finanzen.net

Hier könnte Heute einiges noch gehen

Seite 48 von 49
neuester Beitrag: 15.08.11 17:57
eröffnet am: 06.04.06 10:52 von: P.Zocker Anzahl Beiträge: 1217
neuester Beitrag: 15.08.11 17:57 von: vipbaby Leser gesamt: 134666
davon Heute: 14
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | ... | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 |
| 49  

04.08.11 15:42

1353 Postings, 3816 Tage BullenknallerW.O.

Das mit R und R hat glaube ich schon der " Supermajestic Bär " auf W.O. gepostet.  Alter Hut!  Aaaaber auch ich habe leider keine Glaskugel. Mehr als eine persönliche hoffnungsvolle postive MG Einschätzung habe ich auch nicht zu bieten. Es gibt keine 100%! Ich habe ja heute auch schon geschrieben das meine Geduld allerding bald aufgebraucht sein wird. Mein Stichtag ist der 31.12.2011!

LG vom noch Bullen

 

04.08.11 17:14

1353 Postings, 3816 Tage BullenknallerMal was Sarkastisch positives..

MG ist heute im Kurs nicht gefallen! Und das an so einem Crash Tag.  

04.08.11 19:37
1

1353 Postings, 3816 Tage Bullenknallersorry...,

 doch gefallen..!

 

05.08.11 08:47

1353 Postings, 3816 Tage Bullenknallerwie gehts hier weiter...

 ich würde gerne mal Eure Einschätzung der aktuellen Lage lesen. Zieht es uns mit runter..?

LG vom Bullen

 

05.08.11 09:06

567 Postings, 3810 Tage julymeine Meinung

Ungeschoren kommen wir nicht davon! Ichrechne allerdings mit sehr niedrigen Bewegungen
heute weil kaum einer sich mehr traut zu kaufen. Aufpassen muss man ,wenn ein SL gesetzt ist.Da fliegen bestimmt noch einige raus. Ob sie allerdings die Stücke wieder für das Geld kriegen, ist die nächste Unbekannte! Ich hoffe ,dass sich das ganze heute in Grenzen hält. Im Januar waren wir auch bei ca. 0,13. Mal sehen wie es weitergeht! z.Z. ist Chrash an jeder Börse. Wie lange ????????????? Mein Motto : Augen zu und durch !!!  

05.08.11 11:19

381 Postings, 3813 Tage r2d2pdfhabe nochmal

ein paar nachgelegt, kurse laden ja förmlich dazu ein. hoffe das wird kein reinfall. v.a. hoff ich, dass es sich um eine seriöse firma handelt...

 

05.08.11 11:26
1

902 Postings, 3538 Tage Fred_Feuerstein30Meine Lageeinschaetzung

Kaum ist man mal  3 Tage weg,  geht’s mit Majestic schon wieder runter. Na, im Ernst: Inwieweit sich der (bisher ! kleine!) Aktiencrash auf den Goldsektor auswirkt, kann man derzeit noch nicht sagen. Der Xau-Index (=Goldminen) ist eher wieder etwas ansteigend (analog steigendem Goldpreis) Die Explorer haben dagegen zum Teil zweistellig verloren, was auch klar ist, da bei denen z.T. noch Jahre vergehen, bis die erste Unze produziert werden kann. Zu Majestic: Wir sind derzeit unter pari, umgerechnet wären wir bei Euro 0,141/0,149. Wenn jemand noch einsteigen möchte, bitteschön. Gestern waren in Kanada 158000 Verkäufe und in der letzten  Minute ein Kauf von 1000 Aktien, der den Kurs von 0,195 auf 0,2 hievte!

Das bestärkt mich in meiner Meinung: Unter 0,2$ wird China Mining Resources alles aufkaufen was da ist (soo billig kommen sie nicht mehr an  Majestic Aktien !!) Über 0,21$ werden sie den Kurs versuchen zu drücken, damit die potentielle Übernahme nicht zu teuer wird. Wir werden in der nächsten Zeit (m.M.: zumindest bis Ende August = Quartalsbericht = Gewinnsprung) in dieser Trading-Range gefangen sein. Die Meldung über ein Teilinvest, oder sogar  der Gesamtübernahme kann dagegen jederzeit über die Ticker laufen. Wenn das nicht so kommt, habe ich in diesem Fall  aufgrund  30 Jahre Börsentätigkeit und damit angesammelten Börsenwissen die Situation falsch eingeschätzt. Aber so, oder so will ich das erleben, d.h. ich verkaufe kein Stück ! Soo oft hat man nicht die Chance minimum 100% + x in rel. kurzer Zeit an der Börse zu machen.

 

Betr.: Uns wurde ein Video über die Mineneröffnung von „Even Keel Media“ für Ende Juli versprochen (-> Al Korelin). Ich habe die Info bekommen, daß da aufgrund von „hold-ups“ Verzögerungen entstanden sind. Ok, damit die überflüssige Frage:  wer wird wohl Interesse haben für solche  „hold-ups“ ?. Wieder ein Fingerzeig mehr für mich. Außerdem: Der große Equedia Bericht über Majestic hat auch Verzug. Warum wohl ? Es kommen absolut keine News, alles wird gedeckelt. Warum wohl? Betr. neue IR- Firma konnte ich noch nicht rausfinden, ob sie ihre Arbeit aufgenommen hat. Mjestic ist derzeit schwer zu erreichen. Das ist derzeit aber absolut unwichtig. Majestic und China Mining Resources haben beide(!) derzeit (= seit März/April) absolut kein Interesse „good news“ zu veröffentlichen… WARUM WOHL ? Grüsse Fred

 

05.08.11 11:41

902 Postings, 3538 Tage Fred_Feuerstein30Euro drueckt den Kurs zusaetzlich

Eine negative Sache kommt derzeit leider dazu: der Euro schwächelt wieder gegen den kanadischen Dollar. Der Kurs wird in erster Linie in Kanada gemacht. Das ist halt die Leitbörse. Ich hoffe der Euro bricht nicht ganz ein, zumindest bis die beiden Parteien zu einer Übereinkunft gelangt sind...  

05.08.11 17:17

567 Postings, 3810 Tage julyJetzt treten

wieder die Leerverkäufer auf den Plan!! siehe Frankfurt . Bin mal gespannt,wann unsere Superpolitiker es schaffen ,diesen Zockern das Handwerk zu legen!  

05.08.11 17:26

311 Postings, 5721 Tage boomfactoryHast recht...

Hoch und runterhandeln sollte nur bei Devisen erlabt sein alles andere ist Bullshit...
die Einbrüche sind nicht Rational...aber denke Spätesdens Dienstag scheint wider die sonne...
-----------
Vom Tellerwäscher zum Millionär...

05.08.11 17:44

567 Postings, 3810 Tage julyIch hab

4 Positionen in meinem Depot ! Bei allen Positionen haben sie gedrückt ! Das sagt mir:
Sie rechnen mit steigenden Kursen um mit Gewinn verkaufen zu können. Das heißt : mein Depot ist gut !

Ein Sprichwort sagt: Wenn dir einer einen Stein in den Garten wirft,ärgere dich nicht!
                                Nimm den Stein und leg Ihn dahin, wo er deinen Garten verschönert!  

05.08.11 18:46

1353 Postings, 3816 Tage Bullenknallerschönes Sprichwort...,finde ich gut !

 Hatte heute kurz überlegt zu traden, aber dann war mir das doch zu gefährlich. Bei meinem Glück hätte ich gerade alle Positionen von MG ( teilweise mühsam zusammengekauft ) mit verlust verkauft um noch günstiger wieder einzusteigen und dann genau 1 Sec. später platzt die Übernahme Bombe. Und wumms alles..,die ganzen zitterei wäre umsonst gewesen plus minuskonto! Neeneeneneee da hat unser Fred wohl schon Recht. Sicher ist sicher!

LG vom Bullen

 

06.08.11 07:11

1353 Postings, 3816 Tage BullenknallerS&P stuft die USA auf AA+ runter !

Was bedeutet das jetzt für uns, weil Gold weiter steigen sollte und unsere Mine...? Für Montag werden an den Börsen " turbulenzen " befürchtet! Der Zeitpunkt ist richtig schlecht für sowas. So langsam bekomme ich Angst denn " ein paar MG Aktien " habe ich ja schon!

Sollte es weiter runtergehen ärgere ich mich natürlich Pechschwarz am Freitag früh nicht alles verkauft zu haben um dann wieder günstiger zu schnappen!

Was denkt Ihr...

LG vom Bullen

 

06.08.11 09:02

902 Postings, 3538 Tage Fred_Feuerstein30USA Abstufung

Die USA sind in einer Zwickmühle, einerseits sollten sie den Geldhahn  voll aufdrehen, um die schleppende Konjunktur anzuschieben, andererseits haben sie sich auf Sparmaßnahmen geeinigt. Gold wird da wahrscheinlich weiter steigen, obwohl man schon von Zinserhöhungen spricht, und das wäre Gift für den Goldpreis. Ich hab mich mit Puts auf Dow Jones gegen ein Absinken von Majestic abgesichert, wovon ich aber immer noch nicht ausgehe. Wenn der Gesamtmarkt weiter abrutscht, wird es auch einzelne größere Zwangsverkäufe bei den produzierenden Minen geben, aber i.N. ist dann auch immer ein Käufer da (wenn der Goldpreis nicht extrem sinkt), und da zähle ich auf China Mining Resources. In Kanada gab es trotz Freitag ungefähr gleich viel  Käufe als Verkäufe , warum der Kurs da sinkt weiß ich nicht, ich vermute da es in Dtld. mehr Verkäufe statt Käufe gab. Das Risiko gerade jetzt aus Majestic rausgespült zu werden, um ein paar Euronen zu sparen ist mir persönlich viel zu hoch. Ich hab fast eine halbe Million Majestic Aktien (mittlerer Kaufkurs: 0,16€) Das ist also richtig schön Geld. Das muß aber jeder selbst überlegen. Ich verkaufe kein Stück, selbst wenn sich der Kurs halbieren würde, wovon ich aus den in meinen Postings genannten Gründen 99% sicher nicht ausgehe. Für diesen unwahrscheinlichen Fall halte ich die Aktien halt mindestens bis Ende 2012. Und da reden wir (sollte es doch im unwahrscheinlichsten Fall zu keiner Übernahme kommen, von ganz anderen Kursen !) Grüße Fred  

06.08.11 09:47

1353 Postings, 3816 Tage BullenknallerGuten Morgen Fred..,

könntest Du mir einen " guten " Put  auf den Dow " empfehlen " ! Bei Deiner Menge MG Aktien " reichen " natürlich 50% Plus X als Aufschlag um mit einem breiten Grinsen durch Deine Stadt zu laufen. Hätte ich auch gerne ( soo ein Grinsen dann..! ) Naja,.. dann schaun wir mal..ansonsten schönes WE..!

LG vom Bullen

 

06.08.11 09:51

1353 Postings, 3816 Tage BullenknallerFehler !

 Ich meinte natürlich 100 % plus X

 

06.08.11 11:49

99 Postings, 3539 Tage Dejavu888hoffe die Geduld zahlt sich aus :)

@Fred  nicht schlecht mit der knapp halben Million MG aktien, dann liege ich knapp hinter dir

 

schöne Grüße

 

06.08.11 12:08

34077 Postings, 7391 Tage Robinich rechne

mit einem richtigen Rutsch nach unten am Montag an den Weltbörsen, vielleicht kommt bald ein Crash wie 1987. War auch ein MONTAG . Kann ich mich noch gut dran erinnern  

06.08.11 12:08

426 Postings, 4976 Tage bodohans123Hollo Leute,

Ihr seid ja richtig dicke mit dabei, habe selbst nur eine Posi mit ner 1 vorn dran.
Mit derartigen Beträgen mag ich nicht in so eine kleine Klitsche investieren.
Ein 4stelliger Betrag mit ein bischen Herzblut, Eurem positiven Denken, dem steigendem
Goldpreis und der Glaube - dann muss es gut ausgehen!
Weiter so und DANKE allen für die Infos und Einträge im Forum!  

06.08.11 12:27

99 Postings, 3539 Tage Dejavu888Geduld hat sich schon immer ausgezahlt!

An der Börse gibt es halt schwankungen! Wie nachdem Erdbeben in Japan ja auch. Die meisten Kurse sind dann 1-2 Monat später aber wieder auf höchst niveau. Viele werden jetzt in den Goldsektor fliehen. N. m. Meinung.

schöne Grüße

 

06.08.11 13:32

381 Postings, 3813 Tage r2d2pdfMontag

Bin mal gespannt, wie es unser Schneckerl runterreißt am Montag... Spannende Kiste.

 

07.08.11 10:33

193 Postings, 3392 Tage majesticholdgeld kam und ging

damit auch die ehemaligen weltmächte. jetzt sind china, brasilien und indien dran...alle wollen heiraten und brauchen gold im i-phone. was macht ihr euch sorgen? ansonsten gilt, der inhalt des postings 1182 als kurzfristg richtungsweisend für mich und unsere mine. und ich darf sagen, dass ich auch mehrere hundert tausend schnecken inne habe. irgendwann wird sich der kurs lösen müssen. und wenn ein treffen stattfindet wäre ich gerne dabei...





ist morgen schon heute?  

07.08.11 12:02

902 Postings, 3538 Tage Fred_Feuerstein30Merrill Lynch: Goldaktien histor.Tiefsstaende

Aus der aktuellen BÖRSE am Sonntag · 31/1 1 Auszug: Merrill Lynch sieht die Goldaktien derzeit im Bereich ihrer historischen Tiefsstände !

Der Lockruf des Goldes Fieberthermometer der Weltwirtschaft

Dass der Beginn der Gold-Hausse zeitlich mit den Anschlägen vom 11. September und dem Eintritt der USA in mehrere Kriege zusammenfällt, ist kein Zufall. Gold wird – wie auch Öl – in US-Dollar gehandelt und lässt sich nicht beliebig vermehren: Das gesamte bisher geförderte Gold passt in einen Würfel von einer Kantenlänge von rund 20 Metern. Im Gegensatz dazu kann das Angebot an US-Dollar deutlich ausgeweitet werden. Das hat zur Folge, dass der Goldpreis in der Regel dann steigt, wenn der USDollar fällt. Dieser Zusammenhang darf jedoch nicht mit der Behauptung gleichgesetzt werden, dass Gold vor Inflation schützen würde: „Als Inflationsschutz hat Gold oft enttäuscht. In vielen Jahren haben Anleger nach Abzug der Inflation Minus gemacht“, stellte der Dienstleister „Finanztest“ fest (07/2010). Auch die letzten Jahre waren beispielsweise von einer moderaten Preisentwicklung gekennzeichnet, während die Goldnotierung trotzdem stetig stieg. Alan Greenspan bezeichnete den Goldpreis stattdessen einmal als Thermometer für das Finanzsystem. Folgt man diesem Bild, sind die niedrigen Zinsen sowie eine deutliche Ausweitung der Geldmenge zwar der Nährboden für den kontinuierlichen Preisauftrieb des begehrten Metalls, jedoch nicht dessen Ursache. Letztere ist vielmehr in den weltweiten Ungleichgewichten und der aus dem Ruder gelaufenen Verschuldung zahlreicher Staaten zu suchen. Wie die Gradzahl beim Fieber, die kurzfristig stark ansteigen kann, ist der Goldpreis also ein Maß für die Schwere der Erkrankung. Preis für eine Unze Gold in dieser Woche einen neuen historischen Höchststand erreicht hat, notiert der HUI rund 13% unter seinem Rekordhoch vom April dieses Jahres. 

Auch auf Sicht der letzten zwölf Monate ist Gold rund doppelt so schnell gestiegen wie der Minenindex: Gold legte um rund 37% zu – der Amex Gold Bugs lediglich um rund 18%. Die Analysten der Bank of America-Merrill Lynch sehen mit Blick auf weitere Parameter, wie das Kurs-Buchwert-Verhältnis, Goldaktien derzeit sogar im Bereich ihrer historischen Tiefstände (!!)notieren und rechnen mit einer Aufholbewegung. Eine Einschätzung, die auch der Fondsmanager und Goldspezialist Andreas Böger von Absolute Portfolio Management teilt: „Wir denken, dass die makroökonomischen Fundamentaldaten und die Unterbewertung der Minenaktien in den kommenden Monaten zu einer übergreifenden manischen Aufwärtsbewegung führen werden.“

Gold mit Abschlag kaufen Letztere sind momentan besonders interessant, da diese den Aufschwung beim Gold noch nicht nachvollzogen haben (!!). Das zeigt ein Vergleich des Goldpreises mit dem NYSE Arca Gold Bugs Index, der auch unter der Bezeichnung HUI bekannt ist und früher Amex Gold Bugs Index hieß. Während der Seit dem Jahr 2001 befindet sich der Goldpreis in einem stabilen Aufwärtstrend. Anfang August 2001 notierte er bei rund 280 US-Dollar. In den letzten Wochen und Monaten hat das Edelmetall laufend neue Höchststände erklommen und liegt jetzt bei rund 1.664 US-Dollar (Stand 5.8.2011, 14 Uhr). Innerhalb eines Monats stieg der Preis damit um rund 11%, innerhalb der letzten zehn Jahre um fast 600%.

Echte Goldminen

Neben der günstigen Bewertung sprechen auch fundamentale Faktoren für die Minenbetreiber. So konnten die großen Firmen, wie beispielsweise AngloGold and Barrick Gold, die letzten Lieferkontrakte, die in den Vorjahren zu deutlich niedrigeren Preisen abgeschlossen wurden, bereits 2010 auflösen. Der Goldpreisanstieg wirkt sich daher seit einigen Monaten viel stärker auf die Gewinnentwicklung der Konzerne aus. Betrug die durchschnittliche Bruttomarge bei Goldminenunternehmen im Jahr 2005 nur rund 190 US-Dollar pro Unze, verdreifachte sich diese 2010 auf über 600 US-Dollar. Im zweiten Quartal des laufenden Jahres lagen die Produktionskosten pro Unze bei AngloGold bei 760 US-Dollar bei einem durchschnittlichen Marktpreis von 1.500 US-Dollar. In der Folge kletterte der Gewinn des drittgrößten Goldproduzenten allein gegenüber dem ersten Quartal um 68%. Trotz der sehr guten Rahmenbedingungen sollte man sich mit den Eigenheiten des Minensektors und den Bewertungsmethoden auskennen, wenn man ein Direktinvestment ins Auge fasst.

 

 

 

 

 

 

 

 

07.08.11 12:15

902 Postings, 3538 Tage Fred_Feuerstein30Put zur Absicherung

@Bullenknaller. Ich operiere meist mit Knockouts mit Hebel 15-20, da mir der Wertverlust bei Optionsscheinen einfach nicht schmeckt. Wenn man sich das prozentuale Wochentheta anschaut, auch bei Puts, die weit im Geld sind, weiß man, daß es dabei nur einen sicheren Gewinner gibt: Die ausgebende Bank. Kurzfristig kann das funktionieren. Bei den Knockouts operiere ich mit Stopp-loss Marken, die ich bei ca. 10-15 Prozent setze. Geht der Knockout in die falsche Richtung, hab ich dann nur max. 15% Verlust. Wenn es in die richtige Richtung geht ziehe ich die Stopploss Marke nach. Über Nacht halte ich (normalerweise) nie, da mir da zuviel passieren kann. Einen konkreten Tip kann ich da nicht geben, da ich jeden Tag das Angebot bei der besten website dafür, der http://www.onvista.de/zertifikate/ durch-checke. Grüße Fred  

07.08.11 13:14

431 Postings, 3685 Tage markusmalereiFred,

besten Dank für deinen unermüdlichen Einsatz und den interessanten Artikel. Wir liegen nach wie vor richtig in unserem Sektor und bei Majestic (da bin ich mit 57000 shares drin) gilt es, zuversichtlich abzuwarten. Wäre mal spannend, unsere Majestic-Konten zusammenzuzählen. Ergäbe wohl einige Stimmen für die nächste GV!
mfg  

Seite: 1 | ... | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 |
| 49  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BayerBAY001
BioNTechA2PSR2
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Deutsche Bank AG514000
XiaomiA2JNY1
Siemens Energy AGENER6Y
Daimler AG710000
PalantirA2QA4J
Amazon906866
Plug Power Inc.A1JA81
CureVacA2P71U
Infineon AG623100