Plug Power - Brennstoffzellen

Seite 832 von 864
neuester Beitrag: 20.04.21 14:00
eröffnet am: 13.06.13 16:04 von: Alibabagold Anzahl Beiträge: 21596
neuester Beitrag: 20.04.21 14:00 von: STElNHOFF Leser gesamt: 4910527
davon Heute: 2248
bewertet mit 54 Sternen

Seite: 1 | ... | 830 | 831 |
| 833 | 834 | ... | 864   

27.02.21 10:58

270 Postings, 111 Tage Sascha2@runnerway

gut geschrieben!
Bin auch wieder hier in den Stammthread zurück  

27.02.21 11:09

132 Postings, 175 Tage klappy0@runnerway

yep sehe ich genauso. Super geschrieben. Weißt du noch warum 3 Druck damals so eingebrochen ist? Habe mir nämlich 3d System ins Depot geholt. Finde es krass das es jetzt schon Organe aus dem Drucker gibt. Beim Hausbau gehts ja auch schon los mit 3D Druck.  

27.02.21 11:40

95 Postings, 156 Tage RunnerwayTiming

Ich denke, 3d war seinerzeit sehr viel mit Euphorie getrieben, die Firmen waren aber noch lange nicht soweit. Und dazu kommt, dass man zu Hause sehr schnell den 3D Boom nachvollziehen kann. Allerdings ist eine konventionelle Massenfertigung preislich noch unschlagbar. Damals ist man davon ausgegangen, dass zukünftig keine konventionelle Maschine mehr benötigt wird, alles fällt einfach aus dem Drucker. Inzwischen differenziert man doch wesentlich mehr, der 3D-Markt deckt bestimmte Anwendungsfelder ab. Ich überlege langsam wieder, kleine Positionen zu investieren. Aber das Spielgeld ist schon angelegt (Eqtec,Sun Hydrogen, Standard Lithium..).

Gleiches gab es ja auch bei Wasserstoff. Inzwischen sind die Vorzeichen für die Energiewende so massiv, das ist nicht mehr nur ein Hype, der schnell wieder vergessen ist. Die Förderprogramme laufen inzwischen an, Betatests wachsen zur Serienreife. Letztes Jahr war von der Börsenentwicklung verrückt und unvernünftig. Trotzdem hätte ich nicht mit so einem Rücksetzer gerechnet. Ich glaube an die Technologie und habe keine einzige H2-Aktie verkauft, im Gegenteil. Ob es richtig war wird mir die Zeit zeigen. Ich brauche das Geld nicht (kein Mensch sollte kurzfirstig benötigtes Geld in Aktien anlegen) somit ist ein Rücksetzer zwar nicht schön, aber immer wieder die Chance auf Wachstum. Und Börsenverluste bzw. -Gewinne werden erst bei Verkauf in reale Verluste/Gewinne. So jetzt müssen aber 5 € in's Phrasenschwein.
 

27.02.21 11:57
1

95 Postings, 156 Tage Runnerway@Sascha

Ich finde es schon grenzwertig, was hier teilweise mit Mitgliederbashing abgeht. Wegen eines Forumteilnehmers einen elitären Thread zu eröffnen würde in einem vernünftig moderierten Forum zur Sperre/Löschung des Accounts führen. Natürlich sind manche Kommentare/Fragen hier unpassend, aber es ist ein öffentliches Forum. Da gehört eine gewisse Toleranz dazu, man muss auch nicht alles und jedermann kommentieren.
Deswegen bleibe ich im Hauptthread, schon allein aus Symphatie zu einigen Foristen.  

27.02.21 12:45
1

604 Postings, 254 Tage KlimawandelEin prediger

Mit einigen ministranten braucht sein eigenes gotteshaus :-) solange es gläubige gibt :-)  

27.02.21 12:49

132 Postings, 175 Tage klappy0genauso

sehe ich das auch. hatte ich ja schon weiter oben geschrieben.
Na dann warte mal die Bodenbildung ab und dann hinein in 3d Systems :-) Das mit den Organen ist schon der Hammer. Kann mir das irgendwie gar nicht vorstellen.  

27.02.21 12:50

132 Postings, 175 Tage klappy0@#20780

27.02.21 12:56

95 Postings, 156 Tage Runnerwaybissl offtopic

Gab im Deutschen Museum mal eine Sonderausstellung zum Thema Ernährung der Zukunft. Da wurden Proteinketten mit dem 3D-Drucker produziert, kannst Dir Dein Steak also ausdrucken.
Ich denke, dass komplexe Organe noch weit entfernt sind aber inzwischen einfache Strukturen machbar sind. Du hast wahrscheinlich auch Maydorns Ausführungen gelauscht. Klingt auf jeden Fall spannend. Aber meine Cash-Positionen sind derzeit zu gering. Ansonsten fande ich damals Stratasys als eine der aussichtsreichsten Firmen in dem Sektor. Hatte mich nach 90%igem Verlust dann getrennt, und seitdem erholt sie sich. Aber ich habe wollte die Verluste verrechnen, zumindest habe ich so Kapitalertragsteuer gespart.  

27.02.21 13:05

270 Postings, 111 Tage Sascha23D

Gestern hatte ich einen Bericht über eben Euere 3D Sache.
Curevac arbeiten mit Elon Musk am drucken von Impfstoffen!!!!
Kein Witz, wird in Tübingen getestet  

27.02.21 13:29

132 Postings, 175 Tage klappy0@sascha

krass. habe ich jetzt auch gerade gelesen. Wahnsinn was da noch alles kommen mag. Finde es übrigens super, wenn man auch mal über die eine oder andere Aktie hier sprechen kann. Sollte zwar bei Plug bleiben aber gelegentlich warum nicht?  

27.02.21 16:31

270 Postings, 111 Tage Sascha2@runnerway

ich bin bei 27€ rein und habe bei 60€ verkauft. Am Freitag morgen habe ich Einstiegskurse gesehen und habe die Teile für 33,70 bekommen. Ich bin auch relativ positiv gestimmt. Hängt wohl von US ab wg. Inflation, Überrhitzung etc. ab  

27.02.21 20:01

132 Postings, 175 Tage klappy0@sascha

würde sagen das war ein perfektes Timing. Ich war zb. bei 58,- raus und habe jetzt 44,-.  

27.02.21 20:10

54 Postings, 1264 Tage ditunddatHey Klappy0

Dein VK war echt super getroffen! Deine Ahnung des Crashs war ja auch zeitlich richtig. Auch wenn es nur ein bisschen gecrashed hat ...
Was glaubst Du, was jetzt passiert? Was ist Dein ungefähres Kursziel für 2021, wenn Du jetzt wieder drin bist?  

27.02.21 20:44

270 Postings, 111 Tage Sascha2@klappy

wenn ich Dir erzähle das ich schon bei 7€drin warumdbfür 10,verkaufte ist das Timingschon nicht mehr so toll.
Thats life
Lg  

27.02.21 21:47

132 Postings, 175 Tage klappy0@sascha

naja man kann halt nicht immer alles richtig machen. Viele sagen ja das lohnt sich nicht auszusteigen und dann zu einem günstigeren  Kurs wieder rein. habe das mal ausgerechnet. Ab 10% Kursfall lohnt es sich Finanziell. Werde morgen mal meine Rechnung einstellen. Da sind viele auf dem Holzweg wenn man weiß das die Aktie fällt und sie auf Teufel komm raus weiter hält.
@ditunddat
Tja ich weiß es im Augenblick ehrlich gesagt nicht wirklich. Denke Plug wird noch ein paar tage rechts laufen und sich dann Richtung Norden aufmachen. Mein Kursziel bei Plug für dieses Jahr hängt vom Q1 ab. Denke aber durch die KE wären zwischen 70,- - 90,- realistisch.

habt ihr eigentlich gesehen das drüben auch Klimawandel gesperrt wurde? Denke durch seine Aussage heute hier im Forum. Finde das sperren unmöglich !! Für mich sagt sowas vieles über den Menschen selber aus der der das gemacht hat und über die die das befürworten. Lese hier auch schon ewig mit bevor ich angefangen habe auch mal mein Senf dazuzugeben. Mich hat es nie gestört wenn Flo sich mal äußert oder auch andere über fallende Kurse jammern oder ect.pp. Was viele hierbei auch nicht beachten ist das man von solchen Aussagen auch für sich selber noch Sachen lernen kann. Aber egal. Wir behalten unser Forum und machen so weiter wie bisher. und ich habe absolut nichts dagegen wenn es auch mal offtopic zugeht. oder man einfach mal nur nett zueinander ist und auch mal kurz über was anderes Quatscht. So nun noch einen schönen Abend.  

28.02.21 09:27

270 Postings, 111 Tage Sascha2Klappy

ich weiß nicht ob man das überhaupt berechnen kann. Da ist so viel Votalität vorhanden, im Markt....
Was Plug betrifft hoffe ich auf positive Effekte in Bezug auf die Meldungen vom WE.
SK Group führt Gespräche mit Geely, Saudi Arabien plant Pipeline nach Europa zwecks H2 Versorgung  mit grünem
H2. Die neuen Megafabriken die gebaut werden.  Diese Meldungen gingen komplett wegen der Zahlen am Donnerstag unter. Ich denke das Plug da recht aggressiv und  konsequent expandiert und als All in one Anbieter partizipieren wird.
Wenn ich mir z.B. den neuen Toyota Mirai anschaue bin ich begeistert und sehe voller Zuversicht in das Medium H2
Schönen Tag Euch allen
 

28.02.21 11:26

132 Postings, 175 Tage klappy0so

hier mal eine Rechnung von mir was es ausmacht wenn man weiß das eine Aktie fällt und man dann verkauft um später wieder einzusteigen. Ich weiß das sowas niemand vorhersagen kann. Aber manchmal gibt es Anzeichen dafür die man für sich nutzen kann. Ich bin kein Daytrader sondern Long.
Im Beispiel 1 kauft man Aktien hält sie und verkauft sie irgendwann.
Im Beispiel 2 kauft man Aktien hat die Vorzeichen erkannt das sie fällt und verkauft sie um nach dem Kursrücksetzer wieder zu kaufen.
Bsp. 1 : Kaufen von 100 Aktien zu 20,- = 2000,-. Man hält sie und verkauft irgendwann später zu 50,-. 5000,- - 2000,-= 3000,- Gewinn. Abzgl. Steuern = 2250,- Gewinn.
Zusammen= 4250,-

Bsp. 2 : Kaufen von 100 Aktien zu 20,- = 2000,-. Nun hat man die Vorahnung das die Aktie bei 40,- fällt. Also Verkauf bei 40,-. 4000,- - 2000,- = 2000,- Gewinn. Abzgl. Steuern und Kosten für den Kauf/Verkauf = 1480,- Zusammen = 3480,-.
Nun hat man Recht gehabt und die Aktie fällt von 40,- auf 30,- zurück. Nun kauft man sie wieder. 3480.- : 30,- macht 116 Aktien. Jetzt steigt die Aktie wieder und man verkauft auch bei 50,-. Also 116 Aktien x 50,- = 5800,- - 3480,- = 2320,- Gewinn abzgl. Steuern = 1740,- + 3480,- = 5220,-.
Wie man jetzt sieht hat man im Bsp. 1 4250,- insgesamt erreicht.
Im Bsp. 2 hat man 5220,- erreicht. Das bedeutet das man auf sein Ursprungsinvest 50% mehr Gewinn gemacht hat !
Ich will hiermit nur andeuten das es manchmal sinnvoll sein kann zu verkaufen. Denn viele haben mal gesagt ich halte die Aktie egal wie Tief sie fällt.
Rechnen tut sich das ganze schon bei einem Kursrücksetzer ab 10% !
@Sascha
Ich bin auch begeistert von Plug und den ganzen tollen News. Bin aber auch der Meinung das es demnächst an der Zeit ist konkrete Verträge zu Unterschreiben.
@Didimaus
du hast Recht. Im Augenblick gehts in Richtung Value. Und Öl und Gasaktien zu kaufen ist meiner Meinung nach nur ein kurzes Momentum da Erneuerbare Energien Öl/Gas und Kohle zurückdrängen werden. Egal ob Batterie oder Brennstoffzelle beide haben ihre Berechtigung. Denke beim Auto wird sich die Batterie durchsetzen und bei Schwerlast die Brennstoffzelle.  

28.02.21 11:48

791 Postings, 2891 Tage zocker21093 Groß in der Branche

Es gibt hier nur drei Gr leider gehört Plug nicht dazu Nel und ITM Power sind wohl besser aufgestellt!  

28.02.21 11:55

32 Postings, 2951 Tage Ralf.DPlug

Hallo Leute ,eure Sorgen möchte ich haben. Ich bin seit Anfang 2017 dabei (unter 2 € ) und da wir gerade am Anfang der Transformation sind
bleiben die Scheinchen auch noch ein paar Jahre liegen. Mal sehen wie viele tausend % es dann sind. Nerven behalten und Finger weg
von Stopplost. Die  Profis kegeln euch doch alle raus, siehe letzten Tage.  

28.02.21 12:04

562 Postings, 2967 Tage Thomianerklappy

Auch wenn ich bei Dir bin, dass manchmal Verkäufe Sinn machen, aber Dein Beispiel ist hier - sagen wir es mal so - unglücklich.

Du sprichst von 10% Korrektur und machst eine Rechnung mit 25% auf, nämlich genau die Steuerschwelle....

Mach doch einfach mal eine Rechnung mit 10% auf ;-)))
Weil ab 25% Korrektur lohnt es sich IMMER !

100 Stück zu 20 gekauft, bei 40 verkauft = 2000 abzüglich Steuern = 1480 (wie in Deinem Beispiel mit Kosten berücksichtigt für Kauf und Verkauf).
Jetzt korrigiert die Aktie um 10% = 36er Kurs.

3480 /36 = 96,6 Aktien, also rund 4 weniger....

Nochmals, ein Kauf und Verkauf macht nur bei mehrfachen Schwankungen Sinn bzw. wenn eine gewisse Größenordnung erreicht wird, 10% sind da bei einer einmaligen Korrektur leider nicht ausreichend.

Machen wir einfach mal den Beweis für eine zweite Korrektur:

96 Aktien steigen wieder auf 45 und korrigieren dann um 11,1% (also auf 40)

96 + 9 Euro Gewinn = 864 abzüglich Steuern und Verkauf (minus 234) mit Kauf bleiben 630 zu den 3480 = 4110

Jetzt wieder Kauf bei 40 = 102/103 Aktien.

Jetzt hat sich der Doppelverkauf/Kauf erst gelohnt, also ab 22,5% Punkten zusammen.

So wäre die Rechnung sinnvoll Klappy und vor allem fair. Eine einmalige Korrektur von 10% lohnt sich nämlich nicht....
 

28.02.21 12:17

66775 Postings, 7846 Tage Kickyseven Robinhood stocks to watch the coming months

Global X Lithium & Battery Tech ETF (NYSEARCA:LIT)
Nvidia (NASDAQ:NVDA)
Plug Power (NASDAQ:PLUG)
Starbucks (NASDAQ:SBUX)
Tilray (NASDAQ:TLRY)
Uber Technologies (NYSE:UBER)
Zoom Video Communications (NASDAQ:ZM)
https://www.nasdaq.com/articles/...rading-platform-expands-2021-02-26
Plug Power develops hydrogen fuel cell systems for the industrial market. Recent months have seen increasing enthusiasm for hydrogen as ?a clean fuel that, when consumed in a fuel cell, produces only water, electricity and heat. Hydrogen and fuel cells can play an important role in our national energy strategy, ...
An important part of Plug Power?s revenue comes from selling fuel-cells for forklifts used in warehouses by retail giants Amazon (NASDAQ:AMZN) and Walmart (NYSE:WMT). According to the most recent quarterly results, net revenue was $83.5 million, compared to $38.9 million a year ago. GAAP net loss increased to $39.4 million, compared to $18.1 million in Q3 2019. GAAP net loss per share came at 11 cents. A year prior, it was 8 cents. Cash and equivalents were $731.4 million, compared to $198.3 million a year earlier...."  

28.02.21 12:20
2

3475 Postings, 7161 Tage GilbertusDas Wasserstoff - Brennstoffzellenzeitalter ist da

1.  Zu viele sind immer noch im Dornröschenschlaf, weil sie die Potenziale nicht erkennen, schlimmer, gar nicht erkennen wollen.


2.  Seit Greta i.S. Umweltthematik derart global gelenkt wurde, erkannte man immerhin jetzt global diese Umweltthematik der abschmelzenden Gletscher, der immensen Luft verschmutzenden fossilen Brennstoffe welche die Luft seit Jahrzehnten sträflich verpesten, der Luft also, welche als Lebenselixier aller Lebewesen auf Erden anerkannt werden muss.

3.  Genau deshalb investierte ich seit Jahren schon kontinuierlich in folgende Titel, welche Antriebe mit 0-Abgasen funktionieren:

-  in Plug Power mit dem günstigsten Einkauf 2001  zu  0,282  USD  +  17'056.03 %

-  in Ballard Power mit dem günstigsten Einkauf 2014  zu 2.030 USD   + 1'270.44 %

und 4 weitere H-2 Titeln.

4.  Erst seit 2020 zogen diese Titel dann nochmals extrem schnell in ungeahnte Höhen in vorerst übertriebene Blasen, die wir vor kurzem hatten. Diese Käufer waren vor allem Glücksritter, welche es nur aufs schnelle Geld abgesehen hatten, jeden Preis bedenkenlos bezahlten, aber wenig Ahnung was & warum sie sonst noch kauften. Dies nennt man auch "Hausfrauenrally", dann ist die Zeit zwischenzeitlich Teil zu verkaufen, Gewinne zu sichern. Mit dem "Luft ablassen" wurden sie jetzt deshalb von Shortern "gemolken", sitzen auf argen Verlusten, was auch leicht voraussehbar war.

5.  Das immer noch in Foren sich tummelnden Leugner der H-2 Lösungen ist aber völlig "neben den Schuhen". Wie diese Woche wieder geschehen, es muss nur ein neuerlicher Deal, der Aufbau oder die Einweihung einer dieser vieler in Aussicht gestellten neuen Produktionsstätten kommen, und der Kurs steigt wieder überdurchschnittlich, wer dann nicht bereits im ICE sitzt, der schaut ins rote Schlusslicht, und ist selber Schuld, und niemand anderer.


cool



-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

28.02.21 12:21

104 Postings, 756 Tage RintintinDie bessere Methode....

Für mich die bessere Methode scheint mir in diesem Fall meine...
Ich habe bei 400 % meinen Einsatz wieder rausgenommen und der Rest kann laufen....und laufen...wie einst der Käfer.
Da sind mir dann auch die Rückstzter egal.
Uns allen jedenfalls noch viel Erfolg mit Plug Power.  

28.02.21 12:44
1

132 Postings, 175 Tage klappy0@thomianer

ok. Dann mal mit 10% Rückgang. Ausgangslage wie oben.
Bsp. 2
Kaufen von 100 Aktien zu 20,- = 2000,-. Nun hat man die Vorahnung das die Aktie bei 40,- fällt. Also Verkauf bei 40,-. 4000,- - 2000,- = 2000,- Gewinn. Abzgl. Steuern und Kosten für den Kauf/Verkauf = 1480,- Zusammen = 3480,-.
Nun Wiedereinstieg bei 36,- = 3480,- : 36 = 96,6 Aktien Also nehmen wir 96 Aktien. 96 Aktien x 36,- =3456,-. Nun Verkauf wieder bei 50,-
96 Aktien x 50,- = 4800,- - 3456,- = 1344,- Gewinn abzgl. Steuern =1008,- + 3456,- = 4464,- gegenüber 4250,- im Bsp. 1 = 214,- mehr Gewinn. Denke ich habe richtig gerechnet. Oder?  

28.02.21 12:53

3475 Postings, 7161 Tage Gilbertus@Rintintin

1.  Gewinnmitnahmen haben noch niemandem geschadet, wohl war, doch die hättest Du vor 14 Tagen herausnehmen müssen.


2.  Wenn wider eine Topmelden von Plug Power von CEO Andy M. kommt, dann hast Du eben den rasanten neuen Gewinn davon leider nicht.

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

Seite: 1 | ... | 830 | 831 |
| 833 | 834 | ... | 864   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln