fox e-mobility, MIA san MIA

Seite 7 von 24
neuester Beitrag: 02.10.22 12:24
eröffnet am: 23.01.21 11:29 von: manni08 Anzahl Beiträge: 599
neuester Beitrag: 02.10.22 12:24 von: Kork Leser gesamt: 115965
davon Heute: 141
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 24   

31.12.21 13:58

3845 Postings, 1819 Tage Claudimalsehr interessant als transportauto in

der stadt für firmen.der weg ist noch sehr lang aber die phantasie groß.
verdienen wollen die auch durch co2 zertifikate.bin sehr gespannt wie sich die sache entwickelt.in den nächsten monaten soll ja der prototyp vorgestellt werden.spätestens dann wird der kurs durch die decke gehn.beim interview stand der kurs noch höher und die MK war 40 mio.jetzt sind wir dank tax loss selling bei 26 mio.bei 40 mio fand der ceo  die MK schon absurd und in keinster weise gerechtfertigt.  

01.01.22 11:50

3845 Postings, 1819 Tage Claudimaldürfte bald losgehn...

hier aus der news mitte 2021
* Lieferungen beginnen 2022 und steigen ab 2023 in einen deutlich
fünfstelligen Bereich

batterieproduzent inobat wird die batterien produzieren.nur zur info wir haben seit heute 2022!!
denke es ist alles so gut wie fertig.es werden reihenweise news kommen.prototypvorführung und vieles mehr.mal sehn wie die montag reinkommt.ist der abgeber immer noch aktiv gibts vielleicht noch paar chancen günstig reinzukommen.  

02.01.22 12:06

3845 Postings, 1819 Tage Claudimalunwahrscheinlich das sich fox noch mal halbiert

dann könnten wir ja fast zusammenlegen und die bude kaufen.ok vorstand und freunde halten derzeit 51 prozent die geben ihre teile sicher nicht zu diesen ramschpreisen her.(: )

fakt ist in den nächsten 3 monaten wird es zur sogenannten kurspflege kommen.(: )  danach kapitalerhöhung mindestens zu 1 euro.das sind schon mal 150% ab jetzt.
haut der wandler noch weiter teile raus und drückt den kurs kaufe ich zu.macht aber fast keinen sinn zu den tiefstkursen.
tax loss selling + wandler haben den kurs zum jahresende runtergedrückt es wird sich alles ausgleichen.
letztes anaystenrating MK 400 mio.derzeitige MK 25mio (: ) die scherre ist zu groß auch wenn ich an die 400 mio auch nicht glaube.zumindest jetzt noch nicht.erstmal müssen harte fakten auf den tisch.prototyp+werbung in den medien+feste partner für die produktion+eventuelle vorbestellungen+eventuell interesse von japan seitens skatboard+eventuell nasdaq listing.

es kommt einiges auf uns zu.macht das beste draus.......
 

03.01.22 07:38

1410 Postings, 3858 Tage klaus_2233Das kann sich leider schon nochmal ...

.. halbieren. Hier läuft alles schief was nur schieflaufen kann.  

03.01.22 08:17

3845 Postings, 1819 Tage Claudimalbitte auch begründen.......

den mia 1 haben sie ja auch auf die strasse gebracht.leider war die zeit noch nichtx reif genug.
jetzt ist die zeit gekommen.mit dieser grünen politik ist alles anders.
selbst an den verbau einer brennstoffzelle und solardach wurde jetzt beim mia 2 gedacht.also ich sehe große chancen.  

03.01.22 08:18

3845 Postings, 1819 Tage Claudimalask hamburg 0,50

explosion vorraus!!  

03.01.22 23:47

3845 Postings, 1819 Tage Claudimalabgeben heute nicht aktiv....

entweder fertig oder noch im urlaub.könnte sehr schnell wenn hier leute die chance erkennen,ich hab noch was gefunden.vor 1 jahr kam die einschätzung vom aktionär.genau lesen und dann meinung bilden.


E-Mobility ist derzeit eines der heißesten Börsenthemen. Das war vor einigen Jahren noch ganz anders. Die Firma, die den Elektro-Micro-Van MIA an den Markt brachte, ging 2014 pleite. Jetzt nimmt ein neues Team mit einem modernisierten MIA 2.0 den zweiten Anlauf. Im Dezember wurde die fox e-mobility AG im Rahmen eines Reverse-IPOs in einem Börsenmantel eingebracht. Der Ausgabepreis der Sachkapitalerhöhung lag bei 1 Euro je Aktie. Das im Freiverkehr der Düsseldorfer Börse gehandelte Papier kletterte zunächst bis auf 4,26 Euro, um dann in den letzten zwei Wochen wieder kräftig abzugeben auf aktuell 2,30 Euro. Börsenwert 126 Millionen. Lohnt sich auf diesem Niveau ein Einstieg in das Start up? ? Möglicherweise war die Zeit für ?MIA 1.0? noch nicht reif. Das Konzept geht zurück auf Murat Günak, den ehemaligen Chefdesigner von Volkswagen. Der MIA soll nur 16.000 Euro kosten. Es ist geplant, fox e-mobility sehr schlank aufzustellen, die Produktion soll von Auftragsfertigern übernommen werden. In die Entwicklung wurde bereits ein dreistelliger Millionenbetrag investiert. Jetzt gilt es, alles auf den neuesten Stand zu bringen: Batterien, Antrieb, Assistenzsysteme etc.. Der weitere Investitionsbedarf wird auf ca 150 Millionen Euro geschätzt. Der Börsengang diente zur Vorbereitung der Eigenkapitalbeschaffung. Zuvor soll fox e-mobility in den Primärmarkt wechseln, der strenger reguliert und transparenter ist. Das könnte auch der Aktie eine höhere Liquidität verschaffen, bislang sind die Handelsumsätze noch sehr gering. Die Münchener streben die Kostenführerschaft in einem Massenmarkt an. Einen Teil der Umsätze möchte man mit dem Verkauf von CO2-Zertifikaten einfahren. 2023 soll der MIA 2.0 an den Start rollen. Bereits in diesem Jahr ist der Verkauf von 50.000 Elektroautos geplant. 2024 sollen es bereits 100.000 sein. Ehrgeizige Vorgaben, wenn Sie bedenken, daß es Tesla nach vielen Jahren, großen Anstrengungen und Milliardeninvestitionen  mit Ach und Krach auf 500.000 Autos im letzten Geschäftsjahr brachte. Eine aktuelle Analystenstudie der Quirinbank geht davon aus, daß MIA schon im Jahr des Markteintritts (2023) operativ die Gewinnschwelle schafft. Für 2024 wird ein Nachsteuerergebnis von 83 Millionen erwartet. Unter diesen Voraussetzungen beliefe sich das KGV auf ganze 1,5! So wird es auch verständlich, daß der Report ein Kursziel von 6,60 Euro ausgibt. So gesehen hätte die Aktie noch ein Potential von 277%! Fazit: fox e-mobility will es schaffen. Die geplanten Kapitalerhöhungen werden bestimmt nicht bei mickrigen 2,30 Euro über die Bühne gehen. Risikobereite bauen eine Position auf. WKN: A2NB55.

 

03.01.22 23:49

3845 Postings, 1819 Tage Claudimalwenn die nur annähernd das schaffen dann

steht das ding bei 10 euro.jetzt gibts für 0,40 cent.also ich kauf nach unten alles was es gibt.  

04.01.22 00:14

203 Postings, 895 Tage DeRoje2K@claudimal

Du schreibst auch immer anders? Einmal redest du von "nix wert"  und jetzt soll es wieder "steil raufgehen". :D Du bist ein Lügenbaron vor dem Herrn.  

04.01.22 08:16

3845 Postings, 1819 Tage Claudimalich präsentiere hier harte fakten....

und roje kommt und macht ärger.mache dir ein eigenes bild und wenn du halbwegs übereinkommst nutze diese einmalige chance.klar kann man auch an abzocke denken.hab ich ja auch.aber wenn man alle fakten sich anschaut und alle puzzelteile zusammensetzt bekommt man ne andere meinung.
nicht vergessen Murat Günak, ist ehemaliger Chefdesigner von Volkswagen.(jetzt ceo von fox)
dieser mann kennt sich also aus.
fox ist ein start up unternehmen die werden bei gutem konzept auch schnell mal übernommen.mit ihrem skatboardkonzept haben sie ja schon interesse aus japan bekommen.(: )

 

04.01.22 10:19

203 Postings, 895 Tage DeRoje2KWer macht Ärger? :D

Habe nur festgestellt, dass du immer etwas anderes schreibst. Was sind denn die Fakten? Zähle sie mal auf.  

04.01.22 10:24

1317 Postings, 5674 Tage Cullarioclaudi

Bist du von Atlas angeworben worden oder was ist los mit dir, bei WO das selbe Spielchen. Völlig unglaubwürdig und unreflektiert, von einem extrem ins andere. Wo sind denn deine Käufe? Nichts davon zu sehen  

04.01.22 10:29

3845 Postings, 1819 Tage Claudimalfakten siehe oben!!

nicht vergessen fox ist ein startup!!dieses jahr wird  der prototyp vorgestellt und fox wird an messen teilnehmen.weiterhin wird es infos zu partnern geben.eine info gab es ja letztes jahr schon.batteriezulieferer wird imobat aus bratislava.jedes dieser infos wird zu kurssteigerung führen.

meine meinung ist die sammeln news und dann gehts los.die müssen den kurs hoch bringen um die nächste kapitalerhöhung durchzuführen.(: )  

04.01.22 10:31

3845 Postings, 1819 Tage Claudimal@cullario ich habe derzeit 20k stücke zu 0,38

gehts in 0,20er bereich kauf ich noch ne ladung.glaube aber nicht das das passieren wird.  

04.01.22 12:13

3845 Postings, 1819 Tage Claudimales ist alles gesagt und nun heisst es warten

auf die nächsten news.gegebenfalls im 0,20er bereich nachkaufen.übrigens abgeber ist wieder da.grade 50k stücke gewandelt.  

04.01.22 12:25

1317 Postings, 5674 Tage Cullario?

Quelle dafür dass er 50000 gewandelt hat? Es hat jemand 50.000 verkauft. Mehr nicht.  

04.01.22 12:37

203 Postings, 895 Tage DeRoje2Kund jetzt suchst wieder jemand 50000 Stücke...

04.01.22 12:49

3845 Postings, 1819 Tage Claudimalich vermute der kauft sich selber unten ein.

verkauft seine wandlungsoptionen an sich selber  und wenn der kurs dann richtung 2 euro geht verkauft er wieder.so verdient er 2 mal.nur meine vermutung.  

04.01.22 13:01

2239 Postings, 1024 Tage Tante LottiSchrottwert

04.01.22 14:58
1

17 Postings, 1712 Tage RichardrammsteinFox-e mobility halbiert oder viertelt sich nochmal

Fox-e mobility halbiert oder viertelt sich nochmal auf 0,10 ?.
Im schlimmsten Fall gehen die 2022 in Konkurs und das Fahrzeug auf den Schrottplatz ))  

04.01.22 16:54

1317 Postings, 5674 Tage CullarioBlablubb

Na, wandelt er jetzt wohl zu 0,35 wo doch der Mindestpreis 0,40 ist hmm  

04.01.22 23:06

3845 Postings, 1819 Tage Claudimales müssen news her.....

heute höchstes volumen in düsseldorf.es wurde gut aufgefangen.alle 3 börsen zusammen fast 400k stücke,das gab es noch nie.
ich weiss nur es ist jetzt sehr billig und bei der nächsten news gibts 100-200%
es wird nicht von heute auf morgen hoch gehn.ich vermute nur das es bis ende märz sein wird.(keine garantie)
langsam stücke sammeln das man am ende einen guten schnitt hat.  

04.01.22 23:22
1

3845 Postings, 1819 Tage Claudimalhier habt ihr noch paar fakten!!

Das Eigenkapital des fox e-mobility-Konzerns belief sich zum Bilanzstichtag 30. Juni 2021 auf ? 96,4 Mio. Die Bilanzsumme beträgt ? 105,2 Mio. Verbindlichkeiten in Höhe von ? 6,0 Mio. entfallen überwiegend auf Aktionäre und Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen.

derzeitige MK 25 mio!! eigenkapital 96 mio!!  

04.01.22 23:31

1317 Postings, 5674 Tage CullarioFakten Fakten Fakten

Vielleicht noch als ergänzender Fakt dass der Goodwill größer ist als das komplette Eigenkapital...  

04.01.22 23:38

3845 Postings, 1819 Tage Claudimalhier habt ihr es....

München, 21. April 2021. Die fox e-mobility AG (ISIN: DE000A2NB55) hat heute mit der Londoner Asset Management Gruppe, Atlas Capital Markets Limited (ACM) einen Rahmenvertrag über die Begebung von (unverzinslichen) Pflicht-Wandelschuldverschreibungen im Nominalwert von bis zu insgesamt EUR 25 Mio. innerhalb eines Zeitraums von bis zu drei Jahren abgeschlossen. ACM verpflichtet sich in dem Vertrag, unter bestimmten Bedingungen die von der fox e-mobility AG begebenen Wandelschuldverschreibungen zu zeichnen. Die jeweilige Emission erfolgt im Rahmen einer prospektfreien Privatplatzierung. Ein öffentliches Angebot der Wandelschuldverschreibungen findet nicht statt. Der Vorstand der fox e-mobility AG beabsichtigt in absehbarer Zeit die Emission einer ersten Tranche von Wandelschuldverschreibungen unter dem Rahmenvertrag zu beschließen.

Die Wandelschuldverschreibungen werden in unter sich gleichberechtigte, auf den Inhaber lautende Schuldverschreibungen im Nennbetrag von jeweils EUR 100.000,00 eingeteilt sein. Der Ausgabebetrag je Schuldverschreibung beträgt 95 % des Nominalbetrages und somit EUR 95.000,00 je Schuldverschreibung. Der Wandlungspreis je Aktie beträgt 95 % des durchschnittlichen Marktpreises der fünf aufeinanderfolgenden Handelstage der Aktien der Emittentin vor Abgabe einer Ausübungserklärung. Nach der Wandlung hat ACM darüber hinaus bis zum 30. Dezember 2022 das Recht, weitere Aktien zu einem Ausgabekurs von EUR 2,50 je Aktie zu beziehen. Die maximale Anzahl der Aktien, die so bezogen werden können, entspricht 30 % der gewandelten Aktien. Das Bezugsangebot erfolgt gemäß § 3 Nr. 2 Wertpapierprospektgesetz (WpPG) prospektfrei.
 

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 24   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln