Das ist die Zukunft!

Seite 24 von 33
neuester Beitrag: 02.12.21 10:48
eröffnet am: 04.04.16 09:48 von: andrej683 Anzahl Beiträge: 806
neuester Beitrag: 02.12.21 10:48 von: Mr. Millionär. Leser gesamt: 277577
davon Heute: 243
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | ... | 21 | 22 | 23 |
| 25 | 26 | 27 | ... | 33   

04.03.21 21:57
hier hab ich aber voll die Miesen gefahren die letzten 2 Tage seit Einstieg.
Da kann man nichts beschönigen, schlechter Zeitpunkt.
Falls morgen weiter runter geht, werde ich umschichten auf  tieferen ko, aber mit gleichen Anteilen, also Geld nachschiessen. -.-
Es ist wie es ist...tapfer bleiben und Geduld  

05.03.21 09:50

671 Postings, 3032 Tage MoniDjango@ Zertifikat...

Das war doch hervorzusehen das die Techs bluten werden. Das schreibe ich doch schon seit Tagen.
Das bluten wird auch noch weitergehen. Und jetzt kommen so langsam auch die Börsenschwachen Monate.

Aber Kopf hoch!  

05.03.21 12:12

177 Postings, 1931 Tage Pinguin911Ja und?

Tech und Big data ist langfristig KING  

05.03.21 16:35

46 Postings, 773 Tage CentaiineGeil!

Seit Monaten versuche ich hier einen guten Einstieg zu finden. Bin endlich auch an Board...  

05.03.21 17:41

1024 Postings, 1583 Tage larrywilcox...

Heute alles Mist! Von Arbeit über Börse und Wetter bis Zahnschmerzen.
Werde heute einen Eimer vollkotzen und wohl diese Nacht hinter mein Bett kübeln.  

05.03.21 18:13

5232 Postings, 4055 Tage BörsenpiratSquare wird noch billiger werden

05.03.21 21:19

671 Postings, 3032 Tage MoniDjango@Börsenpirat

Ja Square wird es noch billiger geben. Denke ein Reversal kann es am Gd200 geben. Glaube der liegt um die 170 $  

05.03.21 22:14

126 Postings, 1049 Tage Toecuter100 Tage Linie

https://www.ariva.de/square_a-aktie/...1&t=year&boerse_id=131

Sieht aber danach aus, daß die 100er Linie halten könnte und das sich eine schöne W-Formation bilden könnte. RSI gibt das auch wieder. Ich könnte mir aber auch vorstellen, bei ca. 151? noch eine Order zu platzieren. Wäre dann im Bereich der 200-Tage Linie  

06.03.21 08:03

671 Postings, 3032 Tage MoniDjango100 Tage Linie

bei ca. 179? zurückerobert. Trotzdem schwach das dieser intraday nach unten durchbrochen wurde.
Anscheinend hat sich aber bei 160? eine etwas dickere Unterstützung gebildet. 200er Linie läuft zur Zeit bei ca. 148?  

06.03.21 08:11
1

1024 Postings, 1583 Tage larrywilcox...

Lustig wie hier wieder die Profis Prognosen abgeben. Square wird in Sippenhaft mit der Entwicklung des Bitcoin genommen. Da ja viele Profis den  Bitcoin bei 100000 usd Ende 2021 sehen, sollte doch Square dann eher bei ca 400 USD liegen! Also reichlich up-Potential !  

06.03.21 08:14
2

479 Postings, 803 Tage cosmocCentaiine

Wir sind doch gerade mal auf das Niveau von vor 1 Monat zurückgefallen, was hat sich seit dem geändert, wenn du seit Monaten nach einem Einstieg suchst? Im Januar standen wir sogar deutlich tiefer. Und wenn ihr schon mit technischen Weisheiten daher kommt: es haben sich zwei deutliche Hämmer im Chart ausgebildet, wenn das kein Signal für Stärke und einem rebound ist! Nachbörslich ging es auch wieder nach oben, fundamental könnte Square mit der Übernahme etwas großes schaffen.
Ich verstehe häufig nicht, warum man Charts analysiert, als wären sie ein rein physikalisches Phänomen, als gäbe es eine göttliche Fügung, die einen gap close provozieren würde, dabei spiegelt er doch rein wissenschaftlich nichts weiter als das Angebot und Nachfrage zum jeweiligen Zeitpunkt, ganz gleich welches Voodoo man sich darum strikt.  

06.03.21 12:27
1

772 Postings, 411 Tage Guthriecosmoc

Danke für deine stets fundierten Kommentare, die mir allemal lieber sind als substanzlose Kursprognosen Richtung Süden oder Norden.
Wenn ich mich für eine Aktie entscheide, dann deshalb, weil ich von der Zukunft des Unternehmens überzeugt bin.  Zwischenzeitliche Kurskorrekturen machen mich nicht nervös und sind - im Falle von Square - natürlich auch der aktuellen Gesamtlage für Tech-Werte geschuldet.
Square ist auf einem guten Weg, weiterhin erfolgreich zu wachsen und das ist mein Hauptkriterium für ein langfristiges Investment (kurzfristig orientierte Investoren sehen das natürlich anders).
 

06.03.21 12:42

772 Postings, 411 Tage GuthrieSquare übernimmt die Mehrheit von Tidal

Square hat die Mehrheit von Jay-Zs Musik-Streamingdienst Tidal übernommen. Zusammen wollen die Firmen jetzt neue Lösungen finden, wie Musiker Geld verdienen können.
Sehr interessant und Dorsey verfolgt dabei eine ziemlich klare Vision, die Square wiederum zugute kommen dürfte.  

https://t3n.de/news/square-kauft-tidal-jay-z-1363847/

 

08.03.21 09:35

1186 Postings, 1749 Tage TheseusXPläne zum Erwerb der Mehrheitsbeteiligung Tidal

Square, Inc. kündigt Pläne zum Erwerb der Mehrheitsbeteiligung an Tidal an
05.03.21, 18:42 BUSINESS WIRE
In Verbindung mit der Transaktion plant Square die Ernennung von Shawn ?JAY-Z? Carter zum Mitglied des Vorstands

Square, Inc. (NYSE:SQ) verkündete heute den Abschluss einer endgültigen Vereinbarung zum Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an TIDAL, der globalen Musik- und Unterhaltungsplattform, die Fans und Künstler durch einzigartige Musik, Inhalte und Erlebnisse zusammenbringt. Square erwartet, eine Mischung aus Bargeld und Aktien in Höhe von 297 Millionen USD für eine signifikante Mehrheitsbeteiligung zu zahlen, wobei die bestehenden Künstler-Aktionäre die restlichen Anteilseigner sein werden. TIDAL wird neben dem Verkäufer- und Bargeld-App-Ökosystem unabhängig innerhalb von Square betrieben werden.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210305005484/de/

Photo (from left to right): Shawn ?JAY-Z? Carter, Jack Dorsey. Photo credit (from left to right): Raven Varona, Hermione Hodgson.

Die Akquisition erweitert Squares Zweck der wirtschaftlichen Befähigung auf einen neuen vertikalen Bereich: Musiker. Künstler sind Unternehmer mit einem Traum, die Zugang zu Systemen, Tools und finanzieller Freiheit verdienen, um diese Träume in jeder Phase ihrer Karriere zu erreichen. Indem Square die für den Erfolg notwendigen Tools bereitstellt, hat das Unternehmen Millionen von Unternehmen bei Gründung, Betrieb und Wachstum unterstützt. Mit der Cash App machte Square Finanzdienstleistungen für Millionen von Kunden zugänglicher, von denen viele in der Vergangenheit übersehen und unterversorgt wurden. Square sieht eine Chance, mit diesen Erkenntnissen Musikern zu helfen, neue Wege zu finden, um ihre Arbeit zu unterstützen und bessere Entscheidungen mit Hilfe von TIDAL zu treffen.

?Es basiert auf einer einfachen Idee: neue Wege für Künstler zu finden, um ihre Arbeit zu unterstützen?, sagt Jack Dorsey, Co-Founder und CEO von Square. ?Neue Ideen werden an Schnittstellen geboren, und wir glauben, dass es eine überzeugende Schnittstelle zwischen Musik und Wirtschaft gibt. Sobald ich TIDAL kennengelernt hatte, wusste ich, es ist etwas Besonderes, und TIDAL wird weiterhin das beste Zuhause für Musik, Musiker und Kultur sein.?

?Von Anfang an habe ich gesagt, bei TIDAL geht es um mehr als nur um das Streamen von Musik. Und auch sechs Jahre später ist es eine Plattform, die Künstler an jedem Punkt ihrer Karriere unterstützt?, sagte Shawn ?JAY-Z? Carter. ?Künstler verdienen bessere Tools zur Unterstützung ihrer kreativen Reise. Jack und ich hatten viele Gespräche über die unendlichen Möglichkeiten von TIDAL, und das hat mich noch mehr für die Zukunft der Plattform begeistert. Diese gemeinsame Vision begeistert mich noch mehr, dem Vorstand von Square beizutreten. Für viele wird diese Partnerschaft ein Game-Changer sein. Ich freue mich auf alles, was dieses neue Kapitel zu bieten hat!?

TIDAL ist der einzige Musik-Service, der von Künstlern für Künstler entwickelt wurde. Das ist heute wichtiger denn je, denn Konsumenten suchen nach authentischen digitalen Verbindungen mit ihren Lieblingskünstlern. TIDAL bietet ein einzigartiges Hörerlebnis mit überragender Klangqualität und einem reichhaltigen Katalog mit mehr als 70 Millionen Songs und 250.000 hochwertigen Videos. Indem TIDAL den Künstlern einen direkten Zugang zu ihrem Publikum bietet, stellt es das Erlebnis der Fans in den Mittelpunkt jeder Entscheidung und ermöglicht ihnen eine tiefere Verbindung zu ihren Lieblingskünstlern durch originelle, exklusive und kuratierte Inhalte und Events. TIDAL ist weltweit präsent und hat Hörer in mehr als 56 Ländern sowie Beziehungen zu mehr als 100 Labels und Vertriebspartnern.

?TIDAL setzt einen hohen Standard für die Unterstützung von Künstlern, die Erfassung der Musikkultur und die Bereitstellung der besten Audioqualität für Fans?, sagte Jesse Dorogusker, ein leitender Angestellter von Square, der nach Abschluss der Transaktion als Interimschef von TIDAL fungieren wird. ?Auch für den Aufbau von eleganten, zugänglichen und fairen Tools für Verkäufer und Privatpersonen hat Square einen hohen Standard gesetzt, um sie wirtschaftlich zu befähigen. TIDAL und Square werden gemeinsam musikbesessen und künstlerfokussiert sein, während wir neue Künstler-Tools, Hörerlebnisse und den Zugang zu Finanzsystemen erkunden, die Künstlern helfen, erfolgreich zu sein.?

Vorbehaltlich des Abschlusses der Transaktion wird TIDAL-Vorstandsmitglied und -Aktionär Shawn ?JAY-Z? Carter voraussichtlich dem Vorstand von Square beitreten. Carter gründete als angesehener und gefeierter Künstler, Geschäftsmann und Philanthrop das herausragende Unterhaltungsunternehmen Roc Nation und die Sportagentur Roc Nation Sports, gründete das erfolgreiche ?Made In America?-Festival und ist dessen Eigentümer und ist unter anderem ausführender Produzent von preisgekrönten Dokumentarfilmen. Carter engagierte sich über die Jahre hinweg unermüdlich für unterversorgte Gemeinden, beispielsweise durch seine Arbeit im Rahmen der Shawn Carter Foundation und The REFORM Alliance.

Neben JAY-Z werden alle Künstler-Aktionäre von TIDAL auch nach Abschluss der Transaktion Miteigentümer von TIDAL sein.

Square geht nach derzeitigem Kenntnisstand davon aus, dass die Finanzergebnisse von TIDAL keinen wesentlichen Einfluss auf den konsolidierten Umsatz oder Bruttogewinn von Square im Jahr 2021 haben werden. Der Abschluss dieser Transaktion ist vorbehaltlich der üblichen Abschlussbedingungen, darunter der Erteilung behördlicher Genehmigungen. Die Parteien erwarten den Abschluss der Transaktion im zweiten Quartal 2021. Square wurde in erster Linie von Gibson, Dunn & Crutcher LLP als Rechtsberater beraten, TIDAL wurde von Reed Smith LLP und Cummings & Lockwood LLC als Rechtsberater beraten.



https://www.onvista.de/news/...heitsbeteiligung-an-tidal-an-439085199  

08.03.21 10:16

671 Postings, 3032 Tage MoniDjangoTidal

ich bin mal gespannt ob sich Dorsey da nicht vergaloppiert. Bis jetzt hat er immer geliefert!

Aber dies hat jetzt erstmal nicht wirkliche Kursrelevanz  

08.03.21 10:38

2427 Postings, 6761 Tage SARASOTASehe Square heute kritischer,

habe meine Position nach den Zahlen verkauft, fragte mich immer noch wo ist das Wachstum zwischen Q3 und Q4 geblieben. Denke bei 150 Euros schau ich wieder mal vorbei.  

08.03.21 13:46

772 Postings, 411 Tage GuthrieWachstum Square @sarasota

Richtig, das Wachstum zwischen Q3 + Q4 war nicht gerade berauschend, doch Dorsey's Entschluss, Square Financial Services zu gründen, finde ich ebenso smart wie seine Pläne zur Übernahme der Mehrheitsbeteiligung an Tidal, auch wenn sich für die meisten von uns der Sinn und Zweck dieser Tidal-Beteilung weiterhin verschliesst.
Dorsey wird exakt wissen, weshalb er sich dafür entschieden hat, der Mann hat Visionen, die vielen anderen fehlen. Und wenn es ihm weiterhin gelingt, seine Visionen erfolgreich umzusetzen, dann wird die Aktie auch mittelfristig wieder andere Kurse sehen.
Allein mit der Gründung von Square Financial Services umgeht Dorsey die starken Regulierungen, denen klassische Banken unterliegen, verfügt aber über wichtige Vorteile: Square wird in der Lage sein, Einlagen eigenständig zu halten, wodurch eine kostengünstigere Finanzierungsquelle geschaffen und eine breitere Palette von Finanzprodukten ermöglicht wird.  

Schaut Euch mal bei Gelegenheit dieses gestrige Video zu Square an, das m.E. informativ ist:
https://www.youtube.com/watch?v=XcIzBJgXjlk&t=2s

Ich habe inzwischen zwar auch Verluste bei meinem Square-Exposure, aber das macht mir als Langfristinvestor keine Kopfschmerzen, da ich weiterhin vom immensen Square-Wachstumspotential   überzeugt bin.  

08.03.21 18:59

2427 Postings, 6761 Tage SARASOTA@Guthrie: interessant!

Bleibe bei Square weiter auf der Lauer, im Moment aber teilen Anleger meine Bedenken.

Die starken Regulierungen der US Banken wurden durch Trump schon vor Monaten Dereguliert, war ihm irgendwie wichtig und den Banken auch.  

08.03.21 21:09

2427 Postings, 6761 Tage SARASOTAWow, sind die BigBoys clever,

hauen einen Call nach dem anderen weg. Letzte Stunde Erholung oder die SL von $199 kommen.  

08.03.21 21:29

683 Postings, 1868 Tage SwityLangsam aber stetig geht es doch tatsächlich noch

unter die 200$,aber ist auch ok dann könnte man wieder ins Körbchen packen.  

09.03.21 11:18
1

772 Postings, 411 Tage GuthrieDa die Pandemie nun auf dem Rückzug ist,

dürfte auch Square  stark davon profitieren, sobald Restaurants, Bars, Clubs und der Einzelhandel im
allgemeinen wieder in den "Normalbetrieb" übergehen.

Traderfox hat übrigens seit gestern das Rating von Square wegen "abnormaler Kursentwicklung" ausgesetzt:  https://aktie.traderfox.com/visualizations/US8522341036/EI/square



 

09.03.21 11:49

671 Postings, 3032 Tage MoniDjango@Swity

Ja aber erstmal abwarten mit dem Körbchen packen. Wird eine kleine Gegenbewegung nach oben geben, bis es weiter runter geht! Also bei 160? -165?  ist ein guter Einstieg !  

09.03.21 11:53

1266 Postings, 1792 Tage RerrerWer länger dabei ist

weis das immer Höchstkurs dann runter die letzten Monate bestimmten. Also steht nun die 230 Euro an.
Sagte schon Kostolany.
Das ist genau der Chart für eine weiter steigende Aktie.  

09.03.21 12:19

772 Postings, 411 Tage GuthrieKörbchen-Aussagen und

unbegründete Prognosen ....wer hat mehr zu bieten?
Vermisse jetzt nur noch die Aussage, wer wann und zu welchen Kursen etwas einsammeln wird bzw. eingesammelt hat....das bringt echt unheimlichen Mehrwert in diesen Thread :-(  

09.03.21 16:04

2427 Postings, 6761 Tage SARASOTAso erstmal wieder weg von den $200.-

Seite: 1 | ... | 21 | 22 | 23 |
| 25 | 26 | 27 | ... | 33   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln