Gorbatschow warnt vor einem großen

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 12.01.15 22:07
eröffnet am: 09.01.15 20:48 von: supermax Anzahl Beiträge: 40
neuester Beitrag: 12.01.15 22:07 von: rotgrün Leser gesamt: 3291
davon Heute: 1
bewertet mit 16 Sternen

Seite:
| 2  

09.01.15 20:48
16

1089 Postings, 7478 Tage supermaxGorbatschow warnt vor einem großen

09.01.15 20:55
8

9272 Postings, 2391 Tage TomkatGorbi ist ein weiser mann!

09.01.15 21:00
9

2526 Postings, 6984 Tage komatsuDas ist der Dank Deutschlands an Rußlands

Rußland hat im vaterländischen Krieg gegen Nazi-Deutschland 25 Millionen Menschen verloren bzw. sie wurden von den Deutschen umgebracht,
45 Jahre später setzt sich Rußland für die Wiedervereinigung Deutschlands ein,

heute zoft Merkel mit Putin, als ob da nichts gewesen wäre..der bringt dann seinen Hund mit ins Gespräch, wissend, daß Merkel keine Hunde ausstehen kann..da kann nur tolle Stimmung aufkommen..ich denke, daß Merkel das als persönliches Machtspiel sieht, nicht realisierend, daß es um zwei Nationen mit katasrophaler Vergangenheit geht mit großer Schuld von Deutschland..  

09.01.15 21:02
2

2509 Postings, 5611 Tage KliP#2 er hats halt selber auch versemmelt

klug genug war er , der Gorbi,  Charisma und Liebe zu den den Menschen hatte er auch, er war halt nur viel zu schnell und weit gesprungen für seine rückständigen Landsleute, zu impulsiv,  und nahm sie nicht mit, auf die große Reise in die Freiheit.

Sonst hätte die blasse kleine Kröte Putin, ein typischer taktierender Funktionärstyp
es nie so schnell nach oben geschafft  , weil ein alkoholkranker Jelzin gar nicht nötig gewesen wäre.

Nun steht er also da der alte weise Mann, abhängig von der Medizinischen Behandlung und damit dem Wohlwollen der Regierung , und versucht zu retten was zu retten ist.
Ehrenwert , aber letzten Endes nur Nachtarocken eines verlorenen Spiels.  

09.01.15 21:05
6

1089 Postings, 7478 Tage supermaxDie Sanktionen seien saudumm .

und höchstgefährlich...

Ich kann ihm da nur zustimmen. Unsere Politgrößen sind ebenfalls saudumm, ansonsten würden sie sich nicht vor den Karren der Amis spannen lassen. Die sogen. schnelle Eingreiftruppe unter deutscher Führung wird gegen alle Vernunft etabliert  und wird wohl zuerst  diese Dummheit zu spüren bekommen.
Merkel wird uns schon ins Verderben führen. Der häßliche Grottenolm Altmeier labert auch nur Mist.  

09.01.15 21:08
2

9272 Postings, 2391 Tage TomkatEr versucht nichts zu retten ... er

warnt vor krieg in europa ...

Denn merke(l): krieg ist die fortsetzng der politik mit anderen mitteln ...  

09.01.15 21:13
7

23189 Postings, 7336 Tage modPutin und Merkel

handeln rational.
Nur bei der Krim hat sich Putin verrechnet.
-----------
Freies Land !    
... noch

09.01.15 21:16
4

2509 Postings, 5611 Tage KliPDoch , er versucht sein Ansehen zu retten ;)

und diese Kriegswarnungen sind albern.

In Europa haben alle , KLARTEXT ALLE  großen EUROPÄISCHEN  Staaten in den letzten
abgerüstet. Manche mehr, manche weniger. Aus Geldmangel.  
Bis auf EINEN  : Russland. die haben einen Anteil der Verteidigungausgaben am BIP wie die Amis (4%) wobei das nur die Spitze des Eisbergs ist. 1/3 Vom Haushalt pumpen die Russkis ins Militär-

Sogar die Amis haben das Abrüsten angefangen - aus Kostengründen.

Wer soll Russland eigentlich bedrohen?
Die Balten ohne Armee, die 4 Mio Finnen, die 40 Mio  Polen, die Ukrainer ?
Oder wir? Kennst du jemanden der sich für den Krieg gegen eine aggressive Atommacht begeistert? Ich nicht.
Hier haben alle die Hosen voll und Putin versucht das zu nutzen indem er zusätzlich
Ängste schürt. Dazu muss auch der alte  Gorbi ran.
Ängste nützen Putin.



 

09.01.15 21:16
3

9272 Postings, 2391 Tage TomkatJa jetzt! Aber vorher hat sich merkel

Und ihre vorgänger einen scheiss um die befindlichkeiten russlands geschert. Ich weiss nicht ob ich als russischer prösident nicht vielleicht ähnlich gehandelt hätte ...  

09.01.15 21:18
5

23189 Postings, 7336 Tage modWurde das eigentlich schon gemeldet:

"Russlands Präsident Wladimir Putin hat an Bundeskanzlerin Angela Merkel Neujahrswünsche gerichtet und damit verbunden die Hoffnung
auf eine Fortsetzung des Dialogs und eine Festigung der partnerschaftlichen Beziehungen zwischen Russland und Deutschlands geäußert, wie der Pressedienst des Kremls mitteilt."

http://de.sputniknews.com/politik/20141231/300485632.html
-----------
Freies Land !    
... noch

09.01.15 21:23
1

59073 Postings, 7301 Tage zombi17Klip

Müssen die Russen auch, siehste ja, die Nato rückt denen immer näher auf die Pelle.
Alle Versprechen unsererseits gebrochen. Ich wäre als Russe auch wachsam.
Nachher kriegen die auch noch ein Freihandelsabkommen als USA aufs Auge gedrückt.

Vermasselt hat es der Westen, ganz eindeutig.
Was würde ich mir Politiker wünschen die Wort halten, eigenständig entscheiden und der Wirtschaft jede Woche mindestens einmal kräftig vors Schienbein treten.  

09.01.15 21:23
3

2526 Postings, 6984 Tage komatsudie Krim gehört zu Rußland

die haben die unsinnige Schenkung einfach rückgängig gemacht..

statt sie der noch koruppteren Ukraine zu lassen, mit Sicherheit auch eine Reaktion auf das machtgeile Auftreten der Nato mit seinem kriegsgeilen damaligen Generalsekretär Rasmussen..  

09.01.15 21:23
1

106900 Postings, 7700 Tage seltsam#10 - stand das nicht in jeder Tageszeitung??

mir war doch so... oder?  

09.01.15 21:25
3

23189 Postings, 7336 Tage modDerartige Ansprüche (zu # 12) kann man

aber eleganter und unblutiger regeln, d.h. in ruhigen Zeiten eine
Volksabstimmung unter internationaler Aufsicht fordern.
-----------
Freies Land !    
... noch

09.01.15 21:29
6

23189 Postings, 7336 Tage modIch glaube, Putin will

als Deutschlandfreund aus der Nr. raus, darf aber innenpolitisch
nicht sein Gesicht verlieren.
Also:
- Protestnote des Westens
- Rücknahme der Sanktionen
- Wiederaufnahme der guten Beziehungen.

So einfach wäre die Lösung.
-----------
Freies Land !    
... noch

09.01.15 21:30
2

9253 Postings, 3362 Tage Black Popemod da muss ich dich entäuschen



wenn du meinst das Gorbatschow mit großen Krieg in Europa Russland gegen die Nato.

Szenario 1 war, Russlandvs Europa, abgesagt weil es dann heißen würde Nato vs BRICS + Türkei die dan die Seiten wechseln würde.

Szenario2 Religionskrieg in Europa besser gesagt  Bürgerkrieg, wird gerade siehe Paris aktiviert.

Szenario 3 sollte es nicht mit den Religionskrieg/Bürgerkrieg nicht klappen dann wird es England, USA, Canada, Australien, Neuseeland vs Kerneuropa.  

09.01.15 21:32
2

23189 Postings, 7336 Tage modJetzt kommt der Einwand

... aber die bösen Amis.

Europa und Deutschland interessiert die USA wie ein Fliegenschiss.
Vielleicht hat Obama wegen Snoden noch eine Rechnung mit Putin offen.
-----------
Freies Land !    
... noch

09.01.15 21:34
2

9253 Postings, 3362 Tage Black PopeUnd mit Putin als Freund an der Seite Europas



kann man dann erst rechnen wenn Amerika nicht mehr als Amerika existiert sonder als einzelne Bundestaaten, in den nähsten 2-3 Jahren also.  

09.01.15 21:34
2

9272 Postings, 2391 Tage TomkatPutin ist halt n cowboy! Und bei dem

ding mit der krim sass sein colt eben locker im halfter und vodka war sicher auch dabei ...

Deshalb kann er auch so gut mit gerd - der ist nämlich auch einer ...

Er würde längst die zeit zurück drehen wenn er könnte ....  

09.01.15 21:36

9253 Postings, 3362 Tage Black PopeObama ist ein Kiffer



und will sich mit einem KGB Topspion messen lassen, das ich nicht lache. Der soll mal Pfeife rauchen mit seiner Kiffergang.
 

09.01.15 21:36
1

23189 Postings, 7336 Tage modDie zentrale russ. Presseagentur in D schreibt:

"Krisenstimmung in Russlands Wirtschaft (66)

Im ausgeklungenen Jahr 2014 hat die Inflation in Russland nach offiziellen Angaben einen Rekordstand von 11,4 Prozent erreicht."

http://de.sputniknews.com/wirtschaft/20150106/300507181.html
-----------
Freies Land !    
... noch

09.01.15 21:38
2

23189 Postings, 7336 Tage mododer

"Russlands Wirtschaft rutscht allmählich in die Krise, meinen 79 Prozent der Russen, wie eine Umfrage des renommierten Lewada-Zentrums für Meinungsforschung ergibt.

38 Prozent sind sich dessen sicher. Nur 12 Prozent der befragten äußerten das Gegenteil.

58 Prozent sind der Ansicht, die Krise werde mehr als zwei Jahre anhalten. 30 Prozent sind davon überzeugt, dass die Krise spätestens in anderthalb Jahren zu Ende geht."

http://de.sputniknews.com/wirtschaft/20141230/300446948.html
-----------
Freies Land !    
... noch

09.01.15 21:41
1

23189 Postings, 7336 Tage mododer

"Jeder Fünfte sieht sich gezwungen, wegen Preissteigerungen in den letzten Wochen auf alltägliche Lebensmittel zu verzichten.

Die Umfrage wurde vom 19. bis 22. Dezember unter 1600 Menschen im Alter ab 18 Jahren in 134 Orten aus 46 russischen Regionen vorgenommen."

http://de.sputniknews.com/wirtschaft/20141230/300446948.html
-----------
Freies Land !    
... noch

09.01.15 21:44
3

23189 Postings, 7336 Tage modDie Sanktionen

wirken.

Ich find das nicht gut, weil der einfache Mensch darunter leidet, nicht
die Oligarchen.

Wozu das Ganze?

Wohin führt das?

Ich persönlich möchte das nicht.

Daneben trifft es auch Teile der deutschen Wirtschaft.
-----------
Freies Land !    
... noch

09.01.15 21:49
4

10616 Postings, 4218 Tage rüganerwaaaaaas, die Putin-Propagandapresse schreibt

über Probleme in Russland ?

Ich dachte immer, die sind gleichgeschaltet und jubeln den ganzen Tag .

Happy und Tali fallen vom Glauben ab.  

Seite:
| 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln