Bitcoin Group SE - Bitcoins & Blockchain

Seite 575 von 587
neuester Beitrag: 24.09.21 08:08
eröffnet am: 29.06.16 11:46 von: Pitchi Anzahl Beiträge: 14670
neuester Beitrag: 24.09.21 08:08 von: Psico Leser gesamt: 3184589
davon Heute: 807
bewertet mit 35 Sternen

Seite: 1 | ... | 573 | 574 |
| 576 | 577 | ... | 587   

17.05.21 21:14
meine Zertis sind mit leichtem Verlust ausgestoppt.
Mal wieder Seitenlinie  

18.05.21 08:39

26 Postings, 271 Tage Libero5Hier

gibt es in absehbarer Zeit nichts mehr, was den Kurs über 50 Euro bringen wird.
BTC durch Musk ausgebremst und ein Unternehmen das es mit Marketing und Vertrieb nicht schafft zu vermitteln das ihr Hauptgeschäft und die dazugehörigen Tagesumsätze nicht auf dem Bitcoinstand basieren!
So etwas nennt man 2.Liga und damit ist die Group mit 40 +/- genau Richtig bewertet und angekommen! Leider...
 

18.05.21 08:45
1

460 Postings, 331 Tage KnuthMusk

Ohne eine Lösung in der Musk Sache, wird der Bitcoin Kurs sich wohl leider nicht kurzfristig erholen.

Seine letzten zwei statements waren ja, ein "indeed" auf die Anmerkung, dass Tesla alle Bitcoins verkaufen könnte und dann wenig später ein Tweet, dass Tesla keine Bitcoins verkauft hat.

Also er hält die Krypto-Welt schön in der Luft, mit der Drohung: Wenn ich Teslas Bitcoins verkaufe, dann knallt der Kurs nochmal richtig runter.

Anderseits scheint der Hate auf Musk bei vielen Bitcoiner auch so groß zu sein , dass sie ihn lieber draußen hätten. Mittelfristig bestimmt auch besser. Aber momentan gucken halt alle auf Musks Twitter account..  

18.05.21 08:55

460 Postings, 331 Tage Knuth@libero

Schön, dass Du Dir noch Zeit nimmst auf das Unternehmen einzugehen. Habe ich irgendwann aufgegeben. Sechs Monate historischer Krypto Bullenmarkt und es kam nichts.

Nicht mal vor eine Woche stand der Bitcoin bei $59k. Deshalb sollte man noch etwas hoffen, dass es auch schnell wieder in die andere Richtung geht. Und dass Musk vielleicht auch ein paar Berater hat, auf die er hört. Vielleicht hat Cathy Wood ihm mal eine Mail geschrieben.  

18.05.21 13:43

474 Postings, 242 Tage Leo02Daumen

hoch für Mike Burry! Bester Mann!...der macht mal Musk so richtig schon die Hölle heiß...500 mio auf fallende tesla kurse..Richtig so!  Verdient!!!  

18.05.21 15:25

577 Postings, 1277 Tage The_ManGenerell

irre mit solchen Summen zu zocken. Musk holt sich die kurzfristigen Verluste aber andersweitig wieder rein.

Irgendwann wird die Erfolgsstory Musk auch enden. Speziell mit der Bitcoin Aktion hat er sich lächerlich gemacht und war nur auf das  schnell Geld aus.

Der Bitcoin braucht jetzt erstmal wieder. Hoffentlich ist die Korrektur bald abgeschlossen und es geht gen Norden! Schaue ganz gern auf den Ether. Die Entwicklung ist sehr gut und der wird schneller steigen als der Bitcoin ... die Group hat immerhin paar Anteile an der Währung.  

18.05.21 18:28

474 Postings, 242 Tage Leo02Fakt

Ist leider auch, fällt der BTC unter 40, dann segeln wir auch weit unter 40..nächster Halt dann 30 und dann ist es bis zum stärksten Widerstand bei 20 nicht mehr weit... alles in allem düstere Aussichten wenn der BTC die 40 nicht hält...  

19.05.21 05:56

44 Postings, 242 Tage KeitaSo

Sind jz bei 40 angekommen. Krass vor einem Monat waren wir noch bei 64 mal gucken wie weit es noch runtergeht  

19.05.21 06:57

44 Postings, 242 Tage Keita.

Jetzt kackt der ganze Kryptomarkt ab...  

19.05.21 07:00

156 Postings, 261 Tage p229307967allgemeine Talfahrt bei den Kryptos

bei den Kryptowährungen ist allgemein die Talfahrt angesagt.

ich würde schon fast sagen, die Leute machen ihr Geld flüssig für die Urlaubsreisen. Da würde ich fast unken, im Herbst nach der Urlaubssaison werden wir erst wieder steigende Kurse sehen. Zumindest gut, wer sich billig eindecken will.

Die Handelsbörsen dürften davon profitieren.

Die Group wird natürlich zweierlei gemessen, an dem Bitcoin, den sie halten, und vielleicht auch am Umsatz.

Also sollten wir uns da wohl mal für den Sommer zwischen 25 und 40€ einrichten.

Ich glaube nicht, das die neue Handelsplattform, da jetzt etwas groß ändern wird. ( vor allem bei den vielen NEWS dazu )  

19.05.21 07:01

474 Postings, 242 Tage Leo02Ja..BTC

schon unter 40 jetzt..sieht richtig übel aus für unsere bude  heute..denke wir gehen auf 35/36 ? runter. Am besten gar nicht mehr hinsehen...denn bei ständig fallendem BTC tut sich hier lange, lange gar nichts mehr... stetes Absacken auf die 20 ? vorprogrammiert...  

19.05.21 07:04
1

156 Postings, 261 Tage p229307967Augen zu und Durch

Abgerechnet wird erst nach dem Verkauf.  

19.05.21 08:09

577 Postings, 1277 Tage The_ManDer

Bitcoin hat momentan brutal viel Gegenwind. Die Musk Tweets und gestern die Meldung, das China seinen Banken verbietet, mit dem Bitcoin zu handeln.

Da nehmen viele erstmal Ihr Geld mit und warten. Der Boden muss erst gefunden werden und dann schauen wir mal, ob und wie schnell er zurückkommt. Die Group kann sich momentan nicht lösen...

Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass wir heute wieder über 40 EUR schließen.  

19.05.21 09:05
1

460 Postings, 331 Tage KnuthMomentan

Aber was heißt momentan? Wenn man nur 8 Tage zurückgeht, war die Welt noch in Ordnung. Die vielen guten Meldungen der letzten Wochen/ Monate nicht alle ausblenden.

Krypto hat sich als Anlageform in den letzten Monaten etabliert. Sehr volatil noch, aber die These, dass jetzt ein mehrjähriger Bärenmarkt kommt und Bitcoin wieder auf unter $20k geht, dass glaubt doch auch keiner.

Musk belastet halt gerade extrem. Man kann nur hoffen, dass der Markt das langsam verdaut und Musk ignorieren lernt.
 

19.05.21 10:07
2

577 Postings, 1277 Tage The_Man@Knuth

der Bitcoin hat eine Korrektur benötigt - so oder so. Jetzt werden alle Faktoren eingebunden und wenn die "Panik" verfallen ist, dann sehen wir wieder andere Kurse. Viele neue Trader sind bei dem Krypto Thema dabei und sobald es nach unten geht, wird oftmals die Reißlinie gezogen. Auch der Bitcoin ist keine Einbahnstraße!

Meistens war es doch so, dass gegen Ende des Monats der Bitcoin wieder steigt?! Aktuell wieder über 40K. Eine Prognose traue ich mir heute auch nicht zu.

 

19.05.21 13:09

577 Postings, 1277 Tage The_ManEther

hat aktuell -17%. Durch die Bank rote Vorzeichen. Hoffentlich hält die Group das einigermaßen durch. Jetzt eine Meldung ala neue Plattform da und wir hätten vielleicht mal eine kleine Durchschnaufphase.

Coinbase geht auch in die Knie. Wirklich auf dem Höhepunkt erschienen aber wenn ich mich da an Facebook erinnere, wie war es da? Viel zu teuer keine Zukunft das Modell etc... nach paar Jahren kann man die Entwicklung sehr gut erkennen.

Ich überlege aufzustocken aber schwer zum Sagen, ob wir schon den Endpunkt erreicht haben. Weiter fallen muss es nicht mehr ...  

19.05.21 13:32

577 Postings, 1277 Tage The_ManIrre

was gerade los ist. Ether geht in einer Tour runter. Bei 2550 USD -25% und Bitcoin geht auch auf die 37k zu. Das wird ein spannender Tag.

Auf der Bitcoin.de Seite müsste aber einiges los sein bei so einem Markt.  

19.05.21 14:33
1

116 Postings, 5170 Tage neo_1976wenn die Amis gleich loslegen

und die Chinesen nachziehen, dann gute Nacht....  

19.05.21 14:58

577 Postings, 1277 Tage The_ManBitcoin

bei 33k und Ether eben bei fast -50%. Also das ist kompletter Wahnsinn. Erinnert mich ein wenig an den DAX und Co. vor einem Jahr. Da gab es nochmal ein brutales Gewitter und dann gab es eine einzigartige Rallye Richtung heutige Rekorde. Ob wir das hier auch sehen? Es muss erstmal wieder Ruhe einkehren. Aktuell sind das Panikverkäufe. Aber wie gesagt: die Group verdient heute bestimmt ordentlich mit!  

19.05.21 15:10
1

116 Postings, 5170 Tage neo_1976Morgen nochmal

Und du kannst die Bude hier zumachen... Game over....  

19.05.21 15:16
2

156 Postings, 261 Tage p229307967BTC

Da ist er ja mal richtig durch gerutscht der BTC, nun heisst es billig kaufen
Da hat sich die Group eigentlich richtig gut gehalten bis jetzt.  

19.05.21 15:22
1

460 Postings, 331 Tage Knuthalso mir ist ja

eine richtige Panik lieber, als ein stufenweises Abfallen.

Und jetzt sind wir das Musk Problem auch los. Der hat seine Lektion wohl jetzt gelernt.

Biden/Powell schießen weiter mit Geld. Zinsen werden nach Corona weltweit für lange Zeit null oder negativ bleiben.  

19.05.21 15:54
1

428 Postings, 1325 Tage MänkVolatilität hoch 3 bei Kryptos

Was war denn vorhin bei ETH los???
Auf 1.500 EUR und nun wieder bei 2.000 EUR.
So schnell kann ich ja gar nicht handeln....  

19.05.21 15:58

474 Postings, 242 Tage Leo02Sind

ja bald bei den 35 ?.. schaffen wir bis heute abend noch.. zukaufen? Schwer zu sagen. Normal müsste Musk wieder gute Stimmung zum BTC verbreiten, weil wenn ich mich recht erinnere hat der Honk bei 37K gekauft. Normal muss er den BTC jetzt stützen, um keine Kohle zu verlieren. Aber ist der normal? Nein..
Und China...ja ..das ist ein größeres Problem.. allerdings verdient die Group heute definitv ordentlich mit. Aber interessiert das irgendwen? Nein! ... nur Flaskämper und sein Buddy lachen sich in´s Fäustchen und stopfen sich selbst die Taschen voll...  Ich denke, der Kurs der Bude geht weiter runter, allerdings nicht unter 20 ?. Wahrscheinlich sollte man erst dann zukaufen und noch  nicht jetzt...  

19.05.21 16:07

428 Postings, 1325 Tage MänkNachkaufkurse?

Habe vorhin nachgekauft!
Wird interessant wie sich die Aktie entwickelt, da in Q2 u.a. das neue Handelssystem implementiert werden soll - we'll see...
 

Seite: 1 | ... | 573 | 574 |
| 576 | 577 | ... | 587   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln