finanzen.net

Milliarden-Gold-Unternehmen mit High Grades!

Seite 165 von 173
neuester Beitrag: 05.12.19 07:12
eröffnet am: 12.04.14 00:00 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 4317
neuester Beitrag: 05.12.19 07:12 von: Alfons1982 Leser gesamt: 788772
davon Heute: 564
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | ... | 163 | 164 |
| 166 | 167 | ... | 173   

11.05.19 10:14

333 Postings, 470 Tage Tender24Zahlen...

hey Charli, das update ist m.E. recht ordentlich. Die PGM Preise sind im laufenden Quartal sogar nochmals etwas angezogen ( im Vergleich zu Q1), was den Zahlen für´s 2.Q sicherlich dienlich sein wird. Noch besser fand ich die Zahlen von Lonmin im 1Q. Wenn  man sich den Lonmin Bericht so anschaut, haben die sich echt gut gemacht in den letzen beiden Quartalen.
"Liquidity or gross cash at 31 March 2019 increased to $247 million, compared to $167 million at 31 March 2018,with the new Pangaea Investment Management Limited (PIM) facility in place. Net cash at 31 March 2019 was $71 million compared to $17 million at 31 March 2018."
Sibanye musste ja letzten Monat  das Übernahmeangebot auf 1:1 erhöhen. Ich hoffe jetzt echt, dass die Lonmingeschichte schnellstmöglich eingetütet wird. Das ist auf jedenfall ein guter deal für Sibanye. Am Ende sehen die bei Lonmin evtl. gar nicht mehr die Dringlichkeit von Sibanye übernommen zu werden. Oder es kommt evtl. von anderer Seite noch ein besseres Angebot. Das zieht sich schon ganz schön, wie ich finde.
Was mir gar nicht gefällt ist der Chart der Aktie. Ich finde er ähnelt etwas der Situation von SEpt. 2016. Schade, dass Ede nicht mehr hier schreibt. Der hatte da Ahnung von.  

11.05.19 16:01
1

1058 Postings, 1421 Tage Amosapolitisch bleibt (zum glück) alles gleich

die Wahlen sind nun ohne negative Überraschungen durch:
African National Congress  57.50%  Democratic Alliance20.77%  Economic Freedom Fighters 10.79%
 

14.05.19 10:38

594 Postings, 604 Tage Abstragentoscheint

so als wen uns das goldene Vlies, wirklich den Weg weisen würde...wer hätte das für möglich gehalten!
Was für ein Eigentor...  

17.05.19 11:03

11 Postings, 337 Tage Charli1986Mmmh

Abstragento dein Vorhersagen trifft anscheinend wieder zu, jetzt musst du mir nochmal dein Herangehensweise erklären.
Es liegt wahrscheinlich auch daran, dass ich noch nicht so lange dabei bin. Aber für mich sah es hier eigentlich so aus als wollte der Kurs sukzessiv steigen. Die Perspektive sind doch aus meiner Sicht super. Oder sehe ich das falsch.  

17.05.19 12:19

7295 Postings, 5338 Tage Pendulumdie Verschuldung ist das Haupt-Problem

.................. ansonsten würden wir schon längst deutlich höher notieren
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

17.05.19 12:42

1058 Postings, 1421 Tage AmosaSouth Africa Public Investment Corp.

könnte den Deal kippen mit 30% Anteilen an Lonmin und will erst noch entscheiden...
und Siba hat beretis deutlich gemacht das derzeitige Angebot nicht zu erhöhen.
Evtl. gibt es dann die Divi früher, wenn der Deal platzt, da keine höhere Verschuldung, andere Meinungen?

 

17.05.19 12:46

594 Postings, 604 Tage Abstragentooder

aber siba erhöht sein Angebot deutlich,und verschreckt aufs neue die Aktionäre.
Kapitalerhöhung dann noch ein erhöhter Kaufpreis, und wir sehen neue Einkaufskurse...  

17.05.19 12:58

1058 Postings, 1421 Tage Amosaschau auf Bloomberg rein

aktuell von heute:  "Sibanye won?t be raising its offer, said spokesman James Wellsted"
das ist ja nicht der Trump der heute so und morgen anders sagt.  

17.05.19 13:39

7295 Postings, 5338 Tage Pendulumdunkle Wolken am Horizont


.......................... oh weh

https://seekingalpha.com/news/...ncerns-key-lonmin-investor-bloomberg
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

17.05.19 13:40

594 Postings, 604 Tage Abstragento@charli

Im Grunde baut jeder Erfolg, auf dem gewissenhaften Umgang mit Informationen auf.
Sprich diese Erkenntnis kann dabei helfen, die nähere Zukunft vorweg zu nehmen.
Sieht man Menschen/Aktionäre die wiederholt leichtfertig Tatsachen unter den Tisch fallen lassen,ist die Prügel nicht weit.
Sprich sie werden im falschen Moment kaufen bzw verkaufen, einfach weil ihr Umgang mit den Dingen korrupt ist...
Daher ist es die oberste Priorität äußerst wachsam alles zu beobachten,sich selber eingeschlossen!
Aus dieser Dynamik lassen sich allerhand Begebenheiten vorwegnehmen,und je gewissenhafter diese Auseinandersetzung erfolgt, desto eher kann man gute Entscheidungen treffen und pünktlich verkaufen bzw kaufen.
Oft sind die Indizien sehr offensichtlich,nur übersieht man sie weil man mit dem eigenen Fokus nicht gewissenhaft bei der Sache ist.
Die wertvollste Informationsquelle ist die eigene Fähigkeit,das Geschehen mit Ruhe und ehrlichen bemühen auf sich wirken zu lassen.
Tesla und Einstein würden das Intuition nennen,was ja bedeutet genaue Anschauung.
Alle Eindrücke und Details sammeln, und dann eine gewissenhafte Entscheidung treffen.
Und natürlich darauf achten, das jenseits der Börse ebenfalls so vorgegangen wird.
Den im Leben geht es um den Sachverständigen Umgang mit Informationen!Wer dies nicht gewissenhaft macht,der bekommt Prügel.
Daher sollte man seinen Fokus ordnen,und ständig trainieren das bestmögliche zu leisten.
Auch sollte man seinen Geschmack in allen Belangen (essen,Menschen,Input,trinken usw) Schulen.
Man kann nicht erwarten sich für exquisite Aktien/Entscheidungen zu wählen,wen der Rest im Grunde aus Müll besteht.
Das energetische Fundament des Universums,beruht auf der Verwandtschaft der Dinge(assoziiert) je nachdem welche Energie sie haben.
Sprich der bewusste gewissenhafte Umgang mit allem,ist alternativlos sofern man den Erfolg anstrebt!
Im Grunde heißt das immer wachsam sein,bei allem und gegenüber jedem.
Auf die Art kann man unzählige Details für sich entdecken,die von den meisten leicht übersehen werden.
Weil sie ihre Routine pflegen...Routine ist kein angemessener Modus um etwas das stetig in Bewegung ist,ein Schnippchen zu schlagen.
Routine beenden...beweglich/wachsam sein,(die zündende Idee kann überall lauern) und sein bestes geben!
Und dann die Resultate gewissenhaft analysieren,das ist meine Vorgehensweise bzw das Fundament für meine Prognosen.

 

17.05.19 13:53

594 Postings, 604 Tage Abstragentohatten die

nicht auch was davon gesagt,keine Kapitalerhöhung mehr vorzunehmen?  

17.05.19 14:13

7295 Postings, 5338 Tage PendulumLonmin Deal kann am Montag platzen

................ dann werden die Uhren komplett neu gestellt
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

17.05.19 14:17

594 Postings, 604 Tage Abstragentosonst

hiermit hätten wir die von mir propagierten 0.7? erreicht...
Damit wäre der einstieg solide gewählt,der Ausstieg bei 0.98? ebenfalls ganz okay wen auch nicht perfekt.
Wer bei sowas von Glückspilz redet,ist ganz sicher im Umgang mit Informationen korrupt und nachlässig!
Sollte man solche Machenschaften beobachten,verdichtet sich der Verdacht daß man antizyklisch zu dieser Person agieren sollte...
Sprich es wäre ratsam,das Gegenteil zu tun von dem was diese Person befürwortet!!!
Natürlich sollte man noch diverse andere Beobachtungen hinzu nehmen,aber im Grunde offenbart diese Mentalität nichts gutes für seinen Besitzer und die Positionen die er vertritt.
Das sind so die Details Charli die ich meine....  

17.05.19 15:11

594 Postings, 604 Tage Abstragentoauch

sollte allen die mich einen Börsenclown oder Psycho nennen,bewusst sein bzw wohl eher werden...das sie keine wirkliche Ahnung haben.
Kein sinn für das wahre und richtige!
Im Gegensatz zu euch, haben meine Worte eine Existenzberechtigung(schaut euch den Psycho mit der Abrissbirne an,und wie er unsere Illusionen zerstört)!
Eure sind Totgeburten...Gib ihnen nur genügend Zeit, und das Ausmaß der Fehleinschätzung wird offensichtlich.
Eure geistigen Prozesse sind so weit entfernt von einer fundierten Sicht der Dinge,das ihr nicht Mal euren Irrtum begreift bzw seine Tragweite...  

17.05.19 15:15

1058 Postings, 1421 Tage Amosana, stimmt ist halt die Frage, ob es nun

kurzfristig wieder dreht knapp auf 1?   m. Meinung nach ist das Volumen schon sehr dünn, eben ein recht enger Markt auch für einen Anstieg bräuchte es nicht viel. Evtl. eine neue Handelsspanne 0,70-1? ?  

17.05.19 15:25

1058 Postings, 1421 Tage Amosadas war eine Privatplatzierung sowas wie

bei Vonovia, diese Mittel würden wieder frei planbar wenn der Deal platzt, für Schuldentilgung oder Divi,  jedenfalls würde es die Divi eher geben, obwohl Lonmin (PCI Invest)  wird sich schwer tun wird den Deal platzen zu lassen, oder mehr  zu verlangen (wobei es Siba ja heute definitiv sagte, es wird kein besseres Angebot geben) - doch im Falle eines besseren Angebots die Aktie wohl überproportional verlieren, also PCI Invest hätte unterm Strich mehr Anteile, die in der Summe weniger Wert wären und das bedenken die sicher auch.  

17.05.19 15:33

594 Postings, 604 Tage Abstragentoes

ist zu bezweifeln, das bei der Sachlage  genügend Dynamik/Interesse für höhere Kurse generiert werden kann.
Es gibt diverse Faktoren die Unsicherheit verbreiten...
Da wäre der signifikante Rückgang im Kurs, nicht gerade attraktiv...wo ist der Boden?
Das sich eine große Anzahl von Aktionären findet, die jetzt schreien scheint mir nicht sinnig.
Die lonmin Übernahme...
Die Schuldensituation...
Denke das wir absehbar eine Phase des Wartens erleben,bis neue Umstände über den weiteren Verlauf entscheiden.
Der aller Wahrscheinlichkeit nach, weiter Richtung Süden erfolgen wird...  

17.05.19 15:38

6 Postings, 737 Tage ZeeelerEinstieg

denkt ihr das sind gerade gute Einstiegskurse.
Lominübernahme wurde gerade von einem Gericht zugelassen.
Jetzt ist nur die Frage ob die Übernahme zustande kommt.  

17.05.19 15:51
1

594 Postings, 604 Tage Abstragentound

zu welchem Preis?
Am ende sehen wir nen Kompromiss mit höherem angebot...
Traue niemals den Worten von Unternehmen,ganz besonders wen es um geld geht!
Wen ich das richtig gelesen hatte,hat der CEO von siba auch was davon gesagt das es keine Kapitalerhöhung geben wird...
Mit den leichtgläubigen,wird gerne geld verdient!  

17.05.19 20:07
1

1058 Postings, 1421 Tage AmosaEs wird definitiv kein höheres Angebot geben

das ist eine Falschinformation der Presse evtl. mit einem bestimmten Hintergrund, traue niemals den Worten der Presse, ausser es wird vom Unterhnehmen direkt publiziert, meine ich mal))

"Sibanye-Stillwater nimmt die heutigenPressespekulationen bezüglich der Bedingungen seines erhöhten Angebots zur Kenntnis und bestätigt als Ergebnis und in Übereinstimmung mit dem britischen Übernahmekodex, dass das erhöhte Angebot endgültig ist und nicht erhöht wird."

Also es bleibt bei 1 zu 1 der bereits allseits bekannten Übereinkunft vom 25.04.2019

Quelle: Siba Website (die machen sich doch nicht zum Affen hier, ausserdem wären sie
haftbar, das kann nur der Tramp das eine sagen und das andere tun, dazu muss man
ein Idiot sein plus Präsident = Narrrenfreiheit plus Straffreiheit))


 

24.05.19 16:33

7295 Postings, 5338 Tage PendulumDas wird ein ganz heisser Dienstag in London

Die größte Bank Afrikas empfiehlt allen Lonmin Aktionären, dass Sibanye Angebot abzulehnen.

https://seekingalpha.com/news/...fricas-top-bank-says?dr=1#email_link

Und die Unterstützung des Sibanye Angebotes durch die PIC, die 30 % aller Lonmin Aktien hält, ist auch alles andere als sicher.
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

25.05.19 13:58

37 Postings, 712 Tage lampenstefanMerkwürdig...

dass dann der Kurs von Lonmin bei 0,63? rumdümpelt, obwohl der Laden dann sooooo viel mehr wert sein soll ? Das wissen aber auch die jetzigen Lonmin Aktionäre. Also warten wir es ab.  

26.05.19 08:40

2656 Postings, 1351 Tage ede.de.knipserWären hier die Übernahme ist Stocken

gerät, nimmt sie wo anders jetzt Fahrt auf.

First Sensor hat wie ich vor ein paar Wochen geschrieben habe ein Übernahmeangebot von TE Connektivitiy in Höhe von 28? bekommen. Das wären 40% seit meiner Empfehlung an dieser Stelle, und es ist nur der erste indikativen Angebotspreis von rund EUR 28 je Aktie der von First Sensor AG geprüft wird.

Dies nur am Rande, um die Geschichte hier mal noch zu Ende zu erzählen.

Viel Erfolg weiterhin mit Sibanye!  

Seite: 1 | ... | 163 | 164 |
| 166 | 167 | ... | 173   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Varta AGA0TGJ5
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Amazon906866
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
BayerBAY001
Siemens AG723610