo ?

25.06.14 17:45
3

908 Postings, 2537 Tage reinnaOk

Hab es zwei mal gepostet und beschrieben. Soll ich jetzt oben schreiben?
Du siehst es nicht, vll auch eine einstellungssache. Hab ja meine Meinung über das Umdenken geschrieben.
Fällt mir selbst auch nicht so einfach.

Schöner Interday heute, mal wieder. Stärker als ich selbst geglaubt habe.
Dax schwächest, Krisen überall. Alles weiter wie gehabt? Irgendwann ist Schluss.

Hab vor paar Monaten den Wolf of wallstreet Pedant gesehen. Sehr beeindruckend mit Timothy irons und dem neuen Kirk.
Irgendwann ist die Party vorbei. Zwar nur vorübergehend aber der Dax hat sich doch auch mal eine Pause vergönnt. Man kann den Kanal schon sehen... Absturz ist Pflicht. Dann hätte man einen neuen Boden mit Potential. So nicht.

Gold ist bullenstark. Nicht nur letzte Woche. Auch jetzt. Flagge weht. Linie kommt. Spricht vieles dafür.
Drauf spekulieren würde ich nicht. Bin gerade draußen.

Naja. So siehst du shortmaster. Man kann alles und nichts sehen, der Glaube und das Wissen sind die entscheidenden Faktoren.....

 

25.06.14 18:59
3

612 Postings, 1978 Tage ShortMasterwarum dann gerade

... draussen ?"
Ich bleibe fullhous Long und lasse die Gewinn des Uptrends laufen. Ich steige zur Zeit erst aus (und gehe dann sofort short) falls die Marke von 1308 nach unten bricht (1308 hätte ich daher gerne heute als Tief gesehen). Falls es weiter nach oben geht, wäre wahrscheinlich 1322 meine nächste zukünftige Ausstiegsmarke.
Ich denke nicht, dass man bei diesem Vorgehen viel "Glauben" muss. Als Chartist siehst Du das wahrscheinlich ganz anders.
 

25.06.14 19:53
3

908 Postings, 2537 Tage reinnagefährlich

Wird es wenn man GLAUBT alles verstanden und unter Kontrolle zu haben ;) nicht nur als Chartgläubiger...
Meistens werden diese Brüche aber nur selten aber dann heftig öffenlich.
Ich hoffe nur das beste.  

26.06.14 10:09
3

612 Postings, 1978 Tage ShortMasterverläuft alles nach Plan

.. aber Achtung: heute Donnerstag, neue Inflationszahlen PCE-Kern Index um 14:30 h CET, das hätte ich fast vergessen, könnte wichtig sein für Gold und Zinsen.  

26.06.14 13:10
4

908 Postings, 2537 Tage reinnawie auch immer

kanalsprung. hier sind wir dicht am widerstand.
wird wohl noch paar monate dauern. drama macht
die geschichte schöner.

alles wie gehabt. wir können ruhig sinken. auch noch was mehr. der kanal steht.
würde mich schon arg überraschen wenn wir den nach unten verlassen.  
Angehängte Grafik:
kanalsprung.png (verkleinert auf 61%) vergrößern
kanalsprung.png

27.06.14 08:47
5

5441 Postings, 2484 Tage rosicosyNestchenbau

Guten Morgen zusammen, reinna interessante Gedanken in Deinen Charts, und willkommen ShortMaster, der jedoch entgegen seinem Nickname volle Kanne long ist ;-)) Kleines Späßle!

ShortM's Hinweis auf die Indexzahlen um 14.30 Uhr gestern Nachmittag, ist im Chart schön zu sehen. Das Tief stoppte bei 1.306$, bevor es 12 $ nach oben schoss. Seither stabilisiert es den Long-Train. Während ich das schreibe steigt es über 1.321 $. Die gestrichelte, rote, abfallende Linie ist eine Möglichkeit, als obere Begrenzung.
Derzeit entwickelt sich ein kleines Nestchen in einer schmalen Seitwärtsrange. Fällt das Vögelchen raus oder steigt es mit den nächsten Flugversuchen nach oben?

Bin heute wieder den ganzen Tag unterwegs, muss jetzt gleich weg, also Euch allen viel Erfolg!
 
Angehängte Grafik:
chart-27062014-0823-gold.png (verkleinert auf 53%) vergrößern
chart-27062014-0823-gold.png

28.06.14 10:09
3

5441 Postings, 2484 Tage rosicosyRuhige Gewässer

in dieser Woche, nach dem rapiden Anstieg vorige Woche. Eine Seitwärtsrange zwischen 1.306$ und 1.326$ hat sich ausgebaut. Immerhin 20 $ Tradingrange. Wenn man das machen will. Ich habe dazu kein Nerv zur Zeit ;-) Wer eine längerfristige Überzeugung für den Goldkurs in sich trägt, sei sie long oder short, könnte um die 1.310-1.320 $ auf jeden Fall einen guten Einstiegspunkt haben. Oder?

 
Angehängte Grafik:
chart-28062014-1000-gold.png (verkleinert auf 57%) vergrößern
chart-28062014-1000-gold.png

28.06.14 10:29
7

5441 Postings, 2484 Tage rosicosyEinen Gruß ins Wochenende

sende ich auch mal wieder an alle meine Mitleser und Mitleserinnen :-)

Die kleinen "goldenen Engel" von Ottmar Hörl sind durch die Initiative einer Galeristin an vielen Hausfassaden der schönen Innenstadt von Ingolstadt angebracht.
Hörl ist bekannt für seine serielle, monochrome Plastiken, die in Groß- wie auch Kleinformat im öffentlichen Raum mittlerweile platziert sind. Ich will hier keine Diskussion über "Kitsch und Kunst" vom Zaun brechen. Wahrlich nicht. Witz hat der Hörl allemal.
Ich sende heute mal ein paar Schutzengel in die Runde. Wer sie nicht mag, der läßt sie ganz einfach schweigend an sich vorüber schweben. Das macht denen gar nichts aus :-))  
Angehängte Grafik:
engel_in.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
engel_in.jpg

29.06.14 19:06
8

5441 Postings, 2484 Tage rosicosyAstor Piazzolla: Milonga del Angel


Argentinien - Schweiz, am Dienstag 18.00 Uhr ...
... finde beide gut, aber einer muss schon nach dem Achtelfinale gehen!

Tango, ... ein trauriger Gedanke, den man tanzen kann ...  

30.06.14 19:26
9

14748 Postings, 2980 Tage SyncMaster17Benny Goodman - Good Bye

Gold traden - long bzw. short - endet hier?

Das wäre sehr schade...rosicosy hat sein/ihr Nutzerkonto deaktiviert. Wünsche jedenfalls alles Gute...





 

30.06.14 20:36
3

3240 Postings, 2063 Tage melba17Jackson Brown - Stay Just A Little Bit Longer


@rosicosy, jetz lass Dich mal nicht so bitten, ...ist ja 'schlimm' mit Dir...

???Du kannst uns doch nicht hängen lassen, so alleine???  

30.06.14 20:43
3

1568 Postings, 2011 Tage pcpanGold laeuft in den Home run

wer mutig ist geht jetzt klar Short.
Ich nicht. Aber auch nur weil ich noch genuegend Puffer nach unten hab.
Schliess mich ansonsten den Vorgaengern-Meinungen an.
Das kann jetzt nicht sein oder?  

30.06.14 21:25
4

908 Postings, 2537 Tage reinna:(

:(
:(
:(  

01.07.14 09:26
3

612 Postings, 1978 Tage ShortMasterwie hoch sind die Preiseänderungen

eigentlich beim nächsten Goldladen in Europa um die Ecke ?
Gold korrelierte in den letzten 5 Tagen mit EUR/USD und Dollarindex sowie mit Brent, auf Monatsbasis korrelierte Gold aber klassisch nur mit Silber.
Gestern erstmalig wieder tonnenmässige Zunahme der physischer US-ETF's.
Eine Zunahme der chinesischen Importe bleiben aber zur Zeit leider immer noch aus. Es wird zur Zeit 1-2 Dollar unter Spot in HK verkauft.
Technisch: bis 1365-75 ist alles noch im 9-Monate-Downtrend ...
der lokale Goldmünzen-An-undVerkauf bei mir um die Ecke hat die Preise auch noch immer tief.
Danke für die aufmuternden Musikvideos, beim B. Goodman denke ich gleich an Gene Krupa und sein Solos's und überhaupt Big Bands der 30iger Jahre übergehend ins folgende coole Bebop der Saxophone, cool stuff
;)  

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 225   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Allianz840400
BASFBASF11
BMW AG519000
MedigeneA1X3W0
E.ON SEENAG99