finanzen.net

GiV Insolvent was nun?

Seite 7 von 131
neuester Beitrag: 22.05.17 17:08
eröffnet am: 01.09.12 09:39 von: geldistmeins Anzahl Beiträge: 3265
neuester Beitrag: 22.05.17 17:08 von: Monaco1 Leser gesamt: 393444
davon Heute: 32
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 131   

03.09.12 15:08
3

506 Postings, 3157 Tage usmanAlle

Nur meine Vermutung/Meinung.

Eine Stellungnahme von GIV kommt erst, wenn genügend GIVAktien schön billig von den Manipulören eingesammelt wurden. 

 

03.09.12 15:12
1

555 Postings, 2949 Tage danrichnur lange kann man das spielchen nicht merhr treib

Wer geht schon noch Aufträge mit einem vermeintlich insolventen Auftraggeber ein?

Ausserdem holt man sich auf diesem Kursniveau wieder neue "Player" ins Boot...

Rechne mit einer News kurzfristig (diese Woche?)  

03.09.12 15:12

555 Postings, 2949 Tage danrichsorry, Auftragnehmer

03.09.12 15:12
1

506 Postings, 3157 Tage usmanAlle

sollte Manipulatören heissen.

 

03.09.12 15:16
1

1028 Postings, 7458 Tage horstpaul@danrich/usman

Ihr glaubt aber nicht selber was ihr schreibt, oder?

P.S.: Es heisst Manipulatoren, wenn ueberhaupt ^^.  

03.09.12 15:20

555 Postings, 2949 Tage danrichhorstpaul...

Was glaubst du denn?

Glaubst du:

Das GIV keinen Auftragseingang mehr vermelden kann (abgesehen von der qp)?
Das man bei capstone so sehr in der Kreide steht und keinen Ausweg sieht?
Das das Geschäftsmodell versagt hat?
Das KWK-Turbinen keine Zukunft haben?
Das die Altinvestoren green den Rücken kehren und Ihre Anteile abschreiben?

Glaubst Du das wirklich?  

03.09.12 15:23
11

1245 Postings, 4235 Tage Mehr WissenEinige Anmerkungen zu den Formalien des Untergangs

Insolvenzantrag ist anscheinend gestellt.
Dieser Antrag, davon können wir fest ausgehen, wird ?mangels Masse? seitens des Registergerichts (Amtsgericht) zurück gewiesen. Damit ist dann die Gesellschaft aufgelöst und kann nicht fortgeführt werden.

Es könnte sich bei der Insolvenzmeldung Greenivorment plc auch um eine Vollfälschung handeln, die vortäuscht, dass Greenviroment tatsächlich als ein real wirtschaftendes Unternehmen existiert haben solle; was ich bezweifle. Greenviroment plc ist von den weithin bekannten pennystock-Drahtziehern lediglich durch Beschreiben von Papier ins Leben und ins völlig unüberprüfte britische Unternehmensregister aufgenommen worden; wie tausende weitere pennystock-?Unternehmen?, die im Wild-West-Freiverkehr Deutschlands eine abzockende Rolle spielten.

BaFin
Erteilt nach Einlaufen eines begründeten Hinweises auf z.B. Markt- und Kursmanipulation ein Aktenzeichen, das von rechts nach links so zu lesen ist.
0066 = laufende Nummer eines eingegangenen Hinweises
2012 = Jahr, in dem der Hinweis eingegangen ist
Wp = Wertpapierfall
WA 24 = die Abteilung ?Referat?, die den Fall registriert hat.

Eventuelle ?Ordnungswidrigkeiten? werden durch die BaFin selbst verfolgt. Beim Verdacht auf eine Straftat gibt das Referat WA24 den Vorgang nach abgeschlossener Prüfung an die Staatsanwaltschaft ab, welche das Ermittlungsverfahren durchführt und ggf. Anklage erhebt.

Dieses kann erstens von vornherein zum Scheitern verursacht sein, weil die Drahtzieher schwer, wenn überhaupt, zu ermitteln sind. Und zweitens hat die Staatsanwaltschaft noch hunderte von ähnlich gelagerten pennystock-Fällen auf dem Tisch.

Rückfragen bei Greenviroment
führen zu nichts. In Deutschland agierende Personen waren Mitarbeiter der GmbH?s. Formal haben die aber nichts mit der plc zu tun.  

03.09.12 15:32

1028 Postings, 7458 Tage horstpaul@danrich

-Auftragseingaenge vermelden koennen die sicher, hat man ja auch noch getan, als man anscheinend schon zahlungsschwierigkeiten hatte^^.

-Bei Capstone stehen Distributoren auf "credit hold", also naheliegend das da GIV dabei ist.

- gutes Geschaeftsmodell = Insolvenzantrag? Widerspricht sich in meinen Augen, aber kannst du ja gerne anders sehen.

- KWK-Turbinen sollten schon ne Zukunft haben, hat auch keiner was anderes behauptet.

- Bei dem Firmengeflecht blickt eh keine Sau durch, dazu kann ich nix sagen. Wer weiss schon, wer bei welchem Unternehmen mit drinnen steckt und was es fuer Vertraege gibt. Gibt ja leider nur einen "Geschaeftsbericht", das sind die einzigen Fakten.

Gruss

hp  

03.09.12 15:35

1028 Postings, 7458 Tage horstpaulQuelle fuer

"credit hold", bevor die Petzeliesen wieder kommen ^^.

http://earningscallsummaries.blogspot.de/2012/06/...e-management.html  

03.09.12 15:40

878 Postings, 3264 Tage Carey1ja was denn nun

inso oder nicht, da soll sich einer ernsthaft auskennen

 

03.09.12 15:45

4226 Postings, 3487 Tage Help123@Mehr Wissen

Ablehnung mangels Masse bedeutet ein schnelles Delisting?  

03.09.12 15:48

716 Postings, 5113 Tage kittiwarten wir mal ab

wie der Kurs sich in den nächsten Tagen verhält ..  

03.09.12 15:54

3261 Postings, 3250 Tage Chapter-11Kitti

du hast übrigens mit der Dame von der PR gesprochen.  

03.09.12 15:54

3261 Postings, 3250 Tage Chapter-11sorry, meinte natürlich IR

03.09.12 16:01

716 Postings, 5113 Tage kittija,aber dieses Fräulein

hat sich unter dem Firmennamen gemeldet und lies sich auf gar kein Gespräch weil
Sie schlicht weg nichts weiß sondern nur verwiesen hat auf wie vorher schon erwähnt
ich habe es hier echt aufgegeben die Maus ist gefressen worden...  

03.09.12 16:21

682 Postings, 2881 Tage jhntgnfrechheit

so ne news melden, und dann immer noch an der QP fest halten.

Ich bin der Meinung wir werden nie wieder was vom Management hören! zumindest nicht in diesem Unternehmen.  

03.09.12 16:28

878 Postings, 3264 Tage Carey1bei mir no kurs in

03.09.12 16:32

3567 Postings, 2915 Tage Monaco1FFM keine Kursstellung !

03.09.12 16:40

1281 Postings, 3158 Tage BroudiTG auch letzter 16:28

Das wars dann wohl ...  

03.09.12 16:42

19 Postings, 2801 Tage Supermario9aus die maus!

Greenvironment ist ja schlimmer als City Windmills  

03.09.12 16:48

2944 Postings, 3199 Tage ElferEnte

es wird noch gehandelt...."nur" FRA ist gerade "schwarz"

 

03.09.12 16:49
1

716 Postings, 5113 Tage kittifalls Ihr klagen wollt gebt mir Bescheid....

03.09.12 16:55

1245 Postings, 4235 Tage Mehr WissenDelisting?

@Help123 #162:
Sie fragten, ob Ablehnung eines Insolvenzverfahrens auch ein "Delisting" auslöse?

Nein, das ist formal nicht erforderlich. Da zumindest in einigen Monaten/vielleicht sogar mehreren Monaten auch nach Ablehnung die Firma des insolventen Unternehmens nicht im Handelsregister gelöscht wird, kann im Grundsatz der Handel in einer Aktie eines insolventen Unternehmens fröhlich weiter gehen. Ein schönes Beispiel dafür, war der jahrelange Handel des insolventen Bremer Vulkan-Werft Aktien.

Bei Greenvironment wird der "Handel" noch ein paar Tage weiter gehen; solange bis die Skontroführer selbst merken, dass nur noch Verkäufe einlaufen. Käufe natürlich (hoffentlich !!!) keine mehr! Dann ist plötzlich "über Nacht" Schluss mit Handel. Und zwar ohne Vorankündigung. Das ist im Wild-West-Freiverkehr gang und gäbe.  

03.09.12 16:55

28 Postings, 2768 Tage Wrond1977Sieht sehr nach Handelsaussetzung aus

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 131   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Amazon906866
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Lufthansa AG823212
Infineon AG623100
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
Allianz840400
Apple Inc.865985
Carnival Corp & plc paired120100
BASFBASF11
NEL ASAA0B733
Volkswagen (VW) AG Vz.766403