TUI 2007: Erholung oder Zerschlagung?

Seite 582 von 611
neuester Beitrag: 30.11.21 18:36
eröffnet am: 23.11.06 19:09 von: fuzzi08 Anzahl Beiträge: 15263
neuester Beitrag: 30.11.21 18:36 von: Arfi Leser gesamt: 2954904
davon Heute: 2499
bewertet mit 47 Sternen

Seite: 1 | ... | 580 | 581 |
| 583 | 584 | ... | 611   

14.07.21 02:05
1

6835 Postings, 4588 Tage kbvlerMeine persönliche Erfahrung mit Derivaten

Investiere nie unter 1000 Euro.

6000% in 3 Tagen...............habe ich nie annähernd geschafft - selbst meine Casinoscheine - sprich Hebel Zertifkate "Turbo" 400% oder 500% egal ob put or call

wären bei 1000 EUro...............59.000 Euro Gewinn!!! Habe noch nicht mal 10.000 in 3 Tagen geschafft mit einer Summe unter 2.000 Euro EInsatz

 

14.07.21 08:02

206 Postings, 140 Tage JanOliverSorry

Ich wollte niemanden verletzen mit meinen Performance Maßen.
Ich hatte leider letztes Jahr nicht sehr viel Geld investiert, weil ich eine Familie gründete und ich als Assistant Professor  keine 100000 verdiene (nur die Rentenansprüche bei Entfristung wären schon über eine Million barwertig bis jetzt)und eine Befristung habe. Aber ja, wohlhabend bin ich jetzt schon , fahre aber sehr hohe Cash Quote.
Generell hatte ich in den 20 Jahren mit wenig Geld investiert und viele Totalverluste in den Derivate Positionen. Daher rate ich davon ab für normale Kleinanleger. Ich habe also viel Lehrgeld bezahlt. Aber nun geht es aufwärts. Und an meinen Ideen wollte ich nur teilnehmen lassen. Mein Student Assistant kauft sich mit den Hugo Boss Gewinnen ein c-klasse Coupé , weil er mir hier nachinvestierte seit Januar.
Also allen viel Erfolg! Aber am besten Hände weg von Cryptos und Meme Stocks.  

14.07.21 08:07

206 Postings, 140 Tage JanOliverNachtrag

Der Schein war HZ0LNW. Ist aber nicht mehr existent. Es war um den 27.05.2020 rum.  

14.07.21 08:12

718 Postings, 1674 Tage torres1GD200 Tage abgeholt - mal sehen wie es weiter geht

 

14.07.21 08:23

9342 Postings, 6040 Tage pacorubioMoin

TUI das letzte mal bei 5,36 verkauft
Wohin soll sie wandern liegt das alles an Delta  

14.07.21 09:19
1

278 Postings, 582 Tage EinzigNICHTartigAndrayszak

verlässt als Erster die TUI.

Dann war die Digitalisierung ja wohl ein voller Erfolg. :-D

Leute, das hier ist ernst. Hier werden auf Jahre keine Gewinne erzielt. Warum sollten sich die Margen erhöhen? Andere Tourismusunternehmen sind ohne staatliche Unterstützung durch die Pandemie gekommen und werden sicher nicht solidarisch die Margen erhöhen, weil bei der TUI andernfalls das Licht ausgehen könnte.    

14.07.21 09:25

6835 Postings, 4588 Tage kbvlerJanoliver

sorry - soll keine Denunzierung sein - aber habe EXTRA vorgerechnet was 6000 und 9500 PORZENT SIND!!!!

Um zu vermeiden, das du einen Schreibfehler bei den Nullen hattest.

Durch die WKN bist du als Faker enttarnt. Egal ob im Mai 2020 oder im AUgust 2019

Den Optionsschein der HVB hat die Unicredit am 01.07.2019 angeboten - amerikanisch - AUsgabekurs 1,86 Euro und im Dezember 2020 war bei Auslauf glatt 8 Euro. 5.000.000 wurden emittiert

Den Chart von TUi kann jeder sehen

Obendrauf gerade die Unicredit - die hat den Schein am 11.11. 2020 an der Bärse aussetzen lassen .......bei super starken Tagen bekommst du die Dinger nicht gekauft und verkauft.

Im Mai 2020 der Zeitwert schon bei 0,20 Cent MINIMUM...... + Marge Bank - und das ein anderer so einen paar cent Tui Call verkauft - wo noch Luafzeit von 6 Monaten da sind - unwahrscheinlich

0,20 EUro x 6000% = 12 Euro............in 3 Tagen...............aha

DE000HZ0LNW5

 

14.07.21 09:51
1

206 Postings, 140 Tage JanOliverkbvler

Sorry aber ich habe den Schein am 7.05.2020 für 0,02 erworben und am 27.05.2020 für 1.02 verkauft.
Stimmt es waren nur 5100% aber mit spread eingerechnet sogar 10200%. Nach Steuern weil noch Verlustvortrag verrechnet danach gabs keinen Verlustvortrag mehr.
Habe noch mehr Geld mit 3d Systems options gemacht..SLM ist my favorite now!  

14.07.21 09:52
1

206 Postings, 140 Tage JanOliverNachkauf

Ich habe Wirt gehalten und weitere 10000 TUI Calls gekauft heute morgen.  

14.07.21 10:01

206 Postings, 140 Tage JanOliverSeltsam oder

Banken geben TUI dauernd Geld, Wandelanleihe super Nachfrage bei höherem Verkaufskurs bei Wandlungspreis 5,3x, Bundesregierung mit TUI Exposure will einfache Risikolandeinstufung Vlt. Einstampfen? Shorts wieder gefallen nach meiner Datenbank?sorry ich sehe nur dass  Profis in TUI zugreifen?  

14.07.21 10:13

6506 Postings, 6124 Tage 123456a@all

Warum unterhält man sich hier über den Optionshandel wenn es sowieso keiner nachprüfen kann?
TUI und auch die Lufthansa werden gestärkt bzw. und oder erneuert aus der Krise hervorgehen.
Kaufen und liegen lassen und sich nicht von von manchen möchtegerndaytradern Provozieren lassen ;-)  

14.07.21 10:28
3

5126 Postings, 3071 Tage dlg.Text

@123456, anstatt hier Plattitüden zu posten, kannst Du das Forum erhellen, warum TUI gestärkt hervorgehen wird? Wegen der vllt >4 Mrd. Euro mehr Schulden? Wegen insolventer Wettbewerber? Ach ne, gibt es ja gar nicht, die sind ja alle noch da. Wegen des Verkaufs von Tafelsilber? Hm, fallen ja auch Erträge weg. Wegen zusätzlicher Kosten für Hygienemaßnahmen? Wegen der möglicherweise schlechteren rechtlichen Rahmenbedingungen (Vorauszahlungen)? Wegen des Trends, den Urlaub eher in D zu machen. Sorry, es fällt mir schwer nachzuvollziehen, was genau an der Corona-Krise TUI stärkt.

Klar, TUI setzt Sparmaßnahmen schneller um und bei begrenztem Angebot in diesem Jahr steigen die Preise (in diesem Jahr?), aber es wäre schön eine Begründung zu lesen, warum TUI gestärkt aus der Krise hervorgehen sollte. Danke.  

14.07.21 10:44

23366 Postings, 2556 Tage EtelsenPredator123456a

Natürlich kann man glauben, TUI sei derzeit ein Invest wert.
Man kann sich aber auch regelmäßig mit einem Gummiband auf den Augapfel schießen. Möchtest du das auch? Ich frag für einen Freund...  

14.07.21 11:24

6835 Postings, 4588 Tage kbvlerSehr interessant

"Sorry aber ich habe den Schein am 7.05.2020 für 0,02 erworben und am 27.05.2020 für 1.02 verkauft."

1. 07.05.20 Ankauf und 27.05.20 Verkauf..................irgendwie sind das bei mir keine 3 Tage

2. Unicredit und die Börsen stellen einen Optionsschein mit über 6 Monaten Restlaufzeit mit 0,02 Euro Brief rein.....WOOOW

3. Der Börsenkurs von TUi war in diesem Zeitraum 1.95 auf 3,75   und Kaufpreis 0,02 zu auf knapp über 1 Euro.

Ich glaube nach dem Deal ist jemand bei Unicredit rausgeworfen worden oder hat zumindest eine heftige ABmahnung bekommen

ODER

.........

Glaube eher letzeres.............Zeitwert bei dem Kurs...da kann man rechnen wie man will - passt nicht

ausser es ist wie ein "error fare" bei Flugtickets



 

14.07.21 11:45

206 Postings, 140 Tage JanOliverkbvler

Der Schein hat erst drei Tage vor Verkauf diese Performance hingebracht. In diesen Tagen waren es dann wohl die 6500%, an die ich mich erinnere. Sorry aber  Ich rechne wie jeder Profiinvestor in sekundengenauen Liquidationswerten, nicht Einstiegskursen.
Ja spread war zwar hoch relativ aver die Option super billig.das half immens.  

14.07.21 12:07

850 Postings, 925 Tage Floretta#14540 JanO.

nimm dir halt 2 min Zeit und zeige uns deinen Kauf/Verkauf mit Abrechnung !!!   Deine Kontonummer musst du uns selbstverständlich nicht zeigen

Ansonsten... blablabla... kannst du dir schenken  

14.07.21 12:15

850 Postings, 925 Tage FlorettaBsp: #14541

TUI1 XTR 16.03.2020 09:41 3000 2,471 DE000TUAG000 7.413,00
      TUI1       TDG§26.11.2020 18:17 -3000 5,79 DE000TUAG000 17.370,00
 

14.07.21 12:24
1

206 Postings, 140 Tage JanOliverFloretta

Ganz ehrlich, jetzt mal stop! Mir egal ob mir jemand glaubt, das ist Fakt, ruft bei UniCredit an und erfragt die historischen Kurse.
Ich biete euch hier meine exklusive Meinung, mit der man im richtigen Schein 1000% aufs Jahr machen kann. Ich komme dann zurück hier und dann glaubt ihr das wieder nicht.  

14.07.21 12:33
1

472 Postings, 6394 Tage Chico79Ist ja süß,

dass du dich extra hier angemeldet hast um im TUI Thread uns allen deine grandiosen Gewinne zu präsentieren.
Du bist eine echte Bereicherung...
und vergiss nicht weiter in TUI zu investieren um deine nächsten 10.000% innerhalb von 2 Tagen zu generieren. Das wäre dann der nächste Rekord den du aufstellen würdest. Ich würde jetzt einfach behaupten daß du den Börsenpapst demnächst ablösen wirst... bei deiner Weisheit und Börsengewinne....
 

14.07.21 12:33

850 Postings, 925 Tage Floretta#14543

klar alle rufen jetzt bei UniCredit an  - haha   -    hole deine Abrechnung raus und alles ist gut

es gibt  >1000 Scheine die jedes Jahr 1000 % machen und es gibt > 1000 Scheine die 100 % Verlust machen  

14.07.21 12:46

206 Postings, 140 Tage JanOliverChico79

Naja Vlt solltet ihr mal darauf achten, was ich über Tui hier schrieb. Noch einmal ich gehe von einem Deal zum Staatsausstieg  aus. Merkt ihr nicht wie die Bundesregierung viele  Definitionen überarbeitet, um Reisen trotz Covid zu ermöglichen?Scholz braucht einen Deal um von Wirecard abzulenken für die Wahl. Und der Goldman Sachs Mann will sicher Erfolge zeugen bevor nach SPD Wahlverlust wieder gehen muss.
Connect the dots!  

14.07.21 15:08
1

699 Postings, 5016 Tage S2RS2Interessanter Artikel

https://www.ariva.de/news/...l-on-across-europe-but-will-look-9659452

Key takeaways - aber bitte den Artikel selbst durchforsten.
- Die Sehnsucht nach einem Urlaub am Meer ist für viele Europäer ungebrochen
- Stornierungsbedingungen kommen deutlich mehr Aufmerksamkeit zu
- die Preise für Urlaub sind deutlich gestiegen, und ein Großteil nimmt dies (notgedrungen) hin  

14.07.21 15:17
2

5126 Postings, 3071 Tage dlg.JanOliver

Wenn wir schon von ?connecting the dots? sprechen, dann würde ich mich über eine Einschätzung zu dem Folgenden freuen. Aber erst mal ein Auszug aus der TUI Adhoc vom 2. Dezember 2020:

?Das Finanzierungspaket umfasst eine Finanzierungsmaßnahme des WSF in Form einer stillen Einlage ohne Verlustbeteiligung, die in Aktien der TUI gewandelt werden kann, in Ho?he von 420 Mio. ? (Stille Einlage I), und eine weitere stille Einlage mit Verlustbeteiligung in Ho?he von 280 Mio. ? (Stille Einlage II). Der Umtauschpreis fu?r den WSF in Bezug auf die Stille Einlage I betra?gt 1,00 ? je Aktie. Im Fall einer Wandlung der Stillen Einlage I kommt es zu einer Beteiligung des WSF an der TUI von nicht mehr als 25% plus eine Aktie.?

https://www.tuigroup.com/de-de/investoren/news/...-meldungen/20201202

Der Bund hat also das Recht, die stille Einlage iHv 420 Mio Euro zu einem Wandlungspreis von 1 Euro pro Aktie in eine max 25%+1 Aktie Beteiligung an TUI umzutauschen. Bei aktuell 1.099 Mio ausstehenden Aktien bedeutet das, dass TUI bei der Wandlung 367 Mio neue Aktien erhalten würde, die beim gestrigen Schlusskurs einen Marktwert von 1,48 Mrd. Euro hätten. In anderen Worten: Hr. Scholz kann eine 420 Mio Euro Stille Einlage in eine 1,48 Mrd Börsenbeteiligung umwandeln. Sind wir hier einer Meinung?

Falls ja, nächster Punkt: sollte der Staat ? obwohl er mit Steuergeldern stark ins Risiko gegangen ist ? auf diese >1 Mrd. Euro Gewinn (1,48 Mrd. Beteiligungswert ./. 0,42 Mrd Einlage) verzichten (Platzierungsabschlag mal unberücksichtigt)? Ist das aus Deiner Sicht ein guter Deal für einen Politiker wenn er auf 1 Mrd. Gewinn für die Steuerzahler verzichtet?

Falls Du meintest, dass der Bund erst wandelt und dann aussteigt, sprich die 25% verkauft: glaubst Du, dass der Verkauf dieser 25% für den Kurs förderlich ist?

Ob der Bund bei dem hohen Anteil von Hr. Mordaschow, der ja auch weiter zukauft, zum jetzigen Zeitpunkt freiwillig seine Sperrminorität aufgibt, ist für mich auch fraglich. Zumal TUI weiterhin den Kapitalmarkt anzapfen muss und der Bund im Rücken eigentlich dabei helfen sollte.

Ich bin immer ein großer Fan von ?connecting the dots?, aber dann sollte das zum Schluss nicht aussehen als hätte ein Neugeborenes ein ?Malen nach Zahlen? Buch in die Hände bekommen. Ausschließen kann man bei Politikern nie irgendetwas, aber ein guter Deal - um von Wirecard abzulenken - wäre das mMn definitiv nicht.  

14.07.21 15:31

126 Postings, 1806 Tage Jupp007Balearen

Die Balearen haben jetzt eine Inzidenz von über 300. Tendenz immer noch stark steigend.

https://cerclemallorca.es/covid-data-balearic-islands-de/  

14.07.21 17:36

6835 Postings, 4588 Tage kbvlerDLG

Das der Bund aussteigt - sehe ich genausowenig, wie Russe kauft alles - der hat Zeit und hat kein Interesse den Laden voll zu übernehmen solange der Bund drin hängt......der kauft höchstens nach um bis 49 % zu gehen

Unser Professor von der Elite Uni............was soll ich bei Uncreidt anrufen - sein Geld.

Nur mir mal erklären wie so ein Schein bei 0,02 Briefkurs mit möglichen Parametern zu Stande kommt - Zero

Zeitwert und die Eckdaten , welche ich aus dem Basisprospekt der Unicredit von 2019 mir geholt haben........funktioniert nicht.
 

Seite: 1 | ... | 580 | 581 |
| 583 | 584 | ... | 611   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln