q-loud & die neue QSC AG

Seite 6 von 79
neuester Beitrag: 19.09.21 13:18
eröffnet am: 04.02.20 05:11 von: braxter Anzahl Beiträge: 1970
neuester Beitrag: 19.09.21 13:18 von: braxter Leser gesamt: 359633
davon Heute: 55
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 79   

21.02.20 17:17

2397 Postings, 5363 Tage micjagger...

Hoffentlich noch bevor ich pleite bin..danach wäre gemein..  

21.02.20 21:01

1944 Postings, 5230 Tage braxtermusst

einfach mehr Kohle ranschaffen.  Hermann aber auch.  Aber wenn der nur Ober-Kommunikator ist, wie er sich selbst nennt..............
wie wird er dann erst die Firma nennen?
Aber das tut er ja gar nicht. Das tun ja andere......... :-)

 

21.02.20 21:05

1944 Postings, 5230 Tage braxterNEWS ?

https://www.pricer.com/news/press/non-regulatory/...at-euroshop-2020/

QSC ? providing integration with SAP business management systems within a retail environment, QSC brings expertise, insight and experience to retailers and will be demonstrating advanced shelf edge computing capabilities.

Selber lesen bildet in diesem Fall :-)  

21.02.20 21:08

1944 Postings, 5230 Tage braxterHermann

schreibt: We are live at EuroShop in Düsseldorf. Please visit us and our partners in booth 6A23 where we are launching Pricer Plaza and presenting other news.
 

21.02.20 21:10

1944 Postings, 5230 Tage braxterKorrektur

nicht Hermann sondern Pricer AB schreibt das auf linked in  

21.02.20 21:23

1944 Postings, 5230 Tage braxterimmerhin

recht grosse Angelegenheit. Und erneut Auszeichnung für QSC hier mitspielen zu können als Innovator




QSC

Providing integration with SAP business management systems within a retail environment, QSC brings expertise, insight and experience to retailers and will be demonstrating advanced shelf edge computing capabilities.

Pricer ist recht interessant. Hier bei den elektronischen Preissschildern mitspielen zu können ist spitze !   Auch hier haben wir wieder eine Baukastenlieferung  :-)


https://www.pricer.com/about/partners/

da müssen doch den Kritikern die Haare zu Berg stehen. SAP hat es nötig mit QSC zu tun.  ;-)

 

26.02.20 13:22

1944 Postings, 5230 Tage braxterdamals

Damals:
Unter dem Stichwort SensorCloud entwickelt QSC gemeinsam mit wissenschaftlichen Instituten, wie der RWTH Aachen und der FH Köln, die dafür notwendige Architektur und Software. Das Projekt wird zudem vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert.


heute: QSC direkt angelehnt  an die SAP Vision (from the Edge to the Core)
die jetzt umgesetzt wird.
QSC Aussage gleichlautend zu diesem SAP Fakt: This is exactly our vision of Sensor meets business

Wer hat da noch Fragen ...........  aber die Zahl der Blinden ist heute unerschöpflich.

 

26.02.20 16:53

106 Postings, 3877 Tage winzer50es geht doch

viele von uns investierte hätten sicher schon das Handtuch geworfen wenn Braxter nicht die Hintergründe für das verhalten von Herrmann erklärt hätte.
Hoffen wir mal das er mit seiner Einschätzung Recht behält und wir bald eine Goldmine haben.  

27.02.20 22:18

1944 Postings, 5230 Tage braxterBaukastenlösungen

So schreibt eine QSC Mitarbeiterin am 30.09.19 auf Twitter:


SMART CITY DATENPLATTFORM:  Ein Netzwerk von Partnern , welches durch gemeinsame Innovationen die Kommunen in das nächste digitale Zeitalter führt



 

27.02.20 22:19

1944 Postings, 5230 Tage braxterJahn

She studied computer science, business administration, industrial engineering and electrical engineering, learned about strategy at Boston Consulting, immersed herself in high-tech at ifm, wrote a standard work on Industrie 4.0 before anyone really knew what this term meant. Today she develops IoT so ...
https://www.hannovermesse.de/en/news/news-articles/she-talks-to-everyone?emsrc=socialmedia&refID=hm/2020/b/twitter/intensiv/regel/industrialpioneers/en  

04.03.20 22:31

1944 Postings, 5230 Tage braxterBlockchain

Gut zu sehen auf Twitter
Blockchain and Retail

QSC und Blockchain solutions

Beide Firmen sprechen über Lösungen für den Handel

Und immer schön zu sehen, dass sie Kundschaft und Verbündete haben . Da wurde nichts dem Zufall überlassen.


QSC wird sowas von performen!
 

06.03.20 23:14

1944 Postings, 5230 Tage braxterKönigsweg nebenwerte journal

Für das
anorganische Wachstum wurden bisher drei Ziel-
objekte ausgemacht.



Vision: Die Wertschöpfung
steigt mit dem Datenvolumen
Es komme darauf an, so Alleinvorstand Her-
mann, die Unternehmenskompetenz bei der
Digitalisierung zu stärken, um Wachstums-
impulse auszulösen. Übernahmeziele müssen
also Know-how mitbringen ? möglichst eben
in den Wachstumsbereichen IoT, Cloud, KI
(künstliche Intelligenz) oder Datentransfer.
Sofern kleine Spezialisten sich zum Kauf emp-
fehlen, die den großen Durchbruch noch vor
sich haben, wollen die Kölner zusätzlich zur
Minderheitsbeteiligung eine Option erwerben,
später die Mehrheit zu übernehmen. Die Ziel-
unternehmen, so Hermann zum NJ, sollten je-
weils ? 3 bis 8 Mio. Jahresumsatz auf die Waa-
ge bringen. Dafür sind ? 25 Mio. vorgesehen,
weitere ca. ? 20 Mio. wird das Unternehmen in
Forschung und Entwicklung investieren.


--------
Option auf Unternehmen ist absolut Handschrift von BS. Konkret und lange geplant

Und genauso kann es umgekehrt passieren wenn sich jemand ein Teil der AG greift

 

11.03.20 16:11

542 Postings, 2119 Tage mimamadie 1 sollte schon halten

13.03.20 10:49

1944 Postings, 5230 Tage braxterwie kann man

Schlobohm&Eickers Nachkauf letztes Jahr derbst kritisieren und dann die neue Aktion von Hermann gutheissen.  Ich lach mich kaputt !

Natürlich ist beides excellent und leitet die NEUE ÄRA der QSC AG ein.  

Die Interview-Nachhaltigkeit von Hermann und die Nachkäufe der drei sind 100% Erfolgsbuchung mit Ausblick Mega-Potential.
Und wer es immer noch nicht kapiert hat wie ein exponentielles Mindestwachstum 13 -> 16 -> 20% zustande kommt, der liest halt lieber Dale'sche Memoiren die IMMER im KERN der Aktie jegliches Potential absprechen.  KKRasser Typ mit soviel Zeit die AG runterzureden.

ECO SYSTEM von QSC selbst immer wieder angesagt.  ENERGY ganz früher und heute in einzigartiger Lösung................ Grund dass SAP mit von der Partie und und und

Im Energy macht sogar eine BayWa auf white label

alles für unsere Stadtwerke :-)
Und wenn wir nur 100 davon gewinnen werden wir exponentielles Wachstum sehen..........
13 - 16 - 20 % und wie das übertroffen wird, wird Hermann aufzeigen können.
Wenn er bis dahin nicht schon mit Meldeschwellung in den verdienten Ruhestand katapultiert wurde.

Dürften mind. soviele Stadtwerke sein wie auch in Plusnet verankert............sprich mehrere hundert.........zum Zeitpunkt X
Plusnet als BREKO Vehikel ..........................  QSC mit Cloud Hub Connectivity & Co - obendrauf Baukastenelementen


 

13.03.20 10:50

1944 Postings, 5230 Tage braxterjetzt 3 cent dividende unmittelbar

und 12 Monate später ................. ?   Am Ende wird sowieso zuviel Cash da sein und das wird nach Ausschüttung schreiben. Alles wie geplant. Heute wieder  kaufen.........  

18.03.20 14:46

2397 Postings, 5363 Tage micjagger...

smilebraxter hat sich bei dem Kurs eventuell in die gummizelle einliefern lassen...

 

18.03.20 15:30

106 Postings, 3877 Tage winzer50Kontakte

Viel problematischer ist es wenn man so wenig gute freundschaftliche Kontakte hat das man sich nicht an eine MOA hält bzw. nur 3 Buchstaben darin sieht.  

19.03.20 11:21
1

21259 Postings, 4183 Tage Balu4uBin heute mal rein

da die Aktie gestern weniger als der Gesamtmarkt gefalllen ist. Außerdem sieht man aktuell durch Home Office wie wichtig Internet, Cloud und andere Techniken sind.  

19.03.20 11:44

600 Postings, 1616 Tage Toelzerbullekomm gut wieder raus

die Aktie ist in den vergangenen 10 Jahren viel schlechter gelaufen als alle "vergleichbaren" Werte

... muss nichts für die Zukunft heißen!

Wenn die vergangenen Jahre nur auf reine Selbstbereicherung, Unfähigkeit und Missmanagement zu reduzieren sind,
bleibt mit der Konstanz der handelnden Personen wenig Hoffnung auf Änderung.

Es geht nicht ohne starke(n) Partner, die/den es schon geben muss!



 

29.03.20 12:19
1

291 Postings, 893 Tage BaadermeisterDas hat jetzt wirklich noch gefehlt!

Tägliches Corona-Update vom Grafen. Seine neue Berufung! Vergesst Drosten und Fauci!!!  

29.03.20 13:39

397 Postings, 931 Tage oraclebmwQSC Potential

Also wenn QSC, die bisher schon in der attraktivsten Branche (Cloud, IoT, SAP), jetzt zu Coronazeiten nicht  etwas drauss machen kann, dann weiss ich auch nicht weiter.

Die haben selbst zuletzt im Blog gezeigt, dann man kurzfristig 2600 Arbeitsplätze in die Cloud übertragen hätte, etc.

Ob mit oder ohne Corona, die Zukunft lautet Cloud und co., QSC muss daraus mal einen Nutzen ziehen.

Und wenn sie das selbst nicht machen können, bspw. wegen Blödheit, dann lasst es einfach sein. Der Kurs ist sehr hilfreich für eine Übernahme, vielleicht kommt noch so ein Bechtle und übernimmt die Kiste.

Also, bei uns im Geschäft ist niemand mehr da, alle im "homeoffice"...  

29.03.20 19:36
1

1944 Postings, 5230 Tage braxteregal wie die Ziele des

alten Corona Virus lauten........................  da hat jeder seine Meinung.

Hier ist die Frage ob QSC bei den GROSSEN vernetzt mitspielt oder nicht !

- Wertschöpfung Glasfaser mit BREKO Teilnehmern inklusive Deutsche Glasfaser die an "Unter-Heuschrecken nach vollbrachter Auftragsarbeit zum richtigen Zeitpunkt verkauft wurden.
Wie konnten die Käufer so dermassen viel zahlen wo doch Dale vorgerechnet hat, wie schlecht es um DG bestellt ist.  Hat er etwa etwas übersehen ?

Haben die mit inexio/DG etwa die ganze Wertschöpfungstiefe mit dem angedockten ECO-System (smart city, energy & Glasfaser & Co ? )

- dass Plusnet die zum richtigen Zeitpunkt verkauft wurde und seitdem extrem fleissig weitere Stadtwerke anschliesst.  Und  dass QSC den richtigen Vertrag hat mit dem white label Lieferanten ENBW !  Bis heute wurde Stillschweigen darüber bewahrt. Nur die Gräflichen wissen es besser und zählen die paar EUR-Erbsen die sich ENBW und QSC hin und herspielen.

- QSC die einzigartige Baukastenlösungen für energy haben...............

- QSC denen SAP nicht von der Seite weicht..........weil ja auch SAP mitspielen möchte. Wer BREKO zum Teil oder zum grossen Teil mit beliefern darf als Integrator mit white label Lösungen, dem weicht man nicht von der Seite.  Da hilft man sich auch gegenseitig.

- QSC wo sich ein Hermann hinstellt und erstmalig suggeriert, dass sie sowieso wachsen. Egal wie Konjunktur.

Es stellt sich nur die Frage ob QSC im Verbund/eco-System mitspielt oder nicht.  
Hierzu hat jeder eine Meinung.
Und es gibt nur eine richtige inidizienbasierte Meinung die alles erklärt.
Natürlich mit ein paar weiteren Infos ist diese Meinung 100% safe.

Indirekt angedockt an Gemeinde/Stadtwerke hat man ein von Schlobohm angesagtes konkurrenzloses business, bei dem das business gerade erst startet / in den Startlöchern steht.
Und mind. 10 Jahren Entwicklungszeit innerhalb des gesamten BREKO ECO Systems.

Trotz der sich ändernden Dinge auf der Welt sollte QSC safe sein.  Hoffen wir, dass das Geld nicht zuviel an Wert verliert wenn bald/irgendwann die Bürger die Zeche zahlen .

Es ist wie mit Corona oder Schweinegrippe und vielem anderen, so auch mit der QSC.  Verschwörungstheorien sind die Praxis !

Was sind die Zukunftsthemen die die Dynastien schon vor 10, 20 und 30 Jahren ins Auge gefasst haben?  Umwelttechnologie und IOT und ...............weitere .............
Abkehr vom Öl ?
Wem gehört QSC ?
 

29.03.20 20:55

2397 Postings, 5363 Tage micjagger...

smilewar aber schwer, noch länger die Klappe zu halten....

 

29.03.20 23:34

233 Postings, 2128 Tage kostolinizweizeiler

Endlich hat er sich wieder gemeldet. Doe anderen Chaoten von der 50"Cent Fraktion habe ich gesperrt weil unerträglich nur Hetze und Diffamierungen  

30.03.20 09:54

291 Postings, 893 Tage BaadermeisterGeschäftsbericht

Der Geschäftsbericht  2019 greift vermutlich schon erste visuelle Elemente des neuen Brandings auf. Denke mal. Das der stilisierte Pfeil Teil des neuen Logos wird.  

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 79   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln