Gorbatschow warnt vor einem großen

Seite 2 von 2
neuester Beitrag: 12.01.15 22:07
eröffnet am: 09.01.15 20:48 von: supermax Anzahl Beiträge: 40
neuester Beitrag: 12.01.15 22:07 von: rotgrün Leser gesamt: 3303
davon Heute: 2
bewertet mit 16 Sternen

Seite: 1 |
 

09.01.15 21:49

59073 Postings, 7312 Tage zombi17Mod, du erzählst einen Scheiß

"Europa und Deutschland interessiert die USA wie ein Fliegenschiss"

Glaubst du doch wohl selber nicht.  

09.01.15 21:50
1

9272 Postings, 2402 Tage TomkatBei mir wirken sie auch ...

Die russen können sich unsere artikel inzwischen nicht mehr leisten und bestellen NIX mehr!

Hauptsache die drecks politiker dürfen ihre spielchen spielen ...  

09.01.15 21:53
1

23238 Postings, 7347 Tage modJa, rüganer

"Am 10. November wurde auf dem globalen Medienmarkt ein großes Projekt
unter dem Markennamen Sputnik gestartet"

Der Boss scheint ein kluger Marketing-Mann zu sein.

Die Website ist sehr lesenswert.

http://de.sputniknews.com/docs/about/ueber_uns.html
-----------
Freies Land !    
... noch

09.01.15 21:57
3

23238 Postings, 7347 Tage modzombi, ich korrespondiere

täglich mit Freunden in den USA und kenne das Land.
Ich leb doch nicht in Dinslaken.
Warum bin ich wohl jede Nacht zwischen 23 und 2 Uhr auf, obwohl
ich bald danach wieder aufstehen muss.
Die Nacht ist bei mir meistens sehr kurz.
-----------
Freies Land !    
... noch

09.01.15 22:07
2

23238 Postings, 7347 Tage modWir brauchen also in D so etwas

Ähnliches wie "Pegida", damit wieder in Mitteleuropa

Frieden und Freundschaft,
Handel und Wandel blüht.

Die Krim wird nie wieder ukrainisch, aber die
Ukraine wird so zum grossen Kostgänger der EU-Staaten.

Es ist, wie es ist.
-----------
Freies Land !    
... noch

09.01.15 22:15
2

23238 Postings, 7347 Tage modDie Mehrzahl der Deutschen

will den Rückfall in den kalten Krieg nicht.

Das müssen auch Merkel & Co. begreifen.
-----------
Freies Land !    
... noch

09.01.15 22:52
1

24619 Postings, 7153 Tage Tony FordKrim gehört zu Russland?

wenn man sich die geografische Karte anschaut, so kann die Krim nur zu Russland gehören, LOL  

09.01.15 22:53
2

55975 Postings, 4352 Tage BigSpendererst warnt er vor einem

kalten Krieg jetzt vor einem heißen?
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

09.01.15 23:09
2

24619 Postings, 7153 Tage Tony FordSanktionen...

Sicherlich sind die Sanktionen übertrieben. Andererseits ist es doch dass, was Putin gewählt hat.

Putin kann doch nicht erwarten, dass wenn er entgegen die Weltengemeinschaft die Krim annektiert und sich klar dazu bekennt, seinen eigenen Weg zu gehen, dass dann die Weltengemeinschaft weiter mit im Handel treiben will.

Man kann nicht einerseits Jemanden vor den Kopfe stoßen und dann erwarten, weiterhin fröhlich vom Handel profitieren zu können.

Wenn er vom Handel weiter profitieren will, dann muss er auch die Spielregeln der Weltengemeinschaft zu einem gewissen Maß mitspielen.

Er könnte Beispielsweise damit anfangen, die Annektion der Krim für nichtig zu erklären und auf eine international überwachte Volksabstimmung drängen, welche den Status der Krim klären soll. U.a. sei hierbei zu erwähnen, dass auch Volksgruppen wie die Krimtataren mit zu berücksichtigen und auch zu schützen sind und sich dessen Interessen in irgendeiner Weise wiederfinden, was bislang nicht der Fall ist. Und dann sind die sozialistischen 98% Zustimmung eben nicht mehr möglich und sich ein etwas anderes realistischeres Bild zeigen.

Und dann würden sich die Sanktionen relativ schnell wieder in Luft auflösen.

Es liegt primär an Putin selbst, er hat es in der Hand, er hat die Krim annektiert und damit Völkerrecht gebrochen.  

09.01.15 23:12
1

23238 Postings, 7347 Tage modGeht nicht, Tony, anscheinend kennst du die

russ. Seele nicht.
-----------
Freies Land !    
... noch

09.01.15 23:33
2

24619 Postings, 7153 Tage Tony Ford#35...

sicherlich scheint dies nicht zu gehen, doch sollte man dann auch nicht darüber jammern, wenn der Stolz größer als der Pragmatismus ist.  

09.01.15 23:45
2

23238 Postings, 7347 Tage modIsso Tony, also machen wir das Beste draus.

Kalter oder heisser Krieg heisst Rückschritt bzw. Untergang.
Man muss auch manchmal nachgeben,
des lieben Friedens wegen.
-----------
Freies Land !    
... noch

09.01.15 23:56
1

24619 Postings, 7153 Tage Tony Ford@mod...

so könnte es am Ende werden.

Was kommt als Nächstes, die Annektion weiterer Gebiete und wieder des Friedens Willen nachgeben?  

10.01.15 00:03
1

23238 Postings, 7347 Tage modnix kommt, Tony, die sind doch alle

in der Nato, ausser Finnland, aber die sind
assoziiert:

http://de.wikipedia.org/wiki/...#Au.C3.9Fen-_und_Verteidigungspolitik
-----------
Freies Land !    
... noch

12.01.15 22:07
2

40522 Postings, 6568 Tage rotgrünDa hat er Recht

Ukraine geht uns nix an.
-----------
Zu Risiken und Nebenwirkungen zum Urheberrecht
fragen sie JP,oder tragen den Anwalt zum Apotheker

Seite: 1 |
 
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln