Bitcoin Group SE - Bitcoins & Blockchain

Seite 577 von 583
neuester Beitrag: 26.07.21 04:23
eröffnet am: 29.06.16 11:46 von: Pitchi Anzahl Beiträge: 14575
neuester Beitrag: 26.07.21 04:23 von: p229307967 Leser gesamt: 3085747
davon Heute: 379
bewertet mit 35 Sternen

Seite: 1 | ... | 575 | 576 |
| 578 | 579 | ... | 583   

20.05.21 14:51

558 Postings, 1215 Tage The_Man@Libero5

spannende These. Wieso sollte das uns nichts bringen? Also ich finde es schöner, wenn die Group schwarze Zahlen schreibt als rote. Einfache Mathematik.

Wir sind wieder über 42 EUR und der Bitcoin zieht auch an. Ich vermute mal hier sind viele Schnäppchenjäger unterwegs gewesen. Bestimmt hat der Musk gestern auch irgendwo eine Option gesetzt so geldgierig der ist.

Der ganze Absturz war - meiner Meinung nach - eine überfällige Korrektur. Die Panikattacken sind auch erstmal vorbei und der Chart sieht jetzt nicht so übel aus.

 

20.05.21 17:12

22 Postings, 209 Tage Libero5@ THE_Man

Selbstverständlich sind schwarze Zahlen und gute Umsätze für ein Unternehmen besser als das Gegenteil, aber das steht gerade nicht zur Diskussion...
Der gestrige Umsatz von 30 Mio hat uns Aktionären nichts gebracht wenn dadurch die Aktie bis aus 36.25 Euro abstürzt.
Schön das es dich freut das wir heute wieder über 42 Euro sind, aber ich war am 19.April leider schon bei 63,90 Euro pro Stück, bei viel viel weniger Umsatz der Group bis dato!  

20.05.21 18:26

44 Postings, 180 Tage KeitaBis

jetzt sehr gut. Obwohl der BC schwankt  

20.05.21 19:08

418 Postings, 180 Tage Leo02Da

wird doch wohl der Markt nicht erkannt haben, das unsere Bude grad jetzt richtig viel Umsatz generiert?????!!  

20.05.21 20:04

145 Postings, 199 Tage p229307967die nächsten Tage können interessant werden

da es beim BTC noch mal bis 29k $ runter gehen könnte.

Wenn die Group dies wieder so gut verkraftet wie beim letzten mal wäre dies kein schlechtes Zeichen.  

21.05.21 10:13

22 Postings, 209 Tage Libero5Klasse..

der BTC ist bei 40 tsd und die Group wieder unter 42 Euro..
Sorry hier gibt es nichts schön zu reden!
Die wenigsten wissen wohl das die Group in erster Linie "nur" eine Handelsplattform für Kryptowährung ist die Ihr Hauptgeschäft durch Transaktionen tätigt.
Das liegt aber Hauptverantwortlich an den Schnarchnasen im Unternehmen die das Wort Marketing & Vertrieb wahrscheinlich nur aus der VOX  Sendung "Die Höhle des Löwen" kennen.
Egal, ich bin ja schließlich selbst dran Schuld hier investiert zu haben..  

21.05.21 10:32

558 Postings, 1215 Tage The_ManSorry

ich verstehe nicht dein Problem. Wenn man sich die Woche ansieht, dann bin ich persönlich sehr froh, dass wir aktuell Kurse um die 42-43 EUR haben. Hätte deutlich schlimmer kommen können. Auch gestern war die Reaktion sehr positiv und hat den Aufschwung mitgenommen.

Welchen Kurs hast du diese Woche erwartet? Es bringt nichts permanent die Firma schlecht zu reden, dadurch wird die Situation auch nicht besser. Klar können einige Dinge besser laufen aber wart doch mal den Juni ab. Hier endet das Q2 und vielleicht sind wir dann auch schon schlauer.

Schau doch den Kurs von coinbase an. Hier ist es nicht besser seit dem IPO. Sie verdienen Geld und am Ende des Tages wird das (hoffentlich) vernünftig eingesetzt werden. Die Group will mit Sicherheit in fünf Jahren auch noch ein Wörtchen im deutschen Markt mitreden wollen?!  

21.05.21 11:15

92 Postings, 304 Tage Browni88mal sehen

ob wir heute positiv enden  

21.05.21 12:10

397 Postings, 269 Tage Knuthich habe gestern verkauft

Mein EK war 64, raus bin ich bei 41. Also fast so als ob ich Bitcoin in der Spitze gekauft hätte. Hatte ich aber nicht, sondern war hier im Dezember rein als der Bitcoin bei $23k stand.

Über fünf lange Monate in dem größten Krypto Bullenmarkt der Geschichte konnte dieses Unternehmen keine einzige kurssteigende News zur Unternehmensentwicklung vermelden. Während der Bitcoin stiege und stieg, fiel der Wert des Unternehmens.

Bis vor den Musk Tweets, dachte ich, dass wenigsten der Bitcoin sich hält und in absehbarer Zeit neue Höchststände erreicht. Diese Wahrscheinlichkeit halte ich jetzt für sehr gering. Denke eher, es gibt eine kurze seitwärts Phase um $40k und dann weitere Abverkäufe.

Ein aktionärsfeindliches Management UND irre Tweets von Musk, das ist mir dann doch zu viel.

Viel Glück weiterhin allen Investierten.
 

21.05.21 12:32

276 Postings, 3119 Tage benjamin73ich habe gestern gekauft

Mein EK bei Bitcoin Group ist nun EUR 40, 60. Aktuell fast wie 1 mBTC/$.

Mal schauen wie sich Bitcoin Group schlagen wird. Mit den eigenen Kryptobeständen  erscheint mir das operative Geschäft wie ein ?Geschenk? on top.  

21.05.21 13:08

418 Postings, 180 Tage Leo02#Knuth

...und wieder ein alter Mitstreiter weniger... schade!  Dir auf jeden Fall alles Gute und mehr Erfolg bei deinen nächsten Invests!  Kann dich natürlich voll verstehen, die Aussichten hier sind schlecht..sehr schlecht..  aber ich halte trotzdem..egal..entweder ich geh´hier mit meiner Kohle komplett baden, bin zu einem ähnlichen EK wie du rein (62), oder die aktuell negativen Vorzeichen sind der Startschuss für eine positive Wende .. keine Ahnung,... ist auch nicht vorhersehbar...  Hopp oder Top!  

21.05.21 13:41

126 Postings, 353 Tage thomybeWird schon ...

... ist immer das gleich Spielchen.

Man ist frustriert dass nicht lässt ist monatelang im Minus . Dann verliert man die Nerven und gibt mit Verlust oder zu früh.

Bleibe bei meiner Meinung Bitcoin sieht dieses ja noch die 100.000 und die Group die 100 EUR
Aktien sind was langfristiges und nicht auf Wochen oder gar Tage  - das geht nie durch.

Knuth - kauf die Teile zurück und warte ab. Ich sehe zur Zeit nichts spannenderes als Blockchain Aktien.

Eine Riot , BIT etc, sind deutlich mehr gefallen - Bitcoin hat ja schließlich noch ein bisschen Handel nebenbei.

Heute sehe ich noch die 45 + bei der Group und wenn Sie Ihrer PR so beibehalten müsste heute oder Dienstag eine Meldung kommen -

Alles meine Meinung - Schöne Pfingsten

Euer tho (von) my be(t)  

21.05.21 17:02

22 Postings, 209 Tage Libero5@Thomybe

du siehst also den Kurs der Group heute bei 45+...?
Sorry Deine Einschätzung ist mehr als realitätsfremd!
Wie von Dir schon richtig beobachtet ist es immer das gleiche Spielchen...
Dann müsstest Du aber auch Wissen das es bei einem Schritt nach oben gleich wieder 2 nach unten geht oder bist Du bei 20 Euro eingestiegen?

@The_Man
Du wirst mein Problem leider nicht verstehen wenn Du glücklich bei einer Group Performance von 41 Euro bei BTC 40tsd bist..  

21.05.21 17:12

418 Postings, 180 Tage Leo02#thomy

Die 45 werden´s heute definitiv nicht... war auch zu erwarten. Wir stehen bei 40, wo wir vor 10 Tagen noch bei 50 rumgeheult haben. Also das ist schon schmerzhaft...  Bin schon froh wenn hier wenigstens erstmal die 40 hält und wir dann mal irgendwann wieder Richtung 50 krabbeln...  eigentlich überhaupt nicht das was man sich vorstellt, aber man muss hier genügsam sein. Wann und ob wir die 60 oder gar 70 wiedersehen... das steht nun wirklich in den Sternen :-(((  

21.05.21 19:05

418 Postings, 180 Tage Leo02Der

BTC scheint auch so langsam die 40 aus den Augen zu verlieren..dümpelt Richtung 35..und jetzt kommt das WE..das war noch nie gut für den kurs. Da darf man echt gespannt sein, wie hart es die Bude hier erwischt..bisher halten wir uns noch ganz gut, wobei ein kurs bei 40 natürlich alles andere als gut ist..  

23.05.21 15:14

275 Postings, 630 Tage dndnMassaker

Das Massaker bei Coins geht kräftig weiter ... nicht gut für die Group.  

23.05.21 16:23

82 Postings, 3403 Tage franz_viennaInteressant: Umsatzzahlen.. BTC "too big too fail"

* Interessant wären Umsatzzahlen-weis wer was ?
* Ist Bitcoin nicht "too big too fail" also nach unt abgesichert?
* China Restriktionen gabs- laut Forenberichten eh schon länger, is also nur "aufgewärmt"  oder?

Interessant wären Umsatzzahlen der Bitcoin-Transaktionen weltweit.. verkaufen nur die "kleinen" und kaufen die "großen " zu?
- ich hab selbst bei der Bitcoin.de n Konto eröffnet, seit ich beim bisherigen durchrechnete und auf 12% "zuschlag2 kam- da ist bitcoin.de doch günstiger- oder denk ich falsch?
** Werden nicht viele "newbies" auch günstig an BTC kommen nun und dadurch die Umsätze der Group steigen, damit auch Provisionen- und die BTC- Korrektur egalisieren?
Vielleicht generiert mehr Umsatz mehr Gewinn und die geht dann ab, so wie Lang+Schwarz.


interessant auch:
19.05.21 16:49
Wells Fargo beginnt mit dem Onboarding seiner Kryptowährungs-Strategie für reiche Einzelkunden und hat einen Report mit dem Titel "The investment rationale for cryptocurrencies" veröffentlicht, worin Kryptowährungen als alternatives Investment für qualifizierte Investoren angepriesen werden. Wells Fargo bezeichnet Kryptowährungen als "stabil" aber mit Risiken behaftet. Quelle: guidants


Ist Bitcoin nicht "too big too fail" also nach unt abgesichert? Wenn Wells Fargo, Tesla etc Bitcoin besitzen, trauen sich die USA zB dann noch den BTC zu reglementieren (China Restriktionen gabs- laut Forenberichten eh schon länger, is also nur "aufgewärmt" oder?

-- keine Kaufs oder Verkaufsempfehlung- wünsche Glück, Gesundheit und n langes Leben :-)
 

24.05.21 16:52

1372 Postings, 4337 Tage Kurvenkratzer45da machts

die masse der schisser die durch ihre brille die welt nur grün sehen. wenns dann mal doch rot wird drehen die ab verkaufen und stürzen sich auf den nächsten Hype. Börse ist ein riesiges casino geworden. die kleinen können da nur staunen und hoffen das sie mal irgendwann mal was vom kuchen mitbekommem  

25.05.21 17:41

558 Postings, 1215 Tage The_ManSchwacher

Tag heute. Der Bitcoin und die Märkte waren stabil und trotzdem ging es fast genau auf 40 EUR zurück. Die 200 Tageslinie verläuft bei ca. 43,50 EUR. Hier sollten wir drüber ansonsten bleibt es erstmal negativ bzw. ein Verkaufssignal.

Der Bitcoin prallt auch regelmäßig bei 40k ab. Vielleicht geben ja beide mal Gas und beenden den negativen Trend!  

25.05.21 18:18

390 Postings, 1263 Tage MänkKursverlauf

Den heutigen Kursverlauf der BG versteht wieder einmal kein Mensch.
Kryptos bleiben stabil und Coinbase rockt - die Group fällt jedoch.

Langsam wird es schwierig weiterhin geduldig zu sein.....  

25.05.21 22:24

418 Postings, 180 Tage Leo02Bleibt

ne Müllbude.. keine news, nix zu hören.von der neuen Platform..null...wird schwer sein die 40 zu halten..  

25.05.21 22:26

418 Postings, 180 Tage Leo02#arturo

Lebst du noch mein Freund??? Was hab ich dir gesagt!?...AMC zieht jetzt..ich bleibe weiter drin..verkaufe nix vor 50 ?  

26.05.21 09:41

390 Postings, 1263 Tage MänkBitcoin über 40k USD

Wirklich ärgerlich, das die Group auch den Anstieg nicht mitmacht.
Werde langfristig aug Coinbase umschichten...  

26.05.21 13:40

418 Postings, 180 Tage Leo02Nicht vergessen:

Die Bude hier hat schon lange keine Anstieg des BTC mehr mitgenommen...down immer, rauf nie.
Und vor allem nicht vergessen: Wir stehen aktuell bei 40 ?!!!!  Vor wenigen Wochen noch für uns undenkbar, da haben wir von realen 70 geträumt.  

26.05.21 14:05

126 Postings, 353 Tage thomybeDa lag ich wohl falsch - Sorry

bin echt von 45 EUR ausgegangen, aber da muss erst mal eine Meldung her .

Diese ist meiner Meinung längst überfällig ...  

Seite: 1 | ... | 575 | 576 |
| 578 | 579 | ... | 583   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln