finanzen.net

Infineo bald 2,00 Euro?

Seite 4 von 6
neuester Beitrag: 25.01.09 19:49
eröffnet am: 20.01.09 11:33 von: stargate rou. Anzahl Beiträge: 141
neuester Beitrag: 25.01.09 19:49 von: trojaner6 Leser gesamt: 14225
davon Heute: 2
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6  

20.01.09 20:46

1185 Postings, 4266 Tage chr1beziehe mich auf die asiatischen DRMA hersteller

20.01.09 20:48

1185 Postings, 4266 Tage chr1@Mörtel

ja, ich glaube das am ende sogar noch höhere Kurse warten, und dass - wenns blöd läuft - schlimmere Kurse dazwischen liegen
 

20.01.09 22:38

2337 Postings, 4798 Tage sekko1982Durststrecke

Ich gehe auch davon aus, dass uns die Wirtschaftskrise noch bis Mitte 2010 fest im Griff haben.
Jedoch wird sich die Krise mit jedem Quartal, den wir hinter uns lassen, abmildern.
Derzeit werden in fast allen Branchen Kosten gespart. Mit der Zeit wird ein enormer Investitionsstau entstehen und sobald die ersten Konjukturdaten Licht am Ende des (derzeit) stockfinsteren Tunnels erkennen lassen, werden die zurückgehaltenen Investitionen getätigt.

Infineon als Entwickler und Hersteller von hochwertigen technologischen Produkten wird dann wesentlich besser aufgestellt sein, als es im letzten Wirtschaftsaufschwung und Wirtschaftshöhepunkt war. Infineon optimiert seit einiger Zeit seine Produktionsabläufe, setzt Sparprogramme um und entwickelt fleißigi neue Produkte, die auch Abnehmer finden (siehe auch heutige Meldung von Infineon).
Auch wenn es einige nicht nach nachvollziehen können, ich bin hier langfristig investiert.
Ein Wirtschaftsunternehmen ist in der Regel so gut oder so schlecht wie es geführt wird. Und ich persönlich schätze es so ein, dass der aktuelle Vorstandsvorsitzende Herr Bauer es schaffen wird Infineon in profitablere Regionen zu bringen.

Und bis zur Hauptversammlung im Februar erwarte ich noch die eine oder andere positive Nachricht von Infineon.

sekko1982  

20.01.09 22:39

1048 Postings, 4420 Tage habicht9@sekko

kursziel diese woche noch 0,50  

20.01.09 22:43

357 Postings, 4269 Tage kulli1@habicht9

sagt wer?
 

20.01.09 22:45

2337 Postings, 4798 Tage sekko1982@habicht9

Das ist wohl dein persönliches Kursziel. Ist doch ok, wenn du es so siehst. Für mich ist die kurzfristige Kursentwicklung zweitrangig.
Jeder ist sein Glückes Schmied...!

P.s.: Mein langfristiges Kursziel ist ca. 2,50? zum Jahresende. Wenn es aber eventuell ein Übernahmeangebot für IFX geben sollte, dann bitte das o.g. Kursziel mit 2 multiplizieren......

sekko1982  

20.01.09 22:46

1133 Postings, 5575 Tage nordex@habicht9

0.50 Cent, weil Infineon über 100 Millionen Mobiltelefone im Ultra-Low-Cost Bereich ermöglicht.  

20.01.09 22:46

11023 Postings, 5358 Tage pinguin260665...ist bald Geschichte im DAX !

20.01.09 22:47

357 Postings, 4269 Tage kulli1sekko

gibt es denn übernahmegerüchte?
 

20.01.09 22:52

2337 Postings, 4798 Tage sekko1982@kulli1

Schau dir bitte die aktuelle Marktkapitalisierung von Infineon an; aktuell ca. 550 Millionen Euro.
IFX wird in 2009 (im Krisenjahr)  schätzungsweise knapp 4 Mrd Umsatz erzielen. Sobald die von IFX eingeleiteten Maßnahmen ihre Wirkungen entfallten und Infineon seine Gewinnmarge verbessert, spätestens dann ist IFX ein Übernahmekandidat. Alleine die Anlagen und die Patente von IFX rechtfertigen einen höheren Kurs als 70 Cent!

sekko1982  

20.01.09 22:58

1048 Postings, 4420 Tage habicht9@kulli

sagt  
Angehängte Grafik:
2-messias.jpg
2-messias.jpg

21.01.09 08:17

415 Postings, 4298 Tage SensemannRosige Aussichten?

Wo soll das noch enden?

 

Obama ist im Amt und?????

 

Alle haben mit einer positiven Nachricht im Bezug der  Krise gerechnet.

 

Aber er hat sich zur Problemlösung der Wirtschaftskrise so zurückhaltend geäußert,

 

das beim Dow Jones und auch Nasdag100  keine einzige Aktie mehr im plus schließen konnte. Uber 300 Punkte minus beim Dow Jones, das ist Rekordverdächtig.  

 

 

 

Wenn unsere Regierung jetzt auch solch einen verheerenden Fehler in den nächsten 3 Tagen bei ihrer Plenarsitzung im Landtag macht, dann ohje ohje, sehe ich schwarz für unsere Börse bzw. die Wirtschaftskrise erlangt dann einen neuen Tiefpunkt in ihrer Geschichte.

 

 

 

Na, warten wir mal ab.

 

21.01.09 08:27

159 Postings, 4306 Tage stargate route66Amtsantritt

Ich meine, was hat die Börse erwartet? Bei einer solchen Rede wird man nicht konkret!

Eher sollte sich der Dax mal langsam von dem Dow lösen, denn wir machen alles, was die Ami's wollen!

 

21.01.09 08:35

501 Postings, 4539 Tage Onkel74das kann doch nicht wahr sein

das man ernsthaft geglaubt hat, das er irgendwas konkretes bei seiner Rede sagt.
Diese Rede ist ganz einfaches Propagander Geschwafel. Das war und ist noch nie der Zeitpunkt gewesen, um konkrete Ziele zu veröffentlichen.

Das die Börse so eingestürzt ist, ist nur insoweit verblüffend, da die Amis immer sehr euphorisch sind, wenn ein neuer Präsident ins Amt tritt. Das war gestern zumindest an der Börse nicht spürbar, aber es zeigt halt einmal mehr, das wir bei weitem die Krise noch nicht überstanden haben, bzw. sicher noch viel viel mehr Scheiß auf uns zukommt.

Wir sind erst am Anfang. Viele Unternehmen werden mit der Staatshilfe einfach nur länger künstlich über Wasser gehalten. Die ersten Quartalszahlen 2009 werden uns Aufschluss darüber geben, was tatsächlich passiert und wo die Richtung hingeht. Ich denke es wird noch viele viele Rote Tage geben und der Dax, sowie andere Leitindizes, werden auf Dauer (0-6 Monate) weiter fallen.

Nur meine Meinung.  

21.01.09 09:32
1

3984 Postings, 4317 Tage pepaskBin der Meinung, die Krise rollt auf und zu.......

Abwarten und Tee trinken, in der Ruhe liegt die Kraft und einen kühlen Kopf bewahren.

Soviel weiche braune Masse die auf uns zukommt ist unvorstellbar......

Das Börsengeschehen der letzten Monate ist fast nur mit zockerrei zu erklären.
Die meisten Analysten haben doch voll daneben gelegen, Börse zur Zeit ist wie Lotto.

Wir können nur hoffen, hinterher sind alle klüger und jede Menge Euronen werden noch verbrannt.

Viele machen Kohle, aber noch viel mehr verlieren diese.  

21.01.09 09:33
1

159 Postings, 4306 Tage stargate route66Löschung


Moderation
Moderator: joker67
Zeitpunkt: 21.01.09 11:00
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Stunden
Kommentar: Pushversuch - Sperre wird jetzt sukzessive erhöht

 

 

21.01.09 10:13

357 Postings, 4269 Tage kulli1sekko

die börse scheint das aber anders zu sehen, oder warum kriecht die aktie die letzten tage immer um 72,73 cent herum?  

21.01.09 13:43

43 Postings, 4265 Tage trojaner6oh!

sie bleibt doch stabil, wie lange noch?!
 

21.01.09 13:45

2684 Postings, 4377 Tage Schalke17wenn

wir das wüssten wär ich jetzt im paradies  

21.01.09 14:31

43 Postings, 4265 Tage trojaner6@Schalke17

warum, ist es dort so billig?*grins*
 

21.01.09 14:35

357 Postings, 4269 Tage kulli1...

dann kauft euch doch noch welche....! :-)
 

21.01.09 16:08

350 Postings, 4980 Tage goldfutziHoffen wir mal, dass heute

INTEL zu zu sehr enttäuscht und im Rahmen der Schätzungen liegt oder vielleicht noch etwas besser, dann könnte es Morgen hier auch wieder gen NORDEN gehen.........  

21.01.09 16:58

43 Postings, 4265 Tage trojaner6@goldfutzi

...weißt Du schon aktuelles?
 

21.01.09 20:38

357 Postings, 4269 Tage kulli1wollte

intel denn heut was verkünden?
 

21.01.09 23:03

2337 Postings, 4798 Tage sekko1982Appel-Zahlen besser als erwartet

Eilmeldung: Apple besser als erwartet.
Der Hersteller von Computern und Unterhaltungselektronik "Apple" übertrifft im ersten Quartal mit einem Gewinn von 1,78 Dollar pro Aktie die Erwartungen von Wall Street um 39 Cents. Der im ersten Quartal erzielte Umsatz von 10,17 Milliarden Dollar liegt ebenfalls über den Konsensschätzungen der Analysten von 9,75 Milliarden Dollar.

Appel-Aktie nachbörslich sogar weitere 6 USD im Plus. Das kann morgen ein dunkelgrüner Tag werden im Dow Jones und im DAX inkl. Infineon.

http://data.cnbc.com/quotes/aapl

sekko1982  

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BioNTechA2PSR2
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
NikolaA2P4A9
Amazon906866
BayerBAY001
Lufthansa AG823212
CureVacA2P71U
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
TUITUAG00
Plug Power Inc.A1JA81