K+S wird unterschätzt

Seite 1880 von 1910
neuester Beitrag: 29.10.20 08:13
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 47736
neuester Beitrag: 29.10.20 08:13 von: Barracuda7 Leser gesamt: 6842468
davon Heute: 1693
bewertet mit 39 Sternen

Seite: 1 | ... | 1878 | 1879 |
| 1881 | 1882 | ... | 1910   

21.09.20 16:43
4

2655 Postings, 4719 Tage DerLaie@ Andtec

Ich "liebe" gespielte Naivität.

Wenn dieses Dreamteam aus AR und Vorstand ihre Hausaufgaben in der Vergangenheit gemacht hätten, Prognosen nicht wiederholt nach wenigen Monaten einkassiert hätten, die Halbwertzeit von strategischen Entscheidungen längerer als 19 Monate wäre, würde der Kurs nicht auf nahezu Pennystock-Niveau notieren.

Es ist aber hier immer die selbe Geschichte. Stürzt der Kurs, ist das Marktumfeld schuld. Steigt der Markt ohne das K+S partizipieren kann, ist K+S ein Antizyklisches Papier. Fällt der Kurs weil wieder einmal Prognosen, Absichten, Entscheidungen einkassiert werden, ist der Markt zu dumm das ach so clevere Management zu verstehen.

Dieser Vorstand und AR wird vom Markt nicht mehr ernst genommen, weil er nicht ernst genommen werden kann. Erklären Sie uns doch mal den Plan B, wenn denn das US Geschäft verkauft wurde. Was hat das Dreamteam dann vor. Neue Schulden anhäufen? Wofür? Es wird sich nichts ändern, weil dieses Gespann nichts ändern will.    

21.09.20 17:00

2903 Postings, 4571 Tage tommi12eine ganze Menge...

21.09.20 18:26
1

936 Postings, 349 Tage Barracuda7Kaum gibts mal etwas Umsatz

performt eure Perle so richtig.

Der Gramusel sagt auch nichts mehr, weils nun abwärts geht. Würds hoch gehen würde er wieder sagen wie gut er eingestiegen ist der Profi.

Wenn ihr meint nun ist das Ende der Fahnenstange erreicht. Nein, ist es nicht. Hugo sagte es schon richtig. Geld wird eingesammelt, um es wieder zu verbrennen.

Wenn der Staat hilft, wird eben das Geld von uns allen verbrannt. Solchen Firmen sollte niemand helfen.  

21.09.20 21:29
1

110 Postings, 404 Tage MaanmairalHeute nachgelegt

Börsengeschenk. News über Verkauf werden kommen,damit auch ein steigender Kurs. Dieser wird sicher nicht nachhaltig sein, egal schnelle 30-50%  

21.09.20 21:42

375 Postings, 3550 Tage Mr.Stock07Ick ooch ! ;)

21.09.20 22:01

505 Postings, 681 Tage NaggamolMit Steiner war nichts zu holen

Und mit dem restlichen BWL gesocks kannst keinen Grünkohle  

21.09.20 22:24

365 Postings, 683 Tage kaohneesK+S

.  wann kommt die Meldung .. Lohr hat fertig ..!! erst dann geht's in die andere Richtung und Investoren setzen frische Kohle ein ..  

21.09.20 22:41

3 Postings, 232 Tage Matti0605Lohr ist fertig!

Der sehnsüchtig herbeigesehnte Verkauf der Salzsparte wird kein Kurstreiber sein, weil einfach zu dieser Unzeit ein adäquater Preis erzielt werden. Die von Lohr  kolpotierten >2 Millarden EUR sind reines Wunschdenken und das weiß jeder Käufer. Sollte bis zum Jahresende hier tatsächlich ein Verkauf unter diese Zielmarke zustande kommen, so wird der Markt dieses weiterhin als Kursbelastend werten. Darum Kurse in der Spanne zwischen 4,50-5,50 sind auf Sicht von 6 Monaten weiterhin zu erwarten.  

22.09.20 07:40

3749 Postings, 1478 Tage And123Alles geplant

Liebe Leute

Hr Dr Lohr hat das alles geplant...
mit Shaping2030 wurde OU Americas ja erst geschaffen, weil er vermutlich ahnte das es nicht besser wird, sich aber gegen AR usw nicht durchsetzen konnte. somit hat er Organisatorisch schon mal alles vorbereitet und kann die Einheit direkt verkaufen.

So ist?s gekommen.

Ein genialer Typ


... Sorry... bissl Ironie dabei

 

22.09.20 09:13

365 Postings, 683 Tage kaohneesK+S

Insiderwissen ..??
wann kommt die Meldung ??  

22.09.20 11:06

3749 Postings, 1478 Tage And123Oha

K+S Digitalisierung der Supply Chain zahlt sich aus


https://www.eurotransport.de/artikel/...-zahlt-sich-aus-11168444.html  

22.09.20 13:23

110 Postings, 404 Tage Maanmairal@Matti

Wieso Wunschdenken? Gerade in Zeiten des billigen Geldes dürften solche Summen kein Problem sein. Morton Salt mit dem Umbrella Girl ist in den USA eine Marke. Die Amis sind Marken verrückt. Das Teil geht zu einem ordentlichen Preis über die Bühne. Danach geht der Kurs steil  

22.09.20 13:30
1

365 Postings, 683 Tage kaohneesK+S

..es fehlt ganz klar der Druck der Investoren.
Das seit Jahren völlig überforderte, unqualifizierte Management, wurde noch nie in Rechenschaft gestellt.
Ebenso die entscheidende, existenzielle Frage, wie kann man mit den niedrigen Verkaufspreisen, für die hergestellten Produkte überhaupt fortfahren.
Jedenfalls geht nichts weiter wie bisher und schon gar nicht ohne Einschränkungen in allen Bereichen.
Genau das traue ich dieser Mannschaft nie im Leben zu.  

22.09.20 14:49
1

517 Postings, 3227 Tage VerkaufeNIXEs wäre gut, wenn K+S

wieder 28 kosten würden :)  

22.09.20 15:18

110 Postings, 404 Tage Maanmairal8-9?

Sind locker drin. Wer hier nicht kauft,saudumm. Einfacher kann man keine Flocken verdienen. Kurs zieht an.  

22.09.20 17:06
1

6632 Postings, 3131 Tage traveltracker@Maanmairal: #46990

Dokumentiert.  
Angehängte Grafik:
ks.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
ks.png

22.09.20 17:15

6632 Postings, 3131 Tage traveltrackerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.09.20 21:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bleiben Sie bitte sachlich.

 

 

22.09.20 18:12

110 Postings, 404 Tage Maanmairal@ travel

Warten wir es ab. In der Ruhe liegt die Kraft. Im allgemeinen sollte man auf solche ausgebombten Werte setzen. BP habe ich mir nun auch ins Körbchen gelegt.  

22.09.20 18:50

6632 Postings, 3131 Tage traveltracker@Maanmairal

Sagt der Bauer zum Kunden am Wochenmarkt: Meine Kartoffeln sind nicht faul, sondern ausgebombt. Ab ins Körbchen damit und im Keller in Ruhe liegen lassen. Bei dem Preis kannste nix falsch machen.  

22.09.20 19:45

936 Postings, 349 Tage Barracuda7Die ewigen K+S Zombies :)

Bin echt gespannt was passiert, wenn die Bude pleite ist. Dann kommen die Pennystocks Zocker und warten darauf reich zu werden.  

22.09.20 20:09

3749 Postings, 1478 Tage And123OU Americas Verkauf Effekt

Ich vermute sehr stark, dass der Effekt VIEL geringer ausfallen wird als erhofft.

Die Sorgen bleiben bestehen... wie kann bei den Kalipreisen und den Kostenstrukturen nachhaltig viel Geld verdient werden?  (Analog Thyssen)

Die Bude brennt lichterloh. Ab Januar soll die neue ?leane? Verwaltungsstruktur bereits installiert sein... wo sind den die Menschen hin? Wirft K+D hart raus oder fette Abfindungsprogramme?

Wie geht es eigentlich den Kalipreisen? Ach ja... auf Niveau von 2016!!!  

22.09.20 20:11

3749 Postings, 1478 Tage And123Insider Trades und Banken

.... und der CEO kauft weiterhin lieber Anleihen als Aktien....

Von wegen Aktionärsinteressen werden vertreten...

Wir können den LVs und Banken Dankesschreiben senden. Ohne deren Beitrag würde K+S noch Jahre die notwendigen Maßnahmen aussitzen.

2021 kommt dann die KE um Wachstum zu finanzieren. ZB den Ausbau von Bethune... natürlich alles im Sinne des Aktionärs  

22.09.20 20:16
1

936 Postings, 349 Tage Barracuda7And123

Stühlerücken, mehr ist nicht. Was soll denn sonst bis Januar implementiert sein. Stellenabbau dauert Jahre. Geht weiter wie bisher, Geld verbrennen, der letzte macht das Licht aus. Der Stammtisch hier bleibt sowieso bis zuletzt.  

22.09.20 20:18
1

936 Postings, 349 Tage Barracuda7In welcher normalen

Firma, mit halbwegs passabler Governance wären die Leute im Vorstand noch am Werk. Das grenzt schon an Wahnsinn. Vorzeitige Vertragsverlängerungen ... ihr seid alle so dumm. Ihr Aktionäre seid so unglaublich dumm ...  

22.09.20 20:20
1

936 Postings, 349 Tage Barracuda7Was müssen

die noch tun, damit ihr es kapiert? Nackt am Campus rumlaufen? Oder was wäre nötig? Der Analyst von Kepler liegt seit Jahren 100% daneben. Sollte mal sein Modell anpassen. Aber er ist ja ein guter Freund der Firma...  

Seite: 1 | ... | 1878 | 1879 |
| 1881 | 1882 | ... | 1910   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
SAP SE716460
BioNTechA2PSR2
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Amazon906866
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Allianz840400
BASFBASF11
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
Lufthansa AG823212
AlibabaA117ME