Zukunft Offshore

Seite 23 von 27
neuester Beitrag: 03.05.16 17:36
eröffnet am: 25.01.13 16:18 von: Fighterkalle Anzahl Beiträge: 657
neuester Beitrag: 03.05.16 17:36 von: Scheißasbec. Leser gesamt: 209949
davon Heute: 17
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | ... | 20 | 21 | 22 |
| 24 | 25 | 26 | ... | 27   

01.07.14 14:08
1

64731 Postings, 7709 Tage KickySoftbank baut 100MW Windpark an Japans Küste

http://www.bloomberg.com/news/2014-07-01/...on-off-ibaraki-coast.html

....The project will be developed by Wind Power Energy Co., in which Softbank unit SB Energy Corp. holds a 49.9 percent stake, according to a statement. Komatsuzaki Group, an Ibaraki-based wind developer, holds the remainder of Wind Power Energy.

SoftBank said in April that the company intended to invest in an offshore wind project by Wind Power Energy. The move would be SB Energy?s first investment in offshore wind, Kenichi Yuasa, a SoftBank spokesman, said at the time. ...

jetzt machen die Japaner das schon alleine  

01.07.14 19:39
2

3210 Postings, 4825 Tage FighterkalleDudgeon

Statoil, Statkraft Commence Dudgeon Offshore Wind Farm Construction
Posted on Jul 1st, 2014 with tags commence, construction, Dudgeon, farm, News by topic, offshore, Statkraft, Statoil, wind.
Statoil and Statkraft have decided to start building the Dudgeon offshore wind farm off the coast of Norfolk, UK. The project aims for full production in late 2017.
Statoil, Statkraft Commence Dudgeon Offshore Wind Farm Construction
When completed, Dudgeon will provide renewable energy for up to 410,000 households in the UK. The Dudgeon development will now move into a new phase, starting with construction of onshore cables and an onshore substation. Offshore construction will start in 2016.
"With today"s investment decision, we have once again proven Statoil"s ability to create value within the offshore wind business by utilising 40 years of leading competence and experience from complex oil and gas industry projects. This is in line with our commercial and stepwise approach to renewable energy development," says Statoil executive vice president Eldar Sætre.
http://www.offshorewind.biz/2014/07/01/...ore-wind-farm-construction/

Projectdetails:

Kapazität:402 MW
Anlagentyp: Siemens 6.0 154
Anzahl: 67 Stck
Quelle:http://www.4coffshore.com/windfarms/dudgeon-united-kingdom-uk04.html

Läuft ;-)  

08.07.14 09:43
1

64731 Postings, 7709 Tage KickySiemens hat Probleme mit Vibrationen

10.07.14 10:34
1

64731 Postings, 7709 Tage KickyKabel f. Nordsee Windpark im Mittelmeer abgesoffen

http://gcaptain.com/barge-sinks-38-million-power-cables-aboard/
TenneT-operated Butendiek and Deutsche Bucht

interessant ist ,dass die AMT Explorer das riesige Kabel von der Kabelfabrik Prysmian in Neapel holte und 5okm südlich von Sardinien kenterte.Sie läuft unter Maltaflagge und gehört zu einer Firma,die letztes Jahr nur noch wenige Aufträge hatte.Gezogen wurde sie nur von einem Tug namens Red Husk (unter spanischer Flagge)
Im Fernsehen gestern hiess es ,es dauere nun bis Juni 2015 ,ein neues Kabel zu bekommen.Eine Firma wurde mit Bergung beauftragt.

Aber was dem Fass den Boden ausschlägt,ist dass Prysmian im Mai 2014 35% verringerten Gewinn meldete wegen Hochspannungskabel für Grossbritannien ,es gab Probleme.Der CEO sagte ,er habe erst vor einer Woche davon erfahren und man müsse bei Nichteinhaltung der Frist 70 Millionen Strafe zahlen
http://www.reuters.com/article/2014/05/08/...-q-idUSL6N0NU5ON20140508

da fragt man sich doch,ob das Unglück,bei dem niemand verletzt wurde,mit rechten Dingen zuging  

10.07.14 12:26
1

3210 Postings, 4825 Tage FighterkalleHab ich auch von gehört

Das Projekt Butendiek (Beginn der Installation) wurde verschoben......


Wegen den Vibrationen an den 2.3er Anlagen im Projekt Teeside hab ich keine Infos zu,höre diese Art von Unregelmässigkeiten aber zum ersten mal....
Nichts desto trotz ist eh kein weiteres Offshore Projekt mit der 2.3er geplant...
Alles 3.6er und die neue 6.0er 154

 

25.07.14 19:37

3210 Postings, 4825 Tage FighterkalleWieder mal Siemens---Turnkey...Finanzierung steht

Turbine installation will start in March 2015 at the 144MW Westermeerwind offshore wind farm in the Netherlands? Ijsselmeer artificial lake after the project today announced financial close.
The Westermeerwind project will see 48 Siemens 3MW machines installed between 500 and 1,100 metres from the dikes of the Noordoostpolder in Flevoland province.

The first turbines are expected to start delivering power to the grid by the end of next year.

Siemens was hired in early 2013 by project development company Westermeerwind BV to deliver the wind farm under a turnkey contract.

The German group subsequently appointed construction group Ballast Nedam to handle the foundations and Mammoet to install the turbines, in a contract worth about ?60m ($80m).

The project will see the five-metre-diameter monopile foundations placed in water depths of between three and five metres.
http://www.rechargenews.com/wind/1370789/Go-for-144MW-Westermeerwind  

26.07.14 08:53
1

3210 Postings, 4825 Tage FighterkalleAlstom.......GE oder Areva?

EDF, Dong to Conduct Soil Investigation Offshore France
Posted on Jul 25th, 2014 with tags conduct, Dong, EDF, France, Investigation, News by topic, offshore, Soil.
Eolien Maritime France, a consortium of EDF EN and DONG Energy, is seeking contractors for geotechnical investigations at three wind farm locations off French coast.
EDF, Dong to Conduct Soil Investigation Offshore France
Up to six contractors will collect information which will be used for detailed design of wind turbine and potentially substation foundations.
Wind farms included in the design work are the 498MW Fecamp project, which will comprise 83 turbines featuring gravity base foundations, the 450MW Courseulles sur Mer and the 480MW Saint Nazaire projects, which will be developed with monopole foundations. The latter wind farms will consist of 75 and 80 wind turbines.
Boreholes and downhole testing will be conducted at up to two thirds of wind turbine locations.
As Alstom is a member of the consortium, it will supply its 6 MW turbines to all three wind farms.
http://www.offshorewind.biz/2014/07/25/...estigation-offshore-france/



Mir stellt sich hier eigentlich nur eine Frage:
Wird GE die Windsparte von ALSTOM behalten und somit eine 6.0MW DD Anlage für diese Projekte zur Verfügung stellen(EIgentlich will GE ja gar nicht im Offshorebereich mitmischen),oder wird die ganze Geschichte an Areva übergeben?Die sind aber wiederum gar nicht daran interessiert,die Haliade zu bauen,sondern wollen ihre Getriebemühle verbauen...Das würde allerdings bedeuten,das neue Untersuchungen und Gutachten im Raum stehen,ganz zu schweigen vom Genehmigungsverfahren......
Ich werde das mit hohem Interesse weiter beobachten :-)  

11.08.14 14:30
1

9052 Postings, 3501 Tage noogmanNeuer Windpark vor Sylt entsteht

http://www.dpa-afx.de/

11.08.2014
Neuer Windpark vor Sylt entsteht

WESTERLAND/SYLT (dpa-AFX) - In der Nordsee vor Sylt soll ein weiterer Windpark entstehen. Vattenfall und die Stadtwerke München haben jetzt die Investitionsentscheidung für den Bau des Offshore-Windparks "Sandbank" (90 Kilometer westlich von Sylt) getroffen, wie die beiden Unternehmen am Montag mitteilten. Das Investitionsvolumen beträgt rund 1,2 Milliarden Euro. Baubeginn soll im Sommer 2015 sein. "Sandbank" ist nach "DanTysk" der zweite große Windpark, den das Joint-Venture vor Sylt baut. "DanTysk" mit 80 Anlagen soll im kommenden Jahr in Betrieb gehen. Im Park "Sandbank" sollen auf einer Fläche von 60 Quadratkilometern 72 Anlagen errichtet werden, die künftig Strom für bis zu 400 000 Haushalte erzeugen können.

Die neue Fassung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) ist am 1. August in Kraft getreten. Danach soll die Offshore-Windenergie in Deutschland bis zum Jahr 2020 auf eine Leistung von 6,5 Gigawatt ausgebaut werden. Gegenwärtig sind 0,6 Gigawatt in Betrieb. Mit dem Gesetz wurden auch die Vergütung des Stroms und die Anbindung an das Stromnetz geregelt. Da diese Fragen zuvor offen waren, war es für Energiekonzerne und Investoren schwierig, Entscheidungen für neue Windparks treffen. Gegenwärtig sind acht Windparks in Bau, die noch unter den Regelungen des vorherigen EEG entstehen./gyd/DP/zb


 

11.08.14 14:31

9052 Postings, 3501 Tage noogmanVattenfall investiert Milliarden in Offshore-Windp

http://www.welt.de/wirtschaft/energie/...en-in-Offshore-Windpark.html

Vattenfall investiert Milliarden in Offshore-Windpark

 

20.08.14 17:08

3210 Postings, 4825 Tage FighterkalleWindpark "Sandbank"

wird auch wieder ein Siemens Projekt werden:

Anlagentyp: Siemens 4.0-130
Anzahl:                     72

Anschluss: Sylwin Alpha (somit werden hier keine Anschlussprobleme entstehen,sondern die Anlagen können straight after installation in Betrieb genommen werden :-) )  

20.08.14 17:17

3210 Postings, 4825 Tage FighterkalleNeues Service setup von Siemens

nimmt Gestallt an.Die erste SOV(Service operation Vessel) ist in Norwegen eingetroffen.
Dies wird die Kosten der Instandhaltung weiterhin reduzieren,da Wetterausfallzeiten halbiert werden (durch den installierten Ampelmann kann bis ca 2,5-3,0m significant gearbeitet werden,mit dem alten "System" der CTVs war bei 1,5 m significant Schluss...ganz zu Schweigen von den Transferzeiten

http://www.offshorewind.biz/2014/08/19/...newables-arrives-in-norway/

?The essential thing about this design is that the service technicians board the wind turbines via a heave-compensated walkway, which means it is important that the vessel?s movements are gentle and calm,? explains Arve Helsem Leine, Design Manager at Havyard Design & Solutions. The vessel is specially adapted to its assignments and has workshops and a big aft storeroom for parts and spare parts for the wind turbines. ?There are also good facilities on board, such as a cinema, exercise room and game room, to ensure job satisfaction. And, not least, everyone has their own cabin,? says Helsem Leine. The vessel has room for 40 service technicians from Siemens, which is the operator. In addition, the vessel will have a crew of 20.  

21.08.14 14:45

3210 Postings, 4825 Tage FighterkalleUnd nächster Auftrag für Siemens seine 6.0 MW

Maschine:


Siemens erhält Windkraft-Großauftrag für 650 Millionen Euro
14:34 21.08.14

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Auch beim Elektrokonzern Siemens (Siemens Aktie) legt die Windkraftsparte einen Zahn zu. Von den norwegischen Energieversorgern Statoil und Statkraft erhielten die Münchener nun einen Auftrag über Lieferung von 67 Windkraftturbinen mit einer Leistung von jeweils 6 Megawatt, wie der Dax-Konzern (DAX) am Donnerstag mitteilte. Die Bestellung hat inklusive eines fünfjährigen Servicevertrags ein Volumen von 500 Millionen britischen Pfund, umgerechnet rund 650 Millionen Euro. Die Installation der Anlagen im britischen Offshore-Windpark "Dudgeon" ist ab Anfang 2017 geplant.
http://www.ariva.de/news/...ssauftrag-fuer-650-Millionen-Euro-5141256
 

25.08.14 11:10

3210 Postings, 4825 Tage FighterkalleSiemens

Siemens-Aktie: Konzern will Offshore-Windstrom deutlich billiger machen
 
inMitteilen


Siemens will Strom aus Windparks auf dem Meer deutlich billiger machen. "Unser Ziel ist ganz klar, bis 2020 die Kosten für Strom aus Offshore-Anlagen auf weniger als zehn Cent pro Kilowattstunde zu senken", sagte Markus Tacke, Chef der Windsparte des Industriekonzerns, dem "Handelsblatt" (Montagausgabe) laut Vorabmeldung. Das seien rund 40 Prozent weniger als heute.

Sparen wolle Tacke unter anderem bei den Fundamenten und Rotorblättern sowie beim Anschluss der Windkraftanlagen. "In Kürze werden wir eine neue Lösung vorstellen, um Windparks auf dem Meer ans Stromnetz anzuschließen", kündigte Tacke an.
http://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...r-machen-1000259090

Interessant der letzte Satz ....  

18.09.14 10:40
2

3210 Postings, 4825 Tage FighterkalleNews :-)

Offshore-Windenergie: Marktforscher erwarten rasantes Wachstum


London - Weltweit errichten immer mehr Länder neue Offshore-Windparks. Marktexperten gehen davon aus, dass sich die im Meer installierte Windenergie-Leistung bis zum Jahr 2020 verfünffachen wird. Doch verschiedene Hindernisse könnten das Erreichen dieser Marke verhindern.

Das britische Marktforschungsunternehmen Globaldata hat ermittelt, dass die Offshore-Windenergie im Jahr 2020 zum größten Marktsegment im Bereich der erneuerbaren Energien aufsteigt. Eine bedeutende Rolle kommt dabei den Ländern Großbritannien, Deutschland und auch China zu. 

Quelle und vollständiger Bericht:www.iwr.de


Läuft ;-)

 

27.10.14 12:16
1

9052 Postings, 3501 Tage noogmanErste Offshore-Anlage von Borkum Riffgrund install

Erste Offshore-Anlage von Borkum Riffgrund installiert - Windenergie - Erneuerbare Energien
Die Offshore-Spezialisten von der Firma A2Sea haben die erste Windkraftanlage in dem deutschen Meereswindpark Borkum Riffgrund 1 errichtet. Insgesamt werden es 78 Anlagen. . ERNEUERBARE ENERGIEN bietet Ihnen aktuelle Informationen aus der Branche der Windenergie. Unabhängig und umfassend.
 

12.11.14 10:00

3210 Postings, 4825 Tage FighterkalleZwar noch ein bißchen Zeit bis dahin

aber zeigt,das es weiter geht :-)

Denmark's Dong Energy has been anointed by the Isle of Man authorities as the preferred partner to build a 700MW wind farm in the Irish Sea that could be brought online by 2023.
The proposed site of the project lies off the east coast of the Isle of Man, within the 12-mile limit of the island's territorial sea.

?This is a positive step towards strengthening our offshore wind pipeline beyond 2020 and we look forward to further exploring this opportunity,? states Dong Energy UK country chairman Brent Cheshire.

He described the project as ?an exciting and substantial opportunity in an area we know well?.

Ken Milne, senior manager for energy policy at the Isle of Man Department of Economic Development, tells Recharge that the agreement for lease will allow Dong to commence survey work in 2015.
http://www.rechargenews.com/wind/1383207/...e-of-Man-offshore-project
 

17.11.14 09:01

3210 Postings, 4825 Tage FighterkalleOffshore in China

Siemens introduces 4MW turbine to China
14 November 2014 by Jianxiang Yang, Be the first to comment

CHINA: The first Siemens 4MW turbine to be manufactured in China has been unveiled by Siemens and joint venture partner Shanghai Electric.

Siemens Wind Power chief executive Markus Tacke (centre)
Siemens Wind Power chief executive Markus Tacke (centre)
The machine is an update of Siemens' 3.6-120 turbine, which launched in 2012. It is the third-generation product developed via Siemens global G4 platform.

The 4MW turbine has 63-metre blades, sweeping an area of around 13,300 square meters, which is 18% larger than that of the previous version.

It is believed the Siemens 4MW is the only offshore turbine built in China that has GL certification.

Shanghai Electric said it would intensify cooperation with Siemens by introducing more of its wind technology and products through licensing.

Kompletter Bericht hier:
http://www.windpoweroffshore.com/article/1321927/...4mw-turbine-china  

02.12.14 09:50
2

9052 Postings, 3501 Tage noogmanGuten Morgen

USA planen bisher größte Offshore-Windenergie-Auktion  - News aus der Welt der Regenerativen Energiewirtschaft vom IWR
 

05.12.14 14:57
2

3210 Postings, 4825 Tage Fighterkallesenvion

By Darius Snieckus in London  Friday, December 05 2014
Updated: Friday, December 05 2014
Senvion had erected the prototype of its flagship larger-rotored 6.2MW offshore turbine, the 6.2M152.
The Suzlon-owned OEM's new machine, outfitted with 74.5m SSP Techology blades, is calculated to have an energy yield at wind speeds of 9.5-metres per second up to 20% greater than its 6.2M126.

?With the Senvion 6.2M152, we are setting standards in the cost-effective generation of offshore wind energy," says Senvion chief technology officer Russell Stoddart.

"We will further consolidate our strong position in the offshore wind-energy market with this turbine.?

He said the project represented two "firsts" for the company insofar as these are the longest blades yet developed for a Suzlon-group machine, and the largest rotor star pulled.
http://www.rechargenews.com/wind/1385875/...ew-offshore-wind-flagship

Na,wo der Trend hin geht,scheint völlig klar...Grosse Anlagen mit grossem Rotor bei gleichem logistischem Aufwand=Kostenreduzierung  

18.02.15 13:47
1

3210 Postings, 4825 Tage FighterkalleHier auch mal was neues

Anteile Offshore 2014 in deutschen Gewässern:

Im Bereich der Offshore-Windenergie dominiert Siemens mit sage und schreibe 89 Prozent Marktanteil bezogen auf die erstmals einspeisende Leistung klar. Dahinter folgt Areva mit neun Prozent und Senvion zwei Prozent.

Aktuell befinden sich auf See noch vier Projekte in Bau: Butendiek, Borkum Riffgrund 1 und Amrumbank West in der Nordsee sowie Baltic II in der Ostsee. Für fünf weitere Projekte (Sandbank, Gode Wind 1 und 2, Nordsee One sowie Wikinger) wurde der Financial Close erreicht bzw. wurden die Aufträge vergeben.

Projekt Butendiek: Siemens 3.6-120  80 Stck
Projekt Borkum Riffgrund: Siemens 4.0-130 72 Stck
Projekt Amrumbank West: Siemens 3.6-120 80 Stck
Projekt Baltic II: Siemens 3.6-120 80 Stck

Projekt Sandbank: Siemens 4.0-130 72 Stck
Projekt Godewind 1 und 2: Siemens 6.0-154 zusammen 97 Stck
Projekt Nordsee one: Senvion 6.15-126 54 Stck
Projekt Wikinger: Areva M5000-135 70 Stck

Es läuft kann man sagen :-)  

20.02.15 19:03
1

9052 Postings, 3501 Tage noogmanGroßbritannien baut weltweit größten Offshore-Wind


http://www.iwr.de/news.php?id=28253

20.02.2015, 14:18 Uhr
Großbritannien baut weltweit größten Offshore-Windpark

Ein Offshore-Windpark im Offshore-Feld Doggerbank hat die Genehmigung erhalten. Es ist das größte Projekt im Bereich erneuerbare Energien, das jemals in Großbritannien eine Genehmigung bekommen hat. Damit ist auch der Weg frei für den weltweit größten Offshore-Windpark. 

Die Genehmigung für den Offshore-Windpark Doggerbank Creyke Beck ist der Startschuss für den größten Offshore-Windpark der Welt. Insgesamt sollen 2.400 Megawatt (MW) Windenergie-Leistung installiert werden. Die Zustimmung ist das Ergebnis einer vier Jahre dauernden Bewertung, Konsultation und Planung aller Beteiligten.

 

22.02.15 09:41
1

3210 Postings, 4825 Tage FighterkalleDogger Banks

Sehr interessant,das die ersten 2 Projektabschnitte des Dogger Banks Projekts realisiert werden und die Genehmigung erteilt wurde.

WENN alle Abschnitte realisiert werden,wird das Projekt Dogger Banks eine Kapazität von 7,2 GW (!!!!) haben.

Weitere Abschnitte:

Dogger Banks-Todd Point A
Dogger Banks-Todd Point B
Dogger Banks-Teeside A
Dogger BAnks-Teeside B

Auf allesn 6 Abschnitten ist noch nicht entschieden,welcher Anlagentyp zum Einsatz kommt,aber man weiss,das der Anlagentyp eine Kapazität von zwischen 4-10MW hat...4-7 MW kann Siemens,8MW kann Vestas,5-6,2 kann Senvion...Man darf gespannt sein...vieleicht wirds ja auch ein Mischprojekt?

Quelle zu den Projekten:http://www.4coffshore.com/windfarms/...eck-a-united-kingdom-uk80.html
 

23.02.15 16:44
1

3210 Postings, 4825 Tage FighterkalleOWF Nordergründe

Zuschlag für Senvion...Erfreulich,das die Jungs von Powerblade wieder ein bißchen produzieren können,wenn auch nur 54 Blätter...aber immerhin etwas

Germany-based wind turbine manufacturer Senvion has signed a contract with developer Wpd for the installation and commissioning of 18 of its 6.2M126 offshore turbines at the 111MW Nordergründe offshore wind project in the North Sea.
The turbines and rotor blades are produced by Senvion and its subsidiary PowerBlades in Bremerhaven, which will come as a relief for the embattled manufacturer, as it had to reduce staff at PowerBlades due to a lack of offshore orders.

"We are pleased that the new contract means that PowerBlades can return to production," says Martin Günthner, senator of economic affairs, labour and ports of the Free Hanseatic City of Bremen (the German state of Bremen that includes Bremerhaven).

"It's an important message to the offshore sector and the region of Bremerhaven. Today, it is clearer than ever that short-time working was the right tool chosen for the transitional period."
http://www.rechargenews.com/wind/1392513/...al-for-111mw-nordergrunde  

27.02.15 11:46
2

64731 Postings, 7709 Tage KickyVattenfall gewinnt 400MW Horns Rev 3,DK

an der jütländischen Westküste ,zu einem Preis der 30% niedriger ist als Dong ,was den meisten die Füsse wegzog so niedrig

http://borsen.dk/nyheder/virksomheder/artikel/1/...s.html?hl=VmVzdGFz  

28.02.15 23:19

76 Postings, 2458 Tage sveeeeeenVattenfall

Hallo Kicky,

weißt Du denn mit welchem WA-Bauer Vattenfall zusammenarbeitet? Gibt es da denn eventuell Projekte in der Vergangenheit, wo man ein Indiz bekommen könnte?

Danke und ein schönen Sonntag!

MFG
Sven  

Seite: 1 | ... | 20 | 21 | 22 |
| 24 | 25 | 26 | ... | 27   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln