finanzen.net

Schafft Arcandor den Sprung aus der Insolvenz?

Seite 122 von 122
neuester Beitrag: 24.11.09 12:52
eröffnet am: 16.09.09 11:04 von: tenbagger85 Anzahl Beiträge: 3037
neuester Beitrag: 24.11.09 12:52 von: Krixel Leser gesamt: 250447
davon Heute: 6
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | ... | 118 | 119 | 120 | 121 |
 

20.11.09 16:38

29693 Postings, 4327 Tage Rico11@garrison

Sollte es am WE keine neuen GUTEN news geben,
dann wird es Montag weiter in Richtung Süden gehen.  

20.11.09 16:40

5638 Postings, 4096 Tage garrisonWo? Hier?

20.11.09 16:44

5638 Postings, 4096 Tage garrisonWenn du Aro meinst..

mir passt auch süden. Bin von ARO überzeugt und bin ziemlich sicher, dass wir hier bis ende des jahres satte gewinne einfahren!!! Wenn nach Süden, werde weiter brav nachlaufen, z.Z. hab für ? 500 gekauft, bis ? 3000 werde stufenweise nachkaufen!!!

Ich setze auf Jahresendraelly ein!!!


Gruss  

20.11.09 16:46

5638 Postings, 4096 Tage garrisonhab über ? 200 Tsd in aktien investiert...

20.11.09 16:47

29693 Postings, 4327 Tage Rico11@garrison

Bei Arcandor wird es sicherlich noch zu einigen interessanten Zocks kommen
und da möchte ich möglichst billigst einsteigen.
Mein Kaufziel kennt Du und die Devise lautet:
Billig kaufen und teuer verkaufen.  

20.11.09 17:02

5638 Postings, 4096 Tage garrisonRichtig so..

Das will jeder von uns. Wie du siehst, verbringe mehr zeit hier als bei anderen aktien. Ich weis nicht warum, aber irgendwas sagt mir, schwer zu erklären, aber glaube, dass es hier Jahrhundertgewinne geben wird..Innere Stimme, langjährige Erfahrung ...

Wirklich schwer zu erklären!!!  

20.11.09 17:07

127 Postings, 3927 Tage cabriostargute news

20.11.2009 17:00

Arcandor verkauft Küchen-Quelle

 google_protectAndRun("ads_core.google_render_ad", google_handleError, google_render_ad);
 
Essen / Nürnberg (BoerseGo.de) - Der insolvente Arcandor-Konzern hat den Geschäftsteil sowie die Marke "Küchen-Quelle" an zwei Unternehmer verkauft. "Die Investorengruppe hat sich gegen mehrere Bieter durchgesetzt. Sie übernimmt bundesweit gut 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon rund 35 in der Nürnberger Zentrale", sagte Dr. Jörg Nerlich, Beauftragter des Insolvenzverwalters für den Versandhandel.

Die Übernahme der sog. Mega-Stores erfolge nach entsprechenden Vereinbarungen mit den jeweiligen Vermietern. Der Gläubigerausschuss hat den Verkauf genehmigt, über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.
 

20.11.09 17:09

5638 Postings, 4096 Tage garrisonpacific capital

läuft gut...:)  

20.11.09 19:35

5638 Postings, 4096 Tage garrison..und Pacific Capital zu...

$ 1,31 verkauft!!!

Sooo, wie gehts armer Arcandor???

*gg*

Alles wird gut...:)

Ciao  

20.11.09 19:51
1

127 Postings, 3927 Tage cabriostar...

Quelle verhandelt ab Montag mit Lenz

Der Masseverwalter von Quelle Österreich verhandelt ab Montag mit dem Investor Martin Lenz über eine Übernahme von Unternehmensteilen. Der frühzeitige Start des Abverkaufs von Waren ist vom Tisch, denn Lenz und seine Investoren-Gruppe haben am Freitagabend doch noch die geforderte Geheimhaltungserklärung unterzeichnet, teilte der Masseverwalter, Erhard Hackl am Abend der APA mit

Am Freitagnachmittag hatte der Gläubigerausschuss den Masseverwalter angewiesen, mit dem Abverkauf des Warenlagers und der Einschränkung des Betriebes zu beginnen, falls die Geheimhaltungserklärung nicht bis Montag 12 Uhr unterzeichnet wird. Die Drohung hat offenbar rasche Wirkung gezeigt. Wie vorgesehen enthält die Erklärung eine Konventionalstrafe von 100.000 Euro für Verstöße, die von den Investoren zunächst abgelehnt worden war, sagte Masseverwalter.

Noch habe Lenz nicht bekanntgegeben, welche Teile aus der Quelle-Insolvenz er konkret kaufen wolle. Hackl ist gesprächsbereit, allerdings drängt die Zeit. Bis Freitag (27.11) müsse die Einigung über die Bühne gehen, sagte er.

Hackl bestätigte eine Bericht der "Oberösterreichischen Nachrichten", dass der frühere Investmentbanker Mike Lielacher beim Quelle-Vorstand Interesse an einem Einstieg deponiert habe. Dies sei allerdings bei einem insolventen Unternehmen nicht relevant. Entscheidend sei nur, ob jemand mit einem tragfähigen Konzept zum Masseverwalter kommt. Sollte Lielacher dies vorhaben, müsse er sich wohl sehr beeilen.  

20.11.09 20:59

96 Postings, 3939 Tage KutabeachGeduld

muss noch irgendwie etwas Anlauf vom tieferen Punkt nehmen bevor es hoch springt..  

24.11.09 12:52

1004 Postings, 3991 Tage KrixelNews, News, News.....

11:15 Uhr
                    §
Zur News-Übersicht DruckansichtDruckansicht Empfehlung versendenEmpfehlung versenden
Arcandor: Letzte Chance für Quelle Österreich

Thomas Kosub
Nach der versuchten Rettungsaktion der Quelle Deutschland soll nun auch Quelle Österreich zum Verkauf angeboten werden. Bis kommenden Freitag wurde möglichen Investoren ein Ultimatum gewährt, ansonsten werden bereits vor Weihnachten erste Mitarbeiter gekündigt. Auf die Arcandor-Aktie haben diese Neuigkeiten keine Auswirkungen mehr.

Nach der misslungenen Rettung der Quelle Deutschland steht jetzt auch die österreichische Quelle-Tochter vor dem Ende. Ein vom Insolvenzverwalter gesetztes Ultimatum für einen möglichen Investor endet am kommenden Freitag. Momentan betrifft diese Zeitvorgabe nur einen konkreten Interessenten, Martin Lenz, der scheinbar bald Konkurrenz bekommt.
Nach Spekulationen um einen weiteren Investor, Michael Lielacher, einem Investmentbanker, folgt nun eine weitere Überraschung. Vor kurzem soll auch die Otto-Gruppe Interesse an dem Versandhaus bekundet haben. Otto hat bereits die Quelle Markenrechte, sowie Quelle Russland gekauft. (DER AKTIONÄR berichtete: "Arcandor: Schlussverkauf bei Quelle")
Die rund 1100 Mitarbeiter der Quelle Österreich sind dennoch bereits beim Arbeitsmarktservice angemeldet und erste Entlassungen sollen unmittelbar vor Weihnachten, am 17. Dezember ausgeführt werden.  

Seite: 1 | ... | 118 | 119 | 120 | 121 |
 
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Plug Power Inc.A1JA81
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
TUITUAG00
NikolaA2P4A9
Deutsche Telekom AG555750