finanzen.net

Kauftipp Conti !

Seite 65 von 71
neuester Beitrag: 09.11.11 17:58
eröffnet am: 08.12.08 21:14 von: pastorana Anzahl Beiträge: 1759
neuester Beitrag: 09.11.11 17:58 von: Dreadi Leser gesamt: 230600
davon Heute: 12
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | ... | 62 | 63 | 64 |
| 66 | 67 | 68 | ... | 71   

12.02.10 15:30
1

992 Postings, 3729 Tage BubbleBobbleBefürchtung bewahrheitet

schmiert weiter ab. Long - Anleger sollten lieber sich bei ANALysten und Banken beschweren, als Warner anzupöbeln.

Es war abzusehen das Banken den Kurs in den Himmel pushen, um ne "schöne" KE durchzuführen und dann die heiss gewordene Kartoffel fallen lassen.

 

12.02.10 15:33

4 Postings, 3446 Tage kahnesef??

Bei welchem Kurs würdet ihr einsteigen ?

Oder doch Umsteigen ?

 

12.02.10 17:15

992 Postings, 3729 Tage BubbleBobbleEinsteigen?

würde ich imo nirgendwo... Bin ich ich zwar woanders und 5% Miese aber ansonsten den grössten Teil in Cash halten, ist meine Devise. Und Continental wegen deiner Frage lies einfach den Fred durch oder blättere paar Seiten zurück und lies von da.

 

13.02.10 19:25
1

465 Postings, 4349 Tage sunwaysConti

auf diesem Niveau jetzt ein klarer kauf,wir liegen nun 20% unter dem Buchwert und haben seit dem Hoch bei 46,74 nun fast 30% abgegeben.
Die Aktie ist total überverkauft!!!
Bei allem Hass einiger hier im Forum gegen das Papier,man sollte mal die Fakten sehen und bei diesem Horror-Winter hat Conti im Winterreifen-Geschäft mächtig zugelegt,denn in diesem längsten Winter seit unsere Weltkugel besteht,mußten auch die härtesten Sommerreifen-Fuzzi´s die Winter-Pneu´s aufziehen!!
Da gibt es ganz andere Werte,die noch geschlachtet werden müssen,ich sage nur TEC-DAX...die Maffia-Aktien Dialog Semi...und Aixtron,in diesen utopisch überbewerteten Kack-Buden sind ja schon alle Chio-Chips weltweit eingepreist!!!
Bald kommen die Zahlen bei Conti, und bis dahin sollte der Wert mind.die 40? wieder erreicht haben.
In den letzten Tagen wurden die Stop´s bis in den 32-er Bereich mal gnadenlos ausgelöst und jetzt sollte wieder Vernunft einkehren.
So long and a happy Weekend  

15.02.10 06:45
1

7072 Postings, 3941 Tage hollewutz@sunways @all

dem ist nichts hinzu zu fügen wie du genau richtig erkannt hast ist der Conti Kurs der letzten Tage nicht aufgrund eigener Probleme sondern viel mehr aufgrund von Marktnachrichten allen voran Michelin und eben durch Auslösung mehrer Sl ausgelöst worden

Wie ich vor einiger Zeit schrieb liegt der faire Wert von Conti im Bereich 45-50 Euro, diesen werden wir meiner Meinung nach dieses jahr auch im Aktienkurs sehen!

Für mich ist die Zeit gekommen weitere Aktien ins Depot zu nehmen darum werde ich heute eine weitere Positions kaufen! Am 23.2 kommen bei Conti ZAhlen, hier sollte es keine negative Überraschung geben bei Conti läuft insbesondere wie wir lesen konnten bei der Restrukturierung alles nach Plan bei der KE sind große Adessen zu 35 bzw 40 Euro eingestiegen, ihr glaubt doch nicht allen ernstes das diese ihre Positionen im roten Bereich halten wollen und hier Abschreibungen vornehmen wollen?

@bubble anz speziell für dich das du ein Basher bist haben wir nun alle glaube ich verstanden! Wenn der Kurs steigt liest von von dir null, wenn er fällt dann überschlägst du dich nur so von Weltuntergangsszenarien hinterher ist es keine Kunst etwas zu schreiben laß es doch einfach oder steuere auch gehaltvolle Beiträge hier zum Forum bei.

Es macht einfach keinen Sinn immer wieder die gleiche Nummer abzu ziehen! Nunja jeder muß für sich entscheiden wie und wo er investiert aber bitte nicht vergessen, "Aktien kauft man wenn sie keiner will und verkauft wenn sie alle wollen" In diesem Sinne nice Börsenwoche ich bin und bleibe dabei!  

15.02.10 11:13
1

2 Postings, 3443 Tage boersen_neulingConti

Hallo Leute ich bin zu 35,17 bei Conti eingestiegen was haltet ihr davon?
 

15.02.10 11:19

7072 Postings, 3941 Tage hollewutz@boersen neuling

meine Meinung kannst du hier nachlesen, wenn du dir mal einge der letzten Seiten durch liest!  

15.02.10 15:46

992 Postings, 3729 Tage BubbleBobblejojo

hab gut gebasht und mit meinem Rat Shorten sie jetzt, viele Leute reich gemacht...:D Woher eure Buchwerte und "faire" Kurse um 45-50 Euro bloss herkommen. Rebound ist heute ebenfalls nicht, klebt bei der 33,xx rum, wenigstens ein Ausbruchsversuch auf die 35 hätte ich (und ihr wohl erst recht) erwartet, kam aber nix. Nix Rebound und das nach diesen Kursverlusten, sollte man darüber nachdenken...

 

15.02.10 16:17
1

457 Postings, 3918 Tage karaya 1ei ei ei

als wir von 41 auf 46 gesprungen sind hast du auch short short short gepredigt. verrechnest du diese verluste in die berechnung dass du "viele leute reich gemacht" hast?

solche börsenguru aussagen haben mit kritischer objektiver aktienbetrachtung nichts gemein und damit disqualifizieren sich deine beiträge von selbst.

schon komisch...entweder du bist wirklich so wie du hier schreibst oder du provozierst gerne oder du denkst du beeinflusst hier durch deine postings den conti kurs und wirst unglaublich reich durch deine short spekulationen ...so oder so die antwort ist nicht schmeichelhaft ;-)  

15.02.10 17:08

992 Postings, 3729 Tage BubbleBobblefalsch verstanden

da sagte ich schon das das ein Fehlausbruch ergeben wird, aber shorten erst nach der KE Erhöhungsnachricht, diese Unbekannte sprich hochgejubelter KE Push musste noch abgewartet werden, ist doch in den Posts doch ersichtlich. Im übrigen sie ging ja auch wenn nur für ne Stunde oder so auf 48 Euro und länger überhalb der 45 Euro. Warum hat Holle ua, denn da nicht verkauft? Wohl zu gierig gewesen und Bezugsrechte auch noch zu Geld machen. Gier frisst Hirn.  

15.02.10 17:28

992 Postings, 3729 Tage BubbleBobbleda muss man kein Guru sein...

man muss nur denken, was die Marketmaker und die Bankfuzzis wollen. Und die wollen absolute jede Emission völlig überteuert an die Börse bringen und möglichst teure Kapitalerhöhungen durchziehen. Gelackmeierte sind wie immer die Kleinen oder naive institutionelle Anleger (Schickedanz^^). Also ihr seid echt witzig. Holle und Co auch du K. sagtet doch selber die Banken werden den Kurs schon nach oben puschen. Warum sollten sie jetzt das noch tun? Schäffler behielt die 75%+ Mehrheit und kann jederzeit einen Gewinnabführungsvertrag machen. Kredit gesichert nicht nur bei Conti sondern Schäffler gleich mit. Alle zufrieden. Gut gelaufen. Story bekam happyend, over..

 

15.02.10 17:32

992 Postings, 3729 Tage BubbleBobblehäh

"als wir von 41 auf 46 gesprungen sind hast du auch short short short gepredigt. verrechnest du diese verluste in die berechnung dass du "viele leute reich gemacht" hast?"

ja, grausame Verluste ROFL

 

15.02.10 17:50

992 Postings, 3729 Tage BubbleBobble33,33

K. falls noch nicht bemerkt hast, wo die Aktie steht...  

16.02.10 06:54
1

7072 Postings, 3941 Tage hollewutz@bubble wer sich länger mit der Aktie

beschäftigt hat und dazu zähle ich meine Person, der weiß was für Substanz hier vorhanden ist!

Entweder glaubt man an ein Unternehmen, auch in schweren Zeiten oder eben nicht dann sollte man verkaufen!
Ich glaube an die Strategie die man bei Conti fährt der Kursverlust ist nicht schön, keine Frage verbiergt aber eben die Chance für diejenigen die ans Unternehmen glauben zum Nachkauf. Nach unten haben wir Unterstützungen bei 32,5 und 30,1 Euro!

Wie ich gestern schrieb für mich steht der günstige Nachkauf im  Fokus den Fehler den die meisten Anleger an der Börse machen ist eben relativ hoch zu kaufen um dann bei Kursabgaben verunsichert zu schmeißen!

Da kommt eben wie das was ich gerade schrieb ich sollte im Vorfeld einer Investition mich mit dem Unternehmen auseinander setzen und dann entscheiden stecke ich hier Geld rein oder nicht!

Der Börsenkurs ist doch nichts als eine Momentaufnahme und hat im Regelfall mit dem tatsächlichen Wert wenig zu tun. Insofern intapretiert der eine wie du das Untergangsszenaro und andere eben wie ich die Chance nochmals günstige Stücke mittelfristig ins Depot zu nehmen

Einen schönen Tag allen Conti Opti- und Pessimisten  

16.02.10 14:21

7072 Postings, 3941 Tage hollewutzwie gestern angekündigt, habe ich heute eine

weitere Posi Conti Aktien ins Depot genommen Kaufkurs 32,39 Euro

Zugegeben, Charttechnisch ist Conti momentan angeschlagen was die Lage sicher nicht einfach macht. AM 23.02 bekommen wir nun Zahlen, Conti wurde ja im Vorfeld von den Michelin Zahlen gedrückt!

Schauen wir ob es sich hier um eine Bärenfalle handelt, oder ob die Bullen wieder die Oberhand gewinnen. Wichtig bleibt natürlich auch die weitere Entwicklung des Gesamtmarktes sollte dieser weiterhin korregieren könnte sich Conti davon nicht entziehen. Jedoch bleibe ich auch dabei große Adressen sind bei der KE eingestiegen und haben sicher kein Interesse an Wertberichtigungen ihres Investments!  

16.02.10 19:01
1

992 Postings, 3729 Tage BubbleBobblebin nicht schadenfroh

sag nur was ich von Conti und das ganze "Drumherum" siehe Posts halte. Gestern schrieb ich u.a. das ich eigentlich mit einem Rebound auf 35 Euro rechnete, wegen den starken Verlusten und eigentlichem guten Umfeld. Aber sehe da auch heute null nada Gegenreaktion...die ist jetzt sowas von out, heisst die wird noch weiter fallen...

also pass auf, eher Posi abbauen als aufbauen...

 

17.02.10 09:34
1

465 Postings, 4349 Tage sunwayseinfach widerlich

und pervers,wie hier der Kurs von Conti geschlachtet wird,welche Maffiosi sind hier nur am Werk????
Die sollen doch ihre Dialog und Aixtron weiter manipulieren und von mir aus auf 10000? treiben...aber die Pfoten von gesunden Unternehmen lassen!!!!!!!!!!!!  

19.02.10 13:23

502 Postings, 4421 Tage funstockconti....

ich resigniere, bei allen Werten ein Plus...Conti über -3%...hat keinen Sinn mehr,um die 25? schaue ich mir den Wert wieder an  

19.02.10 18:58

118 Postings, 3968 Tage apollojokerLocker bleiben!

Bridgestone und Michellin lassen grüssen, aber ab Mittwoch wird alles wieder gut!  

20.02.10 13:28
1

502 Postings, 4421 Tage funstockconti....

auf diesem Penny-Niveau ein MEGA-STRONG-BUY!!!
Irgendwann geht jede Übertreibung nach unten mal zu Ende,und eine Conti mit den Zukunftsperspektiven (und die Zukunft wird doch an der Börse gehandelt---oder?????????)unter 33? ist doch ein WITZ!!!!
Bin mal gespannt,wann die gigant.Blasen der Dialog und Aixtron-Luftpapiere platzen,wenn die Taliban und Maffiosi aus diesen astron.unbegründet hochgepushten Klopapieren raus gehen,sollte sicher auch eine Continental davon profit.,die zur Zeit megaunterbewertet ist.
SO LONG...  

23.02.10 09:12

118 Postings, 3968 Tage apollojokergrins

Na,also...  

23.02.10 10:02

4 Postings, 3446 Tage kahnesefWohin gehts jetzt ?

Wie ist Euere Prognose ?
 

05.03.10 12:01

119 Postings, 3492 Tage Herr Frodo643,5%

in 10 Minuten. Endlich gehts bergauf. Mal sehen wie lange!
 

05.03.10 13:28

1 Posting, 3425 Tage Höhenflugja, es wird.....

....und das ohnen nennenswerten Grund aus der sonst so schlauen Wirtschafts-Presse. Es bleibt zu hoffen, dass es kontinuierlich aufwärts geht. Die 44 € am Jahresanfang waren da schon realistischer als der Kurs der letzten Tage.  

05.03.10 19:02

119 Postings, 3492 Tage Herr Frodo64@Hoehenflug

... und die Empfehlung folgt sogleich.

Continental: Abwärtstrend verlassen - Aktie zieht an

Dominik Schertel

Der Reifenproduzent Continental zeigt sich vor dem Wochenende bärenstark und dominiert gemeinsam mit Praktiker die Gewinnerliste des MDAX. Fundamentale Meldungen, die diesen Kurssprung erklären könnten, gibt es nicht. Ein Blick auf den Chart verrät hingegen mehr.

Jüngst konnte Continental mit den vorläufigen Zahlen für Zufriedenheit unter den Marktteilnehmer und für steigende Notierungen sorgen. Dennoch war beim Aktienkurs von Entspannung noch keine Rede. DER AKTIONÄR wies darauf hin, dass bei der MDAX-Aktie erst mit Überschreiten des Widerstands bei 35,00 Euro Zukäufe wieder interessant werden. Nachdem das Papier diese Marke am Mittwoch nur erreichen, aber nicht überschreiten konnte, gelingt heute der Sprung. Die Continental-Aktie kann damit den steilen Abwärtstrend nach oben verlassen und hat nun als nächste charttechnische Hürde die 90-Tage-Linie vor der Brust. Nach unten sichert die 200-Tage-Linie ab.

 

Seite: 1 | ... | 62 | 63 | 64 |
| 66 | 67 | 68 | ... | 71   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
Amazon906866
TeslaA1CX3T
Allianz840400
BMW AG519000
E.ON SEENAG99
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
BayerBAY001
BASFBASF11