IPO:The Naga Group AG

Seite 204 von 205
neuester Beitrag: 16.06.21 16:04
eröffnet am: 12.06.17 14:58 von: biergott Anzahl Beiträge: 5107
neuester Beitrag: 16.06.21 16:04 von: Chillyman Leser gesamt: 838056
davon Heute: 453
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | ... | 201 | 202 | 203 |
| 205  

20.04.21 13:09

17 Postings, 190 Tage ChillymanBitte etwas Geduld

, wozu denn die Eile? Es wird umgeladen und bald heben wir ab.  

04.05.21 21:40

1344 Postings, 2941 Tage thatsitfehlte

...fehlte beim letzten Kommentar eigentlich nur noch der Naga Schlachtruf "to the moon"

Na, der ein oder andere gehört eigentlich nur zum Mond geschossen  

05.05.21 19:36
1

390 Postings, 1211 Tage wq45Trend

Hallo Forum Freunde. Da der Trend langsam aber sicher in Richtung Süden geht, bin ich gestern ausgestiegen. Ich war der Annahme, dass der Kurs sich bei 6,50 - 7,00 Euro einpendelt aber dem war wohl nicht so. Unterstützung gibt es erst um die 4 Euro rum und da ich bei 3,40 gekauft hatte, musste ich logischer Weise verkaufen. Euch allen viel Glück, vielleicht gibt es ja nochmal eine Chance.  

06.05.21 21:53

1344 Postings, 2941 Tage thatsitGestern

Gestern ausgestiegen zu sein entpuppt sich heute als Glücksgriff. Glückwunsch.
Ich wette die meisten Nagartiere haben gestern eher zugekauft .  Wie fast jeden Tag wenn der Kurs fällt .
Ich schätze der Schwimmer muss langsam mal wieder eine Pressemitteilung platzieren damit  seine Dauerpromoter nicht weiter Geld aus der Haushaltskasse ins Depot umleiten müssen  

07.05.21 06:06

390 Postings, 1211 Tage wq45@thatsit

Leider habe ich nicht immer das Glück aber dieses Mal ist der Trend eindeutig. Schade wirklich, war der Meinung das es über 10 Euro nachhaltig geht, nach dem letzten Ausbruch.  

07.05.21 10:38

74 Postings, 1215 Tage Thomas1968Läuft nicht gut

Wird wohl wieder unter 1 Euro gehen.  

07.05.21 11:29

390 Postings, 1211 Tage wq45das sind die

Auskehrungen von Anteilen, bitte schaut auf die Nachrichten von Ariva. Käufe zu je 0.69 Euro. Was anderes habe ich nicht gefunden. Läuft seit gestern.  

07.05.21 13:56

1344 Postings, 2941 Tage thatsitAuskehrung ?

Wenn man doch keinen Schimmer hat von dem was da läuft , warum eigentlich dann solche Kommentare bei denen man rätseln muss was er eigentlich sagen soll. So dient er lediglich zur Feststellung ?viel Geblubbert um nichts

Tatsächlich ist es so dass Naga in nicht transparenter Form die Gesellschafter Struktur ändert ohne präzise Angaben dazu zu machen - und das läuft schon seit 2019 !  

07.05.21 14:15

1344 Postings, 2941 Tage thatsitWirtschaftsprüfer

Hatte ich hier eigentlich schon mal die Frage gestellt wer den Jahresabschluss 2019 der Nagagroup testiert hat ?

Ist das nicht der gleiche der auch bei wirecard so eine unrühmliche Rolle gespielt haben soll ?  

09.05.21 19:46

4927 Postings, 1321 Tage KörnigGlaube nicht das die Aktie auf 1 ?/Stück

fällt. Wenn alles schief läuft maximal auf 2 ?/Stück. Das wäre dann für mich ein Idealer Einstieg in diese Aktie. Ich vermute aber das bei 4 ?/Stück die Wende kommt. Das Wachstum ist Top und eine Expansion nach Asien macht Sinn. Leider kann in da einiges Vertuscht werden, deswegen wäre mir ein anderes Land lieber. Also ich meine Vietnam. Besser wäre Korea oder so. Naja schauen wir mal, hier wird weiter gut beobachtet  

11.05.21 09:31
1

276 Postings, 206 Tage TAATIch glaube der Prüfer hat auch

die WengFinArt testiert.  

11.05.21 09:43
1

276 Postings, 206 Tage TAATthatsit

Du bist doch der User der sich immer auf der w:o Blattform ständig mit neuem Namen anmeldet ;-)
Warum versteckst du dich hinter einer Maske . Was stimmt bei dir nicht.

Hast du eigentlich noch Weng Altien. Die konnte man wie hier auch gut zocken. Die  handelbaren Stückzahlen waren in letzter Zeit wesentlich höher. Ich habe nun bei 28 alle verkauft. Das hat sich gelohnt.

Die Gewinne werde ich hier reinstecken. Werde noch ein guten Einstieg abwarten.

Gewinne von WengFinArt wandern nun zu The Naga.        LOL , LOL

Wenn dies der Schwimmer wüste, er würde sich biegen vor lachen.


 

11.05.21 11:38

1344 Postings, 2941 Tage thatsitArmee Taat

Selig sind die geistig Armen.
Wenn mal wieder nichts sinnvolles zu Naga kommt (kommt ja selten )
Dann muss man halt den fehlenden Friseur durch unsinnige Posts ersetzen  

12.05.21 15:58

1415 Postings, 2093 Tage Bezugs_RechtNews!

The NAGA Group AG setzt Rekordwachstum im April fort: Neue monatliche Rekordwerte bei Anmeldungen, Einzahlungen und Handelsvolumen  

14.05.21 09:33

1344 Postings, 2941 Tage thatsitNews ?

Was ist denn daran neu ? Naga sorgt mit seinen Überschriften selten dafür ein klares Bild zu zeichnen .
Von Ertrag , Gewinnen oder Liquiditätssituation wird ungerne berichtet.

Ich kann mit den Marketingaufwendungen fast jede Neukundenzahl generieren. Die Frage ist, was hat Naga für Kosten je neuer  Anmeldung ? 50 Euro ? 100 Euro ? Und welches Volumen bringen die neuen Kunden mit? Ich gehe davon aus dass Neukunden im Schnitt in der Regle deutlich unter 10.000 Dollar einzahlen. Anschließend verlieren wie Naga selber sagt rund 65 % Geld bei Naga. Die fallen als Erlösbringer also bald aus. Die restlichen schaffen im Schnitt eine Rendite von vielleicht 5-15 % im Jahr.

Davon zweigt sich Naga einen Bruchteil ab. Das heiß man verdient im Schnitt mit jedem Neukunden in den ersten Jahren weniger als man für seine Einwerbung bezahlt hat.

Bei Naga kann nur die Masse an Neukunden helfen, von denen dann ein kleiner Teil dort sein Geld dauerhaft zu mehren versucht.

Und dass selbst auf den ersten Blick so unglaublich positive Nachrichten den Kurs nur für wenige Stunden nach oben brachten,  muss doch jedem zu denken geben, oder nicht ?

Thatsit  

17.05.21 11:05

1344 Postings, 2941 Tage thatsitKeine normale Bank

Mal was aus einer Richtung die jemand wissen sollte der da Kunde werden will:

Soll ja grundsätzlich jeder machen wie er meint. Auch Aktien kann jeder kaufen wie er meint.

Andere zu dem ein oder anderen verleiten sollte man besser nicht. Oder zumindest immer direkt das Kleingedruckte über versteckte Kosten und ähnliches mitliefern.

Also wer da Kunde werden möchte sollte sich einmal erkundigen welche Hindernisse er zu überwinden hat wenn er von "SEINEM" Konto einfach Geld auf ein anderes Konto überweisen will.

Abgesehen davon, dass dafür Gebühren von einigen Euro für eine einzige Überweisung fällig werden könnten, selbst wenn es sich nur um 200 oder 300 Euro handelt. Es kommt aber noch schlimmer.

Naga akzeptiert die Überweisung gar nicht einfach. Sie wird erst geprüft und erhält den Status "Genehmigung ausstehend"

Und wie lange dauert das ? Nun das liegt im Ermessen von Naga - Wenn du Glück hast dauert es nicht lange ....  

17.05.21 19:26

390 Postings, 1211 Tage wq45@thatsit

Also mit dem Geldabbuchen ist wirklich Unsinn, da gebe ich dir Recht. Ich hab für 500 Euro Abbuchung einen Tag warten müssen und dann noch 10 Euro Gebühren bezahlt. Das ist knackig. Aber wer liest sich immer alles durch? Aus meinenErfahrungen heraus, ist das copytrading ne feine Sache aber wenn einen die Habgier einholt, dann kann es bei CFD Handel böse enden, denn man weiss ja nicht wieviel Cash der andere auf dem NAGA Konto hat, wenn es mal den Bach runter geht. Wenn es dumm läuft, macht macht NAGA einen Notverkauf damit du liquide bleibst. Pech dann wenn es Stunden später wieder rauf geht und du nur noch ein paar euros hast. Man sollte auf jeden Fall immer am Display bleiben und sofort handeln. Für reine Aktien Brauche ich NAGA nicht unbedingt. Was bei naga boomt ist der CFD Handel und krypto. Schauen wir mal wie das Quartal aussieht.  

17.05.21 19:34

390 Postings, 1211 Tage wq45PS.

Natürlich kann man durch stop loss den Copytrader begrenzen aber das mache ich eher selten. Hatte ich vergessen zu erwähnen. Also Sicherheiten sind da. So schlecht ist naga nicht. Nur meine Meinung.  

19.05.21 15:41

1344 Postings, 2941 Tage thatsitChinesischer Großaktionär und Bitcoin Blockade ?

Chinesischer Großaktionär und Bitcoin Blockade - wie passt das jetzt eigentlich für Naga zusammen ?
Vor allem was passiert jetzt mit den vielen Kunden die vom Bitcoin Hype angelockt Depots eröffnet haben und gerade mit dem Bitcoin crashen ?

Ich bin gespannt wie sich das auf dne Aktienkurs und auf den nächsten Quartalsbericht auswirkt.

Jedenfalls hat Naga jetzt bestimmt einen Schuldigen gefunden, warum die Geschäfte doch nicht so gut laufen ....

Oder hat da jemand eine andere Meinung ?  

20.05.21 10:01

390 Postings, 1211 Tage wq45@thensit

Man kann ja auch beim Bitcoin auf fallende Kurse setzen. Der eine verliert, der andere gewinnt. Bei Krypto ist so oder so höhste Vorsicht geboten.  

23.05.21 12:41

34734 Postings, 5854 Tage JutoHabt ihr das

Mit der sinobeteiligung an Trade republik mitbekommen?
Da wird Trade republik mit einer Bewertung von
4 Mrd angegeben.
Was ist dann die naga-group wert?
-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix

10.06.21 10:52

1701 Postings, 6203 Tage LavatiLebenszeichen Fehlanzeige?

Aktuell scheint es NAGA nicht zu gelingen größeres Interesse bei Anlegern zu wecken.
-----------
An Börse ist nur sicher: das nichts sicher ist! Der Einsatz ist nur eine Zahl!und nicht mehr

10.06.21 20:09
1

17 Postings, 190 Tage ChillymanMalaysian Mr Money TV - Is NAGA an eToro killer?

14.06.21 20:52

1344 Postings, 2941 Tage thatsitWer sich

Wer die heutige Pressemitteilung aufmerksam liest stellt wieder einmal fest dass bei Naga zwischen dem was mal angekündigt wurde und dem was dann kommt Welten liegen . Und zwar sowohl was Zeitrahmen als auch Inhalt angeht .
Und dann erneut dieser lächerliche Versuch
sich durch Nennung erfolgreicher und angesehener Unternehmen mit ihnen in Verbindung zu bringen .

Lächerlich auch zu glauben dass jemand  an der Aldi Kasse mal eben seine Naga App öffnet um eine Aktie zu verkaufen um dann seine Chips und Dips damit zu bezahlen  

15.06.21 07:55
1

71 Postings, 683 Tage likeit57hier mal der link

zu den NEWS
https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...geschaefts/?newsID=1454841

und hier der link zu conti‘s buffer Technologie
https://contis.com/solutions/buffer/

<<<  ……… Geben Sie Ihren Kunden die Möglichkeit, ihre Einkäufe zu tätigen, ohne sich Gedanken über den manuellen Umtausch von Assets machen zu müssen. Dabei kann es sich um Kryptowährungen, Aktien und Anteile oder andere Vermögenswerte handeln, die in eine Fiat-Währung umgetauscht werden können. Buffer beseitigt die Reibung rund um diese Konvertierung, was bedeutet, dass die Vermögenswerte Ihrer Kunden als alltägliche Währung nützlich werden.>>>  

Seite: 1 | ... | 201 | 202 | 203 |
| 205  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln