finanzen.net

TeamViewer AG - Hype oder echte Kursrakete?

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 19.11.19 12:20
eröffnet am: 13.09.19 22:24 von: TheseusX Anzahl Beiträge: 93
neuester Beitrag: 19.11.19 12:20 von: alpenland Leser gesamt: 16697
davon Heute: 30
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   

13.09.19 22:24
5

662 Postings, 1006 Tage TheseusXTeamViewer AG - Hype oder echte Kursrakete?

Das Unternehmen:
TeamViewer ist eine Fernwartungssoftware für Screen-Sharing, Videokonferenzen, Dateitransfer und VPN. Die Software arbeitet als Online-Dienst durch Firewalls und NAT sowie Proxy-Server hindurch. TeamViewer funktioniert nur mit der Internetprotokoll-Version 4 (IPv4). Im Gegensatz zu VNC nutzt es ein proprietäres Protokoll. Für Privatnutzer ist TeamViewer als Freeware verfügbar.

Die Software wurde erstmals 2005 durch die Göppinger TeamViewer GmbH vorgestellt. Derzeit arbeiten mehr als 700 Mitarbeiter in Niederlassungen in Deutschland, USA, Australien, Großbritannien und Armenien für das Unternehmen.

Die Homepage:
https://www.teamviewer.com/de/

Der Börsenstart:
Seit gestern können Aktien gezeichnet werden - die Spanne beträgt 23,50 Euro bis 27,50 Euro. Daraus würde sich eine Marktkapitalisierung von etwa 4,7 bis 5,5 Milliarden Euro ergeben. Der Börsenstart ist für den 25. September geplant. Es dürfte Deutschlands größter Börsengang eines Technologieunternehmens seit dem Platzen der Dotcom-Blase werden - bei einigen werden sicherlich die Alarmglocken klingeln. Die Umsätze dürften heuer bei nur etwa 320 Millionen Euro liegen (extrem niedrig gemessen an der erwarteten Marktkapitalisierung) - die Ergebnismarge liegt etwa bei traumhaften 50 %. Auch das Umsatzwachstum ist bombastisch. Die Software des Unternehmens wird gegenwärtig auf sage und schreibe 340 Millionen Geräten aktiv eingesetzt.

-> wie immer freue ich mich auf interessante, spannende und offene Diskussionen
-> bitte keine Pusher und Basher - versucht bitte realistisch zu bleiben in alle Richtungen  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
67 Postings ausgeblendet.

08.10.19 10:36

5796 Postings, 5767 Tage alpenland@rphe

besten Dank für Aufklärung.
Ich habe auch noch Wikipedia konsultiert.

Trotzdem nehme ich an, dass langjähriges Management und Topkader ebenfalls Aktien halten (Altbesitzer??).

Solche Insider brauchen auch mal ne neue Villa, Jacht oder einen neuen Merz (was in der Regel zu Abgaben führt).  

08.10.19 13:22

48 Postings, 4443 Tage daxerich hatte amm 22.09.19

folgendes geschrieben:
Verstehe ich nicht ein Unternehmen, hoch verschuldet, macht nur Verluste und der Investor will Kasse machen (zieht sich zurück) und alle wollen zeichnen ??
Es gibt viele Unternehmen die Gewinn machen, Dividente zahlen und die hängen durch ???

Ich fühle mich in die Zeit des neuen Marktes zurückversetzt. Wenn ich lese Wachstum und Phantasie usw..
Ein Unternehmen, was Verluste macht und Schulden hat, bekommt doch nur Geld von den Anlegern.
 

08.10.19 14:31
2

31 Postings, 170 Tage rphehoch verschuldet ja, aber ...

...die Verluste scheinen gerade jetzt der Vergangenheit anzugehören. Laut den Kennzahlen hier auf ariva haben sie vergangenes Halbjahr zum ersten Mal Gewinn gemacht. Und Umsatz und Gewinn sollen in den kommenden Jahren (laut Onvista) signifikant steigen (wobei natürlich wie immer gilt: Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen).
Insofern ist der Investor schon zu verstehen, dass er den jetzigen Zeitpunkt nutzt, um Kasse zu machen. Mit diesem Ziel hat er schließlich ursprünglich investiert.

Im Übrigen sagt der CEO, dass sie derzeit kein Kapital brauchen, da keine Absichten bestünden, andere Unternehmen zu übernehmen. Die wollen organisch wachsen.

Und zu guter Letzt: Die Eigen-/Fremdkapitalquote hat in Zeiten niedriger Zinsen meiner Meinung nach nicht mehr ganz so große Bedeutung wie zu Zeiten des Neuen Marktes.

Und was alpenlands Frage anbetrifft: Keine Ahnung, ob das Topmanagement selber auch in größerem Umfang Aktien hält. Ich weiß nur, dass Permira noch den Großteil der Aktien besitzt. Die haben also auch weiterhin ein großes Interesse, dass die Aktie nicht komplett absäuft.

Ich halte Teamviewer für ein interessantes - wenn auch spekulatives - Invest. Eine erste Mini-Order habe ich aufgegeben. Mal schauen, wie es weitergeht.  

09.10.19 18:54
2

5796 Postings, 5767 Tage alpenlandraus aus Short

wenn ich richtig interpretiere, hat eine Amibude 3% zugekauft.
siehe News  

09.10.19 21:40
2

Clubmitglied, 348851 Postings, 1967 Tage youmake222Bisher ein Trauerspiel, aber

Chartanalyse: Lange notiert die Teamviewer-Aktie noch nicht an der Börse, doch ein kurzer Blick auf die charttechnische Lage bei der Aktie ist  ...
 

10.10.19 19:11
2

26 Postings, 47 Tage Aktiensucher09Heute grünt

es mal wieder. Gibt es einen versöhnlichen Wochenabschluss oder geht es morgen wieder "downwärts"?  

11.10.19 08:35
1

2159 Postings, 1479 Tage Vaioz,,,,,,,,,,,,.............

Bin auch der Ansicht, dass die Eigenkapitalquote aktuell weniger wert ist als vor einigen Jahren. Mal abgesehen von den Schulden, das Wachstum scheint ja intakt zu sein:

"2020 will man noch mit 24 % wachsen. Folglich knapp 400 Millionen an Umsatz bei einen Gewinn von 124 Millionen Euro erwirtschaften. "
https://capstigma.de/2019/09/...wer-aktie-die-deutsche-tech-hoffnung/

Nur warum zur Hölle sollte Permira Teamviewer an die Börse bringen, wenn die Aussichten doch so toll sind? Schließlich geht kein Euro des Börsengangs ins operative Geschäft.
Das in Kombination damit, dass Permira sich schon öfters als aktionärfeindlich bewiesen hat, lässt mich sehr an dem Konzern zweifeln.
Dem gegenüber steht, dass man weiterhin um die 60 % hält.
Ein etwas eigenartiges Gefühl schwimmt bei der Aktie mit...
 

11.10.19 17:17

662 Postings, 1006 Tage TheseusXWow! 5 % Kursplus

heute - Stand aktuell - wer hätte das gedacht? Ich nicht...

Das mit dem Ankerinvestor ist ein zweischneidiges Schwert. Mir gefällt es auch nicht sonderlich. Andererseits hat ein Aktionär, der eine deutliche Mehrheit hat, und strategisch seinen Anteil reduzieren will, ein gesteigertes Interesse an einem möglichst hohen Aktienkurs...  

18.10.19 19:09

5796 Postings, 5767 Tage alpenlandkaum zu glauben, vor fast 1 Monat hat

der Mann am 26.09. Aktien für 2 Mio ? zu 26.25 gekauft und nun muss MS den Kurs jeden Tag stützen, und trotzdem ist er seitdem abgeschmiert.

Entweder ist er so dumm, oder er hat Shorts eingedeckt, oder glaubte an den endlosen Anstieg ???

https://www.ariva.de/news/...s-dealings-teamviewer-ag-deutsch-7911593  

21.10.19 17:29

5796 Postings, 5767 Tage alpenlandUntersuchung BAFIN

Ein hochrangiges Mitglied aus dem Teamviewer-Aufsichtsrat hat für zwei Millionen Euro Aktien des Fernwartungssoftware-Unternehmens gekauft. 21.10.2019
 

23.10.19 12:12

5796 Postings, 5767 Tage alpenlandverstehe ich dies richtig ?

Nun versucht MS 60 Millionen Aktien zu 26.25 ? zu verkaufen ?
ob so was gelingt  wage ich zu bezweifeln ???

https://www.ariva.de/news/...rnational-plc-post-stabilisation-7909486  

23.10.19 16:15
1

1524 Postings, 603 Tage neymarTeamviewer

Teamviewer: Die Anti-Uber Tech-Aktie aus Deutschland

https://www.cash.ch/news/top-news/...ch-aktie-aus-deutschland-1419739  

23.10.19 18:04
2

5796 Postings, 5767 Tage alpenlandich bleibe Short

....Die Ratingagentur S&P hat die Bonität des deutschen Software-Unternehmen Teamviewer gleich um zwei Stufen von zuvor "B" auf nun "BB-" eingestuft und den Ausblick auf "stabil" gesetzt. Erst vor wenigen Tagen war das Unternehmen im größten IPO eine deutschen Tech-Unternehmens seit zwei Jahrzehnten an die Börse gegangen. Dennoch liegt das Rating damit immer noch im zweitklassigen "Junk-Bond"-Bereich. .....

Hohe Schulden und
Summe Eigenkapital -   -   <<(2017)-201,70 (2018)-216,50

man versucht wohl über die "lieben" Analysten nach neuen Käufern !  

24.10.19 12:22
1

5796 Postings, 5767 Tage alpenlandDown down down

die Wahrheit holt ein...
https://www.youtube.com/watch?v=fQqsa1Rf_mU

Ain't that just the way that life goes
Down, down, down, down...
(Lutricia McNeal)  

24.10.19 20:28

26 Postings, 47 Tage Aktiensucher09Cisco war heute

auch rot...na mal sehen - sehr fetter Kuchen der zu verteilen ist aber auch sehr heftige Konkurrenzsituation. Ich werde hier die Finger erstmal weglassen - auf lange Sicht kann es aber interessant werden wenn man ein Alleinstellungsmerkmal kreieren kann...viel Spaß und Glück allen mit dem TeamViewer!  

25.10.19 18:21

5796 Postings, 5767 Tage alpenlandam Morgen raufziehen anlocken und dann

rumsss paar 10k verkaufen

Xetra: 17:36:11 Kurs 22,530 -2,26 %  Anzahl 40.637  

29.10.19 19:36

662 Postings, 1006 Tage TheseusXAlpenland #84

Das Spektakel habe ich auch bereits beobachtet - gibt regelmäßig Intraday gewisse Muster im Chart. Für mich leider noch keine Kaufkurse bisher - aber bleibt sicher auf der Watchlist...  

04.11.19 08:27
1

12 Postings, 219 Tage Art666Aufwärts Trend

die 25? sind bald wieder erreicht, obwohl es keinerlei neue (Erfolgs-) Meldungen gibt. nicht schlecht!  

04.11.19 10:21

1524 Postings, 603 Tage neymarGoldmänner loben Teamviewer

05.11.19 10:13

5796 Postings, 5767 Tage alpenlandich spekuliere mal

Morgan Stanley hat die 60 Mio noch immer in den Büchern ( im Orderbuch nicht mehr findbar !),
die möchten sie dringend loswerden, bevor der Abstieg beginnt.
alle "lieben Bankerfeunde" eilen zu Hilfe und geben fleissig Kaufempfehlungen raus !
man verteilt das Risiko auf viele neue (kleine) Schultern
die Käufer, der deutsche Michel u.A.

(Statement: ich bin short)
 

11.11.19 11:16
1

5796 Postings, 5767 Tage alpenlanddie Zahlen sind raus

Unter dem Strich verdiente Teamviewer im dritten Quartal 14 Millionen Euro und damit 40 Prozent mehr als vor einem Jahr.


Wenn das Geschäft so weiter läuft 14 x 4 = pA. Gewinn 56 Mio
"Das Unternehmen aus Göppingen war mit einem Emissionserlös von 2,21 Milliarden Euro und einem Unternehmenswert von 5,25 Milliarden Euro Ende September"

Damit ergibt sich ein KGV von 94 !

Bei einer 50% Dividendenausschüttungsquote = 28 mio auf 200 mio Stück = 0.14 ? je Aktie,  ergibt sich eine DRendite von  0.524 % !

(wer genauere Zahlen hat, bitte um Korrektur.

Der Shorttip ist im übrigen von einem bekannten Börsenbrief, ob ich den noch weiter halte ??? :-((

 

11.11.19 11:22
1

Clubmitglied, 348851 Postings, 1967 Tage youmake222TeamViewer bestätigt nach starkem Quartalswachstum

11.11.19 13:36
1

1524 Postings, 603 Tage neymarTeamViewer

CEO von "TeamViewer" Oliver Steil im Interview vom 11. November 2019

https://aktien-boersen.blogspot.com/2019/11/...r-oliver-steil-im.html  

14.11.19 10:47
1

5796 Postings, 5767 Tage alpenlanddas Vorsichtige aus "der EQUI.TS GmbH"

....Obwohl das Wachstum in Q3/2019 ausgesprochen stark gewesen sei, sähen die Analysten Indikationen, dass ihre bisherige mittelfristige Wachstumserwartung (Umsatz 2020ff) zu optimistisch gewesen sei, während umgekehrt die Skalierung ergebnisseitig stärker wirke. Wachstumsimpulse aus den strategischen Initiativen würden sich nur bedingt fortschreiben lassen, auch würden derzeit noch Sondereffekte wirken (u.a. Auslaufen der Lizenzbestandskunden bis Ende 2020), die die Entwicklung verzerren würden.....



https://www.aktiencheck.de/exklusiv/..._kaufen_Aktienanalyse-10574071

 

19.11.19 12:20

5796 Postings, 5767 Tage alpenlandam Morgen raufziehen, Nachmittags verkaufen

Ich denke es gibt auch viele Kader usw, welche sich zu Weihnachten auch etwas gönnen wollen (und ihrer Gattin). Es gibt kaum was besseres, als geschenkte Titel zu verkaufen (ist natürlich blosse Spekulation :-)  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
CommerzbankCBK100
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
K+S AGKSAG88
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Plug Power Inc.A1JA81