finanzen.net

Schafft Arcandor den Sprung aus der Insolvenz?

Seite 120 von 122
neuester Beitrag: 24.11.09 12:52
eröffnet am: 16.09.09 11:04 von: tenbagger85 Anzahl Beiträge: 3037
neuester Beitrag: 24.11.09 12:52 von: Krixel Leser gesamt: 250255
davon Heute: 4
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | ... | 118 | 119 |
| 121 | 122  

20.11.09 10:57

5638 Postings, 4089 Tage garrisondu hast BM..

20.11.09 11:00

29693 Postings, 4320 Tage Rico11Danke

Den Wert solltst Du Dir unbedingt auf  Deine WL setzen.
BCRX  

20.11.09 11:03

5638 Postings, 4089 Tage garrisonDanke..

Ich werde die aktie etwas näher anschauen!!!

Bei Arcandor gibt es auch Riesenchance, muss man nur Shortsellerdruck aushalten!!!  

20.11.09 11:05
1

29693 Postings, 4320 Tage Rico11Noch so ein Idiot!

Diesmal die gewaltige Zahl von 5 Stück.  

20.11.09 11:08
2

5638 Postings, 4089 Tage garrisonich liege mit meiner vermutung richtig...

hier laufen tatsächlich Aktionär`s Lehrlinge rum. Warum interessiert sich Magazin-Aktionär für insolvente Arcandor??? Jetzt ist nicht mehr Leon Müller da, sondern ein Neuling..lol

http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/...lle_id_43__dId_11108819_.htm

Warum versorgen sie Markt mit Arcandor-News???  

Eins ist aber klar - Dort wo diese Schreiberlinge zum Kauf raten, soll man sofort verkaufen und umgekehrt, deshalb verkaufe ich kein Stück, lieber wie Frau Schikedanz Gartenselbstversorgung betreiben...:)  

20.11.09 11:12
1

5638 Postings, 4089 Tage garrisongleiche infoofensive war auch bei Escada vorhanden

diese Aktionär-Schreiberlinge haben täglich für irgendwelche News gesorgt um die zitrigen aus aktie los zu werden,...Mit Erfolg!!!!

Hier versuchen sie mit gleichen methoden, diesmal schreibt einer ohne Fotos...:)!!!!

Ich sehe hier ein klarer Kaufsignal!!!!  

20.11.09 11:20

3264 Postings, 4324 Tage BiggemannGarrison,Als ich die Nachricht gelesen habe

kam ich zum selben Schluss wie du.Da kannst du nur jedem Raten halten ,halten,bis der Arzt kommt!!  

20.11.09 11:21

5638 Postings, 4089 Tage garrisonIch halte meine stücke...

Sie versuchen die zitrigen demütigen, zum verkaufen bewegen um billig nachtanken..:)


Aber nicht mit mir!!!  

20.11.09 11:23

5638 Postings, 4089 Tage garrison@Biggemann...

Willst du wissen über Aktionär- Schreiberlinge mehr, dann lese News und Statements über Ecotality und Genta!!!!
Erst dann wirst du alles verstehen!!!

Gruss  

20.11.09 11:27

5638 Postings, 4089 Tage garrisonich wollte heute hier...

nicht mehr schreiben, jetzt muss ich es aber tun, sonst hab angst, dass die Zitrigen im panik raten..:)!!!

Leute, wer schon wie ich um ?.20 gekauft hat und jetzt verkauft, ist aus meiner sicht kontraproduktiv und blöd. So schenken sie nur an Shortseller ihr Geld!!!  

20.11.09 11:33

5638 Postings, 4089 Tage garrisonich habe keine beweise...

aber vermute, dass der Aktionär-Leute bei ARO short sind!!!

Wie gesagt, habe dafür keine beweise. Aber Aktionär-Statement bzw. Nachricht gerade jetzt als die aktie in diese woche schon kräftig verloren hat, deutet darauf hin!!!


Ich bin investiert und werde meine aktien weiter halten; lieber alles verlieren als ein einizigen stück an diese Leute zu verschenken!!!  

20.11.09 11:39

5638 Postings, 4089 Tage garrisonhier nochmals neutrale statement..

19.11.2009 Update der Empfehlung
Arcandor spekulativ kaufen
Nach dem Hype vor einigen Tagen hat die Aktie vollkommen Gewinne abgegeben als der Insolvenzverwalter schlechte Nachricht an die Gläubiger des Arcandor-Konzerns übermittelt hat, dass es kein Geld gibt. Nun überraschender Weise, trotz starken Shortseller-Attacken, hat die Aktie kaum 16 c überschritten obwohl einige 10 c sehen wollten. Das hätte man auch erwartet, denn über 50 % der freihandelbaren Aktien befinden sich weiterhin in den Händen von institutionellen Anlegern.

Interessant finde ich, dass Sal. Oppenheim fast alle ihrer Aktien an Hedgefonds verkauft haben. Man glaubt, sie spekulieren auf höheren Kursen, aus diesem Grund muss irgendwas in der Pipeline sein die so viele Anleger fast magisch anzieht. Arcandor hat immernoch einen starken Image in der Handelsbranche.

Laut Insolvenzverwalter schreibt Karstadt schwarze Zahlen und der Ausblick in der Zukunft scheint auch rosig zu sein. Ich muss Herrn Görg loben, weil er gute Schritte zieht und immer mehr Geld in die Insolvenzmasse bringt. Ich persönlich sehe das ganze sehr positiv und setzte auf die Zukunft. Wenn sich alles weiterhin per Plan der Insolvenzverwalter entwickelt, erwarte ich Kurse über 1 ? in den nächsten 6 Monaten.



Zusatzanalyse am 16.11.09

Mitlerweile hat sich die Gesamtsituation um Arcandor nochmals verbessert. Übers Wochenende kam eine Nachricht, dass die Vermieter 160 Mio. Euro Karstadt erlassen haben. Damit hat Karstadt einen riesen Durchbruch geschafft der zusätzlich die Überlebenschance gestärkt hat. Als nächstes erwarte ich das Ende des Insolvenzverfahrens.

                          Donnerstag, 19. November 2009:

                            >Sanierungserfolg realistisch<

Ich habe sehr viel über Arcandor AG nachgedacht und versucht die Ursachen für das Scheitern des Unternehmens zu erfahren. Es gibt Indizien, dass das frühere Management unter Middelhoffs Führung schwere Fehler gemacht hat. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm Untreue vor, weil er zum Komplizen der Oppenheim-Esch-Fond geworden ist und dadurch Arcandor in den Ruin getrieben hat.

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-66055449.html

Er stritt die Vorwürfe ab, laut Spiegel Text scheint es ganz klar zu sein, dass eine enge Verbindung seiner Person und Esch-Fond gab. Das war aus meiner Sicht kein Zufall und es wäre naiv zu glauben, dass er alleine in der Lage war, solche Machenschaften hinter den Kulissen zu machen ohne dass jemanden etwas davon weiß.
Seit vielen Jahren war es ganz klar, dass so ein Unternehmen wie Arcandor nicht sanierungsfähig war, dennoch hat der Vorzeigemanager Middelhoff  enorme Schulden über neuen Schulden getilgt um die Bilanzen aufzufrischen - ihre Bilanzen bewusst frisierte! Das wurde sogar von der Politik und den Medien als richtige Entscheidung von Middelhoff gefeiert (sarkastisch gemeint).

Kritische Meinung zu Middelhoff:

Kranke Unternehmen zu sanieren ist die Spezialität des Vorzeigemanagers Thomas Middelhoff. Doch er saniert nur sich selbst und seine Freunde. Letztes Meisterstück: KarstadtQuelle.

http://www.nachdenkseiten.de/wp-print.php?p=4001

Mehr oder weniger wissen die Bundesbürger alles über die Middelhoff Tätigkeit bei Arcandor. Das gehört scheinbar der Vergangenheit an. Es soll über Zukunftperspektiven des Unternehmens nachgedacht werden.

Planinsolvenz als Chance war vor einigen Monaten das magische Wort der damaligen Wirtschaftsminister von Guttenberg und damit hatte er recht.
Insolvenzverwalter Klaus Hubert Görg übernahm die Sanierungsaufgabe, der bis jetzt seinem Namen alle Ehre gemacht hat ? Er verstärkte Druck auf die Unternehmen, er handelte sogar nach dem ShareholderValuePrinzip, so dass er schnell ohne zu zögern, unrentable Unternehmensteile aufgegeben hat was ich persönlich als Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Sanierung sehe.

Dadurch wurden die Überlebenschancen des Unternehmens stark erhöht. Aus diesem Grund setze ich meine komplette Hoffnung in Karstadt, Teile von Primondo und  KarstadtQuelle Bank! Es muss aber erwähnt werden, dass einer der wichtigsten Fragen unbeantwortet blieb, und zwar: Was wird aus Arcandor AG?

Wird Arcandor nur eine leere Hülle bleiben oder werden die sanierten Teile des Unternehmens wie Karstadt wieder unter dem Mutterkonzern geführt werden?

Da die Frau Schikedanz & andere Großaktionäre weiter ihre Arcandoraktien halten, glaube ich an den Erhalt des Unternehmens.


Link: http://www.de.sharewise.com/aktien/...analyse/2009111221020501#rating  

20.11.09 12:02
3

89 Postings, 4002 Tage Bimagder Aktionär...

...ist fast IMMER Contra-Indikator. Verkaufen, wenn er schreit "kaufen" und kaufen, wenn er schreit "verkaufen". Die sind ja nicht blöd und wollen sich nur billig eindecken.
Meine Aktien kriegen sie nicht, ätsch.  

20.11.09 12:10

3264 Postings, 4324 Tage Biggemann@Bimag,einige fallen immer

noch auf diese NEWS von D.A.herrein.Aber man kennt die Jungs ja .Ich denke (Stückzahlen)sind es doch meist nur ein paar ganz Unerfahrene.Da müssen wir mit Leben.Der Grossteil wird halten.Warten auf die Rally.  

20.11.09 12:12

3264 Postings, 4324 Tage BiggemannRico11wider einer mit 14 Stk.

ha,ha  

20.11.09 12:18

5638 Postings, 4089 Tage garrisonrichtig bimag..

Sie sind, bin ganz sicher, short. Daher drücken sie langsam und professionell der Aktienkurs runter. Um die Kursziele zu verwirklichen,versucht Aktionär heute angeblich Angst, das der Karstadtname vom Markt verschwinden wird, zu schüren!!! Das ist aus meiner Sicht der letzte Versucht die Zittrigen aus Arcandor los zu werden!!!  

20.11.09 12:26
1

29693 Postings, 4320 Tage Rico11@garrison

Mit diesen Stückzahlen drückst Du gar nichts irgendwohin.  

20.11.09 12:26

5638 Postings, 4089 Tage garrisonAktionär-Magazin....

gilt äußerst unseriös, weil sie nicht selten nur Pennystocks pushen, also die Aktien, die an OTC-Börse gelistet sind, oder canadische oder australische Rohstoffexplorer, die in Centbereich notieren damit bewusst Kleinanleger wegen optisch niedrigeren Kurs, zum Kauf animieren!!!


Der Aktionär weiß, dass hier Gewinnchancen bestehen, deshalb versuchen sie mit allen Tricks Anleger zum Verkaufen bewegen!!!

Ich bin investiert mit ? 500 und werde kein Stück verkaufen!!!!  

20.11.09 12:27

90 Postings, 3913 Tage Yupyupnoch eine Nachricht vom Aktionär ;-)

20.11.2009 11:18
DAX startet im Plus: Arcandor, Deutsche Bank, Deutsche Telekom, EADS, Hochtief, Porsche, Sky Deutschland, Volkswagen im Fokus

Trotz schwacher Vorgaben von Wall Street - sowohl Dow Jones als auch Nasdaq gingen mit einem deutlichen Minus aus dem Handel - ist der DAX erwartungsgemäß im Plus gestartet. Aktuell gewinnt der deutsche Leitindex 0,73 Prozent auf 5.743,81 Zähler. Mit der Commerzbank, Merck und Münchener Rück notieren lediglich drei Werte im Minus. Der MDAX verbessert sich um 1,11 Prozent auf 7.285,59 Stellen und der TecDAX klettert um 1,56 Prozent auf 772,58 Punkte.

Den vollständigen Artikel lesen ...

© 2009 Der Aktionär  

20.11.09 12:29

5638 Postings, 4089 Tage garrisonich weiß rico,

sie versuchen Anleger zu demütigen!

Profi sind am werk!!  

20.11.09 12:31

5638 Postings, 4089 Tage garrisonhahah das passt auch nicht zusammen..

Wemm interessiert noch Arcandor???

Und Arcandor in so eine Liga setzen, spricht für eienen Aktionär-Lehrling...:)

"DAX startet im Plus: Arcandor, Deutsche Bank, Deutsche Telekom, EADS, Hochtief, Porsche, Sky Deutschland, Volkswagen im Fokus"!!!!


Oye oye..ich muss echt lachen...:)  

20.11.09 12:32

5638 Postings, 4089 Tage garrisonich habs gefühl...

dass Bäcker für Aktionär schreibt!!!

*gg*  

20.11.09 12:35

5638 Postings, 4089 Tage garrisonich habe hier ? 500

investiert, weil Mr. Garrison gesagt hat, ICH SOLL keine Sorge haben. Bis Ende des Jahres soll ich ? 1000 gewinnen...

Ich habe Vertrauen in Mr. Garrison!!!  

20.11.09 12:50

3264 Postings, 4324 Tage BiggemannGarrison; Viele Investoren

sind doch hier noch bei 0,25 bis 0,70 drin. Die sind bestimmt nicht am verkaufen.So blöd ist ja keiner.Es sei denn der hat sich das Haushaltsgeld oder etc. ausgeliehen.Die können dann auch nicht warten bis Weihnachten.  

20.11.09 12:59

5638 Postings, 4089 Tage garrisonMr. Garrison bei sharewise...

Freitag, 20. November 2009

Ich bin ziemlich sicher, dass hier noch was kommt. Was mich wundert ist, dass sich das Börsenmagazin der Aktionär immer noch für Arcandor interessiert. Erwarten sie vielleicht Escada-Effekt?

Haben sie Insider-Wissen? Anders kann ich mir das nicht erklären!

Ich persönlich setze nach wie vor auf erfolgreiche Sanierung von Arcandor.

Fazit: Leerverkäufen ist "typisch" für Hedge-Fonds!!!  

Seite: 1 | ... | 118 | 119 |
| 121 | 122  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Daimler AG710000
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Siemens Healthineers AGSHL100
TUITUAG00
Lufthansa AG823212
BASFBASF11