finanzen.net

kritischer thread MNH (Motion Network)

Seite 1 von 7
neuester Beitrag: 26.01.11 19:43
eröffnet am: 30.12.09 19:56 von: Granville Anzahl Beiträge: 164
neuester Beitrag: 26.01.11 19:43 von: Schaunwirma. Leser gesamt: 12034
davon Heute: 2
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   

30.12.09 19:56
9

80 Postings, 3579 Tage Granvillekritischer thread MNH (Motion Network)

zur Begründung dieses threads

es ist ein Versuch - es mag an der Zeit sein, dass usern die Möglichkeit gegeben wird, gerade wenn auch länger schon hier investiert oder auch als Neuling, eine kritische Diskussion zu MNH pflegen zu können, da dies in den beiden bestehenden threads systematisch boykottiert wird (der eine ist nicht mehr verwaltbar, da der thread-Begründer längst abgemeldet ist, somit fällt ein kritischer Diskussionsfaden gezielter Sabotage durch Ignoranten, die die Entwicklung des Wertes zwar sehen, aber einfach nur schönreden bzw. wegreden oder einfach nur rumstören, da sie es sich ob der nicht mehr durchführbaren thread-Verwaltung herausnehmen können (sich damit sogar brüsten den anderen usern gegenüber, die dem Treiben hilflos zusehen müssen), der andere thread wird gegenüber Kritiker dicht gemacht und rigoros schöngeredet,

nach 2 Jahren rumexperimentieren mit PR's und Ankündigungen sollte auch Raum gegeben werden, eine zurecht kritische Diskussion über die Unternehmung führen zu dürfen, darum bitte ich um Fortbestand des threads, zum Wohle der Allgemeinheit... hätte der Kurs nicht in 1 1/2 Jahren (seit 2008) rund -90% seines Wertes eingebüßt, trotz laufend getätigter "Ankündigungen" und "Planungen", wäre der Diskussionsbedarf wohl nicht gegeben... aber so schon (liegt es auf der Hand) man ist ja dann wohl einmal drinn... und muß sehen was sich ergibt, aber alleiniges schönreden und wegblenden von Kritik kann es auch nicht sein...


ein jeder ist herzlich eingeladen an der Diskussion teilzuhaben, es wird im Hinblick auf den nicht mehr verwaltbaren parallel-thread gebeten, Angriffe, Unterstellungen sowie Beleidigungen aufeinander zu unterlassen, die den Diskussionsfaden immer wieder zerreißen und zu einer lähmenden Strapaze einer sinnvollen kritischen Diskussion geführt haben...


sollte hier gleicher personenbezogener HickHack (Unterstellungen, "off topic" am laufenden Band) gestartet werden, wird der thread durch seinen Urheber entsprechend verwaltet, um dies einzudämmen, das besondere daran wird sein, dass jeglicher "Quertreiber" nach gewisser Zeit wieder freigeschaltet wird und ermuntert wird, in vernünftiger Weise an der Diskussion teilzuhaben, diese Besonderheit betrachte ich als sinnvoll und förderlich, aber solcherlei "Zerfleischungen" wie im Parallelthread zu MNH sollen nicht mehr an der Tagesordnung sein... da sie unsinnig und wenig förderlich sind.


ich hoffe ich habe jetzt alles richtig eingerichtet, da es mein erster thread sein soll...? wir werden es sehen... ich sage mal


Grüße und gutes Gelingen an der HotStock Börse! Kritiker sind hier willkommen und werden nicht gleich in der Luft zerrissen... denke das sollte die Gesprächskultur aufbessern und den thread aufschlußreicher gestalten, als seinen schon lange herrenlosen Bruder... :)


Gruß

Granville  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   
138 Postings ausgeblendet.

19.01.11 10:21
1

21075 Postings, 3340 Tage wes_Zitat WO von heute

@Sollte dann wie auch immer Partner genannt werden bzw. eine Finanzierung und ein Sendestart / ein operatives Geschäft laufen dann sehen wir weit aus höhere Kurse.

 

yep, siehe oben...

die Kapelle spielt wirklich bis zum Schluß...

jetzt möchte man doch auch noch Käufer für die .001 werben... :-)

 

hier gibt es seit 3 Jahren kein opretaives Geschäft, keinen "Sendestart" "in Paneuropa" :-) und auch keinen der soetwas finanzieren wollte...

aber "wenn", ja dann!!! nur "wenn" ist .001 und nichts anderes...

 

19.01.11 10:25

21075 Postings, 3340 Tage wes_und "Feuer frei"...

im Ausverkauf...

10:13:57 0,001 290.000
09:12:29 0,001 500.000
09:04:13 0,001 100.000


so denn... schaunmamal wo der count heute abend steht...  

19.01.11 13:10
1

827 Postings, 3587 Tage Vranziskawes

Wird da immer noch versucht,zu verkaufen?

Da will aber wirklich einer seine Ladenhüter entsorgen.

Na würde ich auch machen,bevor das Ausbuchen noch

Kosten verursacht.

VR  

19.01.11 13:49

21075 Postings, 3340 Tage wes_@Vranzi

schwer zu sagen... was mich irritiert, ist die große share Zahl, die über die Monate gehandelt wird, ohne dass der Kurs im Geringsten steigt... linke Tasche rechte Tasche, macht wenig Sinn... Dilutierung käme in Frage oder Altbestände von Ex-"Direktoren" die vermutlich auch mit shares bezahlt wurden, dass sie in paar Monate ihren Namen für die Werbestrategie hergaben, Reboah u.s.w.,

man sah ja, wie das in den threads sofort taktisch genutzt und ausgeschlachtet wurde und vorsichtig skeptische user in die unglaubwürdige Ecke versucht wurden abzudrängen, indem gesagt wurde, jemand wie der Reboah hat doch viel mehr Ahnung von der Branche als du, glaubst du, er würde nicht auf seinen Ruf und Lebenslauf Acht geben? und sich auf ein Pennystock einlassen, wenn er nicht absehen könnte dass das was er anfasst, zu einem herausragenden Erfolg geführt würde? (*herablassendes Lachensmilie*), schon war das Sentiment auf Seiten der Informierten und der vorsichtig skeptische user scheinbar ein "nicht informierter Depp"...

da vorsichtuig skeptische user aber über die Jahre gelernt haben wie es am unregulierten Penny-Markt zugeht, wurde dies frühzeitig als Werbegag ohne irgendwelche fundamentalen Auswirkungen angenommen und so war es ja dann auch, Reboah ging rasch wieder von Bord... trotz "seines Lebenslauf", "seiner vielen Ahnung" und "seines angegebenen Rufs in seiner Branche".

Ich vermute mal stark, dass die Company Neugründung nicht umsonst ausgeheckt wurde und in irgendeiner Weise mit der alten verwoben wird... wie ist noch unklar... ggf. um die alte von der Bildfläche zu tilgen...

denn das Prob liegt ja auf der Hand, ist, ein "Medienunternehmen in spe" weiß das auch, dass es weitaus schwieriger ist, einen einmal geminderten Ruf (3 Jahre Erfolglosigkeit, außer share Handel und Verkauf bis auf 8 Cent hoch) wieder aufzupeppen, sprich zu verbessern, um neues Vertrauen zu gewinnen - als einen tadellosen Ruf, den eine Medienunternehmung braucht, instand zu halten und zu pflegen... gib doch mal MNH als Suche im Netz ein, du liest in den threads die entmutigenden letzten Jahre, mit Ankündigungen noch und nöcher und nichts wurde je umgesetzt ("Sendestart in 30 Ländern" "China shopping" und weiß der Geier was u.s.w.) manch Investor mag sich da fragen, ob er sein Geld ggf. verbrennen würde...

ein neuer Name in einem neuen Licht und einem neuen Kurs wären für eine Fortsetzung der Bemühungen gleicher Hintergrundmänner (Direktoren) aus PR taktischen Gründen nicht nur erforderlich sondern vermutlich unabdingbar... was glaubst weswegen die alte PR Agentur aufgegeben hat, ein beratendes Gespräch mit einem PR Fachmann und er würde das sofort auch so sehen, der Ruf muß bis auf die Unternehmensgründung tadellos sein, wenn man bei Investorenvertrauen punkten will... wenn die sehen, dass da jemand schon jahrelang herumgedocktort hat und nichts bei raus kam, werden die doch skeptisch... wie die shareholder davon profitieren oder auch nicht und ob es so laufen wird, ist aktuell wohl absolut unklar, nach derzeitiger Informationslage...

aber so ließe sich ansatzweise erklären, wie es zu dem Verkaufsvolumen auf der .001 kommt... mancher ist ggf. bereits besser informiert und weiß mehr...


schaunmamal, ich drücke allen Hochüberzeugten die Daumen, dass deren Erwartungen in Erfüllung gehen... (sog. "alles wird gut")


Grüße

Wes  

19.01.11 14:04

21075 Postings, 3340 Tage wes_vielleicht

hätten die "Medienentrepeneure" eher was im Bereich social network/Internet machen sollen, Zuckerberg hat im gleichen Zeitrahmen viele Milliarden euro (nicht shares) an Marktwert hinzugewonnen mit seiner facebook Idee und geht erst noch künftig an die Börse... wenn ich mir das Bankenkonsortium anschaue, was sich da um "Hilfeleistung" bewirbt :-) und frühzeitig verdient machen will... der Hund rennt immer dahin, wo's Fresschen gibt :-) und diese Duftspur scheinen einige unwiderstehlich aufgenommen zu haben... lol


schaunmamal...  

19.01.11 14:55
1

170 Postings, 4007 Tage Nando17super wes

das ist ja mal ein posting! (#143)

sehe ich ganz genauso. die frage ist nur, ob dieser kraftakt gelingt. kann man die alte schlampe tatsächlich mit einem neuen kleid aufhübschen? ich wage es zu bezweifeln. neue investoren sind nicht blöd - dann hätte man auch die ceo´s bzw. mindestens den einen austauschen müssen. die verbindung zu mnh wird sich nicht verstecken lassen. in der vergangenheit wurde auch immer wieder die mastergaming geschichte hervorgeholt. das einzige gute was ich evtl. sehen kann sind die hoffentlich geringere share-anzahl. ich vermute mal, dass die altaktionäre irgendwie tauschen können. wahrscheinlich nur die besserinformierten, kritiklosen, treuen anhänger die ungläubigen werden sicherlich zurückgelassen. es gab doch auch einmal so einen optionsfond der irgendwann geschlossen wurde. vielleicht dürfen nur die an der neuen supermotion teilhaben.

ich bin gespannt  - lt. gerüchteküche sollte ja diese woche irgendetwas veröffentlicht werden.  

19.01.11 17:37

21075 Postings, 3340 Tage wes_SSOL .01 wieder offen und grün...

19.01.11 17:38

21075 Postings, 3340 Tage wes_ups sorry falsches board...

19.01.11 18:19

21075 Postings, 3340 Tage wes_nando :-)

na?

@kann man die alte schlampe tatsächlich mit einem neuen kleid aufhübschen?

also... sowas, von dir? woa...

merke: du kannst die schlampe aus ihrem Milieu holen...

aber nicht das Milieu aus der Schlampe... ~~>ROFLMAO :-)

hat mal ein weiser Freund gesagt...

@nur die besserinformierten, kritiklosen, treuen anhänger die ungläubigen werden sicherlich zurückgelassen. es gab doch auch einmal so einen optionsfond der irgendwann geschlossen wurde. vielleicht dürfen nur die an der neuen supermotion teilhaben.

die neue "Supermotion"? :-) *roll ab*... :-) ja, einige Altaktionäre denken natürlich, dass ihnen aufgrund ihrer Superinformiertheit (noch alles "streng geheim" "NDA" u.s.w.) nur Gutes blühen kann/wird, wenn sie in so ein Tauschangebot einwilligen würden...

und noch viel wichtiger, sie haben wieder das Gefühl den Unwissenden Deppen von der Straße, die sich "nicht informieren" (angeblich) meilenweit voraus zu sein :-)

nur... welche Alternative bleibt einem hier festgebackenen Longie? das ist bloss ein Ablenkungsmanöver vom Wesentlichen, der Kurs ist .001 und das Geld ist weg was auf 1,2,3,4,5,6 Cent einst da war... dummgelaufen... Super-Rio macht jetzt einige Spezialausfallschritte, sogenannte Superschritte, um verschiedene Fliegen mit einer Klappe zu schlagen...

nur ob das shareholders value de facto anhebt, wage ich noch stark zu bezweifeln :-) Das hat ja auch mit Traden oder Charttechnik nun weniger am Hut, deswegen lasse ich von solchen ins Blaue Geschäften lieber mal die Finger..., da das Risiko zu unkalkulierbar... andererseits als .001 Longie hast du nicht mehr viel Wahlmöglichkeiten... wie man an SH und an vielen anderen Beispielen jedoch sehen konnte, sind solche Täusche in Pennyland häufig mit herben Wertverlusten der eh schon stark dezimierten Restsumme des Kapitals verknüpft...

schaunmamal, ob der gemeine Longie durch die ganze Sache nicht doppelt gefaket wird...

Grüße

Wes

 

20.01.11 13:51

827 Postings, 3587 Tage Vranziska@ wes

@  es gab doch auch einmal so einen optionsfond der irgendwann geschlossen wurde. vielleicht dürfen nur die an der neuen supermotion teilhaben.

Meinst du das Internierungslager?

VR  

20.01.11 16:06

21075 Postings, 3340 Tage wes_Vranzi

ja genau das

Grüße

Wes  

20.01.11 17:49
1

21075 Postings, 3340 Tage wes_auf .001 zurückgefallen

kein Wunder...

mit 24 euro auf die .002 hochmanipulieren?

nachdem 2Mio's abverkauft wurden?

da muß von entsprechender Seite noch viel mehr Kapital bereit gestelllt werden..., als 24 euro... sonst wird das nix...  

20.01.11 17:50

21075 Postings, 3340 Tage wes_sind schon Schelme am Werk... :-)

21.01.11 11:42
1

21075 Postings, 3340 Tage wes_wenn man so

die alten Schergen liest...

die kommt schneller über 1 Cent als du denken kannst!!!

die z.B. seit "einem halben Cent" (.005), dem fünffachen Kurs von heute, "nicht mehr posten" wollten (selbstauferlegtes "Schweigegelübte", durch verlorene Kurswette, bis der Kurs "wieder drüber steht", um "aufzuweisen", "den Kritikern zu demonstrieren", dass man recht haben würden, dann wäre es in manchem thread seit langer langer Zeit ganz ganz ruhig und dunkel geworden... denn das sind die Konsorten, die uns heute immer (noch) weiter mit ihren "Projektionen" überschütten... :-D

nun also, dass sie sich "schneller verzehnfachen" würde, "als mancher denken könne"...

soetwas spukt in den Köpfen rum... daran sieht man mal wie eingeengt manche in ihrer Wahrnehmung der Realität sind... unbelehrbar bis zum Schluß...

Pennybörse wie sie leibt und lebt... :-)

 

25.01.11 20:07

21075 Postings, 3340 Tage wes_proposal to strike off

strike... next week?

Zahlen... next week?

russischer Investor... next week?

entry standard... next week?


lol, bei MNH besteht das ganze Jahr aus Sprüchen + Floskel "next week" :-D  

25.01.11 20:09

21075 Postings, 3340 Tage wes_website

Aktualisieng...
























"next week" :-D  

25.01.11 20:36

21075 Postings, 3340 Tage wes_Aus den Annalen

eines MNH Longie:

"Also 9 Monate dabei, erster Einkauf 1,3 cent damals, der teuerste Einkauf war 7,8 cent (!), dann als der kurs sank, mehrmals nachgekauft {mmmh, genau...}, EK liegt heute bei ca. 2,5 cent. So ihr Lieben, bin trotzdem cool und sehe entspannt in die Zukunft, warum ? Da ich an dieses Invest glaube, mehr gibt es von mir aus nicht zu sagen, außer ! An die Zocker, bleibt entspannt" (...) 06/09 (Q: ariva MNH thread, Cäsar)

2,5 Cent Mischkurs? -2,4 Cent = -96% allein durch "entspanntes in die Zukunft sehen" am Pennymarkt, wow! geile Sache... :-)

 

25.01.11 20:43

21075 Postings, 3340 Tage wes_damals

wurde man noch ausgelacht, als man von "-90%" sprach, die die (unachtsamen) Investoren erleiden würden...

heute betretenes Schweigen im Walde... ehemalige supporter haben sich unter ihre Steine verkrochen und wollen am liebsten gar nicht mehr angesprochen bzw. genannt werden :-)



oha... Smithes, ein Ale für unsern alten Burns... und ja... Sie können mir auch gleich eines mit durchzapfen, bitte :-)  

25.01.11 21:06

827 Postings, 3587 Tage VranziskaWes

Hallo wes das will heute keiner mehr hören

Grüße.

Vranziska  

26.01.11 12:26

21075 Postings, 3340 Tage wes_Vranzi

aber sehen kann man es in der Gewinn-/Verlustrechnung

und da dürfte einigen das lachen vergangen sein...

die damals vorsichtig skeptische user auslachten...

was willze machen... Börse halt...


Grüße

Wes  

26.01.11 13:05

21075 Postings, 3340 Tage wes_die Passage zur Gründung

einer limited (aus dem WO) gefällt mir besonders gut :-)

Zitat: "Was kostet die Gründung einer Limited wirklich ?! Die reinen Registerkosten betragen umgerechnet rund 25 Euro. Dafür erhalten Sie eine voll funktionsfähige Limited. Nun benötigen Sie allerdings noch ein Registered Office (...) [und einen] Company Secretary,(...) ein Familienmitglied, einen guten Freund (...) sollte man die rund (ab) 38 Euro per anno für einen professionellen Company Secretary unbedingt investieren und hier nicht an der falschen Stelle sparen."

köstlich :-)

 

nun gut... allen einen erfolgreichen Tag!

und allzeit gute Trades!

Wes

 

26.01.11 14:02

827 Postings, 3587 Tage Vranziskawes

@
strike... next week?

Zahlen... next week?

russischer Investor... next week?

entry standard... next week?

1 Cent                  next week?

2 Cent                    next week?

3 Cent                     next week?

4 Cent                       next week?

25 Cent                      next week?
       Pleite       ??????????????????????????????  

26.01.11 14:35

21075 Postings, 3340 Tage wes_"next week"?

26.01.11 14:43

21075 Postings, 3340 Tage wes_keine Ahnung :-)

aber der Verlauf hat einleuchtend aufzeigen können

wie wichtig bei Pennystocks gewissenhaftes Traden und charttechnische Betrachtungen sind...

es gibt meistens nur ein relativ begrenztes Zeitfenster, in dem überdurchschnittliche Gewinne möglich sind...

um so schlimmer ist/war es newbies anzuleiten "auf CT zu verzichten" bzw. long&strong bei Pennystocks zu propagieren..., wie auch hier geschah... und die ahnungslosen Leute blind hineinlaufen zu lassen (dies zu unterstützen), bzw. mit irgendwelchen newsletter Katalogen vom Kursgeschehen ablenken zu wollen oder bei der Stange zu halten... @"haltet eure Anteile ich verspreche euch ihr werdet es nicht bereuen"

Wo sind die "Versprecher" heute? Für wen übernehmen diese Verantwort?

Nicht? - dachte ich mir... wieso versprechen sie dann wildfremnden Leuten irgendwelche scheinheiligen Prognosen und wie man sich am Pennymarkt verhalten soll? hmmmm? wenn sie dann keine Verantwortung dafür übernehmen wollen? ;-)


Augen auf beim Pennystock Kauf :-)  

26.01.11 19:43
2

4783 Postings, 4398 Tage SchaunwirmalJunge junge

da gibt es diese klitsche immer noch !
hat mir ne ordentliche stange kohle gekostet das teil.
sind die eigentlich jemals auf sendung gegangen ?

ja so kann es laufen in den pennys.
blauäugisch darf man da nicht sein.
-----------
Wer den Euro nicht ehrt ist die Millionen nicht wert.

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
Apple Inc.865985
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Aurora Cannabis IncA12GS7
TUITUAG00
Deutsche Telekom AG555750