Jetzt HannoverRück kaufen !

Seite 7 von 7
neuester Beitrag: 12.08.21 13:21
eröffnet am: 18.02.04 17:17 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 159
neuester Beitrag: 12.08.21 13:21 von: Körnig Leser gesamt: 74672
davon Heute: 21
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
 

20.05.21 09:10

593 Postings, 5965 Tage blocksachseDank Kö

Die gestiegenen Prämien werden die Divi sicher in alte Höhen auch mitreißen.
Soll heißen: Zukauf (für mich) scheint gerechtfertigt und für alle Fälle noch einen Abstauber bei 134 mit dem Rest an Pulver für zu erwartende Tubulenzen setzen.

BS  

20.05.21 11:03

5216 Postings, 1420 Tage Körnigblocksachse

Das ist eine gute Entscheidung! Für den Kurs würde ich auch gerne nochmal zukaufen, obwohl meine Position eigentlich mit 50 Stück schon voll ist.  

21.05.21 07:24

5216 Postings, 1420 Tage KörnigQuelle Guidants

Credit Suisse senkt Kursziel für Hannover Rück von ?172 auf ?171. Outperform.Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

02.06.21 08:36

5216 Postings, 1420 Tage KörnigQuelle Guidants

SocGen senkt Kursziel für Hannover Rück von ?172 auf ?165. Buy. Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

17.06.21 12:09

86 Postings, 4556 Tage don_smDieselskandal

Meint ihr Hannover Rück könnte durch den Dieselskandal bei VW leiden?

Viele Käufer von VW werden ihre Rechtsschutzversicherungen einschalten.  

30.06.21 18:40

5216 Postings, 1420 Tage KörnigDas sind alles recht normale Kosten

Die auf die Hannover Rück eventuell zukommen. Sehr nur Naturkatastrophen als größeres Problem an. Die werden leider auch häufiger, aber die kosten hielten sich für diese Firma oft auch in Grenzen. Normalerweise sollte man denken das jedes Jahr neue Höchstsummen fällig werden. Das ist aber nicht der Fall und außerdem steigen dann auch die Beiträge. Ich für meinen Teil habe wieder eine Order im Markt für 10 Aktien zu 139,50 ?/Stück. Wer verkaufen möchte, der kann mir seine gerne für die o.g. Konditionen geben  

05.08.21 09:25
1

771 Postings, 828 Tage NutzlosMehr Gewinn durch Kapitalanlagen

HANNOVER (dpa-AFX) - Der Rückversicherer Hannover Rück (Hannover Rück Aktie) hält trotz erwarteter Belastungen durch die Hochwasserkatastrophe in Europa an seinem Gewinnziel für das laufende Jahr fest. Vorstandschef Jean-Jacques Henchoz rechnet infolge der schweren Zerstörungen in Deutschland und mehreren Nachbarländern mit einer Nettobelastung zwischen 200 und 250 Millionen Euro, wie das im MDax gelistete Unternehmen am Donnerstag in Hannover mitteilte. Dennoch soll der Jahresgewinn wie geplant etwa 1,15 bis 1,25 Milliarden Euro erreichen.
Im zweiten Quartal lief es für den weltweit drittgrößten Rückversicherer besser als von Analysten im Schnitt erwartet. Unter dem Strich stand ein Gewinn von rund 365 Millionen Euro und damit gut dreieinhalb Mal so viel wie im coronageprägten Vorjahreszeitraum. Neben dem Schaden- und Unfallgeschäft warfen vor allem die Kapitalanlagen mehr ab./stw/men

Überraschende Info von Hannover Rück über Gewinne der Kapitalanlagen. Ich wüsste schon gerne was damit auf sich hat.  

05.08.21 11:14
1

5216 Postings, 1420 Tage KörnigQuelle Guidants

Hannover Rück-Gruppe erzielt im 2. Quartal eine Verdiente Nettoprämie von ?11,51 Mrd (VJ: ?10,37 Mrd), ein EBIT von ?956,1 (VJ: ?503,5 Mio), ein Konzernergebnis von ?670,6 Mio (VJ: ?402,4 Mio) und eine Combined Ratio von 95,7?% (VJ: 104,8?%, Prognose: 95,8?%). Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

12.08.21 13:21

5216 Postings, 1420 Tage KörnigNun kommt meine größte Position

Langsam in Schwung. Tolle Aktie die man einfach kauft und liegen lässt  

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
 
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln