IPO:The Naga Group AG

Seite 205 von 206
neuester Beitrag: 23.07.21 20:16
eröffnet am: 12.06.17 14:58 von: biergott Anzahl Beiträge: 5135
neuester Beitrag: 23.07.21 20:16 von: CEOWengFi. Leser gesamt: 859746
davon Heute: 493
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | ... | 202 | 203 | 204 |
| 206  

15.06.21 23:39
1

533 Postings, 2660 Tage straßenköterUnd wer soll das nutzen?

Aktienanlagen benötigen einen langen Anlagehorizont und jetzt soll ich im Shopplng-Wahn meinen Hosenkauf über den Verkauf von Aktien finanzieren? Ah ja. Macht natürlich Sinn.  

16.06.21 07:14

76 Postings, 719 Tage likeit57wichtig ist dabei nicht

wichtig ist dabei nicht …. ob man‘s braucht
…. sondern dass man‘s KANN :-))

letztlich geht es um die Einbindung von Kryptos,
weil das nicht mehr sooo neu ist …. jetzt auch Aktien

und morgen kannst du eine Hypothek auf die ETW eintragen lassen,
um die Brötchen zu bezahlen  

16.06.21 09:15

1347 Postings, 2977 Tage thatsitLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.07.21 16:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

16.06.21 09:15

1347 Postings, 2977 Tage thatsitLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.07.21 16:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

16.06.21 10:55

34862 Postings, 5890 Tage JutoMmmhhh

Dividendenfähig wird Naga  selbst in 10 oder 20  Jahren nicht sein""""
Woher weißt du?

Warte Mal ab
In 10 Jahren gibt's kein Bargeld mehr.
Da biste froh, wenn du beim Bäcker
Die Brötchen mit deinem wirecard bestand
Bezahlen kannst
-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix

16.06.21 15:07

1347 Postings, 2977 Tage thatsitLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.07.21 14:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

16.06.21 16:04
1

24 Postings, 226 Tage ChillymanBrauche ein Ventil!

Um dieses Niveau weiterhin niedrig zu halten, muss gesagt werden, dass das Risikomanagement
zu jedem Investment gehört. Was NAGA Dividendenfähigkeit angeht, ist die Frage nicht ob, sondern wann. Dass im Zukunft Brötchen mit Windeln bezahlt werden können bis diese platzen, finde ich auf jeden Fall eine interessante Option.
 

21.06.21 11:07
2

24 Postings, 226 Tage Chillyman90 % Umsatzsteigerung + Cross-Listing in den USA

DGAP-News: 21.06.2021 / 10:32


NAGA setzt starken Wachstumskurs fort: Konzernumsatz von knapp EUR 20 Mio. per Mai 2021, Rekordhandelsvolumen und Cross-Listing in den USA

  • EUR 100 Mrd. Handelsvolumen in 2021 übertroffen
  • Umsatzsteigerung um 90 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum
  • NAGA-Aktien jetzt in den USA handelbar


https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...ng-den-usa/?newsID=1456992

 

30.06.21 16:21

1347 Postings, 2977 Tage thatsitLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.07.21 14:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

30.06.21 17:12
1

24 Postings, 226 Tage ChillymanFür 2020 schwarze Zahlen + 2021 Prognose bestätigt

"... Ende Juni 2021 - und die Naga Group meldet vorläufige Zahlen für 2020. Erzielt wurde eine Gesamtleistung von 26,3 Millionen Euro nach 8,4 Millionen Euro im Jahr zuvor. Auf EBITDA-Basis weist die Hamburger Gesellschaft einen operativen Gewinn von 6,6 Millionen Euro aus nach 9,2 Millionen Euro Verlust im Jahr zuvor. Unter dem Strich verbessert sich das Ergebnis ebenfalls um mehr als 15 Millionen Euro auf einen Gewinn von 2 Millionen Euro.

?Indes verzögern sich der Abschluss der Prüfung und die Veröffentlichung des Konzernabschlusses 2020. Hintergrund sind vor allem COVID-19-bedingte Verzögerungen bei der Abschlusserstellung und -prüfung in Zypern, welches im Prüfungszeitraum zeitweise als Hochrisikogebiet eingestuft worden war. Dies erschwerte die Durchführung der im Rahmen der Prüfung erforderlichen Ortstermine erheblich?, so das Unternehmen. Der Abschluss werde wohl im Juli veröffentlicht, so die Naga Group. ..."

https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=154039

So ganz begeistert von der Verzögerung bin ich auch nicht (das ist sehr milde ausgedrückt).

 

30.06.21 19:08

2363 Postings, 851 Tage RoothomLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.07.21 14:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 

02.07.21 14:41

2363 Postings, 851 Tage Roothompost

Dann nochmal mit link zur Pressemitteilung hier auf ariva, aus der das Zitat stammt (ich hielt das fälschlicherweise für offenkundig):

https://www.ariva.de/news/...reicher-turnaround-naga-steigert-9631522

"Bei einer Gesamtleistung von EUR 26,3 Mio. (Vj. EUR 8,4 Mio.) gelang NAGA im Rekordjahr 2020 der Turnaround mit Konzernhandelserlösen von EUR 24,3 Mio. (Vj. EUR 5,6 Mio.), einem Konzern-EBITDA von EUR 6,6 Mio. (Vj. EUR -9,2 Mio.) sowie einem Konzernjahresergebnis von EUR 2,0 Mio. (Vj. EUR -13,4 Mio.)."

Die 2 Mio Gewinn entsprechen der Differenz zwischen Erlösen und Gesamtleistung. Ich tippe auf 2 Mio aktivierte Eigenleistungen.

Aber immerhin - viel besser, als in den Jahren davor. Mal sehen, was in diesem Jahr dann unterm Strich rauskommt.

Und noch spannender: was passiert, falls sich die Rahmenbedingungen (BTC-Regulierung, allgemeine Marktschwäche etc) ändern sollten. Vorerst sieht es aber ganz gut aus.
 

03.07.21 14:45
1

1611 Postings, 1098 Tage CEOWengFineArtChillyman

Ich beobachte die NAGA ja schon eine ganze Weile und bin daher nicht erstaunt, dass sich das Testat und sogar die Erstellung des Konzernabschlusses über die gesetzte Frist hinaus verzögern. Das Unternehmen hat ja einen riesigen Betrag von "Goodwill" in der Bilanz und mich interessiert, wie der WP das einschätzt. Ich halte es für möglich, dass er auf Abschreibungen drängt und dann kommt das Konzernergebnis in den roten Bereich. Auf jeden Fall wird die DBAG denen wohl ein heftiges Bussgeld auferlegen. "Corona" halte ich für dieses Jahr auch für eine schlechte Ausrede.

Meine persönliche Auffassung ist, dass dieses Unternehmen eine "Wirecard" in klein ist.

Die Anleger und Spekulanten sollten sich gut überlegen, inwieweit sie einem Unternehmen und seiner Buchhaltung trauen, das mit seiner Verwaltung in Zypern sitzt - wir machen dort jedenfalls keine Geschäfte, da dieses Land von Gaunern und unredlichen Geschäftsleuten  überschwemmt zu sein scheint.
 

05.07.21 22:53
1

533 Postings, 2660 Tage straßenköterEY hat doch Prüfer vor Ort

Kann mir einer erklären, warum Ortstermine nicht wahrgenommen werden konnten, obwohl EY ein Team in Zypern vor Ort hat?
https://www.ey.com/de_de/locations/cyprus  

06.07.21 00:08
1

1347 Postings, 2977 Tage thatsitWas ist passiert-waren die Schwimmer aktiv ?

BB , du kannst noch so sehr versuchen  gegen Geld das Schweigen von Leuten zu erkaufen, die das System   und die Vorgänge hinter den Kulissen beschreiben und du kannst noch so sehr versuchen ständig Unbequeme Beiträge durch Nagatiere löschen zu lassen . Es würde Naga mehr  bringen ein gutes Produkt zu entwickeln und ein seriöses Geschäftsgebahren an den Tag zu  legen, aber das ist vermutlich mühsamer als einfach die Leute abzuzocken die sich einfach abzocken lassen.  

06.07.21 00:14

1347 Postings, 2977 Tage thatsitKein Wirtschaftsprüfer

Kein Wirtschaftsprüfer benötigt größere Besprechungen physischer Art. Erhält er die Unterlagen und Zugang zu Daten in erbetener Form lassen sich offene Fragen recht einfach per Videokonferenz erklären . Wer wie Naga in 2021 corona vorschiebt um Fristverletzungen zu begründen setzt einfach auf die Leichtgläubigkeit der Leute . Außerdem interessiert den Vorstand ohnehin nicht was Kleinaktionäre  denken . Es sei denn sie äußern sich öffentlich .
Wie immer meine Meinung zu meinen Erfahrungen .  

08.07.21 17:06

1611 Postings, 1098 Tage CEOWengFineArtLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 08.07.21 21:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung vermutet, anderenfalls bitte widersprechen

 

 

08.07.21 18:02

24 Postings, 226 Tage ChillymanLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.07.21 21:42
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

08.07.21 19:10

1611 Postings, 1098 Tage CEOWengFineArtChillyman

Ich poste bei NAGA lediglich privat. Das Unternehmen hat wirklich nichts mit der WFA AG zu tun. Leider wurde mir aber ein zweiter Nickname für meine privaten Posts verwehrt.

Bzgl. NAGA betreibe ich auch kein "Bashing" sondern lediglich Aufklärung!

Wir können gerne die "Fundamentals" bei NAGA diskutieren, wenn denn welche zu finden sind.  Es gibt ja in diesem Thread auch andere, die sich gut mit NAGA auskennen und die dazu sicher gerne etwas hören würden.

Wenn Sie für NAGA arbeiten sollten, wäre das jetzt eine gute Gelegenheit, die Themen sachlich zu diskutieren. Mir fehlt in den NAGA PMs völlig die Substanz und wäre froh, wenn Sie da nachlegen könnten.

Wann soll eigentlich die testierte Bilanz von NAGA präsentiert werden? Nach dem Wirecard Fall wird man ja schnell nervös, wenn die Veröffentlichung von Bilanzen  und Testaten verschoben werden muss. Das wird auch kein gutes Licht auf die innerbetriebliche Organisation.  

08.07.21 20:05

24 Postings, 226 Tage ChillymanLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.07.21 13:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Tage
Kommentar: Unterstellung

 

 

08.07.21 23:15

24 Postings, 226 Tage ChillymanLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.07.21 13:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

09.07.21 05:31

1611 Postings, 1098 Tage CEOWengFineArtChillyman

"Prozeßbedingte" Verzögerungen: Genau so hat es auch Wirecard gemacht. Die Deadline für die Veröffentlichung kennt das Management seit der Aufnahme der Börsennotiz: 30. Juni. Wenn man das nicht hinbekommt - dann hat man offensichtlich Probleme. Die DBAG wird ganz sicher auch ein Verfahren gegen NAGA einleiten, das mit einem saftigen Bußgeld endet.

Und dann frage ich mich, warum ein Unternehmen mit deutschem Management sich juristisch nach Zypern verzieht ...

Das erinnert mich an den NAGA-Coin, der von einer Strohfirma auf den Bahamas ausgegeben worden ist: Wie ist das ausgegangen? Die Investoren verloren bis zu 99 %:
https://coinmarketcap.com/de/currencies/naga/

Das stinkt doch alles gewaltig !

 

09.07.21 08:51

24 Postings, 226 Tage ChillymanLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.07.21 13:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

09.07.21 09:06

533 Postings, 2660 Tage straßenköterWarum muss da jemand anreisen?

Naga hat Ernst & Young als Prüfer, einen weltweit tätigen Wirtschaftsprüfer. Also man erklärt, dass nur ein Prüfer aus Deutschland nach Zypern zur Kontrolle von Dokumenten reisen kann? Und warum kann das nicht ein Team aus Zypern vornehmen?
https://www.ey.com/de_de/locations/cyprus

Also die Ortstermine konnten nicht rechtzeitig erfolgen, weil kein Prüfer von E&Y die Kontrolle vornehmen konnte, obwohl Prüfer vor Ort sind? Und falls doch, fällt doch so etwas nicht vom Himmel, so dass man den Markt früher hätte informieren können.

 

09.07.21 10:35

3743 Postings, 1469 Tage NagartierLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.07.21 13:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

Seite: 1 | ... | 202 | 203 | 204 |
| 206  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln