PSI AG: Die Zahlen ( WKN: A0Z1JH )

Seite 1 von 34
neuester Beitrag: 20.01.21 22:07
eröffnet am: 10.09.09 11:50 von: Medialix Anzahl Beiträge: 836
neuester Beitrag: 20.01.21 22:07 von: Bengali Leser gesamt: 191000
davon Heute: 32
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34   

10.09.09 11:50
5

178 Postings, 4153 Tage MedialixPSI AG: Die Zahlen ( WKN: A0Z1JH )

Dieser Neue ARIVA-Thread dient zur Diskussion aller PSI-Zahlen. Insbesondere Prognosen, Analysen, Unternehmensberichte und Börsendaten können hier diskutiert werden. Dabei sollte die Präferenz auf Seiten der Qualität liegen.

Wer Prognosen kritisiert, wird gebeten, eigene Zahlen zu präsentieren. So kann langfristig verfolgt werden, wer die seriösesten Aussagen über das Unternehmen verfasst.

Mein Schwerpunkt wird das Erstellen von Prognosen und Bewertungen von Analysen sein.

 

Das PSI-Management hat sich durch die erfolgreiche Internationalisierungsstrategie so viel Freiräume geschaffen, dass die Marktkapitalisierung in die Höhe geschossen ist und weitere Akquisitionen anstehen. Durch die stetigen Veränderungen sind heute erstellte Prognosen morgen schon wieder Schnee von gestern. Weil Umsätze und Gewinne laufend nach oben korrigiert werden müssen, warte ich mit der Q3-Prognose noch etwas ab.

Ich darf  vorausschicken, dass im zweiten Halbjahr weiterhin Rekordergebnisse zu erwarten sind.

 

Mir ist aufgefallen, dass PSI im TecDAX-Ranking eine furiose Aufholjagd hinlegt. Wenn IDS Scheer herausfällt, würde PSI als zweites Software-Unternehmen gut in den Index passen. Allerdings waren am 31. August noch einige Aspiranten besser platziert.

Bisher mangelte es vor allem am Turnaround.

 

Die Aufwärtsentwicklung 2009: Monatsende / Rank Market Cap / Rank Turnaround

Januar: 47 / 83

Februar: 44 /80

März: 44 / 81

April: 49 / 77

Mai: 48 / 63

Juni: 47 / 58

Juli: 45 / 53

August: 43 / 47

Die Market-Cap sollte von der Deutschen Börse korrigiert werden müssen. Der Freefloat wurde m.E. ab Juni falsch dargestellt. Das Konsortium der Mitarbeiteraktionäre ist dem Freefloat zuzuordnen. Lediglich die Aktien des Mitarbeiter-Pools ( 4,09 % ) sind fixiert. Wenn ich meiner Bank die Vollmacht für meine Stimmrechte übertrage, reduziert sich deshalb der FF ja auch nicht. Das Ranking sollte korrigiert werden und besser ausfallen. Der FF liegt m.W. tatsächlich bei rund 50 Prozent.

 

 

Mir liegen die Tagesumsätze ab Mai vor. Der durchschnittliche Tagesumsatz liegt bei ca. 33.000 Stücken ( Xetra + Frankfurt ).  Bei einem durchschnittlichen Tageskurs von 10 Euro läge der Jahres-Turnaround bei ca. 82,5 Mio. Euro.  Rofin Sinar mit schwächstem Turnaround-Wert eines TecDAX-Unternehmens liegt bei 77,26 Mio. Euro.

 

Bis zur nächsten TecDAX-Änderung kann viel passieren. Die relative Stellung von PSI kann großen Umwälzungen unterliegen. Ich traue dem Unternehmen zu, bis zum Mai 2010 einen Durschschnittskurs von über 10 Euro zu.

 

Wie sich andere Unternehmen halten werden, ist noch nicht ausgemacht. Teilweise wird eine deutliche wirtschaftliche Erholung erwartet, andererseits leiden Branchen weiterhin unter massiven Auftragseinbrüchen.

Es deutet alles darauf hin, dass PSI 2010 weitere Rekordmarken erreichen wird. Der Umsatz dürfte 170 Mio. Euro übertreffen. Weitere Akquisitionen sind wahrscheinliche, sogar die 180 Mio. Euro-Marke kann ggf. geknackt werden. Der nationale und internationale Markt für PSI-Software ist, wie sich herausstellte, weitgehend konjunkturresistent.

Bisher kaufte PSI Unternehmen mit ordentlichen EBIT-Margen, die etwa zwischen 7,5 und 15 Prozent liegen. Neben dem Umsatz wird der Gewinn überproportional anziehen.

Aktuell sehe ich Kaufkurse.  Die Gewinnerwartungen der Analysten sind m.E. noch zu sehr an die defensive Guidance des Unternehmens gekoppelt. Ich erwarte eine Anhebung der Prognose und der Kursziele.

 

Weiteres in der Q3-Prognose.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34   
810 Postings ausgeblendet.

25.03.20 11:54

345 Postings, 4152 Tage HandbuchPräsentation

Interessante Folien zur Präsentation der Zahlen 2019.

 

25.03.20 12:12

345 Postings, 4152 Tage HandbuchAuftragseingang Q1

Auf Folie 34 steht, dass der Auftragseingang 2020 bis Ende Februar bei 74 Mio ? lag und für März zwischen 10 und 25 Mio erwartet werden.

Zum Vergleich: Q1/2019 hatte man einen neuen Rekord mit einem Auftragseingang in Höhe von 97 Mio (Q1/2018 93 Mio).

Wenn ich Schrimpf richtig einschätze, dann hatte man zum Zeitpunkt der Erstellung der Folien bereits 84 Mio für Q1 im Sack (74 +10) und hat sogar die Chance, den Rekordwert aus Q1/2019 noch  zu übertreffen. Des wäre ein richtig fettes Ding, wenn man in Corona-Zeiten sogar neue Rekorde beim Neugeschäft liefern könnte.

Das paßt recht gut zur Überschrift des Vorstandsinterviews "Bisher läuft es besser als gedacht".    

03.04.20 15:18

345 Postings, 4152 Tage HandbuchSolventis

Von allen Analystenhäusern, die PSI covern, finde ich Solventis am qualifiziertesten. Nach dem Erscheinen des GB hat Solventis ein Update veröffentlicht.

Solventis 02.04.2020

 

07.04.20 15:43
1

345 Postings, 4152 Tage HandbuchHV wird verschoben und online stattfinden

17.04.20 16:22

345 Postings, 4152 Tage HandbuchÜbernahmen

Aus der aktuellen Analyse von GSC Research:

GSC_Research_16.04.2020

Die derzeit schwierigen Zeiten bescheren vielen Wettbewerbern jedoch noch deutlich größere Kopfschmerzen. So hält PSI auch nach möglichen Übernahmekandidaten im Energiesektor Ausschau. Allerdings will man mit Zukäufen warten, bis zumindest ein Ende der Kriesenursache absehbar ist. Trotz allem wurden aber bereits erste Gespräche mit möglichen Kandidaten geführt.

Schau mer mal... 

 

11.06.20 09:21
1

345 Postings, 4152 Tage HandbuchHatte ehrlich

hier mit Meldungen von einem anderen Kaliber gerechnet. Vielleicht sehen wir ja noch weitere Übernahmen dieses Jahr.

Und sicherlich auch eine nette Erweiterung des Leistungsumfangs im Bereich Energienetze.

Da die Meldung wie PSI-üblich aber nur das absolut notwendige an Infos enthält, kann man nicht viel weiter dazu sagen.

Komisch klingt für mich nur der folgende Satz:

Prognos Energy verfügt über namhafte Referenzen, darunter der Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz Transmission GmbH, für den Prognos Energy als Prognosedienstleister tätig ist. PSI strebt an, dass die künftige PSI-Prognos-Software auch wieder für andere Übertragungsnetze eingesetzt werden kann. Um die Zugehörigkeit zum PSI-Konzern zu unterstreichen, wird PSI das Unternehmen umbenennen.

Sowas sollte doch eigentlich vor einer Übernahme rechtssicher geklärt sein. Denn sonst wäre der Kauf ja für die Katz. Aber wie schon gesagt - ohne weitere Infos ist das alles nur Kaffeesatzleserei.

Hat vielleicht jemand aus dem Forum die HV gestern verfolgt? Ich konnte leider aus Termingründen nicht und PSI hat es bisher noch nicht mal geschafft, die Präsentation zur Vorstandsrede online zu stellen...

 

12.06.20 09:00

458 Postings, 4155 Tage urlauber26Also

50Hertz jetzt über den Neuerwerb als Kunden zu haben ist sehr sehr ordentlich finde ich.
So eine kleine Bude ist 50Hertz nämlich nicht. In 2018 wollte der Alteigentümer 20% der Anteile an China verkaufen. Es gab aber ein Vorkaufsrecht und die 20% gingen für knapp eine Milliarde Euro an Elia, belgischer Netzbetreiber. Die übrigen 20% wurden ebenfalls für ne knappe Milliarde an die KfW verkauft. Ging damals durch die Medien, steht aber auch hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/50Hertz_Transmission
 

14.06.20 20:16
2

345 Postings, 4152 Tage HandbuchWie gesagt...

ohne weitergehende Infos ist die Meldung für mich nicht zu bewerten. Man hat offenbar ja erst mal nur einen laufenden Vertrag für die Prognosesoftware für 50Hertz gekauft und man weiß offenbar noch nicht mal sicher, ob man das Produkt auch für andere Netzbetreiber nutzen kann (darf?).

Da man aktuell auch zum Kaufpreis nichts weiß, weiß ist auch nicht bekannt, ob es ein "Corona-Schnäppchen" war. I.d.R. waren aber Schrimpfs Übernahmen nach dem Missgriff INCONTROL  alle recht vernünftig.

50Hertz war meines Wissens bereits davor Kunde von PSI (Präsentation zum GJ 2019 Seite 28).

Es hätte mich interessiert, ob auf der HV auch was zur Perspektive von INCONTROL gesagt wurde. Konnte leider aus Terminproblemen nicht daran teilnehmen. INCONTROL bescherrt jetzt schon seit Jahren rote Zahlen...  

18.06.20 09:09
2

345 Postings, 4152 Tage HandbuchFalls es jemand interessiert...

Inzwischen ist  auch der HV-Bericht von GSC online.

HV Bericht

 

15.07.20 16:24

345 Postings, 4152 Tage Handbuchneues Kursziel

Nachdem PSI mal wieder alle Analystenziele überrannt hat, paßt der erste Analo sein Kursziel den neuen Gegenheiten an.

4investors

Diese Typen sind ne seltsame Zunft.

wink

 

26.10.20 10:10

758 Postings, 4181 Tage kaktus7Bin rein

2 k zu 25.
Schaun wir mal.  

04.11.20 19:34

345 Postings, 4152 Tage HandbuchPSI hatte mal wieder mit ihrem BMS die Nase vorn.

10.12.20 08:21

55 Postings, 75 Tage Invest 2.0Starker Sturz

Kann mir einer erzählen, warum der kurz Mitte Nov kurzzeitig auf ~5 gefallen ist, um sich sofort wieder zu erholen?  

11.12.20 23:09

345 Postings, 4152 Tage HandbuchErklärungsversuch

Also ich sehe den von Dir beschrieben heftigen Absturz Mitte November nicht. Der Kurs war jedoch seit den Q3 Zahlen Ende Oktober im Rückwärtsgang. Da hatten wohl einige Anleger mehr erwartet.

Vom 22. bis 24.11. war das Eigenkapitalforum, wo auch PSI präsentierte. Die Folien sind übrigens auf der PSI-Homepage im Finanzkalender verlinkt. Im November und Dezember wurden dann auch ein paar schöne Aufträge vermeldet.

Seit dem ist der Kurs im Bereich zwischen 23 und 24 Euro in einer Seitwärtsbewegung gefangen. Je länger eine solche Seitwärtsbewegung anhält, umso heftiger ist erfahrungsgemäß deren Auflösung.

Schau mer mal.  

24.12.20 07:41

10 Postings, 29 Tage UniperaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.12.20 13:20
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Regelverstoß - Spam

 

 

01.01.21 08:22

2983 Postings, 28 Tage WinsloaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.01.21 10:34
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

02.01.21 02:02

1649 Postings, 28 Tage CiencelyaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.01.21 10:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

03.01.21 06:35

1794 Postings, 28 Tage GgiercaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.01.21 10:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

04.01.21 01:40

1614 Postings, 23 Tage AriletaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 04.01.21 07:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

18.01.21 15:09

838 Postings, 7529 Tage könignachhaltiger Ausbruch

mit heute fulminantem Anstieg gelungen  

20.01.21 08:33

345 Postings, 4152 Tage HandbuchSollte natürlich BMS heißen...

Man sollte halt nicht neben der Arbeit posten. ;)  

20.01.21 22:07

2695 Postings, 7344 Tage BengaliDepot-Management-Systems

DMS passt doch von der Abkürzung...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln