finanzen.net

LEONI.... von der Drahtwerkstatt zum Global Player

Seite 163 von 168
neuester Beitrag: 16.11.19 11:11
eröffnet am: 16.03.08 14:09 von: DAX10000 Anzahl Beiträge: 4190
neuester Beitrag: 16.11.19 11:11 von: debt money Leser gesamt: 817010
davon Heute: 49
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | ... | 161 | 162 |
| 164 | 165 | ... | 168   

23.09.19 12:08
2

4061 Postings, 1256 Tage nba1232Bin zu feige

Um auszusteigen.
Keine Lust wegen ein paar Prozent die es nach unten geht ein Übernahmeangebot zu verpassen und dann geht's hier gleich Mal 30% hoch oder mehr  

23.09.19 12:50

1374 Postings, 2300 Tage paul76Übernahme

Glaub und hoff ich nicht!
30%von dem jetzigen Kursniveau aus ist mir zu wenig...  

23.09.19 13:12

21 Postings, 71 Tage Dr. FalkenMarktsituation oder Leerverkäufer

Ich bin mir nicht sicher ob der Kurs von LEONI noch groß an der Marktsituation hängt, oder hauptsächlich durch die Leerverkäufer getrieben wird. Die haben es momentan leicht, da es aus dem Konzern nicht sehr viel zu hören gibt.
Dutzende von Stellen wurden schon abgebaut. Hunderte Stellen sollen noch, wenn mögich dieses Jahr, abgebaut werden. Das sollte die finanzielle Situation dieses Jahr ein wenig verbessern, nächstes Jahr aber deutlich. Mit seinem Programm Value21 will der Vorstand die Kosten dramatisch senken, und ist damit auch auf einem guten Weg.
Ich sehe auch keinen wirklichen Grund warum es mit der Aktie nach unten gehen sollte. Bleiben für mich nur Leerverkäufer und kurzfristige Gewinnmitnahmen.
Eine Übernahme sehe ich erst kommen, wenn sich die Wirkung von Value21 abzeichnet. Bei der Bekanntgabe der letzten Zahlen sah es noch ein wenig so aus, als ob das Management keinen rechten Überblick hat. Das wäre bei einer Übernahme sehr riskant.
Sind die Baustellen identifiziert und eine Beseitigung erfolgreich in Angriff genommen, dann wäre eine Übernahme aus meiner Sicht vorstellbar. Aber das sollte frühestens nächstes Jahr sein.  

23.09.19 17:20

4061 Postings, 1256 Tage nba1232@ paul

stimmt mir auch
denke aber nach wie vor das eine Übernahme sich bei 20 ? abspieln würde
ist zwar immer noch ein witz aber besser als 14 ? das stimmt
 

23.09.19 17:50

4061 Postings, 1256 Tage nba1232Aberwitzige Kursentwicklung

Hier
Bin auf Ende Dezember gespannt da kann ich wieder investieren.

Gerne zu tieferen kursen  

23.09.19 18:09
2

5936 Postings, 3981 Tage bernd238Keine Aktien kaufen bei LV über 5%

Ich kaufe niemals Aktien von AGs wo die LVs zu mehr als 5 % investiert sind.
Die LVs wissen auch nicht alles, aber mehr wie wir!
http://shortsell.nl/universes/Duitsland
 

24.09.19 23:01

4061 Postings, 1256 Tage nba1232bernd

gerade da kaufe ich :) aber mit einem deutlich längerem Anlagehorizont :)

 

25.09.19 15:48

2819 Postings, 2910 Tage cango2011Achterbahn

Der Kurs will definitiv hoch aber die shorties halten dagegen, fragt sich nur wie lange ?!
Ich denke das wir hier bald höherer Kurse sehen.

Nur meine Meinung !  

25.09.19 21:20

184 Postings, 216 Tage serg28die LVs sind wie im Affenzoo

habe auch die Meinung, dass der Kurs hoch soll. Wenn man sich LV Register anschaut sieht man, dass ein LV baut ab der andere auf - das deutet nur darauf hin, dass die LV an der Stele auch nicht mehr wissen als diejenigen die sich für die Aktie entschieden haben, für mich ist das ein positiver Zeichen. Nicht so wie bei WC z.B. wenn die Aktie runter geprügelt wird, dann wird auch die Presse zugeschaltet, hier wird der Kurs nur mit reinem Luft runter geprügelt, und er erholt sich wieder :)  

26.09.19 10:28
1

1374 Postings, 2300 Tage paul76Ohne positive News

Wird das hier nix!
Der Aldo muss im November mal einen raushauen..  

26.09.19 15:22
1

17 Postings, 110 Tage Buyer229203074@Paul76

Schauen wir mal, wer da rausgehauen wird... Das Schweigen des Unternehmens ist seltsam. Irgendwas zur Beruhigung der Investorengemeinde könnte man schon mal zwischendurch veröffentlichen. Ein neuer großer Auftrag, oder so... Aber es kommt so gar nichts.  

26.09.19 18:51

1048 Postings, 3465 Tage pebo1geiler Laden diese Kabelbude

 

26.09.19 20:18

1374 Postings, 2300 Tage paul76Absolut..

Und so günstig zu haben..
Denk es geht nochmal ins einstellige..

Aldo Go..Hau eine raus das so das eine Atomrally startet😂😂  

26.09.19 20:24

1374 Postings, 2300 Tage paul76So wie bei Osram...

Kommt es irgendwann auch..
War nicht unser Aldo dort am Start und hat den Laden wenn auch nur kurzfristig stabilisiert...😂😂  

27.09.19 11:46

7 Postings, 97 Tage Nrw1979gute News??

jeder der investiert ist kann nur hoffen das mal keine schlechten News kommen vom Unternehmen.Die schlechten News kamen ja in jüngtser Vergangenheit auch immer in einer Art Salami Taktik.Warum? das sollte man mal das Managment fragen.
Meiner Meinung nach wurden die Anleger in die irre geführt,so dass viele keine Chance hatten auszusteigen und jetzt auf ein Wunder warten.Wie soll man sich sonst erklären das binnen weniger Wochen(Ende 2018/Angang2019) auf einmal hunderte Millionen Euro weg sind. Details und genaue Zahlen möchte ich nicht zum wiederholten mal erwähnen,viele von euch kennen die Zahlen ja.
Wo war das Controlling? Wo sind die Prüfungsorganismen gewesen? Hat das Management den Überblick gehabt? fragen über fragen und keine Antoworten...
ahso und ewig der Kurs will hoch aber die shorties lassen es nicht zu wird hier geschrieben.
Der Kurs war bei kanpp 14Euro und wir hatten 13,50% Leerverkäufer,jetzt wieder gen Süden bei 11Euro und wir haben jetzt aktuel 11,41% Leerverkäufer. Also bitte an den Leerverkäufern liegt es definitv nicht.  

27.09.19 16:27

21 Postings, 71 Tage Dr. FalkenLV vorher 13,5% jetzt 11,41%...

das sind aber nur die, die mit über 0,5% der Aktien short engagiert sind. Es ist nicht bekannt wie viele noch knapp unter 0,5% liegen.
Es war aber ohnehin am Chart zu vermuten dass es nicht so leicht über die 14? geht. Bin dann auch bei 13? ausgestiegen, nachdem es über eine Woche um die Marke nur hin und her ging.  

01.10.19 13:39

184 Postings, 216 Tage serg28wie geht es hier nun weiter

hat jemand eine Idee? Bitte aber ruhig argumentiert und mit Quelle und nicht einfach momentane Gedanken.  

01.10.19 15:00
1

6654 Postings, 3299 Tage doschauherAlso ich komm auf 12,23 %

Wurde laut Handelsblatt gestern wieder erhöht. So lange die Shortquote so hoch ist seh ich erstmals den Weg Richtung Süden. Das Problem, von Leoni selber kommt auch Null.  

02.10.19 09:17

184 Postings, 216 Tage serg28scheiss LVs

ich habe auch auf Short umgedreht, genug mit Verlusten hier longi zu speielen. Allgemein lässt sich mit shorts, muss ich verraten, leichter geld verdienen. Mit Long miss man immer wieder schen, analysieren, zittern wenn es runter geht. Mit Short ist vieles einfacher, man geht short und wenn der Kurs hoch geht einfach erhöhen, alles fällt irgendwann wieder runter und ob es wieder hoch steigt ist immer die Frage.  

04.10.19 13:55

4061 Postings, 1256 Tage nba1232serg28

kann man so sehen
muss man aber nicht
miest haben die short scheine nen knock out oder nen zetlichen verfall
und da biste mit ner Aktie besser dran

dazu kommt noch das die Aktien ingesammt enormes aufholpotential haben was die Anlageklassen angeht  

08.10.19 13:00

21 Postings, 71 Tage Dr. Falkenalles fällt irgendwann wieder runter

aber langfristig geht es an der Börse meistens nach oben, wie man auch am Kurs von DAX und DOW sehen kann.
Ich denke mal dass es auch bei LEONI nicht mehr zu lange dauern kann. Trotz eines massiven Stellenabbaus bei aktuellem Personal sind einige neue Stellen ausgeschrieben, um die schwächelnden Abteilungen im Bereich Finanzen zu stärken. Würde mich wundern wenn die nächsten Quartalszahlen nicht besser ausfallen, da bis dahin schon die Einsparungen durch die bereits gekündigten Mitarbeiter greifen dürften.
Auch der Einkauf wird verstärkt, was eventuell zu Einsparungen beim Material führen sollte.  

08.10.19 15:28

1051 Postings, 3340 Tage sonnenschein2010hallo docta

und welche Diagnose hast Du für die nach wie vor hohe Short-Quote?  

08.10.19 15:44

1374 Postings, 2300 Tage paul76Sonne..

Diagnose lautet: Gier  

08.10.19 16:39

65 Postings, 431 Tage maria24fRatten

ich würde eher sagen, die Ratten verlassen das Schiff, wenngleich nicht sinkend.
Aber es wird sich die Spreu vom Weizen trennen - oder es sinkt doch.
Als erstes sollte aber der AR abdanken, ein neuer AR sollte einen geeigneten Vorstand zusammenstellen. Kein schwaches, blasses Geldscheffelkabinett

Der Korridor wird noch immer eingehalten.!!!!  

08.10.19 20:54

21 Postings, 71 Tage Dr. FalkenNeuer AR???

Bin mir mich sicher ob das so gut wäre.
Dr. Probst kennt sowohl das Geschäft und die Firma seit vielen Jahren. In seiner Zeit als Vorstandsvorsitzender lief auch nicht immer alles gut, aber die Probleme kamen meistens von außen.
Die Arbeit von Aldo Kamper habe ich die ganze Zeit verfolgt und muss sagen dass er von den Vorständen nach Probst den besten Eindruck macht. Er geht den Problemen auf den Grund und versucht die abzustellen. Er krempelt auch das Management ziemlich um. Laut Jobbörse sucht er einen neuen Head of Controlling für den abgeschlagenen Bordnetzbereich.
Ich denke die Besetzung ist gut, sie brauchen einfach noch drin paar Wochen.  

Seite: 1 | ... | 161 | 162 |
| 164 | 165 | ... | 168   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Allianz840400
BASFBASF11
Aurora Cannabis IncA12GS7
BMW AG519000
Siemens AG723610