finanzen.net

Frick ist bei N24 abgesetzt!

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 18.07.07 17:55
eröffnet am: 16.06.07 11:38 von: norbert1963 Anzahl Beiträge: 68
neuester Beitrag: 18.07.07 17:55 von: ledzep Leser gesamt: 9609
davon Heute: 1
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

16.06.07 11:38
10

313 Postings, 5220 Tage norbert1963Frick ist bei N24 abgesetzt!

Frick wurde nach N24-Informationen sicherheitshalber aus dem Programm genommen!  
Seite: 1 | 2 | 3  
42 Postings ausgeblendet.

18.06.07 19:16

645 Postings, 4948 Tage Dinatio@Warren

Ich hab es überspitzt geschrieben, weil es einfach untragbar ist, wenn jemand als Nachrichtensender irgendwo mitschuldig sein soll, nur weil man eine kostenpflichtige Videotext-Werbung schaltet. (NTV gemeint) Der "WERBENDE" ist für dessen Inhalt verantwortlich oder glaubst du, die -seriösen- Sexhotlines auf Pro7Sat1 Rtl egal wo mit 0190 sind der/die Schul(n)d des ausstrahlenden Senders und mitschuldig.. Nein.

Wer "angeblich" aus 85 k 3 macht ist echt selbst schuld, bei aller liebe.

Die entsprechende Behörde hat doch Ermittlungen aufgenommen (bez. Werbesendungen bei N24/Flatex/Verweise auf HP etc.) und würde schon darauf vertrauen, dass die regelkonform genau ermitteln. Alles über einen Kamm scheren, wo der Name Frick auftaucht ist weder hilfreich noch sachlich und somit Übertrieben...


"Es sollen die ersten Drohungen gegen Markus Frick und seine Familie
(indirekt) geäußert worden seien! - DAS IST ÜBERTRIEBEN!" Was für Drohungen? Körperlicher Natur? Das wäre nicht übertrieben sondern schockierend..

Ich schau mir den Krimi an und bin sehr gespannt, was einen selbsternannten Führer des Geldes in Zukunft noch erwartet und besonders gespannt bin ich auf die Antwort auf die Anschuldigungen...

Bitte einstellen; bin kein Geschädigter, nur Leser aber sehr gespannt auf den weiteren Verlauf... Förtsch, Flatex, Frick, Börsenmantel, Segal, Hutchinson, Bafin, Staatsanwalt... Das ist sehr spannend...

 

19.06.07 18:15
1

4152 Postings, 5605 Tage Warren B.@ Dinatio

Mitschuld von den Sendern... Ok! Du hast da deine Meinung. Ich habe Meine!
belassen wir es dabei! Soll ja auch so sein...!

"Wer 85.000 ? in Hotstocks anlegt, ist selber schuld!" sicherlich!
Auch da stimme ich zu!

"Frick wird vorgeworfen, Aktien von Firmen mit zweifelhafter               Geschäftsgrundlage hochgejubelt zu haben."!!!

DIESEN VORWURF KANN MAN (WIE ICH FINDE) ABER NICHT EINFACH
"WEG REDEN"!! DIESER TATBESTAND (IST FÜR MICH) ZU 100% ERFÜLLT!

Und den nennt man "Kursmanipulation" und die ist illegal!!!

SO! Das war´s jetzt zum Thema MF! Hab mich schon viel zu sehr über
diesen Abzocker (auch ne Tatsache!) aufgeregt!

Zurück zu meiner Geliebten... DIE BÖRSE!!! :-)

Gruß an Alle und weiterhin viel Glück

Warren B.  

19.06.07 18:17

14644 Postings, 7112 Tage lackilukurz un knapp,na endlich,da

trinke ich einen drauf prosit  
Angehängte Grafik:
KEG_PO~11.GIF
KEG_PO~11.GIF

21.06.07 21:25

313 Postings, 5220 Tage norbert1963Frick schon 2004 auffällig...

und keiner unternimmt was!

Dieser Artikel stammt aus "Capital"

Markus Frick wurde mit Aktien zum mehrfachen Millionär - mit illegalen Insidergeschäften?
Capital liegen brisante Dokumente vor, die den Vorwurf erhärten.

Die Hitliste der meistverkauften Wirtschaftsbücher hat einen neuen Aufsteiger.
Der Titel " Ich mache Sie reich" schaffte es schon auf Platz acht. Autor ist der
ehemalige Bäckermeister Markus Frick. Der 29jährige beschreibt darin, wie Anleger
an der Börse Geld verdienen. Untertitel: Der Mann, der Millionäre macht.

Reich machte Frick vor allem sich selbst. Dabei halfen ihm Kontakte zu Bernd Förtsch,
Herausgeber des Anlagemagazins " Der Aktionär" . Insbesondere am Neuen Markt ist Förtsch
ein Begriff. Aus Kulmbach betreibt er neben dem " Aktionär" mehrere Telefonhotlines.
Börsenbriefe wie " Neuer Markt Insider, " Infotech-Report" oder " Biotech-Report" gehören
auch zu seinem Einflussbereich. Zudem berät Förtsch einige Investmentfonds.
Im Jahr 2000 trat er häufig in Fernsehsendungen wie der " 3Sat Börse" auf.

Förtsch bot Frick an, eine tägliche Börsenhotline zu besprechen. Mit Erfolg:
Zeitweise riefen mehr als 10.000 Nutzer pro Tag an. Dort gibt Frick Geheimtipps:
Er empfiehlt Aktien mit dem Hinweis, dass sie im nächsten " Aktionär" oder der kommenden
Sendung empfohlen werden.

Brisante Dokumente, die Capital vorliegen, zeigen, dass es für Frick ein Leichtes war,
Millionär zu werden: Überschneidungen zwischen den Empfehlungen auf der
eigenen Hotline, der Aufnahme in Musterdepots und privaten Aktienkäufen gehörten zur
Praxis, was Beispiele belegen. Frick beruft sich bei Morphosys darauf, dass
er den Wert auch schon vor dem privaten Aktienkauf empfohlen hat. Eventuell ist dies auch
in den anderen Beispielen der Fall.

Beispiel Morphosys.
===============
Am 18. Mai 2000 verringerte " Der Aktionär" in seinem Musterdepot den Bestand an
Morphosys. Es kommt zu einem Kursrutsch. Frick kauft für rund 375 000 Euro
Aktien der Biotech-Firma.

Am 19. Mai empfiehlt Förtsch die Aktie nach Börsenschluss in der " 3Sat Börse" . Er nimmt
den Wert in sein TVMusterdepot auf. Jetzt ist Frick dran: Am 22. und 23.
Mai preist er Morphosys auf seiner Hotline an. Im Internet ist ein Chat Teilnehmer begeistert:
" Die heutigen Themen der Frick-Hotline: Morphosys kaufen! Total
unterbewertet, kommt morgen ins spekulative Musterdepot des Aktionärs. Einstiegskurse."
Frick scheint nicht an die, Unterbewertung zu glauben. Er verkauft die
Aktien am 24. und 25. Mai. Sein Gewinn: knapp 60 000 Euro.

Beispiel TeamCommunications.
========================
Ein noch glücklicheres Händchen beweist Frick bei der Neuer?Markt?Firma. Am 17. März
2000 kauft er für mehr als 1,6 Millionen Euro Anteile des
Medienunternehmens zu Kursen von unter 16 Euro. Als die Abonnenten nachmittags den
Onlinebrief von " Neuer Mark Inside" erhalten, können sie nachlesen, dass
die Aktie " absolut unterbewertet" ist ? Kursziel 25 Euro. Am selben Tag empfiehlt Frick die
Aktien auf seiner Hotline zum Kauf, bevor ? nun wiederum Förtsch ? die
Aktie am 23. März im " Aktionär" als " Schnäppchen" bezeichnet. Das Wechselspiel
funktioniert. Frick verkauft am 22. und 23. März und streicht knapp 230 000 Euro
Gewinn ein.

Beispiel Sparta.
============
Sein Meisterstück lieferte Börsenguru Frick im Januar 2000 ab. Vom 21. bis 25. Januar kauft
er für mehr als 2,7 Millionen Euro Aktien der Beteiligungsgesellschaft.
Wieder ist ihm das Glück hold: Sparta wird Top Tipp" im " Aktionär" . Frick rät auf seiner
Hotline zum Einstieg. Auch hier stieg Frick schnell aus. Sein Gewinn: mehr als
1,1 Millionen Euro.

Wie sagt doch der gelernte Bäckermeister auf seiner Homepage so richtig: " Auch ohne
komplexes Fachwissen oder jahrelanges Studium kann man in der Börse Geld
verdienen."  

21.06.07 21:35

6409 Postings, 5205 Tage OhioMarkus Fritsch wird mir fehlen.

21.06.07 21:44
1

12829 Postings, 5100 Tage aktienspezialistBetrug von Frick ?

Ist sogar sein Bäckermeistertitel erschwindelt ?  Hat jemand die Urkunde der Bäckerinnung jemals gesehen ?

huch  rorlach   totlach:-)

 

 

21.06.07 21:45

2102 Postings, 4990 Tage friewoMarkus Fritsch - wer ist

denn das? Denke eher an Markus Profittlich aus der Reihe Mensch, Markus ...
Den sollte man mal um Rat fragen ... der kennt das Geschäft!  

21.06.07 21:49
1

532 Postings, 4854 Tage YohohoEr hinterläßt geprellte Anleger und verbrannte

Schrippen.  

25.06.07 17:21
1

4152 Postings, 5605 Tage Warren B.wollte mich zwar eigentlich...

nicht mehr über Frick äußern...! Ich habe aber gerade einen schönen
Artikel gefunden, der zeigt, was Herr Frick und Co. für
"Qualitätsunternehmen" empfehlen...!

"Stargold verfügt nach letztem SEC-Dokument per 31. März über genau 10.327               USD an Barmitteln. Dem stehen Verbindlichkeiten von gut 45.000 USD                 gegenüber. Das Unternehmen ist überschuldet und damit bankrott.

Im gleichen SEC-Dokument steht, dass nicht sichergestellt ist, dass die            Übertragung von Univer (russisches Unternehmen mit einem Projekt in Sibirien)            an Stargold erfolgen wird.

Das Unternehmen hat gut 81 Mio. Aktien ausgegeben und ist damit selbst               nach dem rasanten Kursverfall noch mit 267,66 Mio. Euro bewertet, denen             keinerlei Vermögen gegenübersteht."

Dieser Artikel stammt vom 5.Juni 2007!!!

Ist doch der Hammer!!

Gruß

Warren
 

25.06.07 17:26

3276 Postings, 6954 Tage GilbertusAllles FRICK ?

25.06.07 17:34

4152 Postings, 5605 Tage Warren B.Frick-gehasst,verdammt,vergöttert...

"Gehasst,Verdammt,Vergöttert"... So hieß doch auch ein Album der
"Böhse Onkelz"!

Das bestätigt doch nur unseren Verdacht!...

MARKUS FRICK IST EIN BÖHSER ONKEL! :-)

Geil :-)

Immer wieder schön, wenn man über seine eigenen Sprüche lachen kann! :-)

Gruß @ all

Warren B.  

25.06.07 17:38

532 Postings, 4854 Tage YohohoIch habe gehört , daß die Sendung weitergeht !

Mit nem Schimpansen der auf Kissen rumhüpft , die mit Sensoren ausgestattet sind.
Sowie irgendein Impuls erfolgt, leuchtet eine Buchstaben-Led-Anzeige auf "Kauf, Verkauf, Halten".
lol  

25.06.07 17:50

35285 Postings, 4857 Tage börsenfurz1Gibts nichts neues vom Meister im Kohle verbrennen



Ab morgen 3:30 stehte der Meisterbäcker wieder in der Backstube und backt kleine brötchen!

Allerdings muss er wieder als Lehring anfangen da er sein Grundkenntisse im Brötchen backen verloren hat!


 

25.06.07 17:56

532 Postings, 4854 Tage YohohoDas braucht er mit Sicherheit nicht mehr.

Dank der Deppen ,die ihm auf den Leim gegangen sind.  

25.06.07 19:21

1186 Postings, 5098 Tage ledzepna und wenn?

...sein Teig geht ja auch nicht mehr hoch und dann heisst es im Verkaufsraum:
- nun seid mal nicht so gierig und kauft mir schon die Flachteile ab -
und so gehts weiter und weiter...

mfg  

25.06.07 19:47

1186 Postings, 5098 Tage ledzepIn seinem

neuen NL heisst es schon wieder vollmundig... -Ich  verspreche Ihnen ein Seminarerlebnis der Extraklasse, das Sie nicht mehr vergessen werden-
Und kaufen Sie...am besten gleich mit Frühbucherrabatt... etc.
Ich glaube ich lass mein Essen, mir ist grad schlecht...
 

25.06.07 19:52
1

459 Postings, 6641 Tage patcat72Lasst den juten Fricki mol ruhen ;-)

26.06.07 19:30

4152 Postings, 5605 Tage Warren B.@Yohoho

"Ich habe gehört , daß die Sendung weitergeht! Mit nem Schimpansen                       der auf Kissen rumhüpft , die mit Sensoren ausgestattet sind.
Sowie irgendein Impuls erfolgt, leuchtet eine Buchstaben-Led-Anzeige                    auf "Kauf, Verkauf, Halten". lol" ...

Also machen die weiter wie bisher, oder wie??? :-)

Gruß

Warren B.  

26.06.07 20:25

1130 Postings, 4877 Tage SpoekaInzwischen

ist Frick auf der N24-Seite nicht mal mehr im Archiv zu finden. Die Suche zeigt zwar noch Make Money, den blog usw. an, aber sobald man darauf klickt, landet man immer bei den allgemeinen Nachrichten. Sieht so aus, als wäre MF für den Sender jetzt endgültig Geschichte.  

26.06.07 20:29

6409 Postings, 5205 Tage OhioDie Stimme des Geldes .. wird mir fehlen

26.06.07 20:55

1130 Postings, 4877 Tage SpoekaEcht? Nee...

18.07.07 15:06

19112 Postings, 5029 Tage RPM1974Frick ist und bleibt geil

Zitat Bäckerbub"Ich freue mich Ihnen mitteilen zu können das Forsys, Allianz und Salzgitter stabil bleiben".
Daraus folgt, die die mir wieder einmal gefolgt sind haben Salzgitter verkauft, (Fricksche Empfehlung) und einen Verlustkandidaten ins Depot gelgt.
Denn wir folgen der weisen Stimme des Geldes *g*  

18.07.07 17:07

665 Postings, 5232 Tage Glueckskeks@ RPM1974

Hat der Forsys in die 10k-Anlage genommen? Das sieht ihm gar nicht ähnlich.  

18.07.07 17:09

19112 Postings, 5029 Tage RPM1974Ne Glückskeks

das sind nur seine weisen Ratschläge zum Marktgeschehen und die beziehen sich auf alle Aktien, über die er irgentwann einen Kommentar abgab.  

18.07.07 17:55

1186 Postings, 5098 Tage ledzepUnd immer wieder

...Klöckner und Bauer... wisst Ihr noch? und denkt auch dran, was der Onkel Euch gesagt hat: Meldet Euch rechtzeitig für meine neuen Seminare an, denkt auch an den -  Frühbucherrabattatatblablablablabla......... und dann bring ich Euch wieder was schönes mit...
Ach, es tut ehrlich gut.... oooohhh, mich würgts gewaltig.


 

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
BioNTechA2PSR2
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
Amazon906866
Daimler AG710000
NikolaA2P4A9
Lufthansa AG823212
Deutsche Telekom AG555750
CureVacA2P71U
Allianz840400
Plug Power Inc.A1JA81
TUITUAG00