Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

Seite 1446 von 1523
neuester Beitrag: 01.08.21 00:25
eröffnet am: 07.09.17 11:26 von: SchöneZukun. Anzahl Beiträge: 38052
neuester Beitrag: 01.08.21 00:25 von: Streuen Leser gesamt: 4934219
davon Heute: 845
bewertet mit 38 Sternen

Seite: 1 | ... | 1444 | 1445 |
| 1447 | 1448 | ... | 1523   

13.04.21 21:04
2

813 Postings, 4552 Tage andkosSemi

Den Semi einstellen oder verschieben? Never, Tesla wird den Semi massiv pushen, das Problem ist hauptsächlich die Hochskalierung der neuen Zellen. B2B Service kann Tesla entweder selber machen oder gleich an jemanden anderes auslagern, da seh ich überhaupt keine Probleme.

Das Argument mit den Flotten ist ja kurios, bei den Flottengeschäften gehts ja nur noch um Stückzahlen, die Margen sind aufgrund der extremen Rabatte schon sehr gering.

Model 3 war das meistverkaufte Auto im März in Österreich? Verrückt!

Ich versteh zwar nicht mehr, was den Kurs treibt, aber es treibt ihn ordentlich.  

13.04.21 21:11
1

1019 Postings, 415 Tage Micha01@streuen ich Wette gegen Niemanden

Mein bisheriges Fazit du überschätzt Tesla, aber sind halt unterschiedliche Ansichten.

Man hat im Sommer doch auch massive Rabatte als Produktionslimitiertes Unternehmen gegeben;)

Btw. Q1 Umsatz steht an, was wird erwartet? Gleichviel wie Q4 2020?
 

13.04.21 21:14
1

1019 Postings, 415 Tage Micha01@andkos

Ich glaube nicht das irgendwelche Verkäufe einen Zusammenhang mit Teslas Börsenbewertung haben. Es wurde halt viel gepushed und es gibt viel Geld;)  

13.04.21 21:23
1

1019 Postings, 415 Tage Micha01Grund für heutigen Kursanstieg?

13.04.21 22:26

2582 Postings, 1231 Tage StreuenToken

Echt, da glaubst du dran dass das wesentlich für den Kurs ist? Ist ja witzig.  

13.04.21 22:28

1019 Postings, 415 Tage Micha01Ja bin sogar recht sicher

13.04.21 23:26

813 Postings, 4552 Tage andkostoken

ich kanns 5x durchlesen, ich verstehs irgendwie nicht.

und können die token der grund für den kursanstieg sein? tja, wahrscheinlich, gibts ja irgendwie sonst nichts und 8-9% bei einem unternehmen mit der marktkapitalisierung müssen ja irgendwo herkommen. die paar robinhood-trader sind es eher nicht.  

14.04.21 00:09

1019 Postings, 415 Tage Micha01Wenn ich es richtig interpretiere 6.6 Mrd

Als Volumen https://www.binance.com/de/stock-token

Mal sehen wenn dann weitere Aktien aufgenommen werden.. spannend oder beängstigend, bin mir da selbst nicht einig... aber eher beängstigend  

14.04.21 00:24
1

327 Postings, 2509 Tage JimRaketeNope....

9008 stk mit einem Volumen von 6679622$.... oder mit anderen Worten ein Tropfen auf dem heissen Stein im Bezug auf vol. an der Börse.
https://www.binance.com/en/stock-token/trade/TSLA_BUSD  

14.04.21 12:34
1

68344 Postings, 7948 Tage KickyCredit Suisse mit Hold KZ 800 Gewinnsprung erwarte

"...Dan Levy, Analyst der Credit Suisse, erwartet für das erste Quartal einen Gewinnsprung, eine starke Auslieferungsprognose und Fortschritte bei allen neuen Kapazitäten, die Tesla derzeit weltweit hochzieht

Levy prognostiziert einen Gewinn pro Aktie für das erste Quartal von 85 Cents, während der Rest der Analysten im Durchschnitt einen Gewinn pro Aktie von etwa 73 Cents erwarten.
Levy stuft die Tesla-Aktie weiterhin mit "Hold" ein. Sein Kursziel lautet 800 Dollar...."

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...0228829.html?feed=ariva  

14.04.21 16:08
1

10550 Postings, 1832 Tage SchöneZukunftNach Meinung der Skeptiker

(ist das ein besseres Wort als Bären) hätte Tesla immer alles lassen sollen.


  • Überhaupt mit dem Roadster an zu fangen war ein Riesenfehler.
  • Das Model S kann nie funktionieren und wird sich nicht verkaufen
  • Das Model X bekommt Tesla niemals hin
  • Tesla sollte besser in der Luxus-Nische bleiben und das mit dem Model 3 lassen
  • Lithium-Ionen-Speicher sind viel zu teuer und werden sich nie durchsetzen
  • Der Semi funktioniert nur auf der Kurzstrecke und da kommen schon Daimler, Volvo & Co
  • Das Solardach wird nie funktionieren
  • Für was denn eine neue Fabrik, es gibt ja keine Nachfrage
  • Wenn die saturierten Hersteller mit all ihrer Erfahrung und ihren chinesischen Partnern 4-6 Jahre brauchen für eine neue Fabrik, kann Tesla das niemals schneller schaffe

Da halte ich es lieber mit Musk. "Alle sagen immer dass es nicht geht, bis jemand kommt der es macht"

 

 

14.04.21 16:17

10550 Postings, 1832 Tage SchöneZukunftUnd mein Favorit

"Bald kommt die Konkurrenz, dann hat Tesla keine Chance mehr"

Ich ging immer davon aus dass eine ernst zu nehmende Konkurrenz, die so große Stückzahlen liefert dass der Absatz von Tesla gefährdet werden könnte, nicht vor 2025 kommt. Einfach weil sie
  1. es mit ihrer Verbrenner-Denke nicht können
  2. es nicht wollen weil sie ihren geliebten fossilen Rumpelkisten damit ja Konkurrenz machen
  3. nicht genug Zellen bekommen, wenn sie endlich aufwachen

Dank Diess könnte es jetzt schon 2023 in einzelnen Märkten so sein. Und das durch eine deutsche Firma. Das ist ja wunderbar. Deutschland hat ihnen viel zu Danken Herr Diess. Ich hoffe diese Erkenntnis setzt sich durch bevor die Betonköpfe aus dem fossilen Lager ihn abschießen können.

Konkurrenz wird jetzt die Disruption erstmal ordentlich befeuern. Wer glaubt 2025 noch fossile Kisten mit Gewinn verkaufen zu können, der hat den Schuss noch nicht gehört. Gelle BMW!  

14.04.21 16:19

10550 Postings, 1832 Tage SchöneZukunftNoch ein Favorit

"Jetzt werden uns die bösen Politiker zwingen E-Autos zu kaufen. Wie schrecklich!"

Daran sieht man nur wie wenig Ahnung viele noch davon haben wie angenehm die Welt mit modernen Autos ist. Kein Vergleich zu den fossilen Rumpelkisten. Mich zumindest kann man nicht zwingen mir jemals wieder einen fossilen Stinker zu kaufen und das ist gut so.  

14.04.21 16:26

10550 Postings, 1832 Tage SchöneZukunftTesla Semi

Tesla fängt doch schon damit an das Service-Netz aufzubauen und Personal einzustellen und zu schulen.

Wie angekündigt wird er erste Kunde Tesla selbst sein. Bedarf haben sie ja genug.
 

14.04.21 17:02
2

808 Postings, 3943 Tage TH3R3B3LLService Netz

So langsam verstehe ich warum E Autos so wartungsarm sind...............

...Über die App habe sie dann Teslas Pannenhilfe kontaktiert. ?Mir wurde geraten, den Fehler selbst zu beheben. Das hat aber nicht geklappt ? und ich hatte es dreimal versucht?, so AnaS...

https://www.focus.de/auto/elektroauto/news/...ch-aus_id_13190934.html

Dafür kosten die Fahrzeuge dann ein bisschen mehr, als die Verbrenner. ;)  

14.04.21 17:55

39 Postings, 112 Tage Kaffee_ohne MilchLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 15.04.21 12:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

14.04.21 19:29
2

10550 Postings, 1832 Tage SchöneZukunft@TH3R3B3LL: Service Netz

Schwachsinnige Anekdoten finden sich zu jedem Hersteller im Netz.

Der Tesla-Service ist sehr gut, vor allem mit den Rangern. Das kann ich aus eigener Erfahrung berichten.  

14.04.21 19:30

10550 Postings, 1832 Tage SchöneZukunftSchwachsinn

kann dabei sowohl auf Seiten des Kunden als auch des Herstellers passieren. Ich will damit nicht unterstellen das der Bericht falsch ist (den ich erst garnicht lesen mag), sondern dass er nicht relevant ist.  

14.04.21 22:06

2582 Postings, 1231 Tage StreuenSchwachsinnige Anekdoten

Oh ja, die gibt es in jedem Lebensbereich zu Hauf. Seltsamer Weise fallen sogar gebildete und differenzierte Menschen darauf herein. Der intuitive Mensch ist nun mal sehr sehr schlecht in Statistik im Allgemeinen.

Da will jemand hören dass Tesla einen schlechten Service hat, liest so eine Anekdote und bumm, das ist der Beweis. Damit ist alles klar, die Blase hält dicht, man muss die Wahrheit  nicht an sich heran lassen.

Berichte von zufriedenen Tesla-Fahrern oder gar Umfragen, die höchste Kundenzufriedenheit zeigen, sind alle von Fanboys manipuliert. Das sind ja auch die die die Aktien-Kurse so hoch treiben mit ihren Milliarden die sie auf ihren Konten bereit liegen haben.  

14.04.21 22:12
1

2582 Postings, 1231 Tage StreuenVon Fanboys manipuliert

Und alle Videos die zeigen was die FSD-Beta inzwischen kann sind natürlich auch manipuliert. Is klar ne.  

14.04.21 22:14

686 Postings, 739 Tage MaxlfSZ Streuen

Jetzt betet den Tesla Service mal nicht schön! Das die Modelle völlig ohne Servicebedarf sind, ist ein typisches Bullenmärchen! Es gibt eindeutig zu wenig Servicestellen! Die paar "Ranger" verwalten nur den Mangel! Siehe TTF Forum!  

14.04.21 22:15

686 Postings, 739 Tage MaxlfLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.04.21 11:34
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

14.04.21 22:17

686 Postings, 739 Tage MaxlfSZ Semi

Ist in dem Text eigentlich eine Zeitschiene angegeben? Wann, vielleicht auch wo?  

Seite: 1 | ... | 1444 | 1445 |
| 1447 | 1448 | ... | 1523   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln