MH17, euer Lügenmärchen wird euch um die Ohren

Seite 8 von 15
neuester Beitrag: 10.08.14 22:28
eröffnet am: 19.07.14 10:30 von: säääher Anzahl Beiträge: 359
neuester Beitrag: 10.08.14 22:28 von: Italymaster Leser gesamt: 24376
davon Heute: 5
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 15   

23.07.14 10:36

2804 Postings, 3097 Tage DerWerbepartnergrinch, ich formuliere es mal so...

-> wenn das ein unfall war, dann erkenne ich dich als den schönsten menschen deutschlands an...  

23.07.14 10:40

176880 Postings, 6998 Tage GrinchDann mach schon mal nen Thread auf!

23.07.14 10:41
5

2691 Postings, 5777 Tage slimmydie wahrheit wird doch sein...

dass die ukrainer immer die nähe von zivilmaschinen mit ihren aufklärungsfliegern benutzt haben, um die rebellen zu necken. die waren nämlich zusätzlich einer totalen luftraum-überlegenheit ausgesetzt.
dann hat putin ihnen diese feuerwerkskörper geschenkt, und die haben angefangen zu spielen. beim zigten überflug eines aufklärers haben die dann trotz zivil-nähe abgedrückt. der aufklärer hat radar gerochen und lametta rausgelassen...und weg! die rakete hat nur noch den zivilflieger gesehen ...und bumm!
wer hat die dinger geliefert
wer hat mit den dingern gespielt
wer hat abgedrückt
....is doch ganz klar!  

23.07.14 10:46
2

9533 Postings, 3072 Tage mexx8888Also ein Unfall? AHHHHHHH

Grinch wird vom Werbepartner als "Mensch" anerkannt  

23.07.14 10:51

176880 Postings, 6998 Tage GrinchTja, jetzt isses amtlich!

Vorstellbar wäre, WENN das mit dem ukrainischen Aufklärer stimmt, dass Sie eine Signatur eines Grossen Flugzeuges aufgenommen haben, und die Transponderkennung eines ukrainischen. DAS wiederum könnte man dann, zusammengenommen, für die berühmt-berüchtigte Antonov halten, deren Abschuss ja noch großkotzig verkündet wurde, bis dann die Aufprallstelle besichtigt wurde.  

23.07.14 10:54
1

95440 Postings, 7266 Tage Happy EndNehmt das!

Das russische Verteidigungsministerium hat am Montag Daten vorgelegt, die eine Verantwortung Kiews für den Abschuss des malaysischen Passagierflugzeugs über der Ostukraine beweisen sollen. Andrej Kartapolow, ein Mitglied des russischen Generalstabs, präsentierte angebliche Aufzeichnungen der russischen Flugüberwachung. Sie sollen zeigen, dass vor dem Absturz ein Kampfflugzeug der ukrainischen Streitkräfte, "wahrscheinlich" des Typs Suchoi-25, "drei bis fünf Kilometer" von der Boeing 777 entfernt gewesen und "auf derselben Höhe" wie diese geflogen sei.

Kartapolow sagte, mit seinen Luft-Luft-Raketen könne ein solches Kampfflugzeug ein Ziel auf diese Entfernung gewiss zerstören. Kartopolow forderte die Ukraine auf, Auskunft über das Kampfflugzeug zu geben, und bezeichnete Angaben aus Kiew, am Donnerstag seien in der Gegend keine ukrainischen Kampfflugzeuge in der Luft gewesen, als falsch. Außerdem legte das russische Verteidigungsministerium Satellitenaufnahmen vor, die zeigen sollen, dass die ukrainischen Streitkräfte vor dem Absturz eine Batterie von "Buk"-Raketen dicht an Stellungen der Separatisten verlegt hätten.

weiter: http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/...in-13057602.html

 

23.07.14 10:55
2

176880 Postings, 6998 Tage GrinchOha...

na wenn die Russen das sagen...  

23.07.14 11:01
2

26741 Postings, 4085 Tage hokaiwhat's next?

Es scheint sich immer mehr herauszukristalisieren, dass der Abschuss ein tragischer Unfall war. Angesichts der militärischen Ausrüstung auf welche die Separisten Zugriff haben und der aussichtslosen Lage und sich dann anschaut, was da an Atomkraftwerken in der Nähe steht...
Auch für Minderheiten sollte es einem Punkt geben, andem sie sich eingestehen müssen, dass es ein sinnloses Unterfangen ist. Sollten ein Friedensangebot an die Regierung machen und sich dann parlamentarisch für ihre Rechte einsetzen, die haben jedwelige Verhältnismässigkeit verloren und bei aller berechtigten Kritik an die ukranischen Regierung & Umstände, die Kollateralschäden und evtl. folgende sind mit nichts mehr zurechtfertigen.
 
-----------
"born free"

23.07.14 11:03
1

129861 Postings, 6221 Tage kiiwiiFleischhauer hat das auf den Punkt gebracht

Die Russen sind entweder größenwahnsinnig oder den größten Teil des Tages alkoholisiert... oder auch beides...  

23.07.14 11:05
1

11121 Postings, 4089 Tage bashpusher999Vielleicht begreift

Onkel Vladimirn durch diesen schrecklichen Vorfall endlich, welche Folgen es haben kann, wenn man aufgestachelten Hitz(und Schach-)köpfen brisantes Waffenmaterial zur Verfügung stellt. Sein entsetztes Gesicht, als er nach dem Absturz vor die Presse trat, sagte mehr als jedes Wort. Schade nur, dass es dafür wieder so vieler Opfer bedurfte.
-----------
Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil!

23.07.14 11:05

26741 Postings, 4085 Tage hokaiFleischhauer, ist ein POPOlistischer Hetzer

ein ganzes Volk so zubezeichnen und in den Chor einstimmen, zeugt von...naja lasssen wir das..
-----------
"born free"

23.07.14 11:07

129861 Postings, 6221 Tage kiiwiiUnfall ? Auch wenn man statt 'ner Antonow 'ne 777

runterholt, so muß jemand auf den Knopf gedrückt und damit bewusst und vorsätzlich geschossen haben.
Und das ist kein Unfall, sondern in jedem Fall Mord, denn auch in einer Antonow hätten ein paar Crew-Mitglieder und möglicherweise weitere Personen gesessen, und die wollte man vom Himmel holen (besoffenerweise hat man dann die Boeing erwischt...)
 

23.07.14 11:10

33694 Postings, 7395 Tage DarkKnightIm Krieg gibts keinen Mord.

Da gibt's nur Selbstverteidigung, vorauseilende Notwehr, Kollateralschäden und ethnische Säuberung.

Hab ich was vergessen? Gibt's inzwischen auch ökologische oder vegetarische Begriffe für die vorzeitige Finalisierung von Menschenleben?  

23.07.14 11:12
3

4435 Postings, 4028 Tage kologeBild-Propaganda

dort steht in großen Lettern: "Russische Rakete tötet 298 Menschen?"

so funktioniert Propaganda!!! Göbbels und Streicher wären begeistert gewesen...  

23.07.14 11:12

129861 Postings, 6221 Tage kiiwii186--ja klar, "Hetzer"...was anderes fällt euch

nicht ein, als zu diffamieren, weil Ihr nicht ertragen könnt, daß auch mal jemand eine dezidiert andere als nur die gängige Putinversteher-Rolle einnimmt.  

23.07.14 11:13
1

176880 Postings, 6998 Tage Grinch@DarkKnight: "Inhumierung"

wäre doch auch nicht schlecht.  

23.07.14 11:13

26741 Postings, 4085 Tage hokaiNatürlich ist das Mord, wäre auch Mord

bei einer Antonow, jeder Kriegseinsatz ist m.M. Mord, aber was willst Du da jetzt drüber rumdiskutieren?
"Mord steht allgemein für ein vorsätzliches Tötungsdelikt, dem gesellschaftlich ein besonderer Unwert zugeschrieben wird."
Du willst denen Vorsätzlichkeit beim Abschuss der Zivilmaschine unterstellen?
-----------
"born free"

23.07.14 11:15

129861 Postings, 6221 Tage kiiwii188--ja, du hast was vergessen: Das ist kein Krieg

(wer bekriegt wen ?), sondern ein von aussen gesteuerter bewaffneter Terror von Abtrünnigen und Fremden auf ukrainischem Boden. Und die Kiewer Regierung hat alles Recht der Welt, diesem Spuk ein Ende zu machen. Auch wenn es dauert.
 

23.07.14 11:16

26741 Postings, 4085 Tage hokai#190, ich differmiere Fleischhauer, okay

Du ein ganzes Volk, geht's noch?
Putinversteher ist auch so ein...soll ich Dein post jetzt melden, weil ich mich von Dir differmiert fühle? Geh mal an die Luft, durchatmen
-----------
"born free"

23.07.14 11:17
1

129861 Postings, 6221 Tage kiiwiiLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.07.14 11:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

23.07.14 11:17
1

11121 Postings, 4089 Tage bashpusher999Natürlich war es keine

Absicht, eine Zivilmaschine zu treffen. So besoffen sind die sog. Freiheitskämpfer nun auch wieder nicht. Allerdings waren sie wohl wiederum nicht schlau genug, sich vorstellen zu können, dass eine Zivilmaschine über dem Krisengebiet in 10k Höhe fliegt.  
-----------
Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil!

23.07.14 11:17
2

9253 Postings, 3367 Tage Black PopeAm Anfang stand die Lüge

23.07.14 11:19
5

33861 Postings, 3686 Tage Nokturnal#193 welche Kiewer Regierung ?

Was erzählst du schon wieder fürnen Käse kiiwii.....tztztz......wenn muss es heissen "die Putschisten die nicht gewählt wurden sondern durch Mord und Totschlag sich an die Macht geputscht haben"...dann wird nen Schuh draus.  

23.07.14 11:20

129861 Postings, 6221 Tage kiiwii196 - ne Maschine in 33000 Fuß Höhe sieht man mit

bloßem Auge, und es braucht noch nicht einmal ein Fernglas, um eine Antonow von einer Boeing zu unterscheiden; das Wetter war jedenfalls klar und sonnig am Tag des Abschusses...  

23.07.14 11:22
2

129861 Postings, 6221 Tage kiiwii198-Vogel: Das ist die derzeitige Kiewer Regierung

die vom Parlament legitimiert ist.  

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 15   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln