finanzen.net

Google A0B7FY

Seite 31 von 33
neuester Beitrag: 20.10.19 11:04
eröffnet am: 26.10.04 11:47 von: WALDY Anzahl Beiträge: 817
neuester Beitrag: 20.10.19 11:04 von: phre22 Leser gesamt: 225702
davon Heute: 11
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | ... | 27 | 28 | 29 | 30 |
| 32 | 33  

15.04.19 16:10

99 Postings, 1682 Tage AssetpflegerBundesbank erkennt Erfolg von Google Pay

Die Bundesbank beklagt den hohen Einfluss ausländischer Bezahlsysteme in Deutschland. Genannt werden: Apple, Google, Paypal und Amazon. Letztlich nehmen die Bezahldienste den Banken einen Teil des Geschäftes weg:


https://www.wiwo.de/...le-und-google-bei-bezahlsystemen/24218162.html


Für Alphabetaktionäre gute Nachrichten. Alphabet hat es wiederum geschafft in einem Zukunftsmarkt - diesmal Bezahlung per Handy und Smartphone - erfolgreich mitzuspielen. 

 

29.04.19 23:14
1

Clubmitglied, 336235 Postings, 1938 Tage youmake222Gewinn von Google-Mutter Alphabet bricht um 29 Pro

Kein gutes Quartal für Alphabet: Der Gewinn der Mutterfirma von Google ist in diesem Quartal um 29 Prozent oder 6,7 Milliarden Dollar eingebrochen. Einer der Gründe war die Strafzahlung über 1,7 Milliarden Dollar, die Alphabet an die EU-Kommission entrichten musste.
 

29.04.19 23:19
1

753 Postings, 500 Tage gdchsnaja die EU Zahlung und Gewinnsituation war

wohl okay und bei Alphabet  einpreist, aber das Umsatzplus von 16.7 % zum Vorjahresquartal war doch leider weniger als erwartet, da könnte es etwas holprig  morgen werden.

siehe auch :

https://seekingalpha.com/news/...1-alphabet-beats-1_74-misses-revenue
 

09.05.19 23:07

99 Postings, 1682 Tage AssetpflegerOther Bets Potential

Alphabets Geschäft basiert ganz stark auf den großen Säulen Google (Werbung), Youtube (Werbung) und Cloudgeschäft. Laut Jahresbericht 2018 machte Alphabet 31.146 Mio $ Umsatz.


Quelle: https://abc.xyz/investor/


Davon 30.996 Mio. $ aus dem Kerngeschäft Google und Co, also 99,52 % des Konzernumsatzes. Die Other Bets generierten 2018 150 Mio. $ Umsatz also 0,48 % des Konzernumsatzes. 150 Millionen Dollar sind an sich schon eine stolze Zahl, für Alphabet aber praktisch ein Nichts. 

Daran knüpft sich die Frage ob Alphabets Other Bets

a) ökonomisch bedeutungslos

b) noch nicht bedeutungsvoll sind

Ich vermute, dass viele von Alphabets Other Bets in 10 jahren massiv den Konzern prägen werden. Other Bets bei denen sich ökonomische Verwertbarkeit jetzt schon abzeichnet sind Google Pay, Google Books, Google Maps, um nur einige zu nennen. Bei selbstfahrenden Autos und Drohnen würde ich ein Fragezeichen setzen und sehe noch keine ökonomische Verwertbarkeit. Um den Wert des Konzerns einschätzen zu können sollte man auch immer ein waches Auge auf die Other bets haben. 

 

12.05.19 14:01
1

99 Postings, 1682 Tage AssetpflegerYoutube bekommt Exklusivrechte für Baseballspiele

Die Alphabet-Tochter Youtube hat sich exklusiv die Übertragungsrechte an 13 von 162 Spielen der Major League Baseball (MLB) gesichert. Diese werden nicht über MLB.TV oder traditionelle Sender zu sehen sein. An der Vor- und Nachberichterstattung sollen Youtube-Stars teilnehmen.

http://www.deraktionaer.de/aktie/...trotzdem-vorn-479330.htm?ref=koop

Youtube positioniert sich immer mehr als Fernseher. Auch Serien wie Game of Thrones kann man kostenpflichtig direkt auf Youtube abrufen. 

 

18.05.19 14:21
1

99 Postings, 1682 Tage AssetpflegerGoogle will Quantencomputer-Plattform starten

Google will laut "Spiegel" noch in diesem Jahr eine kommerzielle Quantencomputer-Plattform starten. Der Tech-Konzern arbeitet bereits seit Jahren an der Quantentechnologie, mit der vielmehr Daten gleichzeitig bearbeitet und viel komplexere Rechenaufgaben gelöst werden können als mit klassischen Rechnern.

"Gerade die traditionelle Industrie wird besonders von Quantenanwendungen profitieren", sagte Hartmut Neven, er leitet das "Quantum Artificial Intelligence Laboratory" von Google. Insbesondere Maschinenbauer, Chemiefabrikanten und Autokonzerne sollen über die "Google Quantum Cloud" künftig komplizierte Entwicklungsprozesse - etwa für neue Batterien oder Solarzellen - erheblich beschleunigen können.


https://www.finanznachrichten.de/...-fuer-unternehmen-starten-003.htm


Klingt nach einer neuen Schlüsseltechnologie, die der Konzern Alphabet möglicherweise als erster bis zur Marktreife bringt. 

 

30.05.19 01:20

815 Postings, 491 Tage m4758406Tesla

30.05.19 16:14
1

99 Postings, 1682 Tage AssetpflegerAmazon vs Alphabet

Interessante Analyse:

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...uer-anleger-mehr-7542913

Alphabet ist stark in seinen Kerngeschäften Suchmaschine (Werbung), Videoplattform (Werbung) und Cloud. Allerdings wird Alphabet hier auch schon von Amazon angegriffen, nämlich im Werbegeschäft, dass auch auf Amazon basiert sein kann und im Cloudbereich. Meiner Meinung nach sollte Alphabet weg von der Strategie core-and-satellite, also einige große Cashcowbereiche und viele Spielereien. Stattdessen sollte der Konzern Geld in die Hand nehmen um einige der other bets groß zu machen. Die Dominanz der Suchmaschine Google und der Videoplattform Youtube ist zwar hoch, aber eben kein Naturgesetz. Strategisch richtig wäre es andere Geschäfte richtig groß zu machen. Hier bieten sich die selbstfahrenden Autos an und Google-Pay. 

 

31.05.19 16:28
1

99 Postings, 1682 Tage Assetpfleger11 deutsche Banken arbeiten mit Google Pay

Schon 11 deutsche Banken arbeiten mit Google Pay. Darunter die Commerzbank, Comdirect und die Baden-Württembergische Bank.


https://support.google.com/pay/answer/7644809

 

01.06.19 19:14

Clubmitglied, 336235 Postings, 1938 Tage youmake222Google baut Standort Deutschland weiter aus

In Berlin sollen weitere Hunderte Google-Mitarbeiter eingestellt werden. Zwei andere deutsche Standorte sind jedoch noch deutlich größer.
 

03.06.19 23:39

99 Postings, 1682 Tage AssetpflegerAlphabet: Ermittlungs-Schock für Google

Alphabet: Ermittlungs-Schock für Google

Es war ein kleiner Schock für Alphabet-Aktionäre. Ende vergangener Woche berichtete das Wall Street Journal, dass das US-Justizministerium eine Wettbewerbsklage gegen Google vorbereitet. Die Aktie verliert deutlich, denn das US-Justizministerium ist ein ernstzunehmender Gegner – das bekam schon Microsoft zu spüren.


http://www.deraktionaer.de/aktie/...k-fuer-google-487620.htm?ref=koop


Diese Meldung dürfte erklären, warum Alphabet schlechter abschnitt als der Markt die letzte Woche. 


Kommentar:

Alphabet - wie viele andere Internetunternehmen die mit Daten arbeiten - handelt fast stets in einer juristischen Grauzone. Die Suchmaschine Google verlinkt anderer Leute Content, Google-earth filmt die ganze Welt ab, auch leute die dies nicht mögen, Youtube muss wöchentlich Millionen Videos löschen die Gewalt gegen Menschen zelebrieren. Der aufgeklärte Alphabet-Aktionär weiß aber um diese Schattenseiten. 

Anders gesagt, der ganze Boom der datenbasierten Ökonomie, die Konzerne wie Alphabet und Facebook groß gemacht hat findet in einer juristischen und moralischen Grauzone statt. Zahlreiche Geschäfte dieser beiden Firmen berühren Intressen anderer Personen, aber auch die Intressen von politischen Parteien und ganzer Staaten. Hier ist viel Licht - es gibt unendliche Massen an Userdaten die man zu Geld machen kann - aber auch viel Schatten- manche Menschen und Gruppen wollen manches nicht.

Weil eine neuerliche Strafe droht, bereinigt der Markt den Wert, realistischerweise. Für mich überwiegen trotzdem die Chancen. Allerdings sollten Alphabet und Facebook vielleicht hie und da vorsichtiger agieren, da Strafen durch EU und USA mittlerweile schon ein echter Faktor sind, der die Gewinne schmälert. 


 

04.06.19 09:25
2

815 Postings, 491 Tage m4758406#761

Ich denke, die jungen Mitmenschen, die mit Handy + Google + Facebook + Whatsapp usw. aufgewachsen sind.
Die sehen diese Unternehmen komplett anders.
Als ein 72 jähriger Milliardär und seine Freunde, die anscheinend ihr ganzes Leben Mitmenschen erpresst und ausgequetscht haben, um reich zu werden.  

04.06.19 23:35

576 Postings, 1222 Tage Der clevere Investo.Ich würde ja sagen

wer noch Geld hat alles hier rein damit und 10 Jahre warten.

Aber dann ist da halt noch das Risiko..........  

06.06.19 20:51

Clubmitglied, 336235 Postings, 1938 Tage youmake222Google will Software-Unternehmen Looker für 2,6 Mi

06.06.19 22:28

753 Postings, 500 Tage gdchsNeues vom Gaming Service Google Stadia

siehe :

https://seekingalpha.com/news/...-game-platform-9_99-premium-sub-tier

Start soll im November sein,  erste Spiele u.a.  Baldur's Gate 3   und  Destiny 2: Shadowkeep.
 

08.06.19 20:41

2675 Postings, 716 Tage KörnigIch bin bei 933 Euro pro Aktie eingestiegen

und habe 2 Aktien mir ins Depot gelegt. Langfristig ein Kauf für mich. Sehr innovativ mit viel Überraschungs Potenzial. Kaufe zwar nicht mehr, weil ich sonst eher kleinere Unternehmen kaufe  

12.06.19 00:13

1117 Postings, 1298 Tage Pischamanso bin jetzt auch dabei

jetzt können wir bitte neues Allzeithoch erreichen
Das Gaming Portal könne dabei helfen, google hat ja weltweit schon reichlich kunden  

12.06.19 23:46
1
Habe keine Kristallkugel aber gehe davon aus das sich die Aktie nach 5 Jahren easy verdoppeln wird. Voraussetzung ist Alphabet wächst mit 20% pa weiter.

Für mich deshalb ein entspanntes Investment.  

13.06.19 13:25
1

815 Postings, 491 Tage m4758406#768

davon gehe ich aus.
Daher ist Alphabet mit 13% Depotanteil meine 2t größte Position.
Mein Erstkauf war zu einem sehr schlechten Zeitpunkt.
Damals bei ~950 gekauft und bei ~850 nachgekauft, als es glaub im Februar 2018 nach unten krachte.
Bin im Schnitt mit 897 dabei.
Hab es die 1,5 Jahre gehalten, egal was war.
Mir egal sollte es jetzt auf 700 oder so runter fliegen.
Solange sich an den Gewinnen nichts drastisch ändert kann man dabei bleiben.
Den Kurs drückt es dann nach und nach sowieso wieder nach oben.
Bei Alphabet wird sehr entscheidend sein das es sehr gute Zukäufe tätigt.  

13.06.19 18:18
verdoppele ich  

15.06.19 20:56

126 Postings, 288 Tage Helius3000@M4758406

Was ist denn die grösste Position bei dir im Depot ?
Und was hast du noch so im Portfolio ?

Gazprom weiss ich ja schon ;)  

15.06.19 21:57
1

394 Postings, 419 Tage Wills.

Seite 234 im BYD Thread kannst du es nachlesen. Hier nicht nochmal bitte.  

15.06.19 22:15

126 Postings, 288 Tage Helius3000Krass... habs gefunden !

Kennst dich ja sehr gut aus hier im Forum ;)

Vielen Dank auf jeden Fall!  

19.06.19 14:04

Clubmitglied, 336235 Postings, 1938 Tage youmake222Kartellklage gegen Google und Apple - Die digitale

Die Kartellklage gegen Google und Apple läuft. Mit dem App Store und Google Play haben die Unternehmen ein de-facto Duopol geschaffen. Wie geht es weiter?
 

Seite: 1 | ... | 27 | 28 | 29 | 30 |
| 32 | 33  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
SAP SE716460
Infineon AG623100