Gazprom 903276

Seite 2500 von 2556
neuester Beitrag: 24.07.21 07:00
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 63896
neuester Beitrag: 24.07.21 07:00 von: EnricoKd Leser gesamt: 13949388
davon Heute: 5968
bewertet mit 121 Sternen

Seite: 1 | ... | 2498 | 2499 |
| 2501 | 2502 | ... | 2556   

16.06.21 14:16
1

231 Postings, 4680 Tage Ben2008EnricoKd

Wenn ich Steuern zahle, mache ich doch Gewinn?

Natürlich fressen die ca. 28% Kapitalertragssteuer fasst alles weg.
Aber wenn ich irgendwann aus Gazprom aussteige, muss ich wesentlich weniger Steuern zahlen.

Meinen Einkaufskurs habe ich von ca. 4? jetzt auf knapp über 5? durch die kleinen Minitrades hochbekommen und meine Position dabei minimal vergrößert ohne mein eingesetztes Kapital erhöhen zu müssen.  

16.06.21 14:16
1

556 Postings, 1091 Tage DidlmausGenf:Darüber sprechen Biden und Putin

16.06.21 15:13
1

80 Postings, 77 Tage EnricoKdBen2008

Überlege doch mal,? Bei 6,29 Verkaufen und 6,17 wieder einkaufen sind grob 2,5% Unterschied.

Ist für mich unlogisch.

Beispiel:
Einstiegskurs 5,29 ?                    1000 Stück                                                            5290 ?

Verkauf 6,29 ?                                 1000 Stück                                                          6290 ?
= 1000 ? Gewinn - ca.  250 ? Steuern                                                                    6040 ?

Kauf        6,19 ?                                 1000 Stück                                                         6190 ?

Verlust 150,-?
Hin und her macht Taschen leer,?..
Kaufe doch stur und stetig zu von Unternehmen, von denen du überzeugt bist.

Macht für mich keinen Sinn,?. Wir füttern die Mitarbeiter des Staates durch unsere Steuern genug durch.
 

16.06.21 15:54

226 Postings, 820 Tage SchnorchelhorcherEnricoKd

Recht hast du ja. Aber was Ben2008 macht geht auch. Nur angenommenen...10000 Stück für 6,29 verkaufen und für 6,09 zurückkaufen. Also 20cent Gewinn macht 2000? Plus minus Abgaben....keine Lust groß auszurechnen...aber es bleibt trotzdem was übrig.  Das einzige Risiko besteht...wann ist der Kurs oben und danach unten. Da kann man auch Lotto spielen  

16.06.21 16:13
1

80 Postings, 77 Tage EnricoKdTrading

Sorry aber fürs Trading gibt es weitaus bessere Aktien, die um 30-40 Prozent schwanken.
 

16.06.21 16:15
1
Die Diskussion läuft ja wohl gerade zwischen Putin und Biden. Und warum steigt der Kurs nicht?  Hört Biden nicht zu,was Putin ihm klar machen will?  

16.06.21 16:27
2

226 Postings, 820 Tage SchnorchelhorcherEnricoKd

Sicher gibt es bessere Aktien zum Trading,  aber auch da ist das Risiko ,um seine paar Bimberlinge zu verlieren, hoch. Schließlich sind wir nur hart arbeitende Menschen, denen zum investieren nur das übrig geblieben ist, was nach Lohnsteuerabzug und Lebensausgaben übrig geblieben ist. Da kann eine Baerbock mit ihren nichtangegebenen Nebeneinnahmen viel sorgloser traden.  

16.06.21 16:41
1

5097 Postings, 785 Tage immo2019addr eps 2021?

Russian gas giant Gazprom expects its earnings before interest, taxes, depreciation, and amortization (EBITDA) to jump by 50% to around U.S. $30 billion in 2

kann das einer mal umrechnen?  

16.06.21 16:44
2

226 Postings, 820 Tage SchnorchelhorcherImmo2019

Ja,kann ich,  muss nur noch mein Bier austrinken,  lol  

16.06.21 18:13

80 Postings, 81 Tage KorganBigBrother2 Euro Gewinn

Ergo 1 Euro Dividende
Ergo ca 70cent netto dividende

Wenn diese Traum Phantasie wirklich wahr sein immo  

16.06.21 18:14

80 Postings, 81 Tage KorganBigBrotherWobei bei adr

Waere es doppelt also 1.40 Euro..

Aber woher hast du diese wahnsinnigen Prognosen?  

16.06.21 18:14
2

799 Postings, 1264 Tage Gaz20Ewas muss man da rechnen?

jump by 50  %

und

30 Billion USD


da ist doch alles gesagt :-)

es gibt m.Wm.W.n. keinen Dax Wert, der nur näherungsweise solche Ergebnisse einfährt

 

16.06.21 18:27

485 Postings, 457 Tage Adel.verpflichtet@korgan

kam grade über Reuters rein  

16.06.21 19:08
1

222 Postings, 5630 Tage BambuleFinanz- und Wirtschaftspolitik Gazprom

16.06.21 19:43
1

10287 Postings, 1765 Tage raider7Der Grosseinkäufer hat fertig gemacht heute

Vorgestern + Gestern wurde runtereingekauft auf bis 6,20

Heute wurde noch mal etwas runtergekauft im Orderbuch auf ein tief von 6,16$

Und wir schlossen bei 6,24$

https://...72j47wydgjy--teknoblog-ru.translate.goog/2021/06/16/112216

Morgen dürfte es deshalb wieder normal nach oben gehn..

Noch vor 2 Jahren ging es bei einer Korektur immer 50 bis 70 cent nach unten

Heutzutage geht es noch bis 30 cent nach unten um dann wieder zu steigen was ja aufzeigt was für Power in Gazprom steckt..  

16.06.21 19:52
3

8834 Postings, 1604 Tage USBDriver@Gaz20? Rechne mit ? 1,10 Dividende 2021

wenn sie einen Zuwachs auf $ 30 Billionen EBIT melden.  

16.06.21 20:21
1

57759 Postings, 4294 Tage meingottLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.06.21 12:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

16.06.21 20:32
2

8834 Postings, 1604 Tage USBDriverMeldungen zu Biden Putin Treffen von Biden

Biden: Russlands Regierung war nicht für Cyberangriffe verantwortlich.vor 47 Min
Biden: Putin hat seine Hilfe bezüglich Afghanistan und dem Iran angeboten.vor 48 Min
Biden: Dialog war kürzer als geplant weil es keinen weiteren Gesprächsbedarf mehr gab. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

16.06.21 22:06
1

222 Postings, 5630 Tage Bambule@Gaz20?

16.06.21 22:23
2

4 Postings, 41 Tage steinkauzRaider, zu 62495

?Heute wurde noch mal etwas runtergekauft im Orderbuch auf ein tief von 6,16$
Und wir schlossen bei 6,24$?

Hi Raider, wir handeln aktuell schon bei ca. 6,22 EURO !!!  nicht mehr DOLLAR.
Ja, es ging die letzte Zeit ratzefatze nach oben, hoffe ich konnte dir damit deinen Urlaub versüßen :-)
 

17.06.21 01:56

10287 Postings, 1765 Tage raider7Rubel immer stärker

https://de.rt.com/russland/119222-rubel-steigt-auf-elf-monats-hoch/

hast recht steinkauz,, es dreht sich hier um Euros und nicht um Dollar

denn Russland hat den Dollar abgeschossen und wird in ersetzen durch den Euro,, siehe link oben  

17.06.21 06:03
3

80 Postings, 77 Tage EnricoKdKam über Telegramm

Gazprom erhöht die Gaslieferungen für den Export und den Inlandsmarkt.

Für fünfeinhalb Monate des Jahres 2021 produzierte Gazprom nach vorläufigen Daten 241,4 Milliarden Kubikmeter. m Gas. Das sind 17,2 % (35,5 Milliarden Kubikmeter) mehr als im Vorjahreszeitraum.

Unsere Lieferungen aus dem Gasfernleitungsnetz an den Inlandsmarkt stiegen um 16 % (um 18,4 Mrd. Kubikmeter).

Exporte in Nicht-GUS-Staaten - 92,3 Milliarden Kubikmeter m Gas, das sind 26,7 % (19,4 Milliarden Kubikmeter) mehr als im gleichen Zeitraum des Jahres 2020.

Insbesondere die Lieferungen in die Türkei (um 191,3%), Deutschland (um 41,8%), Italien (um 16,4%), Frankreich (um 16,6%), Rumänien (um 240,8%), stiegen. , Polen (um 19,7%), Bulgarien (um 47,2%), Serbien (um 134,6%), Griechenland (um 25,7%).

Auch die Gaslieferungen nach China über die Power of Siberia nehmen weiter zu.

Die Füllrate der europäischen Untertagespeicher stagniert weiterhin. Laut Gas Infrastructure Europe von mehr als 66 Milliarden Kubikmetern. Meter Gas, das in der letzten Herbst-Winter-Saison entnommen wurde, wurden am 14. Juni nur 13,6 Milliarden Kubikmeter aufgefüllt. m - das Mindestvolumen für vergleichbare Zeiträume. Der Rückstand in Bezug auf das Volumen des aktiven Gases in der UGS-Anlage gegenüber dem gleichen Datum des Vorjahres bleibt sehr groß - 33 Milliarden Kubikmeter. m.

Gleichzeitig liegen die Preise an den wichtigsten europäischen Spotmärkten jetzt im Sommer auf dem Niveau von etwa 360 US-Dollar. Am NCG-Hub erreichte der Preis am 14. Juni also 363,8 US-Dollar, was alles über dem Maximum liegt Preise, zum Beispiel im vergangenen Februar um mehr als 100 Dollar. Wird Gas im nächsten Winter in Europa kosten? Angesichts der Tatsache, dass in den letzten fünf Jahren das Verhältnis der Spitzenpreise in der Herbst-Winter-Periode zu den Höchstständen im Juni beispielsweise bei NCG 144,6 %, 482 %, 118 %, 139 %, 494,2 % beträgt ...  

17.06.21 08:59
3

231 Postings, 4680 Tage Ben2008Wann ist Gazprom zu teuer?

Gazprom hat sich für eine recht konservative Aktie extrem gut entwickelt seit Juni 2020.
Ich kann mich noch an Kurse von 3,50 erinnern, dann 4 ... dann 4,40 .... und jetzt sind wir nahe am verdoppeln mit Preisen um die 6.40 ...

Für Zocker & Growth Aktien vielleicht langweilig. Für Dividendenperlen eher selten.

Also wo ist die Aktie momentan fair bewertet?
5? ? 7?? oder vielleicht gleich 10? +?

Guckt man zurück in die Vergangenheit sieht man auch Kurse von 20? ... und wenn die Gaspreise so bleiben oder weiter steigen und Russland irgendwann kein ganz so großer Buhman mehr ist ... 25? ??

Als Firma hat sich Gazprom in den letzten Jahren massiv weiter entwickelt und zeigt auch eine Vision für die Zukunft ... auch für eine Welt ohne Erdgas (siehe Wasserstoff).

Angenommen die Dividende steigt wirklich längerfristig auf 1,8? pro ADR Aktie und der Leitzins bleibt extrem niedrig. Dann würde ich von einer Aktie mit politischen Risiken mindestens 6% Dividende erwarten. Ergo wäre ein Kurs von 30? für mich ein fairer Wert.

Ein Kurs von heute 7? würde bei der Dividende von 1,8? übrigens 25% entsprechen ... über 3,60? reden wir lieber mal gar nicht :)
 

Seite: 1 | ... | 2498 | 2499 |
| 2501 | 2502 | ... | 2556   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln