finanzen.net

Wenn es DRAUßEN stürmt,entspannt bleiben MIT den

Seite 2 von 6
neuester Beitrag: 13.12.11 19:03
eröffnet am: 17.03.08 11:27 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 127
neuester Beitrag: 13.12.11 19:03 von: ripper Leser gesamt: 35844
davon Heute: 2
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 6   

17.04.08 11:46

17100 Postings, 5255 Tage Peddy78Doppelt gemoppelt hält besser.

Ist schonmal gepostet worden,

aber weils so gut klingt trotzdem nochmal Danke.  

22.04.08 12:09
1

50455 Postings, 5049 Tage RadelfanLloyd Fonds Kaufempfehlg. mit reduz. Kursziel

22.04.2008 12:06
Lloyd Fonds AG: buy (SRC Research GmbH)
Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Der Analyst von SRC Research, André Hüsemann, bestätigt das "buy"-Rating für die Lloyd Fonds-Aktie (ISIN DE0006174873 (News/Aktienkurs)/ WKN 617487).

Das Unternehmen habe letzten Donnerstag seinen Geschäftsbericht für 2007 veröffentlicht. Eine Dividende von 1,30 Euro (Vorjahr: 1,25 Euro) werde am 10. Juni auf der Hauptversammlung vorgeschlagen. Das bedeute auf dem gegenwärtigen Preisniveau der Aktie eine der höchsten Dividendenrenditen im Deutschen Markt von über 8%. Es gebe kaum vergleichbare Unternehmen mit einem schlüssigen, intakten Wachstumsprofil in Verbindung mit einer hohen Dividendenausschüttung (82%) und einer derartigen Unterbewertung. Das 2008er KGV liege bei 8.3.

Die Analysten von SRC Research belassen das Rating für die Aktie von Lloyd Fonds bei "buy". Das Kursziel werde von 22 Euro auf 20 Euro reduziert. (Analyse vom 22.04.2008) (22.04.2008/ac/a/nw) Analyse-Datum: 22.04.2008

Quelle: http://www.finanznachrichten.de/...chten-2008-04/artikel-10635581.asp  

07.05.08 09:11

17100 Postings, 5255 Tage Peddy78Enttäuschende Zahlen bei Lloyd Fonds.

Vielleicht auf diesem Niveau einfach mal kurzfristig ÜBER 15 ? Gewinne mitnehmen.

Günstiger rein kann man dann immer noch wieder.

Vielleicht nochmal deutlich günstiger VOR der HV am 10.06.08
Und dann kräftig abkassieren.

PS:
Die EM fängt doch auch um den dreh an.
Ich freu mich drauf.
 

22.05.08 08:41
1

217 Postings, 4371 Tage ciskowichtig ist der letzte Satz, und der ist gut...

Die Geschäftsentwicklung der ADLER Real Estate AG stand im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2008 unter dem Einfluss eines zyklischen Projektentwicklungsgeschäfts. Aufgrund der noch fehlenden Transaktionen im Projektentwicklungsbereich zeigt die Umsatz- und Ertragsentwicklung im ersten Quartal bislang keine große Aktivität. Die Umsatzerlöse erreichten eine Größenordnung von lediglich 0,23 Mio Euro. Die Erlöse resultierten aus dem Asset und Property Management sowie aus Mieteinnahmen. Die sonstigen betrieblichen Erträge lagen bei 0,102 Mio Euro. Ein Vergleich mit der außerordentlichen Transaktion der MÜBAU Real Estate GmbH im ersten Quartal des Vorjahres ist nicht möglich. Aufgrund der laufenden Aufwendungen ergaben sich ein Betriebsverlust von -0,742 Mio Euro und ein negatives Konzernergebnis von -0,769 Mio Euro. Die Ergebnisse zum Stichtag des Berichtszeitraums spiegeln noch nicht die erreichte Stärke von ADLER wider, denn im ersten Quartal hat sich das Projektentwicklungsgeschäft stetig weiter entwickelt. Der Vorstand geht deshalb davon aus, dass ADLER im laufenden Geschäftsjahr ein deutlich positives Ergebnis erzielen wird.

 

22.05.08 14:43

217 Postings, 4371 Tage ciskolloyd kümmert sich einfach nicht um den Kurs der Heute wieder gefahren wird

28.07.08 10:50

202 Postings, 4306 Tage swissmanLeute Leute...

was sehen meine müden Augen?
Fast 14% gerade? Das hätte ich nicht gedacht, hoffentlich kommt jetzt wieder Leben in die Butze!  

28.07.08 13:10

403 Postings, 5287 Tage LoewenmaennchenDaher

DGAP-Adhoc: ADLER Real Estate AG (deutsch)

ADLER Real Estate AG: ADLER Real Estate AG verkauft Logistik Projekt Duisburg
ADLER Real Estate AG / Verkauf
28.07.2008
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------
- Gelungene Weiterentwicklung - Freisetzung von Mitteln für neue Vorhaben
Hamburg, den 28.
Juli 2008. Die ADLER Real Estate AG, Hamburg, hat ein erst im vergangenen Jahr zusammen mit einem Partner erworbenes Grundstück erfolgreich weiter verkauft. Käufer des Projektes zur Entwicklung des Logistik-Zentrums Duisburg-Nord ist die Unternehmensgruppe ProLogis, die das Projekt im August übernehmen wird. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.
ADLER Real Estate AG hatte im vergangenen Jahr das Grundstück zusammen mit dem Münchener Projektentwickler THG Real Estate für eine eigene Projektentwicklung erworben, wobei ADLER die Mehrheit am Projekt hielt. Auf einer Grundstücksfläche von rd. 126.000 m² wurde ein optimales Logistikzentrum konzipiert mit über 60.000 m² Lagerfläche. Die Lage des Areals befindet sich in idealer Nähe zum Duisburger Hafen, dem größten Binnenhafen Europas, und dem Autobahnkreuz Duisburg-Nord. Der Erwerber des Projekts 'Logistikzentrum Duisburg-Nord' wird die Entwicklung abschließen und das neue Zentrum langfristig orientierten Nutzern bzw. Betreibern zur Verfügung stellen. Die Lage und die Nachfrage nach sofort nutzbaren Logistikflächen entwickelten sich in den vergangenen Monaten so gut, dass sich die Partner zu einem kurzfristigen Verkauf entschieden.
Bei dem Projekt wird ein Gewinn realisiert und für die ADLER Real Estate werden in diesem Jahr erhebliche Mittel freigesetzt, die für Reinvestitionen zur Verfügung stehen.
Der Vorstand

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an: german communications dbk ag Jörg Bretschneider Alsterufer 34, 20354 Hamburg Tel.: 040/46 88 33 0, Fax: 040/47 81 80 presse@german-communications.com
28.07.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
-------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: ADLER Real Estate AG Neuer Wall 77 20354 Hamburg Deutschland Telefon: +49 (0)40 - 29 8130-0 Fax: +49 (0)40 - 29 8130-35 E-Mail: info@adler-ag.de Internet: www.adler-ag.de ISIN: DE0005008007 WKN: 500800 Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (General Standard), Düsseldorf, München; Freiverkehr in Hamburg Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX  

21.04.11 18:50
2

50455 Postings, 5049 Tage RadelfanMit knapp über 2 Euro hat LF eine rasante Talfahrt

(vielleicht) beendet!

Aber zu den alten Höchstkursen und den Traumrenditen, die wir hier alle einst bejubelten wird es wohl nie (?) wieder kommen!
-----------
Hier ist der Platz für Ihre Werbung!

10.05.11 15:20
1

982 Postings, 5411 Tage dupideiDer Umsatz an Aktien steigt plötzlich an, gibt es

bald Zahlen, oder steht eine Übernahme an?  

11.05.11 18:53

50455 Postings, 5049 Tage RadelfanMorgen gibt es die im Nach-Sräd schon sehnlichst

erwarteten Zahlen. Und dann geht die Post ab ....
-----------
Ihr ARIVA-Team aus Hamburg

03.07.11 19:19
2

2795 Postings, 3356 Tage GoldenStockLöschung


Moderation
Moderator: ks
Zeitpunkt: 05.07.11 13:28
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Stunde
Kommentar: Off-Topic

 

 

03.07.11 19:21
2

2795 Postings, 3356 Tage GoldenStockLöschung


Moderation
Moderator: ks
Zeitpunkt: 05.07.11 13:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

05.07.11 10:59
1

2576 Postings, 3623 Tage mc.cashBin jetzt auch am Board!

Auf gehts.  

21.07.11 20:00
1

1766 Postings, 3307 Tage ProfitgierLangsam geht das Geld aus...

...und die Aktie erlischt.... Nix wert diese Firma....

 

22.07.11 09:47

25 Postings, 3132 Tage neu260179genau so ist es...

immer schön verkaufen und nächstes jahr richtig schön ärgern.

vom energiefonds schon nach einigen tagen über 11 mio platziert.

mirarbeiterzahl angepasst.

 

 

22.07.11 15:43

202 Postings, 4306 Tage swissman@neu260179

... wie ist Deine Einschätzung für Adler? Ich halte schon seit längerer Zeit bei knapp unter 0,60 Euro Einkaufspreis... Danke!  

22.07.11 15:53

25 Postings, 3132 Tage neu260179adler?

Sorry, ich verstehe die Frage nicht...

 

22.07.11 16:02
1

25 Postings, 3132 Tage neu260179...

ok, jetzt doch verstanden. keine ahnung.

ich bin eher in lloyd investiert. die laufenden erträge reichen nach den umstrukturierungen innerhalb der ag mittlerweile aus um eine schwarze null zu schreiben. das heißt im unkehrschluss, dass jeder in 2011 platzierte € einen höheren gewinn darstellt. und das sollte mit der produktpipeline machbar sein...

gehen wir mal von 50 mio platzierten ek in diesem jahr aus und rechnen konserativ, das davon 2,5 mio bei lloyd hängenbleiben. dann haben wir ein kgv von 7.

ich persönlich gehe von höheren platzierungszahlen aus. möge jeder seine eigenen schlüsse hieraus ziehen.

 

25.07.11 14:54

575 Postings, 3337 Tage lckerthab mal 2k zu 1,38 in frankfurt bestellt

angebot gilt aber nur heute

 

25.07.11 15:23

575 Postings, 3337 Tage lckertdanke geht doch

26.07.11 12:31
2

1766 Postings, 3307 Tage ProfitgierLöschung


Moderation
Moderator: ks
Zeitpunkt: 26.07.11 15:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Bashversuch

 

 

26.07.11 12:52
1

2576 Postings, 3623 Tage mc.cashSchau mal auf die Zeit!

jemand eine größere menge bestens abgeladen.
12:14:57 1,308 954
12:14:57 1,307 546
11:52:53 1,310 700
11:43:36 1,320 50
11:43:36 1,300 4.000
11:43:36 1,310 413
11:35:23 1,310 750
11:35:23 1,310 3.892
11:35:23 1,320 3.000
11:35:23 1,321 1.108
11:35:23 1,330 1.000
11:30:43 1,345 1.244
11:27:10 1,350 2.187
11:27:10 1,360 2.000
11:27:10  

26.07.11 19:32

50455 Postings, 5049 Tage RadelfanHeute starker Abgabedruck

Da hat jemand offensichtlich groß verkauft (stop-loss ausgelöst?).

Bis zum Schluss keine Erholung, oh oh.
-----------
Ihr ARIVA-Team aus Hamburg

27.07.11 16:42

37 Postings, 4858 Tage DAberleWas ist los?

Weiß hier jemand was was wir noch nicht wissen. Geht steil bergab. Hoffentlich fängt sich die Aktie. Haben doch ganz gute Ideen.
Ist ja ein echter Überlebenskampf.  

27.07.11 17:00
1

50455 Postings, 5049 Tage Radelfan#49: Heute ein richtiger Ausverkauf

Nachrichten gibt es hier seit Wochen keine. Aber nach dem gestrigen starken Verkaufsdruck und dem entsprechenden Kursrutsch sind wohl heute bei fallenden Kursen weitere Stop-loss-Order ausgeführt worden.

Interessant in diesem Zusammenhang, dass die beiden Hamburger Konkurrenten (MPC und HCI) sich relativ stabil halten und die Umsätze dort auch sehr gering sind.

-----------
Ihr ARIVA-Team aus Hamburg

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 6   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Varta AGA0TGJ5
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Amazon906866
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
BayerBAY001
Siemens AG723610