finanzen.net

TUI 2007: Erholung oder Zerschlagung?

Seite 435 von 461
neuester Beitrag: 26.09.20 23:40
eröffnet am: 23.11.06 19:09 von: fuzzi08 Anzahl Beiträge: 11501
neuester Beitrag: 26.09.20 23:40 von: stksat|22920. Leser gesamt: 1609262
davon Heute: 473
bewertet mit 46 Sternen

Seite: 1 | ... | 433 | 434 |
| 436 | 437 | ... | 461   

13.08.20 11:46
1

2658 Postings, 1791 Tage Vaioz@CHS.Trader

Beruhige dich, langsam muss man sich ja Fremdschämen.
TUI hätte zum Stand 12. August 1,2 Milliarden Euro an Liquidität gehabt. Und das OHNE den weiteren Kredit mit den das Cash auf 2,4 Milliarden anwächst.

Kurzum scheint dir gerade alles etwas zu viel zu werden und klares Denken scheint nicht möglich. Nicht dass du noch auf die Idee kommst dir selbsz zu glauben und einen Put zu kaufen...
 

13.08.20 11:51
3

42 Postings, 119 Tage Rene Z.....

was CHS.Trader schreibt trifft den Nagel auf den Kopf.
Tui setzt jetzt aufs Herbst/Wintergeschäft... da muss man aber sehr optimistisch sein, wenn man da einen Erfolg erwartet.
Denn wenn dieser nicht annähert die Gesammtausgaben ausgleicht, bräuchte Tui für Frühjahr/Sommer einen weiteren Kredit (oder es droht eine Kapitalverwässerung). Und bei diesem miesen Geschäftsmodell, bleibt einfach zu wenig unterm Strich hängen, um diese Schuldenlast auszugleichen.
Corona war nen Schuss vor dem Bug, die nächste Seuche wird nen Volltreffer!
 

13.08.20 11:56

194 Postings, 53 Tage CHS.TraderIch habe nur

dem link von Lynks geteilt deshalb bitte nicht so aggressiv.
Ist nicht zu 100% meine Meinung ok.  

13.08.20 12:14

807 Postings, 755 Tage Schrickiwir sind alle am Ende

ich wünsche mir nicht, dass wir uns alle gegenseitig umbringen, aber wenn ich hier alles glaube, ist es bald soweit.

?die nächste Seuche wird ein Volltreffer?...Ja, bestimmt und wenn sie bald kommt, auch für Dein finanzielles Leben.

Was überlebt denn eine 2 Seuche....? 50% aller Arbeitsplätze weg, Armut, Gewalt, Zusammenbruch.

Alle negativen Kommentare hier, kann ich auch auf LH, Airbus, Boeing etc, etc anwenden.

Das uns KlarerVerstand schützen will, ist sehr löblich. WDI hat ihn geleutert und beim Beginn der Krise war er noch mit seinen Hashtags Coronakritisch und fand ausgebombte Werte (auch Kreuzfahrer) sehr interessant.

Traurig, was hier teilweise so produziert wird.

 

13.08.20 12:15
3

4131 Postings, 7262 Tage Nobody IIUnd deswegen könnte man bei

Um die 3 wieder einsteigen, weil die 3 ? je Aktie braucht man nicht, weil die nächste Seuche der Firma den Rest gibt und man es als Spende von der Steuer absetzen kann.
Sorry aber mit dem Geschäft der TUI habt ihr euch nicht beschäftigt. 650 Mio ? Cash, nicht Kosten würden an die Kunden ausgezahlt, welche bereits Reisen an- bzw. bezahlt hätten, welche nun ausgefallen sind. Das hat TUI im Cash in Schieflage gebracht. Deswegen hat auch hier der Staat geholfen, weil dieser hier keine Rebellion wollte, weil das gesetzliche Pauschalreiseversprechen dann gewackelt hätte.
Diese Zahl ist ein Einmaleffekt.
Jetzt geht es darum die operativen Ausgaben zu bezahlen und da hat TUI in Aussicht gestellt, dass dies bereits in Q4 gelingen kann. Dann ist man immer noch nicht profitabel, weil Abschreibungen und Rückstellungen nicht gedeckt sind, aber man verbrennt kein Geld. Und für diesen Cash in nimmt man wieder die Anzahlungen der Bucher.  Das ist kein Umsatz... Das wird es erst wenn die Reise stattfindet.
Und in der Regel werden 10-20% angezahlt.

Wiederholt, im Moment muss TUI jeden Euro zusammenhalten, das Geschäftsfeld ist auf jeden Fall langfristig profitabel. Und jetzt kann man über die Schulden spekulieren, jede gebuchte Reise, welche angezahlt wurde, ist eine Verbindlichkeit in der Bilanz, Schuld gegenüber dem Bucher.

Auch sind noch etliche Schulden aus dem Hapag Loyd Thema da, es stehen aber auch etliche Assets dem gegenüber.

Ich sehe ein, wenn es verschiedene Standpunkte gibt, aber von Insolvenz sprechen, bei niedrigen Kursen wieder einsteigen wollen, was soll das für ein Anlagestil sein?
-----------
Gruß
Nobody II

13.08.20 12:22
Was sagt wohl Investor Mordashew? Sein Anteil liegt knapp unter 25 % (wenn aktuell, Angabe hier bei Ariva). Bis zur Abgabe eines Pflichtangebots zur Übernahme von TUI hat er noch 5 % Luft...

In komplett russischen Händen möchte ich das Ding aber nicht sehen.

Also wird bei Bedarf der Steuerzahler über einen Fonds seinen Anteil erhöhen. Fallen gelassen wird die Bude nicht, da gewissermaßen "systemrelevant". WIR sind und bleiben die Reiseweltmeister!

Aber investieren muss ich jetzt nicht. Wäre totes Kapital.
Bis zu einem möglichen Neuengagement wird mein Geld woanders "geparkt".
 

13.08.20 12:26

1866 Postings, 2127 Tage EtelsenPredatorWüßte gern..

..welcher Auffassung fuzzi und dlg sind/wären....  

13.08.20 12:43
1

194 Postings, 53 Tage CHS.TraderLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 13.08.20 12:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

13.08.20 12:59

163 Postings, 5965 Tage Chico79Sieht nicht rosig für TUI aus

Zahlen noch schlechter als befürchtet - Aktienanalyse

 

13.08.20 13:35

2658 Postings, 1791 Tage VaiozDanke

Chapeu an die Mods @CHS.Trader mal eine Zwangspause zu verordnen. Vielleicht hat er dann Zeit sich zu besinnen und sich in die Thematik mal etwas einzulesen.

@Etelsenpredator Die Meinung wäre tatsächlich interessant, würde aber aktuell wohl ohnehin in der Flut von Neuankömmlingen bzw. Doppel IDs untergehen.
Sieht man ja hier recht schön, kaum wird einer gesperrt kommt der Nächste. Eigenartiger Zufall, was?...
 

13.08.20 13:36

1866 Postings, 2127 Tage EtelsenPredatorSchwachsinn

Wieder eine Sperre durch den Moderator, die völlig unsinnig ist.

CHStrader hat einen Tag Pause, weil er den Text des Links eingebracht hat: Nutzersperre 1 Tag wg. Verdacht auf Marktmanipulation. Einfach lächerlich.... Sein Fehler war nur, das nicht als eigenen Meinung zu kennzeichnen.

Was soll dieser Unfug?  

13.08.20 13:43

1866 Postings, 2127 Tage EtelsenPredatorVaioz

Interessant ist aber: CHS hat den Beitrag um 12.43 eingestellt, Sperre gleich um 12:58...

Nee, ich verstehe es nicht...  

13.08.20 13:43
1

4131 Postings, 7262 Tage Nobody IISehe ich auch so,

Die Sperre ist schade, das Forum lebt von Diskussionen und Standpunkte, fachliche Diskussionen bringen uns alle weiter.  
-----------
Gruß
Nobody II

13.08.20 13:45

163 Postings, 5965 Tage Chico79das ist der Frust

einiger User die den Absprung gestern aus Gier nicht geschafft haben.  

13.08.20 13:46
1

2658 Postings, 1791 Tage Vaioz@Etelsenpred.

Da der Text im Link falsch ist und er ihn mehrfach mit Hintergedanken verbreitet hat, wars es richtig.
Auch falsche Quellen sind keine Quellen. Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Sonst verlinkt nächstes Mal noch jemand zu den Verschwörungstheorien, dass Australien nicht existiert...  

13.08.20 14:04

1866 Postings, 2127 Tage EtelsenPredatorVaioz

Wenn gegen Forumsregeln verstoßen wurde, ist eine Sanktion ja okay. Aber gleich die große Keule rausholen und Sperre für einen Tag? Wegen vermuteter Marktmanipulation? LÄCHERLICH!
Moderator darf "vermuten", du darfst aber nichts unterstellen?
Wenn ich hier in einem Zusammenhang sagen würde, dass ich Olaf Scholz für einen schlechten Kanzlerkandidaten halte: ich das dann eine Vermutung? Oder Unterstellung? NEIN: es wäre meine MEINUNG (es ist nur ein Beipiel!). Aus die Maus.
Für "Unerfahrene": ein Tag "Haft" bedeutet AUSSCHLUSS aus ALLEN Foren, keine Teilnahme an Börsenspielen, etc.  

13.08.20 14:08

1866 Postings, 2127 Tage EtelsenPredatorUnd..

jemand muss ihn ja gemeldet haben. Albern, wenn man bedenkt, was hier schon zu lesen war und NULL passiert ist.  

13.08.20 14:08

912 Postings, 4498 Tage famherzigAustralien?

Was ist das? Was zu Essen? Nie gehört;-)  

13.08.20 14:22

1866 Postings, 2127 Tage EtelsenPredatorVaioz

Hast du Bock auf einen Tag Sperre?:-)) Du vertrittst doch eine überwiegend positive, aber nicht unkritische Sicht auf TUI. Manipulierst du mich (und andere) gerade?....
Umgekehrt: muss ich gesperrt werden, weil ich "unterstelle", dass TUI gerade kein Invest wert ist?

Nein. Passt alles hinten und vorne nicht...  

13.08.20 14:24

2658 Postings, 1791 Tage Vaioz@Etelsenpred.

Ich glaube du verstehst den Punkt nicht. Er hat einen Fake-Artikel bewusst mit Hintergedanken weiter verbreitet. In dem Sinne ist es eine versuchte Marktmanipulation und hat nichts mehr mit Meinung zu tun. Ob das bei einen Milliardenstock sinnvoll ist, mag eine andere Geschichte sein.
Dass die Mods in den Threads aktiver sind, die momentan am stärkst besucht werden ist klar. Dazu gehört heute eben auch TUI.
Und an seinen Beiträgen hast du erkennen können, dass er weder Ahnung von der Materie hat, noch einer Diskussion teilnehmen will. Er hatte die Intention einer Stimmungsmache... Sowas hat nichts mit Meinung oder Diskussionskultur zu tun und schadet lediglich. Dass er den selben Link bzw. Text anscheinend drei Mal gepostet hat, spricht eine zu deutliche Sprache. Deswegen ist die Sperre absolut gerechtfertigt.  

13.08.20 14:31

1866 Postings, 2127 Tage EtelsenPredatorVaioz

Vorsicht! Du bist auf dem Weg zur Haft.:-))
"Er hatte die Intention einer Stimmungsmache.." In meinen Augen eine Unterstellung.
Vielleicht ist er nur ein unbeholfener Neuling, der sich einbringen will und dabei Fehler macht(e)?

 

13.08.20 14:35

2658 Postings, 1791 Tage Vaioz@Etelsenpred.

Fehler machen, klar. Aber das dreimal hintereinander?
Gibt Zitate, die besagen ab den zweiten Mal ist es eine Entscheidung. :)

Aber was solls, soll ja um TUI gehen.  

13.08.20 14:41
Ende off Topic.  

13.08.20 16:33

757 Postings, 105 Tage ProBoyVaioz

den hast sicher du Pro Typ gemeldet.

Dabei war der Link von Lynx Broker also sehr seriös

Hier der link mal schauen ob ich auch eine sperre bekomme für einen lonk von einem seriösen
Analysten

https://www.lynxbroker.de/boerse/boerse-kurse/...-hier-eine-insolvenz

 

Seite: 1 | ... | 433 | 434 |
| 436 | 437 | ... | 461   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
BioNTechA2PSR2
Apple Inc.865985
BayerBAY001
NVIDIA Corp.918422
Microsoft Corp.870747
Deutsche Telekom AG555750
Wirecard AG747206
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Infineon AG623100
CureVacA2P71U