finanzen.net

Berentzen - mehr als nur ein Schnaps?

Seite 58 von 62
neuester Beitrag: 30.11.19 13:04
eröffnet am: 28.07.16 15:40 von: Invest123 Anzahl Beiträge: 1536
neuester Beitrag: 30.11.19 13:04 von: xy0889 Leser gesamt: 372045
davon Heute: 23
bewertet mit 16 Sternen

Seite: 1 | ... | 55 | 56 | 57 |
| 59 | 60 | 61 | ... | 62   

20.07.19 11:00

99 Postings, 181 Tage Tadellöser und Wo.Löschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 21.07.19 21:37
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Spam

 

 

20.07.19 11:20

99 Postings, 181 Tage Tadellöser und Wo.Löschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 22.07.19 18:07
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Spam

 

 

20.07.19 11:35

99 Postings, 181 Tage Tadellöser und Wo.Löschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 22.07.19 18:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

20.07.19 11:37

99 Postings, 181 Tage Tadellöser und Wo.Löschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 22.07.19 18:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

20.07.19 11:47

99 Postings, 181 Tage Tadellöser und Wo.Löschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 22.07.19 18:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

20.07.19 11:53

99 Postings, 181 Tage Tadellöser und Wo.Löschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 22.07.19 18:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

21.07.19 16:28

99 Postings, 181 Tage Tadellöser und Wo.Löschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 21.07.19 21:37
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Spam

 

 

21.07.19 16:40

99 Postings, 181 Tage Tadellöser und Wo.Löschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 22.07.19 17:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

21.07.19 16:57

99 Postings, 181 Tage Tadellöser und Wo.Löschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 22.07.19 17:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

21.07.19 17:06

99 Postings, 181 Tage Tadellöser und Wo.Löschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 22.07.19 17:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Spam

 

 

21.07.19 17:14

99 Postings, 181 Tage Tadellöser und Wo.Löschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 22.07.19 17:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

21.07.19 17:17

99 Postings, 181 Tage Tadellöser und Wo.Löschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 22.07.19 17:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

25.07.19 09:09

1642 Postings, 4928 Tage paris03Aus- und Einstieg

gestern riesige Umsaetze in der Aktie - mehr als 60k wechselten den Besitzer.

da haben wohl professionelle Umschichtungen stattgefunden und mal schauen wie sich der Kurs heute entwickelt, denn unter 6 Euro ging es ja gestern nicht und im Bereich von 6.05 gingen die Paketen rum  

25.07.19 11:10
1

735 Postings, 2144 Tage buzzlerim BID

Sind wir an einigen Handelsplätzen schon unter 6€...

Keine Nachrichten, keine Insiderkäufe nichts...

Ich tippe darauf, dass die Zahlen bescheiden werden. Normalerweise nimmt bei solchen Smallcaps der Kurs alles vorweg, selten, dass es anders kommt.
Auch die Totenstille, die herrscht, ist meist ein Negativindikator.

Wider erwarten haben wir jetzt die zweite große Hitzewelle des Jahres und 2018 gab man an, dass deswegen viele Händler nicht bereit waren Mio richtig in die Distribution zu nehmen, weil man so ausgelastet gewesen sei. Wie sieht das dieses Jahr dann aus?

Man kann ja sagen was man will, aber gute IR sieht anders aus.  

26.07.19 12:47

735 Postings, 2144 Tage buzzlerKeine Freude

Wenn es keinen Spaß macht, dann kommt auch noch Mist dazu...

Ohne bashen zu wollen, aber es gibt hier überhaupt kein Halten im Moment. Wir sind nun unter die letzte Unterstützung drunter gefalle. Das aus 2016 zähle ich nicht mehr, da war Berentzen in einer ganz anderen Situation...

Geduld ist gefragt, vor den Zahlen erwarte ich nichts mehr...

Sollten wirklich nächstes Jahr 0,32€ Dividende gezahlt werden, wären es nun satte 5,3% Rendite vor Steuern... Ein risky game, wenn der Kurs so abraucht.

Schade.

 
Angehängte Grafik:
berentzen.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
berentzen.png

26.07.19 13:03

42 Postings, 247 Tage SchwaubVom

letzten Tief in 2016 gings  immerhin dann zum Allzeithoch. Zu viel IR unter Schübel war nicht in Ordnung, zuwenig unter Schwegmann ist auch nicht in Ordnung, schwierig, schwierig.
Ich hatte nach dem Q1 und der erhöhten Dividende auch auf andere Kursverläufe gehofft, aber kam nun eben anderst. Wird schon irgendwann wieder steigen.  

31.07.19 11:44
3

735 Postings, 2144 Tage buzzlerFond

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...iten-verbreitung-7780522

Gute 128.000 Aktien hat der Fond auf den Markt geschmissen. Das ist natürlich eine ordentliche Portion bei einem Smallcap wie Berentzen und kann von der Käuferseite ohne positive Nachrichten, die es definitv ja auch nicht gibt, nicht einfach absorbiert werden.

Die Nachricht ist vordergründig auch nicht positiv, so dass Sie den Preis kurzfristig drücken kann. Sollten die Aktien in solide Hände gewandert sein, so sieht das mittelfristig natürlich anders aus und kann sehr positiv für uns alle sein.

Warten auf die Zahlen, nichts anderes können wir hier tun.  

02.08.19 09:35

761 Postings, 944 Tage xy0889Es scheint mir aber so,

als wenn der Fonds unter 6 Euro nicht gehen will? ? .. Aber gut unter den Strich kann man auch hier nur warten.
Wir liegen an der 6 Euro Unterstützung, von Fundamentaler Seite (Unterbewertet zum aktuellen stand) ist alles klar.
? wenn da weiterhin aber der Fonds abbaut könnten auch die nächsten Zahlen ein Non-Event werden. Das wichtigste ist das man nicht enttäuscht. Wobei es doch dieses Jahr so ist oder, das Ostern ins nächste Quartal gefallen ist und man damit schon ein bisl was gut hat ? aber Time will tell  

06.08.19 11:48

12056 Postings, 3175 Tage crunch timeStimmrechtsanteile

Intrepid Capital Management Funds Trust hat von knapp 4% ausgehend  ca. 1% jetzt abgebaut und die 3%  Pflichtmeldegrenze unterschritten. Erklärt vielleicht etwas wer bei dem marktengen Wert in der letzten Zeit für Kursdruck gesorgt hat. Wäre die Frage ob und wie weit die noch reduzieren wollen ( bis 2%, 1%, 0%? ) und ob die dabei nicht unterhalb eines gewissen Mindestkurses verkaufen wollen ( was den Kurs dann zumindest stabilisieren könnte).

https://www.ariva.de/news/...entzen-gruppe-aktiengesellschaft-7750423

 
Angehängte Grafik:
unbeenannt.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
unbeenannt.jpg

06.08.19 17:16

77 Postings, 957 Tage aniziuszgleichzeitige Verkauf von 2 Fonds

Tja, die Tatsache ist ganz unglücklich für uns investierten. Jeder muss sich selber die Frage stellen, ob er deshalb verkauft oder nicht. Für Neuinvestierende ist es nach meiner Ansicht ein gute Einstiegsmöglichkeit. Die Fonds hätten natürlich ihre Absichte auf die Fahne schreiben können... Ich, mit leichte Neigung zu Verschwörungstheorien, denke das, dass die Geschäftsleitung deshalb nicht gekauft hat. Also es wäre peinlich, wenn der Kurs durch das Signal von Director Dealings nach oben geht, und dann fangen die Fonds an zu verkaufen. Dann sagt jeder hier, hatten es die feine Herren nicht gewußt?!  

06.08.19 18:39

12056 Postings, 3175 Tage crunch timeaniziusz: #1445

.. Ich, mit leichte Neigung zu Verschwörungstheorien, denke das, dass die Geschäftsleitung deshalb nicht gekauft hat.
====================================
Glaubst du ernsthaft US-Fonds rufen erst beim CEO an und erzählen ihm breit und ausführlich wieviele Aktien sie demnächst kaufen oder verkaufen werden?

 

06.08.19 18:49

223 Postings, 1075 Tage Wünsch31Grosswetterlage

Was sehen wir denn hier gerade?
Die bei der Berentzen AG investierten internationalen Fonds sind halt offensichtlich nicht die finanzstärksten. Die Lage an den internationalen Börsen ist hochgradig volatil und man schichtet offensichtlich kräftig um.
Ich sehe dieses Momentum für die Berentzen AG als mittelfristig unkritisch. Berentzen sollte den internationalen Verwerfungen nur sehr unterdurchschnittlich unterworfen sein.
Nächste Woche sehen wir die Zahlen für das erste Halbjahr 2019 und können erkennen wohin die Reise geht.  

11.08.19 07:27
1

223 Postings, 1075 Tage Wünsch31In 48 Stunden

sind wir mit den Zahlen für Q2/2019 und damit für das erste Halbjahr 2019 wesentlich schlauer.
Ich erwarte einen im Vergleich zum Vorjahr leicht verbesserten Umsatz und konstante Gewinne.
Die Spirituosen sollten weiter moderat verlieren, aber die alkoholfreien Getränke mit Mio Mio sollten weiter zugelegt haben.
Und dann bleibt noch die Frage was machen die Saftpressen bei Citrocasa.  

13.08.19 07:33
3

4129 Postings, 1117 Tage dome89zahlen sind gut

Das Wachstum ist zwar nicht do super aber man hat eben einiges aus dem Portfolio gestrichen was halt dann Umsatz kostet. Das ebit ist sehr gut.
kräuterbrwut und Signature ist gerade erst abgelaufen. Somit könnte sogar überraschen.

-miomio wächst um 34 %
-frischsaft um 6%
-Alkohol minus 2,3 %
Dividende dürfte locker 30 Cent werden somit 5 Prozent Rendite  

13.08.19 07:41
3

223 Postings, 1075 Tage Wünsch31Erfreulich

ja die Zahlen für das erste Halbjahr 2019 sind sehr erfreulich.
Der Umsatz steigt weiter moderat, aber die Profitabilität entwickelt sich prächtig.
Der Alkohol bleibt weiter schwierig, verliert aber insgesamt für Berentzen weiter an Gewicht.
Die Saftpressen "Citrocasa" haben das Tief offensichtlich überwunden und legen kräftig zu.
Aber der Hammer bleiben weiterhin die alkoholfreien Getränke mit der Perle Mio Mio.
Mio Mio hat ja über die letzten Jahre ein hohes Absatzvolumen entwickelt, aber jetzt nochmals eine Steigerung um über 30 Prozent.
Vielleicht erkennt jetzt auch der Anlegermarkt welch Chancen Berentzen eröffnet.
Sollte die Entwicklung der Unternehmensgewinne so weiterlaufen, darf man sich berechtigt auf eine Dividende von mindestens 30 Cent je Aktie einstellen!  

Seite: 1 | ... | 55 | 56 | 57 |
| 59 | 60 | 61 | ... | 62   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
BMW AG519000
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
BASFBASF11
Siemens AG723610