Evotec - bester Biotech Wert 2017 - 2025

Seite 198 von 204
neuester Beitrag: 25.02.21 07:45
eröffnet am: 19.04.17 21:23 von: Byblos Anzahl Beiträge: 5089
neuester Beitrag: 25.02.21 07:45 von: Byblos Leser gesamt: 1425110
davon Heute: 534
bewertet mit 23 Sternen

Seite: 1 | ... | 196 | 197 |
| 199 | 200 | ... | 204   

28.12.20 12:40
1

4300 Postings, 3757 Tage philipo@Byblos

der heutige tag zeigt mal wieder, wie widersprühlich du bist.
es ist nicht böse gemeint,wir kennen uns ja schon eine weile.
nmm.  

28.12.20 12:49
3

4574 Postings, 1216 Tage AMDWATCHByblos

Hast du aus deinem WIRECARD DESASTER nichts dazu gelernt.
Bitte nicht falsch verstehen.
Aber mit "Scheinchen" wäre ich gerade in dieser fragilen Zeit, sehr vorsichtig.

Aber ist ja dein Geld  

28.12.20 13:47
1

7286 Postings, 7549 Tage ByblosHabe noch nie etwas mit Scheinchen Put oder Call

gemacht.
Halte Evotec nun seit Jahren und werde so einen Reinfall wie mit Wirecard bestimmt nicht mit Evotec erleben.
Diese dummen Vergleiche. Wirecard war organisierter Betrug, so wie es sich bis dato darstellt und ist im DAX !!! gelandet. Alle habe versagt. Nur die Shorties haben die Messe richtig gelesen.

Evotec ist da viel durchschaubafer und wird sich zudem, wenn sie in den Dax 40 kommen, wovon ich ausgehe, regelmäßig auf Herz und Nieren geprüft werden

Bei Wirecard haben die Kontrollmechanismen und der Staat versagt. Nicht die Anleger oder "Gurus" die jetzt schlau daher reden, es sei ja alles absehbar gewesen und man hätte ja gewarnt.

Evotec ist ne ganz andere Nummer und zum Glück habe ich viel viel mehr auf Evotec gesetzt.

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!
 

28.12.20 13:50

7286 Postings, 7549 Tage ByblosDie 31 Eueo wollen einfach nicht fallen!

Das wäre aber heute glaube ich auch zu viel des Guten.
Wir wollen uns auch die nächsten Tage über Evotec freuen, bevor irgendwann auch wieder schlechtere Tage auf uns zukommen.

Ich denke nur langfristig. Die Schwankungen ertrage ich locker, egal wie stark sie sind, so lange immer wieder ein neues Hoch erreicht wird.

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

28.12.20 14:12
4

1012 Postings, 1059 Tage crossoverone@Byblos

Philipo hat Recht, wenn er darauf verweist.  Post #4926
Du konterkarierst einen Post, gleich bei deinem Nächsten, dass ist doch
Nonsens.  

05.01.21 07:33
3

813 Postings, 2248 Tage daroteevt

AUFNAHME EINES WEITEREN WIRKSTOFFFORSCHUNGSPROJEKTS IN GEMEINSAMES PORTFOLIO LÖST ZAHLUNG AN EVOTEC AUS

Evotec SE (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, MDAX/TecDAX, ISIN: DE0005664809) gab heute bekannt, dass das Unternehmen im Rahmen der iPSC-basierten Neurologie-Allianz mit Bristol Myers Squibb Company (NYSE:BMY) eine Zahlung in Höhe von 6 Mio. US$ erhalten hat. Grund hierfür war die Entscheidung von Bristol Myers Squibb, das gemeinsame Portfolio um ein zusätzliches Wirkstoffforschungsprojekt zu erweitern.....

http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...yers-squibb/?newsID=1416138
 

05.01.21 08:50

7286 Postings, 7549 Tage ByblosSchauen wir mal, wie sich die Meilensteinzahlung

mit dem verbundenen Deal auf den Kurs auswirkt.
Alle Longies wird es freuen, doch die Basher werden es schon wieder alles ganz schlecht reden und weiter hoffen, dass Evotec wieder fällt.
Wäre schön, wenn Evotec ihnen den Gefallen nicht machen würde.
Von mir aus können wir uns gerne zwischen 31-32 ? einpendeln.

Meine Meinung, keine Handelempfehlung!  

05.01.21 09:02

7286 Postings, 7549 Tage ByblosErst einmal runter, damit kein Gap Up auf Xetra en

Das finde ich gut, damit der Kurd nachhaltig steigen kann, wenn er denn heute steigt.  

05.01.21 11:32

1098 Postings, 188 Tage Mickymaus007Ist Lanthaler nicht der Handlanger von Bill Gates?

Evotec wird von Bill Gates unterstützt und bezahlt, Pfui  

05.01.21 11:35
1

1098 Postings, 188 Tage Mickymaus007Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 08.01.21 15:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quelle

 

 

05.01.21 11:54

4300 Postings, 3757 Tage philipo@Mickymaus

du willst ja nur provozieren ,mal schauen wer darauf reinfällt.  

06.01.21 06:41
2

7286 Postings, 7549 Tage ByblosMickymaus007 wurde für Thread gesperrt

Warum, weiß doch jeder und darum hat das Glücksrad zugeschlagen !

 

06.01.21 11:08
3

1983 Postings, 6173 Tage reliablyAlle Biotechs

stehen heute am TECDAX Ende !
Das ist der einzige Grund ,das auch Evotec heute kurstechnisch verliert,
trotz der sehr guten News von gestern.
Das Jahr ist aber noch lang,
und deshalb ist das alles kein Thema !

 

06.01.21 11:46
1

7286 Postings, 7549 Tage ByblosPersönlich würde ich keine einzige Aktie von Ecote

beim jetzigen Kursniveau her geben.
Soviel kann ich nicht trinken, um so einen Fehler zu machen.
Der Kurs steigt und fällt.
So lange er in der Summe auf Zeit weiter steigt ist alles gut.
Die Scheinchen, mit denen Anleger auf fallende Kurde zocken sollen, müssen ja auch irgendwie am Leben gehalten werden.

Be strong and stay very very long!

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

06.01.21 14:57
4

7286 Postings, 7549 Tage ByblosKurs fällt mich lachhaft kleinen Umsätzen !

Immer wieder 100, 200,.. Pakete.
So etwas nehme ich nicht für ernst.
Sieht für mich wie runtermanipuliert au, denn es kann nicht sein, das es aus heiterem Himmel keine Käufer mehr gibt.
Aber das kennen wir ja.
Für mich bald die Möglichkeit noch einmL ein paar Stücke zu kaufen.

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

07.01.21 07:52
1

7286 Postings, 7549 Tage ByblosAngriff der Leerverkäufet ? 07.01.20121

Die aktuelle Kursstellung bei L&S läßt nichts gutes erahnen.
Entweder wird heute weiter massiv gedrückt, oder die Aktion vom Obertrottel Donald Trump von gestern wird als Anlaß für den Start einer umfassenden Marktkorrektur genommen.

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

07.01.21 09:25

34 Postings, 1211 Tage AlestrasRücksetzer nutzen für Nachkauf

Hallo an alle,
meiner Meinung nach gibt es keinen Grund für einen Rücksetzer, was die fundamentalen Daten angeht.
Kooperationen werden weiter ausgebaut und Evotec entwickelt sich seit Jahren TOP !

Wenn man (wie ich) an der Börse unterwegs ist um etwas Geld zu machen, damit man in ein paar Jahrzenten vielleicht etwas früher in Rente gehen kann, dann ist solch ein Invest wie in Evotec für mich das Sicherste was ich an Aktien im Portfolie habe.

Hier mache ich mir 0 Sorgen, dass wir einen langfristigen Einbruch bekommen.
Somit solche Rücksetzer entweder für Nachkäufe nutzen oder aussitzen.

Viel Erfolg uns allen für die nächsten Jahre :)  

07.01.21 09:33

35096 Postings, 7543 Tage Robinsieht

nach einem Test der Euro  27,6 - 27,82 aus  

07.01.21 09:43
4

2909 Postings, 2686 Tage kostolaninEvotec "nachkaufen"

für Langfristige  zwar immer  gut, aber dann auch abwarten, bis sie sich nach unten wirklich ausgetobt hat.

Denn alle, die sich ein Investment jetzt überlegt hatten, lassen erst einmal die Finger davon, da sich bei Evotec dieses Spiel, "Anstieg, aber dann immer wieder unangemessener Abverkauf" , seit nunmehr 3 Jahren wiederholt.

Zu schreiben, Evotec müsse nach dem 50%igen Anstieg korrigieren, ist einfach falsch, da die Aktie bereits vor 3 Jahren die 27? erreicht hatte und dann massiv nach unten gedrückt wurde, grundlos. Somit sind es von 27? bis 30in drei Jahren gerade einmal 10 % und d a s ist in diesem Zeitraum nun wahrlich keine Kursexplosion.

Aber nach diesen Berichten von Lynx, der Beibehaltung des Kursziels von Baader bei 28? und der jetzt statt findenden, möglichen Umschichtung in "Biden-Branchen", würde ich mit einem Nachkauf warten, bis ein Aufprall auf der 27 erfolgt.

Sollte  dies  nicht passieren, auch gut, dann war das ganze Geplänkel gestern und heute nur ein kleiner  , aber gesunder Durchatmer, bevor Evotec in neue Kursregionen vorstösst.

We will see  

07.01.21 11:17
1

7286 Postings, 7549 Tage ByblosIch lasse liegen und erfreue mich derweilen über

andere Investments die steigen, oder gar wie  z.B. NEL richtig knallen.
Mal abwarten wie weit die Korrektur oder Konsolidierung den Kurs nach Süden treibt.
Vielleicht kommt es anders als die meisten hier erwarten.
Börse, alles ist möglich.

Be strong and stay very very long !

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

07.01.21 11:37
7

1983 Postings, 6173 Tage reliablyIch bin kein Freund von Einzeilern,

weil ich immer meine Statements begründe.

Aber heute reicht tatsächlich nur ein Satz,
? es ist schlechthin der größte Witz,der hier kurstechnisch mit Evotec gemacht wird ?   !

Es ist nicht nachvollziehbar,so sehe ich das.

Das man sich sowas gefallen lässt,
von den Anker Aktionären ,die bei Evotec investiert sind.

Ich stelle nur die Fakten zur Diskussion.

So what




 

08.01.21 11:05
1

40 Postings, 195 Tage antispamLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 08.01.21 11:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

11.01.21 23:10
1

7286 Postings, 7549 Tage Byblosall time Chart

 
Angehängte Grafik:
evotec.png (verkleinert auf 16%) vergrößern
evotec.png

12.01.21 09:50
1

1012 Postings, 1059 Tage crossoverone@Byblos

Danke für den Chart, der hier schön zeigt, dass Evo am Ball bleibt
und das hat ja auch seine Bestätigung zuletzt erhalten, dass hier
nicht groß abverkauft wurde, als zu den letzten drei Malen, wo es
immer um ca. 30% abwärtshin gedrückt wurde und stellt sich somit,
schon mal als eine weiters erfreuliche Entwicklung heraus.  

12.01.21 18:55
2

7286 Postings, 7549 Tage ByblosWäre wünschenswert, wenn Evotec in den

übergeordneten Trendkanal ( Oberkante = rot, Unterkante = blau ) einlafen würde.
Sicherlich bedarf es dafür eines richtigen Events wie zB der Meldung, dass Evotec Fortschritte in der Entwicklung eines Coronamedikamentes macht, oder ein Target lokalisiert wurde.
Das wäre der Jackpot und würde Evotec wie BioNtech bestimmt Richtung 75-100 Euro beördern.

Immer daran denken, Impfstoffe hat Gott und die Welt entwickelt, ein Medikament ist meiner Meinung nach viel wichtiger und schwieriger zu entwickeln.
Aber ich zähle da voll auf die Profis bei Evotec und Evotec genialen Netzwerk an Datenbanken,...
Der Tag der großen Abrechnung wird meiner Meinung nach irgendwann kommen.

Be strong and stay very very long, denn Evotec ist nicht Wirecard !

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung !  

Seite: 1 | ... | 196 | 197 |
| 199 | 200 | ... | 204   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln