finanzen.net

Google A0B7FY

Seite 1 von 34
neuester Beitrag: 15.11.19 17:53
eröffnet am: 26.10.04 11:47 von: WALDY Anzahl Beiträge: 829
neuester Beitrag: 15.11.19 17:53 von: Motox1982 Leser gesamt: 229133
davon Heute: 59
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34   

26.10.04 11:47
10

14308 Postings, 6227 Tage WALDY Google A0B7FY

Warum ich heute GOOGLE  (GOOG)
gekauft habe:


As of Oct. 26, 5:33am ET
Last TradeChange
187.404:00pm
+14.97+8.68%

Today's
OPENHIGHLOWVOLUME
176.40194.43172.5532,775,277

Shares OutstandingPrevious day's close52 week
HIGHLOW
194.43
(TODAY)
95.96
(8/19/04)
33,603,000
172.43

 

D.h.

Gestern wurde (fast) der komplette Aktienbestand

einmal umgewälzt.

Es sind "nur" 33,6 Mio Aktien im Umlauf

Z.T. extreme Blöcke die (für mich) auf Fonds schlissen lassen.

einige:

/25/0409:31:00178.500175.520177.330203,500
10/25/0414:50:00190.000188.178189.150204,300
10/25/0414:01:11190.350189.399190.130204,300
10/25/0410:56:45179.970179.270179.550210,100
10/25/0414:46:06189.170187.980189.000213,700
10/25/0414:29:03188.500187.330188.200214,500
10/25/0414:13:09193.030191.080191.370215,500
10/25/0413:43:01188.380187.530187.580216,000
10/25/0413:46:01188.650187.930188.160218,000
10/25/0414:02:03191.250190.020190.970222,300
10/25/0410:28:16179.900178.290179.890227,400
10/25/0414:04:00192.230190.600192.200230,400
10/25/0413:40:01187.700186.350187.500230,700
10/25/0410:29:45180.120179.270179.400235,000
10/25/0413:59:41190.250189.580189.780254,100
10/25/0414:22:03190.650189.340190.160254,500
10/25/0414:05:02192.350191.300192.330256,500
10/25/0413:52:07189.400188.560189.190257,500
10/25/0414:34:00187.770186.470187.425259,800
10/25/0414:31:05189.126187.820187.940260,300
10/25/0414:11:41193.080191.340192.770263,400
10/25/0414:08:11194.400192.730194.040264,600
10/25/0414:35:40188.000187.130187.400268,200
10/25/0414:14:41191.760190.500190.510288,000
10/25/0414:07:09193.700192.050193.700288,100
10/25/0414:16:09193.650189.920190.300303,200
10/25/0414:28:08189.330187.700188.320339,700
10/25/0414:10:03194.430191.340192.670369,300
10/25/0411:28:14180.810175.500180.180407,300
Each line is the combination of trades for a 90 sec period

http://host.wallstreetcity.com/wsc2/...lume&template=corpsnap.htm

 

Sehr negative Einstellung Googel z.Z. gegenüber

(Analysten,Chat,ect.)

EK : 149,50€

So...schaun wir mal ....ob ich recht habe

oder ordentlich auf die Fr.... bekomme.

Wer wagt gewinnt.   (wird die Zeit zeigen)

 

MfG

    Waldy

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34   
803 Postings ausgeblendet.

11.08.19 17:23

8 Postings, 299 Tage tomjungAlphabet ist mehr als nur Google....

Moinsen,

demnächst folgt eine ausführliche Analyse von ALPHABET auf meiner Website
http://aktienspardose.de

Ich veröffentliche in regelmäßigen Abständen Analyse zu allen in meinen wikifolios
gehaltenen Titel.

Tom  

11.08.19 18:41
1

437 Postings, 447 Tage WillsGegenteil von Schleichwerbung

@tomjung schön, dass du offen bist und keine versteckte Werbung für deine Page machst.

@phre22 da könntest du dir eine Scheibe abschneiden Phillip. Sehe zwar gerne eure Videos, aber die Kritik solltet ihr euch Mal zu Herzen nehmen.  

11.08.19 20:57

37 Postings, 1038 Tage strabuschtagen12@phre22

Schließe mich dem Vorredner an. Sei doch ruhig transparent.  

25.08.19 10:09

999 Postings, 1650 Tage phre22Artikel zu Alphabet von MVI

gibt es ein Update / Link zum Video von Modern Value Investing. Sie geben ein Update Fundamental und Charttechnisch zu Alphabet!

https://modernvalueinvesting.de/...-air-liquide-apple-verizon-update/

 

06.09.19 15:21

103 Postings, 1710 Tage AssetpflegerGeneral Motors setzt auf Google

05.09.2019 | 18:56

 (GM) kündigte am Donnerstag an, dass er sich von 2021 an stärker auf das Android-Betriebssystem und Online-Dienste des Internet-Konzerns verlassen werde.

Damit werden Google-Karten und der Sprachassistent Assistant automatisch in künftigen GM-Autos integriert sein. Für Google ist es der zweite große Fang: Bereits im vergangenen Jahr hatte die Auto-Allianz aus Renault und Nissan ähnliche Pläne angekündigt. Als erste Marke machte zuvor Volvo den Anfang.

Mit Android laufen bereits heutige Infotainment-Systeme in den Autos von GM und anderer Hersteller. Es sind jedoch meist von den Herstellern selbst auf Basis der quelloffenen Version der Software entwickelte Varianten. GM entschied sich nun für das von Google entwickelte Android Automotive. Die Google-Dienste sollen dabei von den eigenen Angeboten des Konzerns ergänzt werden.

Das Infotainment-System gilt als ein entscheidendes Element für künftige Geschäftsmodelle. Branchenexperten gehen davon aus, dass derjenige, der diese Schnittstelle zu den Menschen im Auto kontrolliert, einen Vorsprung beim Geldverdienen bekommt. Diverse Autohersteller versuchen, eigene Service-Welten aufzubauen - einige Branchenexperten sehen jedoch Google und Apple als die beiden Betreiber von Smartphone-Plattformen vom Vorteil./so/DP/zb


https://www.finanznachrichten.de/...aerker-auf-google-dienste-016.htm

 

07.09.19 10:58

2817 Postings, 744 Tage KörnigSo langsam kommt unsere Aktie

in Schwung! Sollte doch bald mal ein neues ATH möglich sein. Ich habe zwar jetzt nicht besonders viele Aktien gekauft, aber 2 Sück habe ich nir dann doch gekauft. Das ist etwas her seit dem bin ich ca. +17% im Plus.
Diese Aktie kann man einfach laufen lassen. Eine Dividende wäre schön ganz nett. Die brauchen auch nicht wer weiß wie viel zu zahlen, aber 1 bis 2% wären ein Anfang.
Nur meine Meinung  

07.09.19 13:08
4

103 Postings, 1710 Tage AssetpflegerAlphabets Zukunftsaussichten

@Körnig

"Eine Dividende wäre schön ganz nett. Die brauchen auch nicht wer weiß wie viel zu zahlen, aber 1 bis 2% wären ein Anfang."

An sich mag ich es auch sehr gerne, wenn Firmen eine Dividende zahlen. Man kassiert seine Dividenden und hat über die Jahre schon so viel Dividendengeld gesammelt, dass der Ertrag des Investments nicht mehr alleine von der geschäftlichen Zukunft einer Firma abhängt.

Allerdings sind bei Alphabet die Zukunftsaussichten so gut, dass ich einverstanden bin auf Dividenden zu verzichten und auch dieses Geld in neue Technologien gesteckt wird. Alphabet ist mit Waymo gerade dabei den Taximarkt zu revolutionieren. Weiter hat das Unternehmen mit Google, Youtube, Android und Google-Maps schon zigfach bewiesen, dass sie hochattraktive und erfolgreiche Technologien erfolgreich in den Markt einführen können.

Ich habe in die Mitarbeiter und das Management sehr starkes Vertrauen, dass sie aus dem Geld der Aktionäre das Beste machen.  

12.09.19 17:48
1

380 Postings, 2830 Tage aurelius1963Long

Bollinger Bänder breakout. Chart sieht gut aus  
Angehängte Grafik:
google.png (verkleinert auf 32%) vergrößern
google.png

12.09.19 19:00
1

103 Postings, 1710 Tage AssetpflegerWaymo fährt los

Erste fahrerlose Taxifahrten mit Passanten werden getestet. Ein weiterer großer Schritt zur Marktreife ist somit genommen.


https://www.youtube.com/watch?v=x4jg4E7LrZE

 

20.09.19 09:36

2817 Postings, 744 Tage KörnigAssetpfleger

Ich glaube, das die einfach etwas weniger Aktien zurück kaufen könnten und uns das Geld lieber direkt auszahlen. Das würde das Budget für Forschung nicht beeinflussen. Des weiteren würden mehr Aktionäre kaufen, die wegen der Dividende einsteigen. Bei Appel geht das immerhin auch.  

24.09.19 11:58
1

119 Postings, 1187 Tage Pinguin911@ Assetpfleger

*zustimm*  

16.10.19 23:20

103 Postings, 1710 Tage AssetpflegerWaymo setzt fahrerlose Taxis ein

Die Alphabet-Tochterfirma Waymo führt nun tatsächlich fahrelose Taxis ein. In der us-amerikanischen Stadt Phoenix können Fahrgäste von Waymo nun erstmals mit einem fahrerlosen Taxi befördert werden.

https://t3n.de/news/kunde-allein-auto-waymo-schickt-1206389/

Das ist der Markteintritt des fahrerlosen Taxis von Alphabet. Wenn zunächst auch nur in einer Stadt und mit ausgesuchten Teilnehmern. Wenn alles gut läuft kann Alphabet seinen Dienst blitzschnell auf die USA ,auch weltweit einführen und erschliesst sich damit einen neuen Markt. 


 

20.10.19 11:04

999 Postings, 1650 Tage phre22Neues zu Alphabet

Charttechnik inkl. Fundamentalem Update - dass du dir kostenlos aber nicht umsonst eine eigene Meinungen kannst :-)

https://modernvalueinvesting.de/...ivision-blizzard-att-xylem-update/

 

28.10.19 21:51

Clubmitglied, 348366 Postings, 1966 Tage youmake222Google-Mutter Alphabet meldet Gewinnrückgang

29.10.19 09:53

2817 Postings, 744 Tage KörnigCiti:

Alphabet - Cloud-Investitionen drücken den Gewinn
Die Google-Muttergesellschaft Alphabet konnte die Erwartungen des Marktes an die Ergebnisse für das dritte Quartal 2019 wegen hoher Investitionen in das Cloud-Geschäft nicht erfüllen. Alphabet muss viel Geld in die Hand nehmen, um im Wettbewerb mit Konzernen wie Microsoft oder Amazon bestehen zu können. Das Unternehmen verzeichnete zwischen Juli und September einen Umsatzanstieg um 20 Prozent auf 40,5 Mrd. US-Dollar. Gleichzeitig fiel der Nettogewinn um 23 Prozent auf 7,1 Mrd. US-Dollar. Das bereinigte EPS lag bei 10,12 US-Dollar. Analysten hatten laut Refinitiv mit Umsätzen in Höhe von 40,32 Mrd. US-Dollar bei einem bereinigten Gewinn je Aktie von 12,42 US-Dollar gerechnet.  

01.11.19 17:21
1

2025 Postings, 3574 Tage TamakoschyGoogle will Fitbit kaufen

Interessanter Zukauf. Passt zu dem Fossil Deal. Google hat bisher Wear OS und den Bereich Fitnessuhren eher stiefmütterlich behandelt. Da wird Apple wohl bald frischen Gegenwind bekommen.  

https://de.marketscreener.com/...n-Hersteller-auf-den-Tisch-29498650/

Google legt zwei Milliarden für Fitnessuhren-Hersteller auf den Tisch

01.11.2019 | 15:41

Bangalore (Reuters) - Die Google-Mutter Alphabet steigt mit einer Milliardenübernahme ins Geschäft mit Fitness-Armbändern ein.
Der US-Konzern machte am Freitag ein 2,1 Milliarden Dollar schweres Angebot für Fitbit. Google erhofft sich dadurch, von den Konkurrenten Apple und Samsung Anteile in den boomenden Markt für Fitness-Technikprodukten abjagen zu können. Während Google bei Smartphones mit dem marktführenden Betriebssystem Android und eigenen Geräten inzwischen zu den beiden Technologieriesen aufgeschlossen hat, fehlen dem Konzern noch tragbare Geräte wie eine Uhr.
Je Aktie bot Google den Fitbit-Anteilseignern 7,35 Dollar. Das entspricht einem Aufschlag von 19 Prozent auf den Aktien-Schlusskurs von Donnerstag. Reuters hatte bereits Anfang der Woche über ein Interesse von Alphabet an dem Hersteller von Fitness-Uhren berichtet. Die Fitbit-Aktien legten seither um mehr als 40 Prozent zu.

Fitbit hat 28 Millionen aktive Nutzer auf seiner Plattform und sitzt auf einem riesigen Schatz an Gesundheitsdaten, die von den Fitness-Armbändern gesammelt werden. Diese sollten nicht für Google-Anzeigen verwendet werden, erklärte Fitbit. Google will Fitbit-Nutzern die Möglichkeit einräumen, Daten zu überprüfen oder zu löschen. Der US-Konzern gerät immer wieder wegen Datenschutz-Problemen in die Schlagzeilen.  

02.11.19 16:32

2817 Postings, 744 Tage KörnigEin wirklich tolles Basisinvest für mich

Genauso wie Facebook und PayPal!  

03.11.19 12:53
1

103 Postings, 1710 Tage AssetpflegerKauf von Fitbit

Der Kauf von Fitbit passt hervorragend in Alphabets Produktportfolio. Intelligente und vernetzte Uhren mit zahlreichen Apps haben Potential. 2,1 Milliarden $ - also ungefähr die Gewinne eine Monats von Alphabet - sind eher günstig um sich eine Schlüsseltechnologie zu kaufen.  

03.11.19 13:02

347 Postings, 400 Tage nanny1Häufig

werden in der IT Produkte auch wegen familiärer Beziehungen erworben.

So einen Fitnesstracker produziert Google bei Bedarf in einer Woche.  

03.11.19 13:12
1

437 Postings, 447 Tage WillsFitbit

Ich denke bei der Übernahme geht es nicht vorrangig um die Hardware/Software, sondern um die bisher gesammelten Daten von Fitbit. Diese dürften in diesem Segment sehr wertvoll sein. Obwohl ich gelesen habe, dass Alphabet die Daten wohl nicht uneingeschränkt verwenden darf, also z.B. keine Kreuz-Korrelationen untersuchen darf.  

03.11.19 13:19

347 Postings, 400 Tage nanny1Google ist doch keine

Krankenkasse, dort geht es um Werbung und die Bewegungsprofile lassen sich auch so schon von den Mrd. Android und Such Nutzer erstellen.  

03.11.19 17:06

437 Postings, 447 Tage WillsMan kann

die Werbung maßgeschneiderter schalten, wenn man weiß wie aktiv Leute sind, was sie sportlich interessiert etc etc... aber wie gesagt bin ich mir nicht sicher, ob Alphabet die Daten in dieser Art nutzen darf.  

10.11.19 15:40

103 Postings, 1710 Tage AssetpflegerPerspektiven von Waymo

Das weltweite Mobilitätsgeschäft - Individualverkehr, Frachtlogistik, Lieferdienste, Taxis - ist 250 Mrd. $ schwer.


https://www.dw.com/de/...t-uber-100-milliarden-dollar-wert/a-48288469


Waymo will nicht nur den Taximarkt aufmischen sondern auch Technologie für den Frachtverkehr und Individualverkehr anbieten:


https://t3n.de/news/waymo-chef-krafcik-autonomes-1218736/

 

12.11.19 13:04
1

1524 Postings, 602 Tage neymarGoogle wird zum grössten Konkurrenten...

«Google wird zum grössten Konkurrenten von Autoproduzenten»

https://www.cash.ch/news/politik/...enten-von-autoproduzenten-1430662  

15.11.19 17:53

4560 Postings, 4138 Tage Motox1982Waymo

Waymo ist extrem spannend!

War gestern in einem E-Mobilitätsvortrag und hatte gar nicht auf dem Radar dass die Ami´s nun schon autonom fahren, da ist Waymo ja ein großes Ding gelungen.

Ein Markt mit hohem Potential, auf jeden Fall!

Gibt es Möglichkeiten außer Alphabet in Waymo zu investieren?

Also haben die starke Zulieferer, wer macht die Software, findet das alles unter dem Dach von Alphabet statt?

Ich nehme an Waymo macht ws. das meiste selbst und ein Invest macht am meisten in Alphabet Sinn.

Habe die E-Mobilität nur nebenbei verfolgt aber mittlerweile ist das ein sehr spannendes Thema und ein starkes Wachstumspotential.

Hab mir einen Tesla Model 3 angesehen und muss sagen, da würde ich am liebsten heute noch umsteigen auf Elektroauto, geniale Features, ich denke viele die sich mit dem Thema beschäftigen denken ähnlich ...

Da ich gerne in starke Zukunftsmärkte investiere wollte ich hier Eure Meinung/Einschätzung zu Alphabet und Tesla abfragen.

Das ist für mich neben Bitcoin ein Markt der sich auch nach einem evtl. Crash weiter durchsetzen wird, m.M.n. die Leute werden weiter Auto fahren und der Trend geht einfach hin zu Elektro.

Wie seht Ihr das, auch wenn Alphabet und auch Tesla nahe ATH herumtänzeln, sieht es noch nach jeder Menge Potential die nächsten 5-10 Jahre aus.

Bevor ich hier einsteige wie gesagt bin ich gerade daran mich ein wenig schlau zu machen hoffe ihr habt ein paar Infos, würde mich freuen!

Danke sehr!

mfg


 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
AramcoARCO11
EVOTEC SE566480
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
K+S AGKSAG88
Aurora Cannabis IncA12GS7
Amazon906866
BASFBASF11
TeslaA1CX3T