Bitcoin (BTC) Bitcoin Cash (BCH) Bitcoin SV (BSV)

Seite 7 von 7
neuester Beitrag: 24.11.21 11:41
eröffnet am: 28.12.19 16:58 von: Jackcoint Anzahl Beiträge: 171
neuester Beitrag: 24.11.21 11:41 von: Gregory Unk. Leser gesamt: 36993
davon Heute: 3
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
 

24.10.21 11:03

91 Postings, 952 Tage Gregory UnkiLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.10.21 22:43
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

24.10.21 11:05

91 Postings, 952 Tage Gregory Unki9.

?. Das Spiel läuft
Trotz aller Unwägbarkeiten wird Ira ab dem 1. November die Gelegenheit haben, seinen Fall gegen Dr. Wright vorzutragen. Er wird die Geschworenen davon überzeugen müssen, dass sein verstorbener Bruder eine Partnerschaft mit Dr. Wright einging, um Bitcoin zu erschaffen und abzubauen, dass ein Teil dieser Produktion Dave gehörte, obwohl Dave im finanziellen Ruin starb, ohne auf sein Millionenvermögen zugreifen zu können, und dass Dr. Wright den Tod seines besten Freundes ausnutzte, um Hunderte von Millionen zu stehlen, die sein Eigentum wert waren.

Ende der Übersetzung


 

26.10.21 18:44

91 Postings, 952 Tage Gregory Unki#145 vom 22.10.2021 Nachlieferung Quellenangabe

https://coingeek.com/...tury-kleiman-v-wright-begins-in-under-2-weeks

Übersetzung Teil 2:
? In der Zwischenzeit macht CoinGeek eine Bestandsaufnahme des Falles, um Sie in Erwartung des Blockbuster-Events im nächsten Monat, das am 1. November in Miami beginnt, auf den neuesten Stand zu bringen.

Weshalb wird Dr. Craig Wright verklagt?

In der Klage geht es um das Eigentum an Hunderttausenden von Bitcoin und geistigen Eigentumsrechten im Zusammenhang mit Blockchain-Technologien. Zum Zeitpunkt der Klageerhebung lag der Wert der fraglichen Vermögenswerte bei "weit über" 11,4 Mrd. US-Dollar und der Höchstwert bei über 27 Mrd. US-Dollar; beide Bewertungen erfolgten, bevor BTC und verschiedene andere digitale Vermögenswerte ihren Höchststand erreichten, und beide beinhalten nicht die Aussicht auf Straf- oder dreifachen Schadensersatz.

Laut Ira Kleiman hat Dr. Wright Bitcoin nicht allein, sondern zusammen mit einem Partner erfunden: Iras verstorbener und entfremdeter Bruder, Dave Kleiman. Dass Dave und Dr. Wright eine Beziehung hatten, wird in dem Fall nicht bestritten: Laut Dr. Wright (und belegt durch den Schriftverkehr zwischen den beiden) standen er und Dave sich sehr nahe, da sie vor Jahrzehnten durch ihr gemeinsames Interesse an der Kryptographie zusammengebracht wurden.

Der Klage zufolge haben die beiden zwischen 2009 und 2013 einen enormen Reichtum an Coins und geistigem Eigentum im Zusammenhang mit der Blockchain geschürft und angehäuft. ...


 

02.11.21 23:24

91 Postings, 952 Tage Gregory UnkiKlage Ira Kleiman gegen Wright - Gerichtsverfahren

Tag 2 des Verfahrens Ira Kleiman gegen Wright nähert sich dem Ende. Zur Mittagszeit wurde der Zeuge der Kläger und selbsternannte Bitcoin- und Blockchainexperte und Autor von ?Mastering Bitcoin? Andreas Antonopolous, vom Verteidigungsteam von Craig Wright ins Kreuzverhör genommen. Die Verteidigung stellte die Theorie auf, dass Andreas kein Bitcoin-Experte sei, sondern stattdessen eine Social-Media-Berühmtheit mit einer Wirtschaftsausbildung, die der eines Gymnasiasten entspricht, und dass er aufgrund seines persönlichen finanziellen Interesses daran, dass Dr. Wright den Fall verliert, nicht unparteiisch sei.

Andreas Antonopoulos fühlte sich offensichtlich unkomfortabel bei vielen Fragen, die zeigten, dass die gesamte Seite um den Kläger nicht weiß, was Bitcoin ist. Dr. Craig S. Wright wird die Beweise, dass BTC nicht Bitcoin ist, ins Gericht bringen.
 

07.11.21 16:03

91 Postings, 952 Tage Gregory UnkiKlage Kleiman gegen Wright

Zusammenfassender Artikel vom fünften von sechszehn angesetzten Gerichtstagen (vergangenen Freitag) mit nachfolgender Übersetzung.  
https://coingeek.com/...day-5-recap-what-kind-of-guy-is-craig-wright/

Auf diesem YouTube Videokanal tagesaktuell Zusammenfassungen der künftigen (und zurückliegenden) Gerichtstage von einem Beobachter im Gerichtssaal.
https://www.youtube.com/coingeek

 

07.11.21 16:08

91 Postings, 952 Tage Gregory UnkiÜbersetzung Teil 1

Gerichtstag 5 Zusammenfassung: Was für ein Typ ist Craig
Wright?

Tag 5 des Prozesses Kleiman gegen Wright konzentrierte sich auf die
Frage: Was für ein Typ war und ist Dr. Craig Wright?
Doch bevor dies zu einem Eckpfeiler des Tages wurde, beendete der
Verteidiger Andres Rivero sein Kreuzverhör von Ira Kleiman. Einige
Schlüsselpunkte des Kreuzverhörs waren, dass Ira Kleiman die Festplatten
von Dave Kleiman kurz nach der Übernahme seines Anwesens gelöscht und
benutzt hat. Wenn Dave Kleiman wirklich der Besitzer von Bitcoin war und
diese auf seinen verschlüsselten Geräten aufbewahrt hat, zu denen seine
Festplatten, Computer und sein Handy gehören, dann besteht eine gute
Chance, dass Ira Kleiman versehentlich Daves angebliche Bitcoin-Wallets
oder jegliche Informationen, die zu einem Zugriff auf Daves angebliche
Bitcoin-Wallets führen könnten, gelöscht haben könnte.
Ein weiterer wichtiger Faktor war, dass Dave Kleiman großen Respekt vor
Dr. Wright hatte.
"Ich habe keine Ahnung, guter Herr, Du bist das Genie, das mit
großartigen Ideen aufwartet", sagte Dave Kleiman per E-Mail, nachdem Dr.
Wright sich bei Dave erkundigt hatte, über welches Thema die beiden eine
Arbeit schreiben sollten. ...

 

07.11.21 16:10

91 Postings, 952 Tage Gregory UnkiÜbersetzung Teil 2

? Das vielleicht wichtigste Element des Kreuzverhörs von Rivero an Tag 5
war, dass, obwohl Ira Kleiman behauptet, Dr. Wright und sein Bruder Dave
Kleiman hätten Bitcoin zwischen dem 12. März 2008 und Halloween 2008
erschaffen, es außer der E-Mail vom März 2008 keine einzige E-Mail gibt,
in der Bitcoin erwähnt wird.
Dieser Mangel an Beweisen könnte im weiteren Verlauf des Prozesses von
entscheidender Bedeutung sein, zumal Dave und Dr. Wright eine gut
dokumentierte Korrespondenz über die geschäftlichen Angelegenheiten
hatten, die innerhalb der rechtlich registrierten Firma stattfanden, die
die beiden gegründet hatten, W&K Info Research Defense, LLC.
"Dave, ich kann sie nicht selbst besorgen, da ich kein U.S.-Bürger bin.
Andererseits könnten wir vielleicht etwas in einer Partnerschaft
machen", sagte Dr. Wright in einer E-Mail an Dave Kleiman, kurz bevor
W&K offiziell als Partnerschaft zwischen Dr. Wright und Dave Kleiman
gegründet wurde.
Es ist wichtig anzumerken, dass Dr. Wright sich nicht auf eine
bestehende Partnerschaft bezieht, wenn er dies sagt, noch erwähnt Dave
Kleiman eine bestehende Partnerschaft, die sie haben. ...

 

07.11.21 16:15

91 Postings, 952 Tage Gregory UnkiÜbersetzung Teil 3

? Stattdessen stimmen sowohl Dr. Wright als auch Dave Kleiman darin überein, dass sie sich zusammenschließen sollten, um ihr Unternehmen auf den Weg zu bringen, und sie taten dies durch die formelle Gründung einer Partnerschaft - nichts dergleichen geschah zwischen den beiden in Bezug auf Bitcoin, dennoch ist es klar, dass sowohl Dave Kleiman als auch Dr.
Wright wussten, wie man ein Unternehmen rechtlich gründet. Rivero beendete sein Kreuzverhör von Ira Kleiman mit dieser Bemerkung, und dann begann Andrew Brenner mit seiner erneuten Befragung.

Brenners erneute Befragung und die beiden darauf folgenden Videoaufzeichnungen brachten Beweise ins Gericht, die die Wahrnehmung des Zuschauers beeinflussen könnten, was für ein Mensch Dr. Wright ist oder war. Brenner erwähnte, dass der Nachlass von Dave Kleiman kein Geld von Coin Exchange - einem Unternehmen, an dem Dr. Wright beteiligt war -
erhalten hat, obwohl der Nachlass Anspruch auf über 10 Millionen Aktien hatte, die zu einem bestimmten Zeitpunkt über 40 Millionen AUD (~29,58 Millionen US-Dollar) wert waren.
Brenner legte Beweise vor, eine E-Mail von Dr. Wright an Ira Kleiman, in der es heißt: "Niemand, der damit zu tun hatte, wollte jemals - auch nach seinem Tod - bekannt werden. Der Mythos ist mächtiger als wir alle zusammen. Ich wollte, dass Daves Familie davon erfährt, aber bitte
verstehen Sie, dass er nicht gewollt hätte, dass die Welt davon erfährt." ...

 

07.11.21 16:25

91 Postings, 952 Tage Gregory UnkiÜbersetzung Teil 4

? Es gibt eine weitere E-Mail von Dr. Wright an Ira Kleiman, in der es
heißt: "Bitte lösche die E-Mails oder verschlüssel sie zumindest, nachdem du sie gelesen hast."

All dies sollte zeigen, dass die Aktivitäten von Dr. Wright und Dave Kleiman ein Element der Geheimhaltung enthielten. Eine Geheimhaltung, die darauf hindeuten könnte, dass sie nicht wollten, dass das, was Ira Kleiman als angebliche Partnerschaft bezeichnet, als Information an die Öffentlichkeit gelangt. Um diesen Gedanken zu untermauern, beendete Brenner seine Aussage mit einem E-Mail-Beweisstück von Dr. Wight an Ira Kleiman vom 20. Mai 2014. "We did Partner ;)" sagte Craig zu Ira.    Wer ist Jonathan Warren?
Nachdem Brenner Kleiman umgeleitet hatte, zeigten die Kläger eine Videovernehmung von Jonathan Warren, dem klassisch ausgebildeten Informatiker, der 2012 Bitmessage, einen anonymen Peer-to-Peer-Nachrichtendienst auf der Grundlage von BTC, entwickelt hatte.

Die Kläger versuchten, aus Warrens Aussage herauszulesen, dass man Dr. Wright nicht trauen kann, wahrheitsgemäße Aussagen zu machen. Warren behauptet, dass er (Warren) Bitmessage Ende November 2012 auf GitHub veröffentlicht hat - aber es gibt Beweisstücke, die zeigen, dass Dr. Wright mit Dave Kleiman spricht, mit Betreffzeilen, die Dinge wie "der Vertrauensprozess" sagen, mit Zeitstempeln vom Oktober 2012 -
einen Monat bevor Bitmessage angeblich veröffentlicht wurde.
Warrens Aussage könnte Zweifel an Dr. Wright und der Echtheit seiner Behauptungen
aufkommen lassen, was ein häufiges Thema der Anwälte der Kläger ist, da sie bereits behauptet haben, dass Dr. Wright die Unterschrift von Dave Kleiman gefälscht haben könnte, als er Vermögenswerte von W&K auf sich selbst übertrug.

Warren untersuchte einige der Möglichkeiten, wie der Zeitstempel gefälscht werden könnte, bevor er seine Aussage beendete. In Warrens Kreuzverhör ging der Anwalt Zalman Kass der Frage nach, was das tatsächliche Veröffentlichungsdatum von Bitmessage sein könnte, und
nicht das angebliche Veröffentlichungsdatum auf Github.
Das Kreuzverhör ergab, dass Bitmessage am 5. Mai 2012 kompiliert wurde, was bedeutet,
dass eine Version von Bitmessage lange vor Warrens Behauptung, er habe ein fertiges Produkt gehabt, erstellt worden war.
"Wissen Sie, ob jemand vor November 2012 eine Version von Bitmessage im Dark Web veröffentlicht hat?" Kass fragte Warren. Warren bestritt nicht, dass eine Version von Bitmessage vor dem offiziellen Veröffentlichungsdatum von Bitmessage im November 2012 im Dark Web
veröffentlicht worden sein könnte, und er fuhr fort, einige der Möglichkeiten zu erkunden, wie eine Version von Bitmessage im Dark Web erschienen sein könnte, bevor er Bitmessage offiziell über GitHub veröffentlichte. Als Kass die illegale Nutzung von Bitmessage und das tatsächliche Datum der Markteinführung, die über das Dark Web erfolgte, erwähnte, fühlte sich Warren sichtlich unwohl und änderte seine Haltung.

Kass' Kreuzverhör von Warren machte jede Grundlage zunichte, die durch Warrens Aussage gewonnen werden konnte, da es das Veröffentlichungsdatum von Bitmessage legitim in Frage stellte. ?

 

07.11.21 16:33

91 Postings, 952 Tage Gregory UnkiÜbersetzung Teil 5

? Kurz nachdem die Veröffentlichung im Dark Web zur Sprache kam, gabWarren zu, mit Dr. Wright kommuniziert zu haben, bevor Bitmessage offiziell veröffentlicht wurde, was erklären könnte, warum Dr. Wright und Dave Kleiman Bitmessage vor dem Veröffentlichungsdatum im November nutzen konnten.
 Wer ist Deborah Kobza? Die letzte Videoansprache des Tages galt Deborah Kobza, der Gründerin von GICSR, einer kleinen gemeinnützigen Organisation, die sich mit der Erforschung bewährter Verfahren befasst. Dr. Wright war als Berater für GICSR tätig, obwohl Kobza behauptet, dass GICSR nie richtig in Gang gekommen ist und dass das Unternehmen nichts zustande gebracht hat. Die Klägerin führte ein Beweisstück ein, aus dem hervorging, dass Dr. Wright im Namen von GICSR eine Lizenz mit einem Preisschild in Höhe von 28 Millionen Dollar
beantragt hatte - und Deborah Kobza schien wirklich überrascht, als ihr dieses Dokument gezeigt wurde.
Kobza behauptete auch, dass die schriftliche Unterschrift auf dem Dokument nicht ihre Unterschrift war und dass es sich daher um eine gefälschte Unterschrift handelte.
"Wie oft hat GICSR einen Verkauf in Höhe von mehreren Millionen Dollar getätigt?" wurde Kobza gefragt, worauf sie antwortete: "Niemals".

Die allgemeine Erkenntnis aus der Kobza-Aussage war, dass Kobza wenig bis gar nichts über Dr. Wright und seine geschäftlichen Angelegenheiten wusste und dass Dr. Wright nicht befugt war, diese Lizenz im Namen von GICSR zu erwerben, oder zumindest nicht befugt war, dies zu tun, ohne den Gründer von GICSR über die Transaktion zu informieren - was er nicht tat. ?

 

07.11.21 16:37

91 Postings, 952 Tage Gregory UnkiÜbersetzung Teil 6

? Kobzas Video-Aussage würde einen Zuschauer dazu veranlassen, Dr. Wrights Ethik in Frage zu stellen, ebenso wie die früheren Beweisstücke, in denen Ira Kleiman behauptet, dass Dr. Wright ein Dokument in betrügerischer Absicht unterzeichnet hat. Es bleibt abzuwarten, wie ihre
Aussage im Kreuzverhör, das für Montag erwartet wird, ausfällt.

Zusammenfassung
Die Verteidigung betont weiterhin, dass sowohl Dr. Wright als auch Dave Kleiman wussten, wie man legitime Unternehmen gründet, und sie legen Beweise dafür vor, dass Wright und Kleiman dies in der Vergangenheit in Bezug auf Geschäftsvorhaben, die sie verfolgen wollten, getan haben (d.h. W&K Info Research Defense, LLC), doch es gibt nur eine E-Mail zwischen Dr. Wright und Dave Kleiman, in der sie über Bitcoin sprechen, und es gibt keinen Hinweis oder E-Mail-Verkehr bezüglich einer Bitcoin-Partnerschaft.
Auf der anderen Seite versuchen die Kläger zu argumentieren, dass dies daran liegt, dass Dr. Wright und Dave Kleiman im Verborgenen agierten. Sie betonen dies, indem sie die vielen Beweise anführen, in denen Dr. Wright paranoid zu sein scheint, dass die Informationen, die er
weitergibt, an die Öffentlichkeit gelangen oder in die falschen Hände geraten könnten. ?

 

07.11.21 16:40

91 Postings, 952 Tage Gregory UnkiÜbersetzung Teil 7 (Ende)

? Die Kläger versuchen auch, ein Bild davon zu zeichnen, dass Dr. Wright nicht vertrauenswürdig ist, indem sie dem Gericht Beweise vorlegen, die angeblich eine gefälschte Unterschrift auf einem Dokument oder ein gefälschtes Datum enthalten.

Es ist noch zu früh, um sagen zu können, wohin diese Argumente führen werden, ob sie auch in Zukunft von Bedeutung sein werden oder ob sie durch ein starkes Kreuzverhör oder eine erneute Vernehmung zunichte gemacht werden.
Die Verhandlung läuft erst seit fünf Tagen und es sind noch 11 Tage zu absolvieren. Viele erwarten, dass Dr. Wright am Montag, dem 8. November, in den Zeugenstand tritt, um von den Klägern befragt zu werden, und vielleicht erhalten wir dann weitere Antworten auf diese
drängenden Fragen.

CoinGeek wird Kurt Wuckert Jr. in einer täglichen Zusammenfassung vorstellen, die täglich um 18:30 Uhr EST auf unserem YouTube-Kanal live gestreamt wird.
https://www.youtube.com/coingeek

 

09.11.21 11:40

91 Postings, 952 Tage Gregory UnkiBitcoin Historie aus frei zugaenglichen Webarchive

Bereits in 2008, vor dem Start von Bitcoin, hatte Dr. Craig S. Wright, aka Satoshi Nakamoto, Anlaß gegen Trolls zu schiessen, die lediglich anonym hinter dem Bildschirm sitzen und seine Qualifikationen anzweifeln.

http://archive.is/udHpC

Übersetzung folgt.


 

09.11.21 11:43

91 Postings, 952 Tage Gregory UnkiÜbersetzung 1/4


Dieser Beitrag richtet sich an jene Feiglinge, die sich im Internet hinter der Anonymität verstecken und im Verborgenen Zweifel und Verleumdungen über Menschen äußern. Ich stelle fest, dass die meisten verleumderischen Kommentare anonym sind. Feiglinge!

Ein anonymer Poster stellte fest, dass es Zweifel an meinen Qualifikationen gibt. Anonymität ist der Schutzschild der Feiglinge, sie ist die Tarnung, mit der sie ihre Lügen verteidigen. Ich lebe ein offenes Leben und schere mich wenig um meine Privatsphäre - in meinem Fall ist dies also ein leicht zu verteidigender Vorwurf.
SANS GIAC
Dies ist der dümmste und am leichtesten zu widerlegende Vorwurf.
http://www.giac.org/certifications/gse-compliance.php oder gehen Sie auf http://www.giac.org/certified_professionals/and und geben Sie "Craig Wright" ein, es ist nicht schwer zu überprüfen.
Da ich die EINZIGE GSE-Compliance bin (überprüfen Sie das, wenn Sie wollen), ist es eine EINFACHE Überprüfung.
Ich verwende es nicht in meinem Titel - lange genug, aber ich bin auch ein SANS/GIAC Technical Director. Das ist schwieriger zu überprüfen, aber schicken Sie Stephen Northcutt eine E-Mail, wenn Sie möchten. ...
 

09.11.21 11:46

91 Postings, 952 Tage Gregory UnkiÜbersetzung Teil 2/4

? Ich habe ungefähr 25 GIAC-Zertifikate - also bitte stochern Sie in ihnen herum, so viel Sie wollen.
ISACA - Ich kenne das Verfahren zur Validierung bei ISACA nicht. Ich habe jedoch einen CISA und einen CISM.
Meine ISACA-ID lautet 187312 CISA Nr. 0542911 CISM Nr. 0300803 ISC2
Ich bin CISSP/ISSMP/ISSAP Nr. 47304. Dies ist auch auf der ISC2-Website leicht zu überprüfen.
https://webportal.isc2.org/custom/certificationverification.aspx (Allerdings habe ich meine Heimatadresse mit Lasarow - nicht Lisarow - falsch geschrieben).
ISFCE -Ich bin ein CCE - siehe die Website zur Überprüfung. http://www.certified-computer-examiner.com/list.htm
Universität
Ich habe auch einen Bericht auf: http://www.infoage.idg.com.au/index.php/...47;fp;32768;fpid;597320227
Meine CSU (Charles Stuart University) Studentennummer ist 11293457 (und war es auch, als ich meinen dritten Master machte und mit Psychologie begann) http://www.csu.edu.au/. Ich habe einen Master-Abschluss in Management, aber ich versuche, nicht zu spitzhaarig zu sein. Außerdem habe ich auch einen IT-Abschluss von hier. Ja, es ist eine kleine Universität, aber trotzdem akkreditiert. Vielleicht ist es mein Statistik-Studium an der Universität von Newcastle.
Studenten-Nr. 3047661. ?
 

09.11.21 11:48

91 Postings, 952 Tage Gregory UnkiÜbersetzung Teil 3/4

? Newcastle gilt als eine der wichtigsten Forschungsuniversitäten Australiens.
Ich habe gerade meinen LLM (Internationales Wirtschaftsrecht) mit der Einreichung meiner Dissertation zum Thema "Haftung von Internet-Vermittlern" abgeschlossen. Dies geschah an der University of Northumbria (UK). Studentennummer: 05024288
Es gibt noch weitere, aber dies sind die letzten 3 Universitäten, an denen ich die letzten 5 Postgraduiertenabschlüsse in meiner Sammlung gemacht habe.
Muss ich zugeben, dass ich bei meinem Associate Degree in Naturwissenschaften mehr getrunken als studiert habe? Ja, das stimmt, ich habe getrunken wie ein Loch und bin betrunken zu einigen Prüfungen erschienen. Ich habe sie gerade so bestanden - aber das ist der Punkt. Ich benutze sie auch nicht mehr, da ich mehrere postgraduale Abschlüsse habe - wer weiß schon, was ich im Grundstudium gemacht habe?
Kirche und Religion
Oder ist die "Schlampe", dass ich Mitglied der Uniting Church (und Treuhänder der Kirche) bin und auch Qualifikationen in Religion habe? Bedeutet die Tatsache, dass ich Kasualpfarrer und geplanter Diakon bin, dass mein IT-Abschluss weniger zählt?
Siehe: http://www.unitingfinancial.com.au/resource/summer07-08_Lr.pdf
Oder: http://www.burnside.org.au/content/...ewsletter%2520summer%252005.pdf

?
 

09.11.21 11:51

91 Postings, 952 Tage Gregory UnkiÜbersetzung Teil 4/4

Ausstieg
? Vielleicht liegt das Problem darin, dass ich mein erstes Studium abgebrochen habe? 1989 begann ich ein B.Eng/BSci-Doppelstudium. Ich brach mein Studium an der University of Queensland 1992 (nach dem 3. Jahr) ab. Ich habe einen Grund dafür. Ich hatte Krebs. Ich hielt es für besser, mein Studium fortzusetzen, nachdem ich wusste, dass ich überleben würde. Tut mir leid, aber wir alle haben Prioritäten.
Da ich an die Universität zurückkehrte, als ich wusste, dass ich leben würde, habe ich kein Problem damit. Ich habe abgebrochen. Na und? Ich bin auch zurückgegangen.
Andere
Ich bin Mitglied des IEEE, AIMS (Associate Fellow), ACM (1842188) und VIELES mehr.
Ich sehe nicht fern. Ich studiere, schreibe und arbeite in der Kirche. An die Feiglinge, die meine Qualifikationen in Frage stellen wollen - kommen Sie her und tun Sie es!
Schließlich
Habe ich alle meine Universitätsrechnungen pünktlich bezahlt? Nein. Wie Sie sehen können, war ich mit einigen Rechnungen im Verzug. Im Moment sind sie alle bezahlt (und ich schulde der UNN nichts - alles ist vollständig bezahlt). Ich schulde UNN nichts mehr. Ich war bis zu meiner 3. Kündigung ein paar Mal richtig, aber ich gebe JEDES Jahr 35.000-65.000 $ für Bildung und Ausbildung aus.
Eine letzte Anmerkung
Ich habe mehrere Überschneidungen in meinen Qualifikationen. Ich mache mehrere Abschlüsse auf einmal. Ich bin an der University of Newcastle und an der CSU eingeschrieben und absolviere gleichzeitig meinen LLM an der UNN. Ich weiß, dass das ungewöhnlich ist, aber ich mache mehrere Abschlüsse gleichzeitig.
Geschrieben von Craig Wright am Mittwoch, März 05, 2008
Ende der Übersetzung  Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)


 

14.11.21 20:45
1

91 Postings, 952 Tage Gregory UnkiSatoshi-Prozess in Florida

Im Satoshi-Prozess in Florida wurden bereits starke Beweise dafür vorgelegt, dass Dr. Craig Wright der Erfinder von Bitcoin ist. Sollte Wright jedoch während seiner Verteidigung, die kommende Woche beginnen soll, überzeugende Beweise dafür vorlegen, dass er tatsächlich der Bitcoin-Erfinder Satoshi Nakamoto (und Inhaber von etwa 1,1 Millionen Bitcoins) ist, werden die Auswirkungen auf Bitcoin weitaus größer sein. Die Mainstream-Medien schenken dem Satoshi-Prozess in Florida nun ihre Aufmerksamkeit, auch wenn sie es nicht öffentlich zugeben wollen.

Es gibt Grund zu der Annahme, dass es sich bei der jüngsten Krypto-Hausse um ein Ablenkungsmanöver handelt. Tether hat Berichten zufolge Anfang November weitere USDT im Wert von 3 Milliarden US-Dollar in den Markt für digitale Vermögenswerte eingespeist und damit eine Aktion wiederholt, die schon oft eine Preissteigerung angedeutet hat.
Selbst wenn die BTC-Erzählung wieder zu "Satoshis Identität spielt keine Rolle" wechselt, wird die Welt neugierig darauf sein, was Satoshi zu sagen hat. Und Dr. Wright sagt, dass BSV Bitcoin ist, während BTC es nicht ist. Er sagt auch, dass Bitcoin für weitaus mehr Zwecke in der Welt gedacht ist als für den spekulativen Handel, was so ziemlich alles ist, wofür BTC nützlich ist.

Was die BTC-Abhängigen wahrscheinlich noch nervöser macht, ist die Möglichkeit, dass ihr Erzfeind in Wirklichkeit einer der größten Bitcoin-Besitzer ist, der verkaufen will. Dr. Wright hat gesagt, dass er, wenn er den Fall gewinnt, bereit ist, zu Ehren seines Freundes Dave Kleiman, der bis zu seinem Motorradunfall US-Soldat und zeitweise in Deutschland stationiert war,  einen Betrag im Wert von möglicherweise 5 Milliarden US-Dollar an das US Department of Veterans Affairs zu spenden. Außerdem hat er bereits zugesagt, seine BTC-Bestände für andere wohltätige Zwecke zu verwenden.
Die Kläger gehen im Wesentlichen davon aus, dass Dr. Wright die Satoshimünzen besitzt. Dies ist wahrscheinlich eine Überraschung für diejenigen, die in den letzten Jahren mit Tweets, "Nachrichten"-Artikeln und sozial manipulierten Reddit-Beiträgen gefüttert wurden, die Dr. Wrights Behauptungen als lächerlich oder als leicht zu entlarvende Fälschungen darstellen. Die meisten Menschen außerhalb der BSV-Welt lesen nicht jede Nachricht über Craig Wright, die auftaucht, oder tun sie unbesehen ab. Diese Menschen sind erstaunt, wenn sie herausfinden, dass hinter dieser Geschichte viel mehr steckt, als ihnen bewusst war, und dass sie Auswirkungen auf sie haben könnte.
Es ist schwer zu beziffern, wie groß die Auswirkungen sein werden oder wen sie treffen
werden. Aber wenn es soweit ist, wird es einige große Veränderungen in der Bitcoin-Welt geben.
 

19.11.21 15:39

91 Postings, 952 Tage Gregory UnkiDave Kleiman wahrsch. zu krank um Satoshi zu sein

Im Prozess steht die Frage im Raum,  ob Dave Kleiman gesund genug war, um an der Multi-Milliarden-Dollar-Partnerschaft mitzuwirken, die laut den Klägern die Schaffung und das Mining von Bitcoin sowie die Entwicklung von anspruchsvollem geistigem Eigentum (Intellectual Property IP) beinhaltete.
Es waren gestern düstere Momente vor Gericht, als die Geschworenen im Fall Ira Kleiman gegen Dr. Craig S. Wright die medizinische Aussage von Dr. Stewart MacIntyre  über den Gesundheitszustand des verstorbenen Dave Kleiman in den Jahren vor seinem Tod hörten. Dr. MacIntyre ist etwa 75 Jahre und angesehener Spezialist für Infektionskrankheiten in Miami.

Dr. MacIntyre untersuchte alle 10.000 Seiten von Daves Krankenhausakten, um sein Gutachten über den Gesundheitszustand von Dave Kleiman im Zeitraum von 1995 bis 2013 zu erstellen. Daraus konnte er während seiner Zeit im Zeugenstand ein genaues Bild von Dave Kleiman zeichnen. Es war das Bild eines Mannes, der in den Jahren vor seinem Tod körperlich, geistig und seelisch in Aufruhr war. Aber ist es immer noch möglich, dass Dave Kleiman trotz all der Infektionen, Operationen, langen Krankenhausaufenthalte und psychischen Qualen in der Lage war, an Bitcoin zu arbeiten oder, wie die Kläger ebenfalls behaupten, Bitcoin in den Jahren nach seiner Entstehung zu schürfen?

Kleiman erlitt 1995 einen Motorradunfall, der ihn von der Hüfte abwärts lähmte. Seine Lähmung führte zu einer Reihe von Komplikationen, die für den Rest seines Lebens andauerten. Sein letzter Krankenhausaufenthalt erstreckte sich über zwei Jahre, fünf Monate und wurde am 21. März 2013 durch Eigenentlassung vorübergehend beendet. Er wurde schließlich am 27. April tot aufgefunden, nachdem er einige Tage zuvor verstorben war.

Dave Kleiman hatte seinen Computer im Krankenhaus, aber wenn er gearbeitet hat, hat keiner seiner Pfleger jemals zur Kenntnis genommen,  woran er gearbeitet hat. Unter den 10.000 Seiten Aufzeichnungen sagte Dr. MacIntyre im Kreuzverhör des Klägers, dass er nur 25 Hinweise in den
Aufzeichnungen des Krankenhauspersonals gefunden habe, die auf die Benutzung des Computers durch Dave hinweisen.

Abgesehen von Korrespondenz zwischen Dave und Dr. Wright geht aus den Unterlagen hervor, dass Dave Kleiman während seiner Krankheit nur sehr wenig Unterstützung von Familie und Freunden erhielt. Selbst dann scheint die Zeit, die er mit seinen eigenen Geräten verbrachte, begrenzt gewesen zu sein. In E-Mails zwischen Dave Kleiman und einem seiner Freunde und ehemaligen Kollegen, die später bei der Verhandlung gezeigt wurden, beklagt sich Dave über die nur fünf Minuten, in denen er Zugangzu seinem Telefon hatte, um zu sprechen.

Der Kläger Ira Kleiman besuchte seinen Bruder nie im Krankenhaus, obwohl er nur wenige Minuten entfernt wohnte. Ein solcher Besuch wäre eine gute Gelegenheit gewesen, etwas darüber zu erfahren, wie Dave Kleiman sich die Zeit während seiner Krankheit vertrieb - doch dazu kam es nie.

Die dritte von angesetzten vier Wochen des Prozesses Kleiman gegen Wright geht heute zu Ende. Gerichtsdokumente etc. können eingesehen werden.
https://www.courtlistener.com/docket/6309656/kleiman-v-wright/

 

23.11.21 15:12

91 Postings, 952 Tage Gregory UnkiSatoshi-Bitcoins - Klage in Miami

Die 7 Geschworenen werden sich heute zurückziehen um vor Thanksgiving ein Urteil zu finden. Die jüngsten Gerichtsdokumente vom 23. Nov dienen der Jury zur Vorbereitung des Urteils.
https://www.courtlistener.com/docket/6309656/kleiman-v-wright/?page=6

«Cryptopresse» und die, die seit Jahren den BTC kontrollieren berichten nicht oder unvollständig. Und Börsensender verschweigen den Prozess.  Es gibt wenig Ausnahmen. Ein lokaler Fernsehsender (NBC Miami) bereitet auf Marktauswirkungen vor, die das Urteil haben könnte.
https://www.nbcmiami.com/news/local/...ock-the-crypto-market/2626647/

 

24.11.21 11:41

91 Postings, 952 Tage Gregory UnkiBTC ist nicht Bitcoin. BSV ist Bitcoin

Vor Gericht ist gestern nichts weiter passiert. Wer die Bitcoinreise mit dem Whitepaper begonnen hat oder den Prozess in Miami verfolgt, weiß, dass Craig Wright Satoshi ist und Bitcoin SV der originale "reine" Bitcoin. Deren Technologie, deren Produkte und deren Rekorde unterstreichen dies ohne jeden Zweifel. Dr. Craig S. Wright ist und war schon immer Wright!

Bitcoin hatte im Laufe der Jahre viele konkurrierende Entwicklungsgruppen, die zur Schaffung verschiedener Protokolle führten, die von Satoshis ursprünglichen Ideen abwichen. Bitcoin SV hat Bitcoin jedoch auf seine reinste Form zurückdestilliert und sein Protokoll in Stein gemeißelt. Dabei wurden die wichtigsten Wirtschaftssysteme und Funktionen, die im Bitcoin-Whitepaper beschrieben wurden, beibehalten und mit modernster Technologie kombiniert, so dass Tausende von Unternehmen und Entwicklern sicher auf Bitcoin aufbauen können. Bitcoin SV ist das schnellste Public Ledger mit der Fähigkeit, über 50.000 Transaktionen pro Sekunde zu unterstützen.  Angetrieben durch Bitcoin Scripting kann jede Transaktion ein Smart Contract, ein kryptografisch sicheres Token oder ein NFT sein. Die Möglichkeiten, Anwendungen und Vorteile sind grenzenlos. Bitcoin SV ist auch eine sehr grüne Technologie. Eine Möglichkeit mehr zu lernen: https://bitcoinsv.com/

 

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
 
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln