finanzen.net

GiV Insolvent was nun?

Seite 9 von 131
neuester Beitrag: 22.05.17 17:08
eröffnet am: 01.09.12 09:39 von: geldistmeins Anzahl Beiträge: 3265
neuester Beitrag: 22.05.17 17:08 von: Monaco1 Leser gesamt: 393805
davon Heute: 20
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 131   

03.09.12 19:16

3261 Postings, 3260 Tage Chapter-11Man

sollte sich schon etwas mit dem Firmengeflecht beschäftigt haben.  

03.09.12 19:16

10 Postings, 2773 Tage WassolldasWie meinen Sie?

"Jetzt ist nur die Frage, ob der Abwicklung als Sharedeal oder Assetdeal daherkommt  - in beiden Fällen werden die Aktionäre aller Voraussicht nicht partizipieren."

Selbstverständlich partizipieren die Aktionäre am kommenden Sharedeal(s.de), wie sollte es anders aussehen? Sonst würden auch die Altaktionäre eben >>alt<< aussehen und das werden sie nicht.

Bleiben Sie ruhig.  

03.09.12 19:18
1

10 Postings, 2773 Tage WassolldasSchulden

Wie Sie aber richtig feststellen Herr CK2004, hat Greenvironment so gut wie keine Bankschulden, sondern hauptsächlich Zuliefererschulden, insbesondere von Capstone. Das sind alles langjährige Partnerunternehmen, die an einem Fortbestand interessiert sind.  

03.09.12 19:22

6229 Postings, 3626 Tage mo1esAnscheinend

Verbilligen einige ihren einstiegskurs.
Ob sich das lohnt?
Naja nö Risk nö Fun  

03.09.12 19:23

555 Postings, 2959 Tage danrichfür mich nur die Frage:

Wann sind d&r hier endlich fertig...?  

03.09.12 19:30

6229 Postings, 3626 Tage mo1esDanrich

03.09.12 19:40

3261 Postings, 3260 Tage Chapter-11danrich

meint donner & reuschel.  

03.09.12 19:43
1

6229 Postings, 3626 Tage mo1esDanke, aber wer ist das?

Muss man die kennen?  

03.09.12 19:45
4

3284 Postings, 3351 Tage geldistmeins@mo1es

seit wann bis du dabei?????????????????????????????????????????

Man man man!!!!!!!!!  

03.09.12 20:01

2099 Postings, 4709 Tage derweißeEngel...für alle neuen....

...wenn es um Pennystock aus der Schweiz geht.... Achtung.....
...wenn auch noch "SD" die Aktie emphielt ....höste Achtung....

...siehe Alf Group bzw. Maxx-TV...waren auch mal auf der Liste von SD....  

03.09.12 20:05

3284 Postings, 3351 Tage geldistmeins@derweißeEngel

ist aber keine Schweizer-Aktie ;-)))))  

03.09.12 20:08
1

3794 Postings, 3035 Tage Taktueriker81@der weiße Engel

hier geht es um GIV und nicht um SD.

Sorry, aber das nervt mich langsam diese Hetzjagt gegen SD. Bin auch durch SD aufmerksam auf diese Aktie geworden, aber wir sind doch mittlerweile alt genug um zu wissen auf was man sich einlässt. Das nicht alles sauber ist in dem Laden, ist mittlerweile jedem hier klar...

 

 

03.09.12 20:10

10 Postings, 2773 Tage WassolldasAchtung

Wenn jemand "empfiehlt" völlig falsch schreibt, höchste Achtung!  

03.09.12 20:11

10 Postings, 2773 Tage WassolldasHallo Takt.

Nein, die Vollpfosten sind im Kopf noch längst nicht alt genug und werden es auch nie sein, ihr Leben ist für den Anus.  

03.09.12 20:12
3

15042 Postings, 3457 Tage fliege77war wieder klar

so einer wie der weiße Engel kommen immer erst dann, wenn die jeweilige Aktie sowie Unternehmen im Arsch sind. Und dann auch mit dem Land falsch liegen.  

03.09.12 20:13
4

819 Postings, 5620 Tage CK2004Wassolldas

Für die Insolvenzanmeldung muss es einen Grund geben - und da gibt es nur Überschuldung (was im übrigen durch Belegung von einer posititven Aussicht nicht zwangsläufig zur Stellung eines Insolvenzantrages führt - kann gerne ein Beispiel aufführen) und die Zahlungsunfähigkeit bzw. drohende Zahlungsunfähigkeit.

Das Beispiel einen voraussichtlichen Forderungsausfall bei einem Kreditor führt im Rahmen der Aufstellung des Jahresabschlusses zwangsläufig zu einer Wertberichtigung - was dazu führen kann, dass das Eigenkapital negativ werden kann und insofern der Insolvenzgrund vorliegt. Das Ganze kann auch über eine Wertberichtigung einer Beteiligung passieren (also GGC Energy) - es ist für die Wertberichtigung nicht erforderlich, dass diese Firma vorher "dran glauben" muss. Ich denke, dass es hier im Forum keinem zusteht dem Gf Kai Schulz zu unterstellen, dass dieser ein Abzocker sei!

Fakt ist, dass das Management durch Ausrufen der Quietperiode dem einfachen Kleinaktionär einen Blick auf dem laufenden Geschäftsbetrieb versagt hat.  Das Management hatte während dieser gesamten Zeit davon Kenntnis, dass aufgrund der ausbleibenden Aufträge die Insolvenz droht - warum wurden sonst so viele Aktien auf dem Markt geworfen!

Meine Erfahrung bei Sharedeals ist, dass nach der Kapitalherabsetzung und der anschließenden Kapitalerhöhung durch einen Investor (der im Rahmen des Insolvenzverfahrens von Sachwalter und Gläubiger bestimmt wird) die bisherigen Altaktionäre nur noch mit einem Bruchteil an dem Unternehmen beteiligt sein werden. Da aber die Gefahr groß ist, dass Altaktionäre die Beschluss der Aktionärsversammlung im Klageweg torpedieren werden, wird es aller Voraussicht nach keinen Sharedeal geben - zumindestens würde ich das keinem potentiellen Käufer raten!

Vielmehr wird der neue Investor sämtliche Assets zu einem vereinbarten Preis erwerben. Von dem Verkaufserlös wird dann der Sachwalter zuerst bedient - und dann wären da ja auch noch die Forderungen, die das Arbeitsamt (3 Monate Zahlung mit Insolvenzanmeldung - siehe Schlecker) hat und die Sozialleistungen sind auch zu zahlen und sonst sind sicherlich noch weitere Forderungen vorhanden. In Summe dürfte Forderungen >1 Mio angemeldet werden - das ist aber nur eine grobe Schätzung meinerseits!

Sollte nach Befriedigung der Gläubiger dann noch etwas übrig sein, dann erst hätte die Aktionäre eine Chance Geld zu sehen - das ist unwahrscheinlich aber nicht unmöglich!  

03.09.12 20:14

3261 Postings, 3260 Tage Chapter-11#209

Das ist die ehemalige Conrad Hinrich Donner Bank :-)  

03.09.12 20:15

2099 Postings, 4709 Tage derweißeEngelgeldistmeins....

...geldistmeins......... richtig....
..darum habe ich auch geschrieben wenn "SD" die Aktie empfiehlt ...höste Achtung....

...ich habe die Aktie aber auch beobachtet und als vor paar Wochen da eine Antwort kam das sie ihre neue Adresse in Berlin ab und zu nutzen werden...dachte ich schon das ist nichts für mich....ich habe selber schon viel Geld durch Pennystocks verloren...und diese Aussage spricht nicht für die Firma/AG....  

03.09.12 20:20

2944 Postings, 3209 Tage ElferWie bitte?

aber verstehen tue ich diesen Satz hier nicht: "ich habe die Aktie aber auch beobachtet und als vor paar Wochen da eine  Antwort kam das sie ihre neue Adresse in Berlin ab und zu nutzen werden"

 

03.09.12 20:21
2

819 Postings, 5620 Tage CK2004Wassolldas

In einem gebe ich Ihnen vollkommen Recht - Capstone und die sonstigen langjährigen Partnerunternehmen haben eine vitales Interesse an einem Fortbestand der Geschäftsbeziehung. Damit sind aber ganz sicher nicht die (Alt-)Aktionäre der Greenvironment gemeint, sondern der Geschäftsbetrieb.  Ob ein Eigentümerwechsel stattfindet oder nicht ist für die Fortführung der Geschäftsbeziehung nicht relevant.

Nur meine Meinung  

03.09.12 20:28

10 Postings, 2773 Tage WassolldasWitzig

derweißeEngel

"....ich habe selber schon viel Geld durch Pennystocks verloren..."

na sowas, hätte ich dir gar nicht zugetraut ;-)  

03.09.12 20:29
1

10 Postings, 2773 Tage WassolldasHerr Elfer

Sie gehen doch nicht ernsthaft auf den Schwachsinn dieser Matschbirne ein?  

03.09.12 20:30

2099 Postings, 4709 Tage derweißeEngelElfer.....

....das mit der neuen Adresse hat jemand von GiV auf Anfrage geantwortet.....
...ist aber eine Zeit her.....mich hat es jedenfalls abgeschreckt......

...und noch mal ich habe selber schon viel Geld bei Pennystocks verloren...und muß mich nicht hier von "einem" (SD-Anhänger) beleidigen lassen....  

03.09.12 20:31

6229 Postings, 3626 Tage mo1esZu 209

Warum kannste mir nicht einfach antworten
Mann oh Mann  

03.09.12 20:34

3794 Postings, 3035 Tage Taktueriker81@CK2004

das klingt rein sachlich gesehen ziemlich plausibel. Muss ja nicht exakt auf GIV zutreffen. Was mich interessieren würde: Müssten bei einem Asset Deal nicht auch die Aktionäre zustimmen per HV etc.? Oder läuft das rein über die Gläubiger?

 

 

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 131   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Allianz840400
TeslaA1CX3T
Airbus SE (ex EADS)938914
Amazon906866
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403