finanzen.net

Graphitgesellschaft mit entscheidenden Vorteilen!

Seite 137 von 156
neuester Beitrag: 19.05.19 12:50
eröffnet am: 11.03.14 17:47 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 3884
neuester Beitrag: 19.05.19 12:50 von: money crash Leser gesamt: 532007
davon Heute: 9
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | ... | 135 | 136 |
| 138 | 139 | ... | 156   

17.12.18 23:21

1835 Postings, 2456 Tage exit58@Orion

es sollte ja Ende 2015 schon alles geklärt sein und 2016 wollte man produzieren. Jetzt "hofft" man, dass man 2019 die Mine planen und für die Förderung vorbereiten kann. Produktion dann 2020 so Gott will. Die Nachfrage startet leider schon 2019 und da können wir nix liefern. Bedauerlicherweise werden da auch die Verträge für die nächsten Jahre gemacht. In 2020 kann AS dann die Späteinsteiger und Nischenplayer bedienen. Die großen haben dann schon ihre Lieferanten. Ich glaube nicht dass CATL, LG, BYD und wie sie alle heißen sich mit einem Versprechen auf eine mögliche Lieferung in 2020 zufrieden geben. Die haben Lieferverträge mit VW, Audi, Daimler und BMW. Da gehen die kein Risiko ein.

Ich hoffe noch auf Ecograph, aber die Chance aufs große Geld mit der Graphitmine hat AS verdaddelt.
Aber vielleicht springt ja die EV Konjunktur noch schneller an als gedacht und vielleicht brennt es ja noch mal bei Syrah, dann haben wir eventuell doch noch mal Glück. Man soll ja nie "nie" sagen.

Dir auch erholsame Feiertage und ein erfolgreiches 2019 !  

18.12.18 08:55
1

6860 Postings, 2000 Tage Orion66In dieser Jahreszeit hört man es oft:

"Es wird Alles gut!"

;-)))  

18.12.18 15:53

6860 Postings, 2000 Tage Orion66Bis 2030 ein Anteil von 35 bis 40 Prozent notwendi

Das freut EcoGraf besonders!
Die EU einigt sich auf schärfere CO2-Grenzwerte für Pkw. Die Autoindustrie muss nun noch viel mehr in Richtung Elektromobilität umschwenken.
 

18.12.18 17:01

6860 Postings, 2000 Tage Orion66und zusätzliche Batteriezellfabriken gebaut werden

Volkswagen hat gerade eine großangelegte Elektrostrategie auf den Weg gebracht, die einen weitreichenden Umbau des Riesenkonzerns vorsieht. Dann beschließt die EU schärfere Abgas-Grenzwerte als erwartet. Der VW-Boss muss die Konzernstrategie überarbeiten.
 

18.12.18 20:05

6860 Postings, 2000 Tage Orion66Sind doch rundum

gute Meldungen für unsere KNL!
Ich denke nicht, dass wir nur noch die Späteinsteiger und Nischenplayer bedienen werden.
Gut, der Frust der schon lange Investierten ist, wie bei jedem anderen Investment auch, verständlich. Allerdings war hier kein solcher Hype, wie bei HighTechWerten zu Beginn. Der Frust kann sich also in Grenzen halten.
Wenn alles so kommt, wie prognostiziert und die Vorhersagen überschlagen sich ja alle paar Monate, werden die Rohstofflieferanten zur E-Mobilität gar nicht mit den Lieferungen nachkommen!
Und nach Produkten aus Quellen wie EcoGraf wird man sich die Finger lecken!
Nur schade, dass ich nichts zum Nachlegen frei habe. Bin allerdings auch recht gut dabei!

;-)))

GLTALongs  

18.12.18 21:23

6860 Postings, 2000 Tage Orion66Die Batterietechnologie ist ein Schlüsselfaktor

Es geht Schlag auf Schlag! Es gibt kein Zurück! Der Schlüssel ist der Rohstoff!
Mit der Bedeutung der Elektromobilität steigt auch die Bedeutung der Batteriezellen. Doch die Produktion dieser wird hauptsächlich von Herstellern außerhalb Europas dominiert. Das soll sich nach dem Willen der Regierungen Deutschlands und Frankreichs bald ändern.
 

19.12.18 08:12

3119 Postings, 1037 Tage KautschukBin da eher Skeptisch

da sich alle für die Batterie ausgesprochen haben, geht zum Beispiel Orocobre Lithiumhersteller immer weiter in die Knie. Sollte doch sowas von übertrieben explodieren aber genau das Gegenteil passiert  

19.12.18 10:32

1835 Postings, 2456 Tage exit58@Kautschuk

momentan sind die großen Batteriehersteller und OEMs dabei sich mittel- bis langfristig zu positionieren. Die Batterierohstoffe fallen momentan und da will keiner der erste sein der aus dem Busch springt und den Preistrend umkehrt. Jeder wartet und deshalb fallen die Preise. Wenn der erste "große" aus der Deckung kommt, dann steigt es auch wieder.
Leider hat KNL noch nix anzubieten ausser dem Ecograph Verfahren. Die Asiaten interessiert das aber wenig und die Europäer hängen hinterher. Man muss bedenken, dass Ecograph wie eine 8-spurige Autobahnbrücke ist, über die man staufrei undmit Höchstgeschwindigkeit fahren kann. Leider steht aber die Brücke einsam und verlassen im Gelände, weil man noch keine Anschlussautobahn gebaut hat.

Gibt trotzdem Hoffnung, dass KNL noch zum Zug kommt. Ab 2025 müssen dann die Zwischenspeicher für die erneuerbaren Energien hochgefahren werden. Da braucht man auch noch etwas Graphit. Hoffen wir mal, dass AS dann schon Graphit ausgräbt und nicht immer noch erfolgreich an der Finanzierung arbeitet, die ja schon seit 2 Jahren quasi täglich auf Unterzeichnung wartet. Bis dahin schenk ich Andrew einen "Goldenen Kugelschreiber" höchster Qualität, damit nicht noch die Tinte seines Füllers bis dahin eingetrocknet ist.

Habe zwar mein KNL Invest abgeschrieben, sehe aber noch halbwegs gute Chancen irgendwann 2020 den größten Teil zurück zu bekommen. Der große Profit wird ausbleiben, obwohl ich schon verhältnismäßig spat und tief eingestiegen bin. Trotzdem ca. 25% Miese derzeit.

Schöne Feiertage (eventuell legt uns Andrew ja doch noch ein kleines Geschenk unter den Baum)  

19.12.18 10:47

6860 Postings, 2000 Tage Orion66Am Besten einen Rechenschieber

Der funktioiert ohne Strom und ohne Graphit.

;-)))  

19.12.18 17:48

1835 Postings, 2456 Tage exit58@Orion

mir wäre ein Terminkalender mit verläßlichen Terminen (nicht should, would,hopefully soon,...) von AS, in dem mal Meilensteintermine stehen die auch eingehalten werden.

Meinen Rechenschieber hab ich vor 2 Jahren auf ebay verkauft, da hat jemand das doppelte in Euro gezahlt, als das was ich in DM neu gezahlt hatte. War allerdings ein "high-end" Gerät in top Zustand.  

19.12.18 18:04

6860 Postings, 2000 Tage Orion66Ganz Klar,

den Kalender hätte jeder gerne.
Wer weiss, was sich da in Tansania abspielt. Der Brief hat es ja gut erklärt.
Ob die Chinesen da im Hintergrund massiv Druck ausüben? Das könnte ich mir gut vorstellen.

Meinen Rechenschieber hatte ich in den 80ern zur Seite gelegt. Weiss gar nicht, was aus ihm geworden ist.
Die jüngeren wissen wahrscheinlich gar nicht, von was wir reden. Die kennen nur Einser und Nullen.  

21.12.18 16:52
1

2034 Postings, 1757 Tage Siro100Frohe Weihnachten allen...

… Kibaran Fans und danke für die tollen Diskussionen und Beiträge in diesem Jahr hier im Thread!  

21.12.18 18:00

415 Postings, 775 Tage Bones62Schließe mich Siro100 an...

ist immer hochinteressant hier mit zulesen, Danke.  

31.12.18 17:21

936 Postings, 2954 Tage bayerberIch wünsche

allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und das ihr immer die richtigen Entscheidungen an der Börse trefft.  

01.01.19 11:14

6860 Postings, 2000 Tage Orion66Prosit Neujahr

2019 wird es dann hoffentlich so weit kommen!  

01.01.19 15:41

1069 Postings, 2303 Tage Lumia920...

Wünsche euch allen ein frohes neues Jahr und euren Familien!

Kibaran ist leider momentan komplett eingeschlafen, würde gerne mal wieder einen Zwischenstand vom Unternehmen haben, warum es stockt und warum sich die Verhandlungen mit Tanzania so lange hinziehen.  

02.01.19 18:23

6860 Postings, 2000 Tage Orion66Der Finale Countdown könnte dann

so langsam einsetzen!
Bin echt gespannt, was die nächsten Wochen und Monate so bringen.  

03.01.19 17:18

6860 Postings, 2000 Tage Orion66Im GJ2018 wurden 3,8Mio Verlust gemeldet

Da müsste es alleine mit Stufe1 von EcoGraf doch schon ab Sommer für kleinen Gewinn reichen, oder?

Da an der Börse ja angeblich Zukunft und Phantasie gehandelt werden, müsste der Kurs ja bald durchstarten!

;-)))  

07.01.19 17:35

6860 Postings, 2000 Tage Orion66Hat noch jemand Kontakt mit AS?

Müsste doch langsam Bewegung in die Endrunde mit dem Gov kommen.  

08.01.19 17:28

6860 Postings, 2000 Tage Orion66konzernweit drei Millionen E-Mobile im Jahr 2025

Volkswagen investiert massiv in die Elektromobilität.
Neben der Produktion von E-Autos will VW künftig noch mehr in die Elektromobilität investieren: Der Konzern plant, europaweit umweltfreundlichen Strom anzubieten. Das Angebot richtet sich nicht nur an VW-Kunden.
 

09.01.19 11:48
1

1835 Postings, 2456 Tage exit58Hi Orion

es ist absolut unstrittig, dass die Welt Graphit braucht .... leider schafft es AS und sein Team nicht von den riesigen Vorkommen in Tansania was zu fördern. Verkauft haben sie ja schon das was sie mal fördern wollen. Leider hilft da auch die höhere Nachfrage nicht.
Um EcoGraf ist es auch still geworden. Scheinbar schafft man es auch hier nicht eine Finanzierung auf die Beine zu stellen.
Ich hoffe dass bald jemand ein Übernahmeangebot macht, damit ich wenigstens noch einen Teil meines investierten Gelds wieder bekomme. Ansonsten hat man den Anschein, dass sich das Managment mit kleinen Kapitalerhöhungen und damit Verwässerungen des Aktienkurses die Gehälter noch für 2-3 Jahre sichern will, bis man einen neuen Job gefunden hat oder in Rente geht.

Ich würde mir wünschen, dass ich mit meinen meist pessimistischen Prognosen die ich immer abgebe mal richtig falsch liege. Leider haben die in der Vergangenheit aber meist gestimmt.

Ich erwarte mittlerweile nicht mehr viel von KNL, hoffe aber trotzdem, dass ich damit falsch liege.  

Seite: 1 | ... | 135 | 136 |
| 138 | 139 | ... | 156   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Huawei TechnologiesHWEI11
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
Amazon906866
Infineon AG623100
BayerBAY001
BASFBASF11
NEL ASAA0B733
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
BMW AG519000