finanzen.net

Systaic - Jetzt geht`s los...

Seite 1 von 220
neuester Beitrag: 26.10.12 13:03
eröffnet am: 25.03.09 13:50 von: Eiswürfel Anzahl Beiträge: 5493
neuester Beitrag: 26.10.12 13:03 von: Basislager 2 Leser gesamt: 541680
davon Heute: 5
bewertet mit 28 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 220   

25.03.09 13:50
28

2060 Postings, 5475 Tage EiswürfelSystaic - Jetzt geht`s los...

in welche Richtung wird der kommende Montag zeigen. Die Firma hat in letzter Zeit nur selten Informationen zur aktuellen finanziellen Lage gegeben.
Die letzte Meldung war, dass der Vorstand der Enerparc AG nun komplett sei: "Top-Management führt neue SYSTAIC-Tochtergesellschaft"
Diese Tochtergesellschaft beginnt derzeit, auf Sardinien das größte Solarstromkraftwerk der Welt zu realisieren.

Leider wartet Systaic noch auf eine nicht unerhebliche Restzahlung von KG Allgemeine Leasing GmbH & Co. für Sonnenkraftwerke in Spanien, die laut Systaic aber demnächst eingehen soll (oder sollte), ohne diese Restzahlung könnte es finanziell eng werden, obwohl kürzlich mit einer Bank eine Erweiterung der Kreditlinien um 18 Mio. Euro, durch die die SYSTAIC-Gruppe ausreichend finanziert ist, vereinbart.

Da Systaic international aufgebaut ist und neben der Sparte Kraftwerke auch Energiedächer baut (hier gibt es Patente und eine Zusammenarbeit mit Saint Gobain) und ebenfalls in der Automobilbranche (Webasto) zu finden ist, denke ich dass Systaic die augenblickliche Wirtschaftskrise gut überstehen wird. Systaic versechsfacht 2008 den Umsatz auf mehr als ? 200 Mio. Die genauen Zahlen kommen am 30.03.09. Hier wird das Ebit ausschlaggebend für die weitere Entwicklung Systaics sein.

Erfreulich ist, dass die Umsätze aus der Webasto-Sparte um 25% in 2008 gestiegen sind.

Ich bin der Meinung, dass Systaic den Boden gefunden hat und dass es ab April 2009 deutlich nach oben gehen wird.  

25.03.09 15:46

1405 Postings, 4623 Tage thunfischpizzaDanke

für den neuen Thread! Hab schon seit ner Weile darüber nachgedacht, ob das nicht sinnvoll wäre, um Beleidigungen oder reines Pushen und Bashen auszuschließen. Der alte Thread ist ja inzwischen unlesbar, so dass ich auch gerne hier weiterschreibe.

Heute wurde der Kurs systematisch gedrückt (die beiden 8000er-Positionen im Verkauf und dann wurde geschmissen), bin mal gespannt, wie das zu bewerten ist. Morgen veröffentlicht Solarworld die Ergebnisse für 2008, das wird sicher eine gewisse Indizwirkung für den EE-Sektor haben.  

25.03.09 18:08
2

1405 Postings, 4623 Tage thunfischpizzaInteressanter Intraday-Kursverlauf

und ordentlicher Umsatz. Von der Stückelung ausgehend würde ich vermuten, dass sich da zwei größere Akteure gegenseitig Stücke zugeschoben haben.  

26.03.09 04:22

2060 Postings, 5475 Tage EiswürfelAktionärsstruktur

Aktionärsstruktur hat sich bei den Organen/ Management und bei der ZHT Treuhand GmbH geändet:

AktionärsstrukturName in %
MVK Treuhand GmbH 21,31
Organe / Management 05,78
Webasto AG 13,91
ZHT Treuhand GmbH 05,73
Streubesitz 53,27

Die Zahl der Aktien hat sich von ca. 8,1 Millionen auf ca. 8,7 Millionen erhöht. Der Anteil der Aktien, der durch die Organe / Management gehalten wird hat sich ebenfalls erhöht. Und das ein paar Tage vor Bekanntgabe der entgültigen Zahlen für 2008! Ich werte das als gutes Zeichen zumal der Umsatz gestern (65k) auch nicht schlecht war. Und das bei steigenden Kursen.

Warten wir mal gespannt auf Montag !!!  

26.03.09 09:24
1

1506 Postings, 4887 Tage MühlackerEnttäuschend !

Hallo Systaicler,
wie ist es eigentlich zu erklären, dass gestern ein Rekordumsatz war (über 50.000 Stück) und Systaic davon überhaupt nicht profitiert?! Systaic dümpelt seit Monaten um die 4,30? rum...
Vor allem im Hinblick auf den Montag gibt es doch nichts Schlechtes zu erwarten. Wieso steigt der Kurs da nicht kontinuierlich an? Anfang Januar 2009 hatten wir die 5?, also vor 3 Monaten und seither ging gar nichts mehr!
Klar, ist keine Aktie für die Zocker, aber ein bisschen mehr nach oben oder mal ein Zeichen dass es nach oben geht, auf das warten wir schon lange. Der Gewinn für 2009 wird mind. 30% steigen, dass wurde doch bestätigt. Aber die Aktie steigt nicht! Was muss denn noch alles passieren, dass es mal einen Trend nach oben gibt?!

Grüße  

26.03.09 10:57
1

1506 Postings, 4887 Tage Mühlackersteigende Kurse Eiswürfel ?!

Hallo Eiswürfel,
ich seh leider wieder nur fallende Kurse! Und das obwohl der Gesamtmarkt seit ein par Wochen positiv gestimmt ist. Und dann am Montag?? Steigen wir auf 6??! oder was! Das kanns ja auch nicht sein. Und von der Zahlung aus Spanien ist auch weit und breit nichts zu hören. Sie wird noch nicht mal fix anvisiert sein. Also wenn der Montag oder die nächsten Tage danach nicht grün für Systaic bedeuten, dann steig ich endgültig aus. Aus heißt ganz, auch aus Aktien. Dann hab ich die Schnauze endgültiv voll. Bin übrigens seit 1999 Aktionär, also seit ca. 10 Jahren......

Grüße  

26.03.09 11:10
2

1405 Postings, 4623 Tage thunfischpizza@Mühli, Aktienanzahl und Kurs

Die Steigerung der Aktienanzahl gestern führt dazu, dass jeder von uns pro Aktie einen geringeren Anteil am Unternehmen hält, d.h. der Kurs wurde "verwässert". Eine um 8-10% (grob überschlagen) gestiegene Aktienzahl sollte eigentlich dazu führen, dass der Kurs um 8-10% nachgibt. Dass der Kurs stattdessen gestiegen ist und das bei ganz ordentlichen Umsätzen, ist positiv. Denke, das meinte Eiswürfel.  

26.03.09 11:23
1

2060 Postings, 5475 Tage EiswürfelSo ist es...

...mir wäre es aber recht, wenn Du Deine Aktien verkaufen würdest Mühlacker. Weil ich immer ein und daselbe posting von Dir immer und immer wieder höre. Ich glaube 10 Jahre Aktionär sind ok für Dich. Lege Deine Papiere lieber in Rentenfonds oder Festgeld an. Da bist Du relativ sicher und brauchst Dich nicht immer zu ärgern. Das meine ich ernst und wünsche Dir erst recht keine Verluste mit Systaic, aber Du machst Dich nur selber fertig und ich denke Du bist ein lieber Kerl.

Liebe Grüße
Eiswürfel  

26.03.09 17:18

1506 Postings, 4887 Tage MühlackerEine Frage !

Hallo Systaicler,
wie erklärt Ihr euch die großen Umsätze auch heute wieder, ohne dass Systaic davon profitiert. Wenn man sich die Umsätze der letzten Wochen anschaut, da waren es manchmal keine 2.000 Stück am Tag, muss man sich wundern dass mit diesen Umsatzzahlen heute Systaic nicht durch die Decke geht. Es werden also viele große Pakete gekauft, aber gleich wieder abverkauft. Wer, warum und wieso verkauft jemand solch große Pakete vor den Zahlen am Montag? Das macht für mich keinen Sinn!
Was meint Ihr, Eiswürfel und Pizza-Tonno dazu???

Grüße  

26.03.09 17:33
1

1405 Postings, 4623 Tage thunfischpizzaWie gesagt...

ich denke, da schieben sich zwei größere Investoren die Stücke gegenseitig zu. Die 10.000er-Pakete wurden ja direkt gehandelt, kaum dass sie im Orderbuch aufgetaucht sind.  

26.03.09 20:39
1

749 Postings, 4599 Tage noxxFinde ich ja gut...

dass noch immer alte bekannte im Systaic Tread zu finden sind.
Bin jetzt auch wieder an Bord. Die großen Solartitel haben´s schon mal vorgemacht. Systaic ist auf dem Sprung.
Das einzige was Systaic zurückhält, ist die noch bestehende Unsicherheit über die ausstehende Zahlung der KGAL für die fertige Großanlage in Spanien.
Bin da aber recht zuversichtlich.  

26.03.09 20:56

2060 Postings, 5475 Tage EiswürfelTop Meldung:

"Solarsektor vor Neubewertung - China startet Megainvestition: JA Solar, LDK Solar, ReneSola, Solarfun, Suntech Power, Trina Solar und Yingli Green zünden Kursfeuerwerk

Leon Müller


Die chinesische Regierung will Solarstrom mit 20 Yuan je Watt fördern. Bei den Unternehmen der Branche hat diese Meldung an der New Yorker Börse ein Kursfeuerwerk entfacht. Die Vorgaben für deutsche Werte wie Q-Cells, Solarworld & Co könnten besser nicht sein.

Nachdem die chinesische Regierung mit einer Sensationsmeldung aufwartete, brennen Aktien von Solarunternehmen in New York ein Kursfeuerwerk ab. Wie das chinesische Finanzministerium mitteilte, sollen Großanlagen für die Herstellung von Solarstrom in China mit bis zu 20 Yuan je Watt gefördert werden. Dabei entsprechen diese 20 Yuan je Watt gegenwärtig exakt dem Wert, der zur Abdeckung der Produktionskosten erforderlich ist. Nähere Details sind zwar noch nicht bekannt, aber sollten sich die Angaben als belastbar herausstellen, käme dies einer Sensation gleich. Schließlich müssten Betreiber von Solaranlagen lediglich die Installationskosten tragen. Die für den Betrieb solcher Anlage erforderlichen Solarmodule erhielten sie aufgrund der hohen Subventionierung umsonst. Ein Nachfrageboom wäre die logische Konsequenz.

Kurssprung bei US-Solaraktien

Die Nachricht hat bei den an der Wall Street gelisteten Solarunternehmen ein Kursfeuerwerk entfacht. Unter hohem Volumen legen die Papiere von Suntech Power 45 Prozent auf 11,36 Dollar zu. Die Anteilsscheine von Yingli Green Energy Holding verteuern sich um 36 Prozent auf 5,66 Dollar. JA Solar springen um 33 Prozent auf 3,54 Dollar in die Höhe und LDK Solar verbuchen einen Aufschlag in Höhe von 38 Prozent und notieren bei 8,12 Dollar. Das größte Plus kann Trina Solar mit 47 Prozent auf 12,74 Dollar ausweisen. Ebenfalls deutlich im Plus notieren die Aktien von ReneSola (+30 Prozent 3,42 Dollar) sowie Solarfun (+23 Prozent auf 4,42 Dollar).

Heißer Freitag auch in Deutschland

Angesichts der heftigen Kursausschläge bei Solaraktien an der New Yorker Börse könnten die Vorgaben für die Aktien deutscher Unternehmen wie Q-Cells und Solarworld nicht besser sein. Zwar haben die Aktien dieser beiden Konzerne in den zurückliegenden Tagen bereits deutlich an Wert zugelegt. Allerdings ist infolge der Subventionsoffensive in China damit zu rechnen, dass der gesamte Sektor neu bewertet werden muss."

Meiner Meinung nach, ist es nur noch eine Frage der Zeit, wann die Solarwerte aus der 2. Reihe dran sind....  

26.03.09 21:11
1

98999 Postings, 7423 Tage KatjuschaSeh ich das richtig, dass die Gelder aus Spanien

trotz der Beteuerungen des Managements immernoch nicht da sind?

Wie hoch ist jetzt eigentlich die aktuelle Aktienanzahl?

Danke!
-----------
Terroristen aus Liebe

26.03.09 21:38
1

23 Postings, 4124 Tage svengluekspilzDie Anzahl

8.701.144  

27.03.09 08:29

1506 Postings, 4887 Tage MühlackerSystaic Feuerwerk?!

Hallo Systaicler,
und wann brennt Systaic ein Feuerwerk ab?!
Meine Suntechpower gestern plus 50%!! Nicht schlecht... Aber Systaic hängt mir doch mehr am Herzen...

Grüße  

27.03.09 09:18

1506 Postings, 4887 Tage MühlackerSonnenroherkrepierer !

Glaube Systaic hat das Zeug zum Sonnenrohrkrepierer zu werden !

Grüße  

27.03.09 10:05

1506 Postings, 4887 Tage MühlackerEine Frage !

Wieso steigen alle Solar-Aktien (selbst eine für tot geglaubte Centrosolar) und Systaic fällt?!!!
Kann mir das jemand erklären wieso da überhaupt nix abgeht??????

Grüße  

27.03.09 11:13

1405 Postings, 4623 Tage thunfischpizzaWas hast Du denn?

Wir steigen doch... und schau Dir mal die Umsätze an! Außerdem bringt schlechtreden mit Sicherheit nix. ;)

Deine Suntech ist gestern gestiegen, weil die Chinesen in Zukunft wahrscheinlich Solarenergie ordentlich subventionieren, das bringt auch anderen großen Solarfirmen was - aber Systaic nichts, die sind nicht aufm chinesischen Markt.  

27.03.09 11:25

1506 Postings, 4887 Tage MühlackerHallo Pizza Tonno !

Das mit den steigenden Umsätzen hatten wir auch die letzten 2 Tage...
Das Ende vom  Lied war, dass wir nicht gestiegen sind, trotz großen Umsätzen. Mich wundert es, dass es so viele gibt die Ihre Aktien hergeben. Normalerweise müssten bei 40.000 Stück Umsatz, mind. 80% Aktien kaufen.
Da wäre Systaic schon längst jenseits der 5?.........

Grüße  

27.03.09 11:50
2
Der Kurs ist immer das Ergebnis von Käufen und Verkäufen... Der Kurs würde durch die Decke gehen, wenn so wenig im Orderbuch auf der Ask-Seite wäre, wie die letzten Monate. Da hätte man mit 10.000 Aktien nach oben wegkaufen können und wir wären jetzt über den 5. Andererseits hätte man mit 10.000 Aktien auch den Kurs drastisch drücken können. Aber in den letzten Tagen war gut zu sehen, dass jemand nicht will, dass der Kurs nach oben wegläuft. Ich hab das Orderbuch verfolgt, die großen Verkaufspositionen waren immer nach kürzester Zeit weg. Das spricht dafür, dass hier abgesprochen große Stückzahlen hin- und hergeschoben wurden (warum das nicht im Direkthandel gemacht wird, weiß ich auch nicht). Und in den beiden letzten Tagen wurde der Kurs dann kurz vor Börsenende mit ein paar wenigen Aktien nochmal gedrückt.

Jemand (vermutlich einer der beiden größeren Händler) will nicht, dass wir im Moment (Vermutung: bevor er zuende gehandelt hat) steigen und da derjenige momentan über das meiste Geld zu verfügen scheint, wird auch das passieren, was der will. Nach oben hin ist auch immer ein Deckel im Orderbuch (im Moment die 22.000 Aktien, die bei 4,70 EUR im Verkauf stehen), so dass kein anderer mal eben den Preis treibt. Dass das ganze jetzt passiert, halte ich nicht für Zufall. Schauen wir mal, was die Zahlen am Montag bringen, alles andere is Spekulation.  

27.03.09 12:14

1506 Postings, 4887 Tage MühlackerPizza Tonno !

Vielen Dank, für eine mögliche Erklärung....

Grüße  

27.03.09 13:17

1506 Postings, 4887 Tage MühlackerErwartung für Montag ?!

Also Vorfreude für Montag kann man der Systaic-Aktie nicht unterstellen. Bei manch anderen Aktien steigt der Kurs in Erwartung der Zahlen. Umsatz für 2008 ca. 210 Mio.? und Gewinn ca. 1? pro Aktie! Aussicht für 2009 ca. 260 Mio.? Umsatz und ca. 1,30? Gewinn pro Aktie. Also plus minus diesen Zahlen wird es am Montag hinauslaufen. Aber anscheinend schein es niemand zu interessieren. Eine Solar-Firma die man am besten mit Systaic vergleichen kann ist Phönix Solar. Nur dass diese Firma seit Januar im Kurs deutlich gestiegen ist.
Wenn die Zahlen so sind, wie hier gesagt, heißt dass dann im Klartext dass die Klitsche dieses Jahr weiterhin um die 4? rumdümpelt?! Oder was kann man erwarten für den Kursverlauf der Aktie, wenn die Zahlen feststehen?
Es kann doch auch nicht sein, dass in 2009 Systaic um die 4? rumdümpelt und dann am 30.03.2009 auf 6?!?
Wie gesagt, mir kommt die Klitsche vor, dass sie überhaupt niemand kennt in den Finanzkreisen...

Grüße  

27.03.09 13:32
2

1405 Postings, 4623 Tage thunfischpizzaAch, verkauf doch einfach.

Es nervt. Man versucht Dir hier von mehreren Seiten ernsthaft zu antworten und kürzeste Zeit später postest Du wieder das Gleiche.  

27.03.09 13:39

1506 Postings, 4887 Tage MühlackerWas meint Ihr dazu?

Hab ich gerade bei Wallstreet-Online gefunden....   permafrost  27.03.09 09:46  

.......Ein Freund von mir ist viel in Spanien unterwegs und der sitzt am Dienstag in Penarroya-Pueblonuevo in einem Restaurant und macht Mittagspause. Da kommen eine paar Deutsche rein mit denen er ins Gespräch kommt. Die erzählem ihm, dass Sie in einem Solarwerk in Belmez tausende von Module tausche weil da einiges falsch war und anschließend müssten sie nach Juneda weil dort auf einer kleineren Anlage noch gar keine Module lägen.
Mein Freund kennt sich da nicht so aus, aber beide Werke sollen Systaic gehören........

Ich dachte Belmez ist an die KGAL verkauft. Wenn dem aber so ist, dann könnte es ja doch sein, das die Behörde ermittelt oder hat und dann kann es auch mit der Zahlung der KGAL noch dauern.

Das wär ein Ding.  

27.03.09 13:57

1405 Postings, 4623 Tage thunfischpizzaEin Unbekannter

schreibt in einem anonymen Internetforum, in dem er erst seit kurzem aktiv ist, dass ein Freund von ihm zufällig 1000 km entfernt just in dem Moment, als sich dieser Unbekannte erstmals im Forum zu Wort meldet, zufällig Arbeitern des Unternehmens, auf das dieses Forum verweist begegnet, die gerade ihm als Außenstehendem, den sie überhaupt nicht kennen, höchstsensible Informationen übergeben?
Und Du zitierst wiederum einen Unbekannten bei Ariva, der diesen Unbekannten zitiert und der selbst bisher bei Ariva nichts getan hat, außer Systaic herunterzureden? Also einen Unbekannten, der einen Unbekannten zitiert, der seinen unbekannten Freund zitiert, der angebliche Systaic-Arbeiter zitiert, die ihm unter vor Zufällen nur so strotzenden Umständen sensible Informationen geben? Ich denke, Du kannst Dir selbst beantworten, wie seriös die Quelle ist...  

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 220   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
TeslaA1CX3T
BayerBAY001
Daimler AG710000
NikolaA2P4A9
Plug Power Inc.A1JA81
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
Lufthansa AG823212
SAP SE716460
Allianz840400
TUITUAG00