finanzen.net

Ströer - Der NEUE M-Dax Star ?

Seite 5 von 155
neuester Beitrag: 16.11.19 10:45
eröffnet am: 17.12.15 12:01 von: Invest-Resea. Anzahl Beiträge: 3863
neuester Beitrag: 16.11.19 10:45 von: Verschwörer Leser gesamt: 892529
davon Heute: 35
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 155   

26.01.16 13:10
2

998 Postings, 1511 Tage ichhier0815Sorry

Aber ich kann dich einfach nicht ernst nehmen. Du denkst die Welt läuft wie sie dir gefällt und schreibst mal so, mal so. Wenn der DAX in dem Ausmaß abstürzt, wie du das behauptest, werden auch die Aktien, die du magst, dabei sein. Ob stark konjunkturell abhängig oder nicht. Allerdings bezweifle ich, dass es soweit kommt.

Ein Ende der Korrektur sollte man allerdings abwarten, bevor man sich wieder voll investiert - auch wenn sich Ströer heute achtbar schlägt. Dennoch halte ich zumindest ein erneutes Antesten der August- und Oktober-Tiefs für möglich bzw. sehr wahrscheinlich.  

26.01.16 13:14
1

998 Postings, 1511 Tage ichhier0815@Roberto87

Wenn du dir den Chart, von dem ich gesprochen habe, mal ansiehst, erkennst du, dass dieser über die letzten drei Monate geht. Meine Aussage bezog sich keineswegs auf die letzten Jahre.  

26.01.16 20:08
1

159 Postings, 1433 Tage KapitalinvestDer Ausbruch ist geschafft

Die 55 Euro sollten schnell erreichbar sein:-)

Schöner Tag heute für uns Ströeraktionäre.  

27.01.16 12:08
1

32 Postings, 1459 Tage Roberto87Noch

ist es glaube zu früh von einen Ausbruch zu reden. Die letzten Tage liefen zwar echt gut, aber denke mal wenn sich die Marktlage verschlechtert kann es auch ganz schnell wieder runter gehen.

Bei 48-49 Euro hat sich aber auf jedenfall eine sehr schöne Unterstützungszone gebildet. Die Aktien ist ja auch schon sehr weit gefallen, so das diese auch schon sehr Überverkauft ist. Wenn wir kein neues 2008 bekommen, ist das Potenzial noch weit zu fallen sehr eingeschränkt.

Was aber auch nicht heißen muss das wir schnell neue Höchststände sehen müssen.

Es heißt hoffen das die EZB, FED usw. es gut meinen mit uns:-)

 

28.01.16 09:24

32 Postings, 1459 Tage Roberto87@Kapitalinvest

So langsam glaube ich nun auch das die Aktie den Ausbruch geschafft hat.  

28.01.16 10:25

159 Postings, 1433 Tage KapitalinvestAusbruch ist längst geschafft

Siehe Posting 93.

Offenes GAP bei ca. 55,50 Euro wäre zu schließen.

Läuft gut und besser als der M-DAX.

Geduld wird such auszahlen.  

28.01.16 13:00

998 Postings, 1511 Tage ichhier0815Das wird erstmal nichts...

...mit der 55. Es geht wieder runter.  

28.01.16 14:27

32 Postings, 1459 Tage Roberto87@ichhier0815

Wie kommst du darauf das bei 55 Schluss ist?  

28.01.16 14:43

998 Postings, 1511 Tage ichhier0815Löschung


Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 29.01.16 08:42
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung

 

 

28.01.16 16:02

159 Postings, 1433 Tage KapitalinvestDax liegt 1,35% im minus Ströer 1,3% im plus

Alles läuft hervorragend für und bei Ströer.  

28.01.16 16:05

998 Postings, 1511 Tage ichhier0815Genau

Das ist die Aktie, die nie verliert.  

28.01.16 16:45

32 Postings, 1459 Tage Roberto87Bleiben

wir mal sachlich.:-) Klar kann Ströer fallen und wenn es zu einen richtigen Crash kommt theoretisch sogar unter EMA 200 Linien.

Aber wir sind uns doch alle soweit einig das Ströer aus Fundamentalersicht sehr gut ist und das auch ein hohes Wachstumspotenzial da ist oder sehe ich das falsch @ichhier0815?

Der RSL also die relative Stärke hat die Tage auch zugenommen.

 

28.01.16 19:34

1414 Postings, 5168 Tage Stock FarmerDas ist nicht för,

der Einbruch von Stroer.
"Einbruch" gemessen am Tageshoch versteht sich.  

29.01.16 02:59

3336 Postings, 1483 Tage teutonicaStroer

hat sich in jedem Fall gut geschlagen. Ich sehe inzwischen die hier oft zitierte " relative Stärke" von Ströer. Hoffentlich kommt bald der Gesamtmarkt in Schwung.  

29.01.16 10:16

159 Postings, 1433 Tage KapitalinvestAlso was der Online Werbemarkt bietet

an Chancen sehen wir zur Zeit am besten Beispiel Facebook.

Die verdienen Milliarden mit Onlinewerbung und das Wachstum ist gigantisch.

Ströer steuert in diese Richtung Onlinewerbung und deshalb wird das Wachstum überdurchschnittlich sein bei Ströer die nächsten Jahre.

Bin glücklich das ich 2mal unter 50 Euro nachlegen konnte.  

29.01.16 17:12

159 Postings, 1433 Tage KapitalinvestSchon nahe an der 55 Euro dran

Schönes Ende zum Wochenende. Ströer zeigt diese gute Stärke gegenüber dem Gesamtmarkt.

Im Februar kommen die Zahlen aus 2015 und da bin ich mal gespannt....nicht wegen den Zahlen sondern wegen der Prognose für 2016:-)  

29.01.16 22:31

3336 Postings, 1483 Tage teutonicaEs

läuft gut. Der Anstieg fühlt sich "gesund" an. Ich stehe auf diese Aktie.  

01.02.16 17:40

1488 Postings, 1424 Tage knmnOutperformance

So nun sieht man die Stärke und Outperdormance bei Stroeer.

Es hat sich im Bereich von 49-50 Euro ein ganz dicker Widerstand meiner Meinung nach gebildet, ich denke wir werden schnell ans ATH laufen!

Aber nur meins!  

01.02.16 18:53

227 Postings, 2683 Tage BauernfeindZahlen

Wann kommen eigentlich die Q4 Zahlen und der Jahresbericht?Danke im voraus  

01.02.16 21:42

159 Postings, 1433 Tage KapitalinvestStrong Buy

Ströer: Unser Urteil ist ganz einfach ? ?strong buy!?
01.02.2016 08:38
RuMaS Marktbericht
Seit November ist die Aktie aus unserer Sicht unbegründet von 63,40 Euro auf unter 50,00 Euro gefallen und in den letzten 10 Tagen sieht man wieder einen kurzen Aufwärtstrend, der nach unserer Meinung noch lange nicht beendet ist. Wir berichteten seit dem Absturz im November regelmäßig über Ströer und hatten beispielsweise am 30. November als Fazit geschrieben: ?Wir sind der Meinung, dass es bei Ströer jetzt Einstiegskurse sind. Nach unserer Meinung hat die Aktie im Moment ein ?strong buy? verdient.

Selbst wenn man das Kursziel der Commerzbank von 80,00 Euro als sehr hochgesteckt ansieht, ist ein Gewinn von 15-20 % doch auch nicht zu verachten ? oder?? Zugegeben lag der Kurs zu diesem Zeitpunkt bei rund 56,00 Euro, aber den Kursabsturz aller Börsen Anfang des Jahres durch den China-Schock ausgelöst war ja nicht vorhersehbar. Trotzdem hat sich an unserer Meinung zu Ströer nichts geändert. Wenn man sich die Gesamtbewertung mit 11 x kaufen und keiner Halte- oder Verkaufsposition anschaut, ist das schon beeindruckend. Noch beeindruckender sind die Analystenmeinungen zu den Kurszielen. Seit Anfang Januar sieht man in sechs Kommentaren Zielkurse zwischen 69,00 Euro und 79,00 Euro.

Wir gehen davon aus, dass man mit Ströer im Moment nichts falsch machen kann und sehen zunächst einen Aufstieg bis zum Allzeithoch bei 63,40 Euro, was immerhin auch schon mehr als 16 Prozent sind. Hier können Sie die RuMaS Gewinner-Aktien 2016 abrufen.

Ströer: Die Aktie zeigt sich als Fels in der Brandung ? Gewinne lauern! ...mehr
Ströer: Diese Kursgewinne sollten Sie nicht liegen lassen ? 12 x kaufen ...mehr
Ströer: Der Ausbruch nach oben war vorhersehbar ? Trading-Tipp läuft! ...mehr
Ströer: Das neue Kursziel von der Commerzbank liegt bei 80,00 Euro! ...mehr
Ströer Media: Kurssturz nach Verkaufsmeldung ? Trading-Chance! ...mehr
Ströer: Die Pole-Position im SDAX nach sehr guten Zahlen! ...mehr


http://www.rumas.de/finanzen/news/rumas-redaktion/...-strong-buy.html  

01.02.16 21:54

3336 Postings, 1483 Tage teutonicaHeute

wieder gegen den schwachen Markt plus gemacht. Sehr schön.  

03.02.16 12:16

32 Postings, 1459 Tage Roberto87Wenn

die Gesamtlage an der Börse sich nicht kurzfristig verbessert, was ich nicht glaube werden wir sicher schnell wieder bei ca. 51,8 sein. Wenn die Unterstützungszone fällt dann ist das Testen der EMA200 Linie auch möglich. Leider geht es mit der relativen Stärke(RSL) von Ströer auch bergab (kurzfristig).

Aber ich hoffe mal das es Ende Februar wieder besser läuft, wenn die Zahlen draußen sind. Langfristig ist es natürlich noch immer eine Top Aktie.    

03.02.16 22:47

3336 Postings, 1483 Tage teutonicaRoberto87

Dax war doch heute fett im minus und Stroer hat im plus geschlossen. Die relative Stärke ist doch da aber ich verstehe was du meinst. Scheinbar hängt alles am öl. Crasht das Öl dann crashen auch viele Banken. Scheinbar tut sich aber nun etwas beim öl. Opec und Putin werden sich nun wohl doch demnächst treffen. Bin gespannt.
 

04.02.16 14:54

159 Postings, 1433 Tage KapitalinvestHält sich sehr gut gegenüber dem Markt

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 155   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Apple Inc.865985
BVB (Borussia Dortmund)549309
Deutsche Telekom AG555750
Amazon906866
Varta AGA0TGJ5
K+S AGKSAG88
Ballard Power Inc.A0RENB