finanzen.net

Gerry Weber

Seite 6 von 63
neuester Beitrag: 05.11.19 19:13
eröffnet am: 25.02.10 12:42 von: paulmc Anzahl Beiträge: 1564
neuester Beitrag: 05.11.19 19:13 von: chr.123 Leser gesamt: 390090
davon Heute: 47
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 63   

27.06.11 10:32

126 Postings, 3601 Tage bluepixelda bin ich mal gespannt

wie sich das auf den kurs auswirkt  

27.06.11 10:37

3223 Postings, 5228 Tage plus2101Ich würde sagen

hier ist vieles schon im Kurs eingepreist. Alleine seit September letzten Jahres hat sich der Kurs fast verdoppelt.  

27.06.11 11:18

126 Postings, 3601 Tage bluepixeländert alles nichts

an der fundamental günstigen Bewertung. Schau dir mal im MDAX Firmen wie Douglas oder Fielmann an, was die für Bewertungen haben ..

2012er KGV dürfte um die 11.5-12 liegen bei GW.  

27.06.11 11:32
1

6 Postings, 4248 Tage MisterCoffee@derQuerdenker

die Pressemitteilung schreibt 29. Juli...deswegen hatte ich nachgefragt...  

27.06.11 11:51

2765 Postings, 5185 Tage derQuerdenkerhaha

jetzt wo dus sagst, fällt es mir auch auf.

also der Aktionär, Reuters, schreiben am Juni,

dpa AFX sagt im Juli. Und financial.de sagt ganz einfach :

http://www.financial.de/news/top-stories/...r-ersetzt-tognum-im-mdax/

"Auch der SDax ist von den Änderungen betroffen. Gerry Weber wird im Kleinwerteindex durch Zooplus, einen Internet-Versandhändler für Haustierbedarf, ersetzt. Die  Änderungen werden am kommenden Mittwoch (29. Juli) wirksam."


Nur der kommende Mittwoch ist nicht der 29 Juli. Schreiben wohl alle falsch ab :)
-----------
Wenn Sie wollen, daß Ihre Aktien steigen, brauchen Sie sie nur zu verkaufen.

27.06.11 12:03

126 Postings, 3601 Tage bluepixeles ist definitiv 29. Juni gemeint,

da Tognum spätestens 2 Tage nach der Übernahme raus muss.  

28.06.11 14:41

2765 Postings, 5185 Tage derQuerdenkerich frag mich

was diese Intraday kapriolen für einen Sinn ergeben?
-----------
Wenn Sie wollen, daß Ihre Aktien steigen, brauchen Sie sie nur zu verkaufen.

28.06.11 15:47

2 Postings, 3154 Tage sonnig321Kapriolen

Diese Kapriolen sind schon seit gut 2 Wochen zu beobachten. Mal mehr, mal weniger.

Mir scheint, als würde mit dem Titel extrem viel spekuliert, was einem so soliden Titel (bezogen auf das Unternehmen) eigentlich nicht gerecht wird...

 

29.06.11 10:59

2765 Postings, 5185 Tage derQuerdenkerso bin raus bei

43,70 rum, schaue vielleicht später nochmal rein. Viel Glück euch allen.
-----------
Wenn Sie wollen, daß Ihre Aktien steigen, brauchen Sie sie nur zu verkaufen.

29.06.11 11:01
2

126 Postings, 3601 Tage bluepixelwas machst du denn für sachen?

Zockeraktien gibts recht viele, aber GW gehört nicht dazu.  

04.07.11 10:21

1324 Postings, 4393 Tage hadykWAS

ist los ???? -50% ???
-----------
Verliebt-Verlobt-Verheiratet
Ein Schaubild eines Aktienkäufers.  :]

04.07.11 10:39

1482 Postings, 4035 Tage nothin_Sieht schwer

nach Splitt aus ... ;)

http://www.finanznachrichten.de/...ktiensplit-stichtag-4-juli-016.htm
-----------
Quis custodiet ipsos custodes?
Sacrilegia minuta puniuntur, magna in triumphis feruntur.

04.07.11 13:51

1324 Postings, 4393 Tage hadykach ja..

ups.. Danke für die Info ;)
-----------
Verliebt-Verlobt-Verheiratet
Ein Schaubild eines Aktienkäufers.  :]

04.07.11 21:30

65 Postings, 5044 Tage paulmcAktie der Woche - Euro am Sonntag

Aufsteiger auf dem Weg zur Umsatzmilliarde

Mit der Aufnahme in den MDAX rückt Gerry Weber stärker in den Fokus internationaler Großinvestoren

von Georg Pröbstl

Telekommunikation? Software? Community-Plattformen? Nein - für mich ist nicht irgendeine hypermoderne Technologie die absolute Wachstumsstory. Vielmehr halte ich Gerry Weber in dieser Hinsicht für kaum zu schlagen. Seit der Erstbesprechung an dieser Stelle Ende 2008 brachte die Aktie des Modekonzerns bereits ein Plus von 155 Prozent. Besonders interessant: Trotz des gewaltigen Laufs ist die Story noch lange nicht ausgereizt.

Nicht nur die operativen Perspektiven sind vielversprechend (dazu später mehr). Aktuell beflügeln zwei Dinge: Zum einen steigt das Unternehmen Ende Juni in den MDAX auf und ersetzt dort den Maschinenbauer Tognum. Da Gerry Weber somit zu den 80 größten deutschen Firmen an der Börse zählt, dürften sich internationale Investoren den Wert öfter ansehen. Das ist gut für den Kurs.

Das gilt ebenso für den Aktiensplit im Verhältnis 1:1 am 4. Juli. Anleger bekommen für jede Aktie im Depot eine zusätzliche eingebucht. Rein theoretisch sollt sich der Kurs dadurch halbieren. Tut er aber nicht zwangsläufig.

Studien belegen, dass der Kurs infolge eines Splits oft längere Zeit besser läuft als der Markt. Der US-Finanzprofessor David Ikenberry etwa fand heraus, dass zwischen 1975 und 1990 bei 1275 Splits die Kurse der jeweiligen Aktien in den drei Jahren danach um 12,2 Prozent überdurchschnittlich abschnitten. Der eigentliche Nukleus der Gerry-Weber-Story ist aber die Expansionsstrategie. Zum Wachstumsrenner wurde dabei die Ausrichtung des Unternehmens: die Abdeckung der gesamten Wertschöpfungskette von der Produktentwicklung bis zum Vekrauf in eigenen Geschäften.

Die kontinuierliche Eröffnung eigener Geschäfte bringt hier einen starken Hebel. Firmenchef Gerhard Weber will etwa 65 bis 75 neue Läden im Jahr eröffnen und in den nächsten zwei bis drei Jahren beim Umsatz jeweils im zweistelligen Bereich zulegen. Bereits in drei Jahren dürfte das Unternehmen die Umsatzmilliarde knacken. Bei der angepeilten Steigerung der Gewinnspanne vor Zinsen und Steuern von 13,4 auf 15 Prozent halte ich dann einen Gewinn je Aktie von sieben Euro ? nach dem Split also 3,50 Euro ? für möglich. Ich rechne daher mit einer weiteren Kursverdoppelung.

ISIN: DE0003304101
Gewinn je Aktie 10/11e: 3,20 ?
Gewinn je Aktie 11/12e: 3,80 ?
KGV 11/12e: 11,6
Dividende/Rendite: 1,20 ?/2,7 %
EK* je Aktie/EK-Quote: 12,68 ?/74,3 %
Kurs/Buchwert-Verhältnis: 3,5
Kurs/Ziel/Stopp: 44,00/58,00/33,00 ?

Fazit: Auf Sicht von drei Jahren hat die Aktie Verdopplungspotenzial.

* EK = Eigenkapital  

03.08.11 11:03

31993 Postings, 7142 Tage RobinAktie

hängt gerade an großer Unterstützung im Bereich ? 20,5 - 20,70 und noch im Bereich EUro 20 liegt die 200 Tage LInie  

05.08.11 09:57
2

2765 Postings, 5185 Tage derQuerdenkerTop Unternehmen

mit Einstiegskursen
-----------
Wenn Sie wollen, daß Ihre Aktien steigen, brauchen Sie sie nur zu verkaufen.

14.09.11 12:28
1

312 Postings, 3286 Tage coelmanTop news

 Wow, bei den News sollte wohl im laufe der Woche das Allzeit hoch zu knacken sein.  Ca. 10% Wachstum und Top Aussichten. Da sollte echt noch einiges gehen!

 

15.09.11 11:50
1

1324 Postings, 4393 Tage hadykKZ 30

wie kann er 25,50 Euro bewerten, wenn die Aktie erstmals nur max. 4 Euro bei einem Daxabsturz in Höhe von 2200 Punkten verloren hat ??
-----------
Verliebt-Verlobt-Verheiratet
Ein Schaubild eines Aktienkäufers.  :]

15.09.11 17:45

312 Postings, 3286 Tage coelman...

 Ich denke auch, dass es höher gehen wird, als das ausgegebene Kurziel. Wenn wir freitagmit einem plus schließen, im Idealfall über 24€,  dann ist der weg nach oben frei.

 

21.09.11 19:31
2

953 Postings, 5015 Tage SolventzoAllzeithoch!

Mensch, Gerry Weber hat heute Allzeithoch! Gratulation!
Und das, bei diesem miesen Marktumfeld.
-----------
Das Geld gleicht dem Meerwasser. Je mehr man davon trinkt, desto durstiger wird man.

21.09.11 20:37

1324 Postings, 4393 Tage hadykDAX sinkt

Gerry Weber besitzt einen starken Widerstand.

DAX steigt... Gerry Weber  ?? explodiert nach oben ??

ich bin neugierig :)
-----------
Verliebt-Verlobt-Verheiratet
Ein Schaubild eines Aktienkäufers.  :]

21.10.11 17:09
2

659 Postings, 3754 Tage hausi09hallo liebe forumleser

ich schau fast täglich hier vorbei und leider postet keiner etwas. Ich hab gelesen, dass das Geschäftsjahr Ende Oktober endet, somit ja auch die Zahlen dann kommen. Es wird ja massiv expandiert und die Zahlen bestätigen den Erfolg von Gerhard Weber.

Ich bin vor ca 2 Wochen zu 20,40 eingestiegen und bin bis jetzt ganz zufrieden. Der Ausbruch über die 22? fehlt mir aber noch. Wir haben uns ja angetastet vor ein paar tagen und dann uns aber schnell von dem Niveau wieder verabschiedet.

Was mich persönlich die letzten Monate über frustriert hat und noch immer tut, ist, dass die Märkte schon lange den Bezug zur Realität verloren haben. Die Unternehmenszahlen rücken immer mehr in den Hintergrund und nur noch das politische Geschehen steht in vorderster Front.
Wenn der Finanzminister in Griechenland einen fahren lässt brechen die Börsen 3 % ein aber wenn ein Unternehmen Rekordzahlen liefert und nicht die scheiß Analystenziele übertreffen kann wird es abgestraft.

Wir müssen uns mal wieder bewusst werden, dass wir immer über die Märkte sprechen und wie die reagieren aber die Märkte sind wir selber.
Wir können etwas ändern!! Bloß weil die Politik nichts auf die Reihe bekommt werd ich nicht meine Aktien an einem Unternehmen verkaufen, welches super Zahlen liefert. Wenn jeder ein        wenig mehr zu seinen Investments stehen würde und nicht hin und her springt wie ein scheues Huhn würde Börse wieder Sinn machen und die Realität würde zurück kommen.

Mit diesen Worten ein schönes Wochenende und noch ein paar Prozente zum Wochenausklang  

21.10.11 18:20
1

18743 Postings, 6646 Tage lehna# 147 nana...

es ist gut, wenn die Herde unter Angstschweiss alles abstraft. Denn nur dann passieren dem Markt Fehler. Das birgt die Saat für herrliche Renditen.
Gerry Weber wird seinen Weg gehen und ich geh weiter mit.
Das übliche Tagesgetümmel der Meute intressiert mich hier gar nicht. Dabeibleiben- das war schon immer die beste Entscheidung- besten Dank Herr Weber...
Letzter     7 Tage 1 Monat     1 Jahr       3 Jahre        5 Jahre          
21,57 ? +1,91% -12,25% +33,15%  +182,51%   +167,12%  

16.11.11 15:32

659 Postings, 3754 Tage hausi09ist eigentlich jemand in diesem forum und hat

eine Meinung zu dieser Aktie?  

16.11.11 18:34

659 Postings, 3754 Tage hausi09good news =) gerry weber kauft bei masseverwalter

von don gil ein  

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 63   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
XiaomiA2JNY1
Amazon906866
BASFBASF11
BayerBAY001
Allianz840400
EVOTEC SE566480