Forum für ehemalige Wirecard Anleger

Seite 371 von 389
neuester Beitrag: 06.05.21 15:10
eröffnet am: 03.08.20 04:49 von: Herriot Anzahl Beiträge: 9723
neuester Beitrag: 06.05.21 15:10 von: Herriot Leser gesamt: 670260
davon Heute: 2248
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | ... | 369 | 370 |
| 372 | 373 | ... | 389   

19.04.21 13:23

85 Postings, 49 Tage xXx_Don_xXxSchadenshöhe 40000?

Mal Beispiel 40000?:

Nur Forderungsanmeldung Insolvenzverfahren:
626?

Forderungsanmeldung UND Vertretung im Gläubigerausschuss:
1229?  

19.04.21 13:25

2006 Postings, 981 Tage Freiwald.Was wenn das Vermögen in Bitcoins ist?

19.04.21 14:01

1244 Postings, 110 Tage Chico88xXx_Don_xXx

1600? nur für jaffe????????
Und wie viel kostet es, eine Klage gegen EY einzureichen?

Ich weiß es nicht....
 

19.04.21 14:03

1244 Postings, 110 Tage Chico88xXx_Don_xXx

Ich schätze, man muss aufpassen, dass man nicht betrogen wird...
Ich drücke mich nicht aus, weil es mir so vorkommt, als hätte ich schon gesagt, was ich denke, dass es meiner Meinung nach mit Jaffè keinen Sinn macht, aber vielleicht ist es gut.
Ich weiß es nicht.
 

19.04.21 14:09

1244 Postings, 110 Tage Chico88xXx_Don_xXx

Aber mit Jaffe, wofür stehen sie, sie stehen für nichts und sie wollen 1600?.
Bei Jaffe gibt es nur einen Anspruch.
Dann jaffè und das Gericht esmina, wenn Sie warten, geben Sie ihnen sonst NICHTS

Was brauchen sie 1600?????

Besser, ich drücke mich nicht aus
Dann könnte der Rechtsstreit mit EY und Bafin Sinn machen, aber zu Jaffe werde ich mich nicht äußern, das ist  

19.04.21 14:15

1244 Postings, 110 Tage Chico88xXx_Don_xXx

Entschuldigen Sie, dass ich mich um Ihre Angelegenheiten kümmere.

Aber anstatt das Geld an Jaffe zu geben, hätten Sie die Aktien zu 0,4 kaufen sollen.
Wenn Sie Glück hatten, haben Sie sich erholt, wenn nicht, haben Sie den Fall verloren.

Das verstehe ich nicht.  

19.04.21 14:19

85 Postings, 49 Tage xXx_Don_xXxBitte lass das meine Sorge sein

Bzw. die Sorge meiner Versicherung. Ich muss nämlich nichts bezahlen.

EY schau ich nicht nach ich würde aber mit grob 4000? rechnen inkl Gerichtsgebühr.  

19.04.21 17:31

85 Postings, 49 Tage xXx_Don_xXxAußerdem

Bekommt nicht Jaffe das Geld sondern TILP...  

19.04.21 19:07

2471 Postings, 304 Tage Meimstephchicco

die forderung an jaffe hat mich 2 stunden stress und nette hilfe von freunden gekostet. inzwischen kostet sie 20 euro wegen zeitüberschreitung .lustig eigentlich.
Du kannst das nicht alleine ,kann keiner ,  aber DU hast noch viel Zeit und im Juli habe ich zeit Dir zu helfen .

ich halte es für gutes zeichen, dass man erst braun prozess abwartet.  

19.04.21 19:10

2471 Postings, 304 Tage Meimsteph"zusammengerechnet : milliarden "

19.04.21 21:30

2006 Postings, 742 Tage LucasMaat@ Meimsteph

Zu De Masi kann ich nur sagen, peinlich.
Charakterlich einfach nur unterste Schublade.
Gut, er hört ja auf mit der Politik:)
Aber was die Geschichte mit der Anzeige einiger FT-Leute betrifft, da ist wohl noch nicht ALLES vom Tisch?
So konnte ich es deinem früheren Link entnehmen.
 

19.04.21 21:41

2006 Postings, 742 Tage LucasMaatxXx_Don_xXx : Prüfungstermin Insolvenzforderungen

Der lässt es nicht langsam angehen. Der hat sich völlig übernommen!
Eben auch nur hinter dem Geld her!
Die Hauptsache, erst mal den Auftrag sichern und dann eben überfordert sein.
Die Suche nach Angestellt deute in diese Richtung.
Hoffentlich finden die einen Briefkasten für ihre Bewerbungsschreiben:)

Gibt es keinen Insolvenzverwalter, der seine Aufgabe, dem Unternehmen zu "dienen", gerecht wird ?

 

19.04.21 21:58

85 Postings, 49 Tage xXx_Don_xXxLucas

Das stimmt natürlich auch. Aber wer hätte das bewältigen sollen mit der hohen Anzahl an Gläubigern bzw Aktionären.

Meiner Meinung nach hätte das niemand anders machen können. Zudem muss er sich rechtlich 100% absichern und im Hintergrund den Streit mit den regulären Gläubigern klären.

Auch eine Kanzlei Tilp hat sich massiv übernommen. Ich musste die ganze zeit anrufen und nachhaken. Von alleine passiert da nicht viel. Einen versprochenen Rückruf hab ich auch nicht bekommen.  

19.04.21 22:26
1

1244 Postings, 110 Tage Chico88xXx_Don_xXx

:-) I think you have to hope for what is feasible.
On things with low probability you try but you don't rely on it much and you don't have to get angry.

You try if it goes well, okay, otherwise it's fine.  

19.04.21 22:44
1

2471 Postings, 304 Tage MeimstephKEINER

hatte ausreichend Kenntnisse, Kapazität  oder mE  auch nur die HAUCH einer Berechtigung Wirecard mit der linken hand, auf unbewiesene Verdächtigumge hin vom Tisch zu wischen! . Darum gehts ja grade
Alle CEOs verhaften und ruckzuck DAXKonzern  einstampfen . WO GIBTS DENN SOWAS?
Alle die Ahnung haben, verhaften oder kündigen und dann paar bwl oder jura studenten suchen die das gebäude einreissen

Wer hat das alles angezettelt?  selbst WENN man konkrete Vorwürfe gg Braun und von erffa hatte, hätte man sie IM INTERESSE der Aktionäre  hinsichtlich bester lösungen und kaufinteressenten hinzuziehen müssen. so eine Hexenjagd vom dax visionär zum kriminellen kinderverkäufer gabs ja parallel  abgeschwächt bei Strache , vom vizekanzler zum Wasserabgraber

Man hätte die Geschäfte weiterlaufen lassen müssen, bis sich klarheit andeutet . Dazu gabs eigentlich  keine Alternative.

Stichworte waren " es wird Geld verbrannt"  " die Kunden laufen sonst weg"  ja woher denn, sie wurden rausgeschmissen! " es gibt keinen cent liquidität"  ja klar wenn man die bank abschneidet
Deutschland lösen die ja parallel genauso auf. "wir haben keine Arbeitskräfte, wir können anders Rente nicht finanzieren,wir haben Platz  "

luma  bei ANzeige von FT steh ich wieder auf der leitung....um die  kirche gehts diesmal aber nicht ;)  

19.04.21 22:49
1

2006 Postings, 742 Tage LucasMaatxXx_Don_xXx : Lucas

Ich habe gerade, was die Aktionäre betrifft, eben kein gutes Gefühl.
Leider habe ich da so meine Erfahrungen gemacht. Die Rechnungen meiner Anwaltskanzlei waren enorm.
Eigentlich habe ich mir dann selbst geholfen:)
Und ja, erst dem Anwalt gekündigt !
So macht jeder seine Erfahrungen.
Wie ich lesen konnte, bist du ja in der glücklichen Lage, eine "alte, gute" Versicherung zu besitzen.
Das freut mich :)
 

19.04.21 22:59

2471 Postings, 304 Tage Meimstephwenn braun schon sagt

die wdi wurde vermutl opfer eines riesenbetrugs  ! dann haben wir aktionäre das recht brauns version zu hören, bevor man uns ag zerdeppert,

ja wenn einer ein urteil erzielt gilts nachher eh für alle  

19.04.21 23:03

2006 Postings, 742 Tage LucasMaat@Meimsteph : KEINER

Es geht um deinen Link von diesem Typen, der seine Kollegen von der FT in Schutz nimmt.
Im Chat wird von einem Teilnehmer gesagt, die Staatsanwaltschaft hat noch nicht alle Anzeigen eingestellt.
Diese beiden Herren haben sich per Chat "ausgetauscht".
Schau mal weiter oben.

Und zur Geschichte mit der Staatsanwaltschaft, da habe ich auch ein ungutes Gefühl.
Es ist leider nicht immer so, wie uns versucht wird zu verklickern!

Sagt die "Geschichte oder das Buch : Die Zeit des Schweigens ist vorbei" ?
Einfach mal im Netz schauen.
Da wird deutlich, wie verstrickt Politik und Recht ist. Unfassbar eigentlich.
Und wenn dann eine Staatsanwältin mit Nervenzusammenburch aus dem Büro getragen wird, dann wird man mehr als nachdenklich!

Es gibt eben immer EINEN der über EINEM steht.




 

19.04.21 23:11

1792 Postings, 711 Tage Herriotwirecard anwalt sieht gute chancen gegen ey

die bz -berliner zeitung- berichtet zu interview mit dr. liebscher,

https://www.berliner-zeitung.de/...ten-fuer-klagen-gegen-ey-li.153734  

19.04.21 23:37

2471 Postings, 304 Tage Meimstephluma ich kenn den

film !  ist nach wahrem leben .  

19.04.21 23:37

2006 Postings, 742 Tage LucasMaat@Herriot : wirecard anwalt sieht....

Ich bin jetzt dann doch nicht überrascht, es sind dann doch "nur ca. 3 Mrd für die Aktionäre" ?
Wo kommen diese 22 Mrd her?  

19.04.21 23:38

2471 Postings, 304 Tage Meimstephsorry luma ich kenne

" das Ende der Geduld" auch gut  

19.04.21 23:45

2471 Postings, 304 Tage Meimsteph3 milliarden

wären  20 % von 15 milliarden. wenn dann kriegen alle,
wenn ein besoffener 5  autos abfackelt  bekommt auch nicht nur der klagendebesitzer  geld.

dazu 7,5 %  also 1,5 milliarden von jaffe ....wär ok

 

19.04.21 23:54

2471 Postings, 304 Tage Meimstephheute nicht mehr

Seite: 1 | ... | 369 | 370 |
| 372 | 373 | ... | 389   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln