K+S wird unterschätzt

Seite 2527 von 2562
neuester Beitrag: 05.12.22 12:14
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 64038
neuester Beitrag: 05.12.22 12:14 von: Mickymirand. Leser gesamt: 12648699
davon Heute: 4208
bewertet mit 43 Sternen

Seite: 1 | ... | 2525 | 2526 |
| 2528 | 2529 | ... | 2562   

03.10.22 15:06

170 Postings, 109 Tage k und s freundpacorubio

woher hast du das gewussst?  

03.10.22 17:26

170 Postings, 109 Tage k und s freundBrauerei

hat auch recht..........Umschichten beginnt!

Woher habt ihr das alle gewusst?  

03.10.22 17:38

1274 Postings, 1030 Tage Nachdenker 2030Kalipreise immer noch 3 mal so teuer

.. wie im April. Scheint weiterhin eine sehr gute Basis für K+S zu sein. Selbst der zweifache Preis wäre m.E. eine sehr gute Basis. Werde weiter zukaufen, gebe damit aber keine Anlageempfehlung. Bis hierhin: Nur meine persönliche Meinung.
Beleg durch Quelle:
https://www.landwirtschaft.sachsen.de/duengerpreise-54093.asp
 
Angehängte Grafik:
monatsm_duengemittel_sn_-_kalipreise.png (verkleinert auf 44%) vergrößern
monatsm_duengemittel_sn_-_kalipreise.png

04.10.22 09:34

3760 Postings, 1772 Tage timtom1011Guten Morgen

Alles gut bei k&S
Es fehlt nur noch der der Frieden  in der Welt  

04.10.22 10:01

1492 Postings, 1198 Tage Brauerei 66Ja Timtom

Und eine Prognoseanhebung , das wir seit geraumer Zeit 200? /t über dem Stand der letzten Prognose sind ist glaube ich nicht darin enthalten . 4 Milliarden Wert und 3 Milliarden Gewinn. Na das wär doch was.

           Glück der Ukraine und allen Investierten

 

04.10.22 10:39

3760 Postings, 1772 Tage timtom1011@ Brauerei 66 ja Mit k&S werden wir noch viel

Bin gespannt auf die  dive  

04.10.22 10:39

10174 Postings, 6410 Tage pacorubioMoin

Nur gehalten nichts gemacht
Aber eine schöner moderater Anstieg......  

04.10.22 11:08

1492 Postings, 1198 Tage Brauerei 66Ob wir das halten?

Ganz schön schnell der Anstieg, es ging ja genauso schnell herunter. Dieses Ping- Pong ist auch nicht so schön , nur  zum Zocken .

              Glück der Ukraine und allen Investierten  

04.10.22 11:44

3760 Postings, 1772 Tage timtom1011Wäre an der Zeit mal richtig zu steigen

Meine  ko und Optionsscheine würden  sich freuen.  Mein call Schein von letzter Woche   Kurse Laufzeit hat sich schon verdoppelt  

04.10.22 13:22

3760 Postings, 1772 Tage timtom1011Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.10.22 09:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

04.10.22 13:24

3760 Postings, 1772 Tage timtom101138euro da würde ich mich aber

Freuen  

04.10.22 14:19

1492 Postings, 1198 Tage Brauerei 66Die Shortis bauen weiter ab

Wenn auch nur gering ,  aber es geht nur in eine Richtung , nach unten. Die sollten es doch wissen , laut einiger Schreiberlingen hier .

             Glück der Ukraine und allen Investierten  

04.10.22 15:10

170 Postings, 109 Tage k und s freundwarum

hat JP Morgan das Kursziel gesenkt???  

04.10.22 15:11

170 Postings, 109 Tage k und s freundwissen

die am Ende mehr als wir hier!  

04.10.22 17:58

3760 Postings, 1772 Tage timtom1011Leute von 44 Euro auf 38 Euro gesenkt

Und wenn wir wieder über 30 euro sind wird wieder erhöht auf 44 Euro  

05.10.22 09:50

10174 Postings, 6410 Tage pacorubioMoin

Mal schauen was noch so kommt.....  

05.10.22 16:49

1492 Postings, 1198 Tage Brauerei 66Exxon jubelt

Exxon peilt in Q3 ähnliche Gewinne wie in Q2 . Etwa 17 Milliarden Gewinn im Quartal. In Q1 waren es noch etwa 5 Milliarden Gewinn. Ähnlich war das Verhältnis auch bei K+S , im Vergleich der Quartale zueinander, auch der Verlust zu Corona Zeiten war hoch . Eigentlich nicht zu Vergleichen , aber es läuft parallel . Nur das K+S in Euro rechnet und in Dollar Exportiert . Nur Kali im Angebot und der ist in Euro noch keinen Cent gefallen dieses Jahr . JP Morgan schreibt dazu , das K+S wie 2021 bewertet ist und das bei den Gewinnen und für 2023 sieht es auch nicht schlechter aus .
Na mal sehen was der Donnerstag so bringt.

          Glück der Ukraine und allen Investierten  

05.10.22 18:34

170 Postings, 109 Tage k und s freunddann

fragt man sich doch wie solch eine niedrige Bewertung zu Stande kommt.

Wer weis das?  

05.10.22 19:58

1492 Postings, 1198 Tage Brauerei 66k und S

Die Herde läuft , nach unten , da gibt es kein Bremsen. Aber wechselt sie die Richtung, ( mit Zahlen, Meldungen, Insider Käufen ) dann gibt es kein halten, alle wollen auf den Zug aufspringen. Aber wer weiß wann ? Das hatte vor geraumer Zeit schon Barra geschrieben, wer hält das aus ? Wer ist so kalt das durchzustehen? Geld verdienen ist und war nie einfach ! Daher , wenn Du Überzeugt bist ,mache das woran du glaubst, wenn nicht begrenze deine Verluste , oder stelle Dich glatt.
Das alles ist nur ein Tipp . Bewege deinen ? Arsch? , lese alles was du zum Thema bekommen kannst und ziehe deine eigenen Schlüsse .

        Glück der Ukraine und allen Investierten  

05.10.22 20:40

170 Postings, 109 Tage k und s freundbist

du denn sicher dass die Herde irgentwann einmal die Richtung wechselt?
Hab da meine Zweifel bei diser Aktie!  

06.10.22 08:12

10174 Postings, 6410 Tage pacorubioMoin

Da hätte
Man mal welche über 21 loswerden können, Frage ist halt nur ob man sich wieder auf unter 20 einstellen kann oder eher 22 plus ?........  

06.10.22 09:39

3760 Postings, 1772 Tage timtom1011Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.10.22 13:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

06.10.22 11:36

10174 Postings, 6410 Tage pacorubiotim tom

genauso, warum sollte man bei 22 verkaufen wenn man sie für 17.70 zurückkaufen kann?.....  

06.10.22 12:58

1492 Postings, 1198 Tage Brauerei 66Die Kalipreise in Deutschland stabil !

Und das auf höchstem Niveau . Die Schweinepreise in Deutschland sind bei unter 2? angekommen ( viele asiatische Länder haben wegen der Afrikanischen Schweinepest ein Importverbot aus der EU  erteilt) in China sind die Schweinepreise jetzt 75 % höher als in Deutschland( lebend) .  Südkorea hat das Importverbot von Schweinefleisch aus der EU, jetzt aufgehoben. Das ist ein Lichtblick für unsere Schweinezüchter . In China hat die Regierung laut Agrar heute 200.000 t Schweinefleisch aus Staatsreserve im letzten Monat auf den Markt gebracht zu vergünstigten Preisen. Verantwortlich für die hohen Preise sollen knappe Futtermittel und Medikamente sein .
Der Weizenpreis bei den Kontrakten von Dezember bis März liegt bei etwa 350?/t . (Landwirtschaftsminister Ministerium Rheinland-Pfalz)
Von diesen Aussichten sollte K+S noch lange profitieren. Russland hat Probleme an seinem Häfen beim verladen und Transport im eigenen Land,  das gilt auch für Kalidünger.

      Glück der Ukraine und allen Investierten  

06.10.22 14:00
schreibst immer so positiv zu K und S.
Aber warum nur in aller Welt kommt die Aktie nicht auf die Beine und bildet nicht mal ansatzweise den wahren Wert ab?
Warum ist das so?  

Seite: 1 | ... | 2525 | 2526 |
| 2528 | 2529 | ... | 2562   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln