HelloFresh sachlich, fundiert und moderiert

Seite 44 von 50
neuester Beitrag: 27.11.21 01:14
eröffnet am: 09.10.19 23:35 von: telev1 Anzahl Beiträge: 1231
neuester Beitrag: 27.11.21 01:14 von: telev1 Leser gesamt: 239846
davon Heute: 19
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | ... | 41 | 42 | 43 |
| 45 | 46 | 47 | ... | 50   

27.09.21 19:58
1

6576 Postings, 1280 Tage telev1hellofresh

die voll irren legen jetzt nach? hihiiiii  

28.09.21 20:02
1

6576 Postings, 1280 Tage telev1hellofresh

"Ein sehr schwacher Auftakt! Die Notierungen der HelloFresh SE gehen am Dienstag erneut sehr schwach in den Handel und verlieren im Morgenhandel knapp 2,8 Prozent an Wert, während der Vergleichsindex DAX mit einem Minus von 0,7 Prozent aufwartet. Die negative Kursbewegung der jüngsten Vergangenheit geht damit in die nächste Runde. Rückblick: Seit dem bisherigen Jahreshoch bei 97,38 Euro sind die Papiere innerhalb von nur fünf Wochen auf 78,88 Euro gefallen - ein Minus von fast 23 Prozent.

Im kurzfristigen Bereich zeigt sich die bereits stark fallende 21-Tagelinie (grüne Linie) bei 88,93 Euro als Widerstand nach oben. Doch bereits bei Kursen um 85 Euro ist mit einer ersten und kräftigen Hürde nach oben zu rechnen. Die jüngste Abwärtsrallye hat natürlich auch dazu geführt, dass der Basiswert bereits als überverkauft einzustufen ist. Ein Hinweis darauf liefert der prozentuale Abstand zwischen 21-Tagelinie (grüne Kurve) und dem Kurs der HelloFresh-Aktie: dieser bewegt sich bei derzeit knapp 11,2 Prozent und damit - rückblickend betrachtet - in einem Extrembereich (siehe Kurve unterhalb des Tagescharts). Das spräche grundsätzlich für eine Gegenbewegung nach oben. Andererseits aber gilt auch auf dem Weg nach unten: "The trend is your friend?"

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...en-kann-1030827095

 
Angehängte Grafik:
chart1.png (verkleinert auf 68%) vergrößern
chart1.png

29.09.21 14:22
1

6576 Postings, 1280 Tage telev1Müll Aktien

"Unter 77,90 EUR ist der Trend gebrochen

Aktuell nähert man sich nicht nur der Unterseite des Trendkanals, sondern auch den Supports bei 78,92 und 77,90 EUR - und dies mit enormer Geschwindigkeit, seit ein ohnehin steiler Abwärtstrendkanal auch noch nach unten verlassen wurde.Kann die Aktie jetzt also nicht direkt den Weg Richtung 83,52 EUR und darüber auf 85,88 EUR einschlagen, sollte es zum Bruch der Kreuzunterstützungszone um 77,90 EUR und damit einem Abverkauf bis 71,24 EUR kommen. Dieser Startpunkt der letzten Rallyphase könnte Käufer anlocken und eine leichte Erholung nach sich ziehen. Mittelfristig muss man aber damit rechnen, dass die große Korrektur zunächst weiter bis 67,00 EUR und später bis an den Support bei 60,70 EUR reicht.

Von einem Kaufsignal könnte man aktuell erst wieder bei Kursen über 90,74 EUR sprechen. Dann würde der prozyklische Einstieg aber wahrscheinlich durch eine weitere Aufwärtsbewegung bis 103,00 und 105,00 EUR belohnt."

https://www.onvista.de/news/...h-der-fluch-der-dax-aufnahme-486096293

 
Angehängte Grafik:
5355127.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
5355127.png

07.10.21 12:45
1

6576 Postings, 1280 Tage telev1innovation auf sparflamme

"Mit frisch lancierten "Hello Fresh Go-Bistro" will die Tochtergesellschaft des Berliner Kochboxen-Anbieters Hello Fresh Unternehmen eine Alternative zur klassischen Kantine bieten. Das Versprechen: frische, abwechslungsreiche Speisen bei einem Minimum an Kosten.

Zusätzlich bietet die Ausstattung des Bistros zwei leicht zu bedienende Mikrowellengeräte, in denen die HelloFreshGO Gerichte in den eigens dafür konzipierten Verpackungen erwärmt werden können. Ein  Mülltrennungssystem unterstützt die nachhaltige Ausrichtung der aus recycelten Materialien hergestellten Hüllen. Von regulären Kaffeemaschinen bis zum Kaffeevollautomaten sei alles optional in die kompakte Küchenlösung integrierbar."

https://www.food-service.de/maerkte/news/...als-kantinen-ersatz-49502

 
Angehängte Grafik:
hello-fresh-44312-detailp.jpeg (verkleinert auf 82%) vergrößern
hello-fresh-44312-detailp.jpeg

08.10.21 16:04
2

6576 Postings, 1280 Tage telev1klappen das w auf und sind bei 100

charttechnisch sieht es ja richtig super aus, wir gehen bis 79,70 runter.... drehen steil nach oben bis 90, klappen das w auf und sind bei 100. da kann der nikolaus ja dicke geschenke schleppen. hi  

08.10.21 16:11
2

3672 Postings, 1372 Tage Carmelitabei 10 euro fand ich die aktie teuer

(ich konnte mir nicht vorstellen das das konzept was taugt, würde persönlich da auch nie bestellen, aber
man soll nicht von sich auf andere schliessen,) aber bei 80 ein paar Jahre später finde ich sie eigentlich recht günstig, also da muss ich echt mal den Hut vor den Vorständen ziehen  

08.10.21 17:26
1

5257 Postings, 4680 Tage Jenseboden

hi zusammen trotz eines eigentlich ganz guten bzw stabilem Gesamtmarkt ist die Aktie heute ja doch deutlich gefallen. Mein Tier bei 80 ist jetzt wirklich ein Boden gefunden und es dreht nach oben  

12.10.21 00:21
3

6576 Postings, 1280 Tage telev1hellofresh

die börse ist nicht einfach, gehst du raus, machen deine scheine morgen 40%+? bleibst du drin gibt es wieder auf die nuss. man könnte ja auch einstiegt, ziel und ausstieg definieren... aber das fleisch ist schwach. wichtiger ist wohl mit gewinnen und verlusten umgehen zu können. wobei es fast wichtiger ist, gewinne zu sichern? oder so

 

12.10.21 00:35
2

3202 Postings, 7300 Tage Werni2@telev1

charttechnisch sieht es ja richtig super aus, wir gehen bis 79,70 runter.... drehen steil nach oben bis 90, klappen das w auf und sind bei 100. ...........

oder och nicht ???  

12.10.21 00:39
1

6576 Postings, 1280 Tage telev1@Werni2

das war lustig gemeint, mein humor.  

12.10.21 00:46
1

3202 Postings, 7300 Tage Werni2ich finde das auch lustig !

wobei der Bärenstark mir echt leid tut !
müssen mal die "Daumen" drücken das der Zock aufgeht..........  

12.10.21 01:03
1

6576 Postings, 1280 Tage telev1@werni2

du hast ja überhaupt kein wiki? mach dir eins auf, dann können wir alles sehen. nur so wird das spiel lustig?  

12.10.21 21:02
1

6576 Postings, 1280 Tage telev1E-Commerce-Aktien

13.10.21 16:04
2

875 Postings, 2098 Tage El PrimeroIch glaube

"drehen steil nach oben bis 90, klappen das w auf und sind bei 100. ...........


das wird dieses Jahr nichts mehr. Aber wer weiß, hier ist ja alles möglich. In diesem Theater ;-)
 

13.10.21 16:05
2

6576 Postings, 1280 Tage telev1hellofresh

ein ritt auf der kanonenkugel, ein wenig hoffnung bleibt ja noch ;)  

13.10.21 19:59
1

92 Postings, 2159 Tage Bronkowski1@TELEV1

Im Stillen hoffe ich ja das sich das ganze Szenario der letzten anderthalb Jahre wiederholt.

Manchmal schaue ich mit Wehmut auf den Kursverlauf meiner Linde Aktie. Ohne viel Theater stetig nach oben.  

13.10.21 22:21
1

6576 Postings, 1280 Tage telev1@Bronkowski1

die optimale performance bekommt eben keiner hin. bei mir wird ständig aussortiert und hf ist jetzt dicht an der kotzgrenze, unter 74 gebe ich auf.  

14.10.21 08:44
2

92 Postings, 2159 Tage Bronkowski1Dann hoffe

ich mal auch für mich, das Du uns erhalten bleibst.

Ich habe mir fest vorgenommen , hier sitze ich alles aus, bis zum Erbrechen.  

14.10.21 15:21
2

6576 Postings, 1280 Tage telev1hellofresh

"Nach dem kalten Norden wandert der Kochboxenversender jetzt in den sonnigen Süden. HelloFresh wagt sich auf den italienischen Markt vor.

Schritt für Schritt bauen die Berliner ihren Kundenkreis auf neue Länder aus. Bislang ist die Strategie mit neuen Markteintritten sehr gut aufgegangen. Der Schritt Richtung Italien ist zwar etwas riskanter, da hier noch kein großen Erfahrungen mit Kochboxen gemacht wurden, doch unterm Strich wird sich HelloFresh die Sache genau überlegt haben.

Mit einem geschätzten KGV  von 45 für das laufende Jahr ist die Aktie sicherlich kein Schnäppchen mehr. Allerdings besteht durchaus berechtigte Hoffnung, dass der Kochboxenversender mit seinen Zahlen für das 3. Quartal wieder ein Ausrufezeichen setzt. Die Zahlen werden am 2. November veröffentlicht. Daher könnte sich jetzt noch einmal eine gute Gelegenheit ergeben auf den Zug bei HelloFresh aufzuspringen.

onvista Redaktionsleiter Markus Weingran hat die Aktie auch in seinem Musterdepot, das seit Jahresanfang fast 20 Prozent an Wert gewonnen hat. Dort liegt der Wert zwar aktuell noch leicht im Minus, aber auch er ist zuversichtlich zuversichtlich, dass die Aktie in seinem Musterdepot noch für Freude sorgen wird.

Die heutige Nachricht lässt die Aktie um über 3 Prozent in die Höhe wandern. Damit scheint der Kurs erneut kurz vor der 200-Tage-Linie zudrehen. Sollte die Aktie in den kommende Wochen auch wieder über die Marke von 80 Euro springen, dann könnten durchaus noch höhere Kurse wieder möglich sein."

https://www.onvista.de/news/...iebt-aktie-an-die-dax-spitze-488605015



 
Angehängte Grafik:
hellofresh-1024x514.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
hellofresh-1024x514.png

15.10.21 05:49
2

6576 Postings, 1280 Tage telev1fast übersehen

"NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die Investmentbank Jefferies hat die Einstufung für Hellofresh nach dem angekündigten Einstieg in Italien auf "Buy" mit einem Kursziel von 109 Euro belassen. Ein Unternehmen, das um jährlich mehr als 50 Prozent wachse, einen positiven Barmittelzufluss (Cashflow) aufweise und über Barmittel in Höhe von einer Milliarde Euro in der Bilanz verfüge, sollte nach weiteren Möglichkeiten suchen, um hochrentierlich zu investieren, schrieb Analyst Sebastian Patulea in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Und dies sei nun der Fall./la/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 14.10.2021 / 08:35 / ET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 14.10.2021 / 08:35 / ET"

https://www.onvista.de/news/...ofresh-auf-buy-ziel-109-euro-488613569  

15.10.21 07:24
1

1646 Postings, 7487 Tage aramedKulinarisch gesehen ist Italien schon eine

Messlatte. Ich hoffe, sie legen den Fokus auf das Vegetarische, da können sie mithalten und Die Naturalien sind im Lande recht günstig, abgesehen von Milchprodukten.
Ansonsten sehe ich die Chancen hier eher im Familienbereich. Die kochen noch und sitzen alle am Tisch. Einfacher mit HF.  

18.10.21 18:51
2

6576 Postings, 1280 Tage telev1hellofresh

wenn man seine linien zieht, hat die ihren boden wohl gefunden. jetzt geht die auch noch über die 82,50 raus, von chart technik halte ich aber nicht so viel, ein wenig optimismus tut aber dennoch gut. aber ohne fun, sieht eigentlich wirklich gut aus.

 

18.10.21 19:59

1169 Postings, 2625 Tage LichtefichteHellofresh

fast Alles nett und schön.Nur die Paketdienste von DPD und UPS sind eine reine Katastrophe. Da wird dreist gelogen,das wirft kein gutes Licht auf die Geschäftsidee und wird definitiv Kunden kosten.  

18.10.21 23:04
3

6576 Postings, 1280 Tage telev1hellofresh

die firma interessiert mich ja im grunde nicht, das momentum ist wichtig. zur richtigen zeit am richtigen ort, von der firma halte ich persönlich nichts.. ich lege eben wert auf gutes essen.

 

18.10.21 23:18
1

6576 Postings, 1280 Tage telev1@Werni2

sehr witzig werner, aber du hast recht... die zeit habe ich nicht getroffen. ;(  

Seite: 1 | ... | 41 | 42 | 43 |
| 45 | 46 | 47 | ... | 50   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln