Hier könnte Heute einiges noch gehen

Seite 46 von 49
neuester Beitrag: 15.08.11 17:57
eröffnet am: 06.04.06 10:52 von: P.Zocker Anzahl Beiträge: 1217
neuester Beitrag: 15.08.11 17:57 von: vipbaby Leser gesamt: 137764
davon Heute: 5
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | ... | 43 | 44 | 45 |
| 47 | 48 | 49  

29.07.11 18:13

1353 Postings, 3973 Tage Bullenknallerähh

oder meinst Du 1,50 cent mal Faktor 2 ?

LG vom Bullen 

 

29.07.11 19:04

902 Postings, 3695 Tage Fred_Feuerstein30100 Prozent Gewinn

@Bullenknaller: Ganz, im Vertrauen mir wären 100% Gewinn auch zu wenig, aber wir haben da kein Mitspracherecht (Hättest du mal nur 51% der Aktien gekauft, dann hättest du ein Veto Recht : - )) Nein, im Ernst. betr. Termin für ein hypothetisches Übernahmeangebot: Würde China Mining Resources das wohl  vor oder nach dem nächsten Quartalsbericht (Ende August) abgeben, in dem Majestic einen Gewinnsprung vermelden wird? Die Antwort ist ja wohl klar. Verstreicht dieser Termin ohne Meldung, steigen unsere Chancen, daß es China Mining Resources bei einem vllt. aufgestockten Teilinvest, oder bei einem Zusammenschluß (Stichwort: Hongkong Listing) beläßt. Wir werden sehen... Grüße Fred  

30.07.11 07:34

1353 Postings, 3973 Tage BullenknallerNach schlafloser Nacht...

bin ich zum Schluß gekommen, dass MG mM nach nicht komplett übernommen wird. Das kann ich mir einfach nicht vorstellen,..eine langfristige Beteiligung schon,..na jedenfalls wäre das für MG unlogisch. Jetzt wo alles fertig ist, der Goldpreis weiter steigt, die Finanzierung kurzfristig beglichen werden kann, alles liegt bereit zum Geld verdienen da verkauft man seinen Schatz doch nicht so einfach. Die Kurse von vielen Goldminen waren gestern und davor schwach, dass hat auch was mit ende Juli zu tun( siehe Artikel FAZ über Goldminen von vorgestern) Fred hatte letztens den Wert von MG ausgerechnet und kam auf den mindest Faktor 10 da verkaufe ich doch nicht unter Wert. Um es auf den Punkt zu bringen,..ich sehe keinen Sinn im Verkauf von MG und sie müssen das ja auch gar nicht.

Das sind so alles meine Gedanken und ich hoffe diese werden Realität, auch aus tiefer Verbundenheit  und zu langer Leidensphase mit unserem geliebten Goldschneckerl!

MG muß bleiben was es ist und zwar MG!

LG vom besorgten Bullen

 

30.07.11 10:28

7 Postings, 3513 Tage Rubexxan Fred und Bullenknaller

 Servus,

da Ihr beiden die meisten Info's betreffend Majestic eroiert, wisst Ihr wann die Quartalszahlen veröffentlicht werden? Denn dann könnte man ja mal wieder neue Wertberichtigungen erwarten und eventuelles Interesse bei Großinvestoren schüren.

Ebenfalls, wer ist eigentlich China Minining Resources? Ist das die Firma die in Berlin für 0,017 Euro Cent gehandelt wird? Marktkapitalisierung von 155 Mio Euro??? Was machen eigentlich die? Habt Ihr da Hintergrundinfo's. Wenn Die das sind die da eingestiegen sind, dann wäre das eine Aktie mit enormen Hebel, oder?

Meine Meinung: irgendwie ist da Sand im Getriebe und viele Info's die uns vorenthalten werden. Ich verstehe alle Argumente von Bullenknaller und von Fred, logisch wäre es für jeden Privatinvestor diese Aktie zu kaufen, warum langt diese Aktie keiner der Institutionellen an. Günstige Aktien will doch jeder haben !

Ich hoffe auf die Logik und hoffe hiermit auf großes Interesse an Majestic 

Gruß !!

 

30.07.11 11:34

1353 Postings, 3973 Tage BullenknallerHallo Rubexx,

die Zahlen für das 3Q kommen am 28.8. MG hat ein verschobenes Geschäftsjahr( gerade auf WO) gelesen. Wegen der genauen Tätigkeiten von China....siehe Posting von Fred von gestern.
Ich hoffe alles wird gut!
LG vom Bullen  

30.07.11 11:48
1

130 Postings, 3857 Tage sundi28mdi@ rubexx

Das ist eine sehr gute Frage. Institutionen haben teilweise andere Quellen und entsprechend mehr Einsicht in die Materie als Privatanleger, die auf Veröffentlichungen seitens der Firma angewiesen sind. Ich denke man sollte trotz allen Optimismus vorsichtig sein. Der Goldpreis ist in den letzten 6 Monaten auch um gut $250 gestiegen und hier tut sich rein gar nichts. Wir ergehen und hier immer in Spekulationen und gehen meist vom besten Szenario aus.... Die Frage ist doch vielmehr, warum noch keiner MG übernommen hat.  Falls MG so ein tolles Schnäppchen (Unterbewertung, Zukunftsmarkt Asien, günstige Förderbedingungen, etc.) ist, sollten potentielle (solvente!!) Kandidaten doch eigentlich Schlange stehen, oder? Wo liegen hier die Gründe? Und bitte kommt jetzt nicht mit der Mär von der "unendeckten Perle". MG ist seit Jahren in Kanada und Deutschland gelistet und ich behaupte mit Nichtwissen, in der Szene und bei den mittelgroßen-großen Produzenten bestens bekannt. Scheut man hier, trotz der guten Perspektive, nur die "Unsicherheiten", die ein Land wie China mit sich bringt? Und warum interessier sich (bisher) kein anderes chinesischen Bergbau(unternehmen) für MG? Die Frage muß daher lauten: Warum hat noch niemand MG übernommen und aus welchen Gründen sollte China Mining Res. MG nicht übernehmen bzw. eine möglichst hohe prozentuale Beteiligung anstreben?  Die sind dort schließlich beheimatet . Zu teuer? Wohl kaum. Und die Chinesen würden CMR auch keine Steine in den Weg legen, was bei einem ausländischen Unternehmen eher der Fall sein dürfte. Wenn sich hier gar nichts tun würde, wäre dies m. M. n. ein ziemliches schlechtes Zeichen.

Hätte  daher nichts gegen eine Übernahme einzuwenden. 0,30-0,35€ erscheinen mir persönlich ein durchaus fairer Preis zur Zeit. Das sind 100% Aufschlag, und die muss man erstmal bekommen.  Alles darüber ist wohl der Träumerrei und Gier von uns Privatanlegern geschuldet.

Lieber den Spatz in der Hand, als die Taube auf dem Dach!

Herzlichst,

Sundi

 

30.07.11 12:12
1

902 Postings, 3695 Tage Fred_Feuerstein30Gruende fuer die Unterbewertung

Hallo rubexx und alle betr. Gründe für die Unterbewertung von Majestic Gold: Fonds steigen i.N. erst in großem Maße in Explorer ein, wenn die extrem wichtige pre-feasibility Studie zur Veröffentlichung ansteht. In der pre-feasibility Studie werden die indicated/inferred Resourcen in measured (d.h. gemessen/nachgewiesene) Resourcen überführt. Mit dieser Studie wird dann ein detaillierter Minenplan erstellt (wird auch als bankable feasibility study bezeichnet). Ich bin mir sicher, dass diese pre-feasibility Studie schon lange in der Schublade liegt, aber durch den Einstieg des Investors (China Mining Resources) wird die natürlich bis zum Abschluss der Gespräche nicht veröffentlicht. Dieser Investor ist ja eine Holding, die mehreren Banken gehört (!). Das ist m.M. nach eine extrem wichtige Hintergrundinformation !. Diese Banken schauen nat. nach lukrativen Investitionsmöglichkeiten, und da haben sie jetzt Majestic Gold entdeckt. 

Hier ein sehr guter, ausgewogener Bericht vom Januar über die Chancen und Risiken bei Majestic Gold:  http://thegoldwatcher.blogspot.com/2011/01/...trates-reward-risk.html

Grüsse Fred 

 

30.07.11 12:39
1

902 Postings, 3695 Tage Fred_Feuerstein30Hier sind die Banken hinter dem Investor

Damit ihr mal seht was für Kaliber hinter dieser Holding "China Mining Resources" stehen (200 Millionen könnten die fast aus der Portokasse zahlen : - )) Ich denke, das müßte die letzten Zweifel beseitigen, oder?

Principal Bankers
Industrial and Commercial Bank of China (Asia) Limited
UBS AG
China Construction Bank
Agricultural Bank of China
Bank of China

Quelle: http://www.chinaminingresources.com/eng/ir/information.htm
 

 

30.07.11 13:38

1353 Postings, 3973 Tage Bullenknallermmhhh...

 Ich habe mal bei Comdirect mir China Mining angeschaut und dabei ist mir aufgefallen das die Aktienzahl dieser Holding doch tasächlich 9,14 Mrd. beträgt. Wow was für eine Zahl, und wohl kein Handel stattgefunden hat. Dann habe ich auf Finanznachrichten gelesen das China Mining für 2011 den Börsengang in Hongkong und Mainland China plant. ( hoffentlich richtig übersetzt ). Ich schreibe das deshalb, weil ich mir überlegt hatte das es ja auch evtl. einen Aktientausch geben könnte und MG dann in die Holding überführt wird. Die müssten dann natürlich Ihr Kapital erhöhen und unmengen neuer Aktien für uns raushauen. Ich weiß nicht aber so ganz abwegig finde ich das nicht. Was meint Ihr dazu...?!

LG vom Bullen

 

30.07.11 17:42

193 Postings, 3549 Tage majesticholdbanken als geschäftspartner

heißt, das geld ist da und nur aus strategischen gründen in dieser geringen menge freigegeben. ich finde diese entwicklung bestätigt die qualität von MGJ. damit sind bei mir die letzten zweifel verflogen.
die werden ja wohl kaum geld investieren wenn die die abbaupläne nicht schon kennen würden. wenn solche chinesischen größen beteiligt sind, sehe ich auch keine behördlichen hürden aufkommen. somit ein extrem potenter parther, der wenn es weitere gute geschäfte zu machen gibt wohl kaum das feld überlässt. bin auf jedenfall viel entspannter als noch letzte woche.
habe nicht ganz verstanden wie zwei unterschiedliche firmen zusammen an die börse gehen können, geld sparen etc.? kann mir das bitte noch einmal jemand kurz erklären. danke im voraus.


ist morgen schon heute?  

30.07.11 19:27

902 Postings, 3695 Tage Fred_Feuerstein30China Mining Resources in Hongkong gelistet

@Bullenknaller. Du hast da etwas von China Mining United gelesen. China Mining Resources ist seit 1997 an der Hongkong Exchange gelistet: http://www.hkex.com.hk/eng/invest/company/...mp;Month=&langcode=e. Wie von mir geschrieben, eine Option wäre der Zusammenschluß (eng. merger) mit China Mining Resources, unter neuem, oder altem Namen, damit Majestic praktisch ohne Kosten automatisch an der Hongkong Exchange gelistet ist. Dazu muß man wissen, daß ein alleiniges Zweit-Listing sehr teuer für Majestic wäre.

Wie so ein Zusammenschluß dann en detail aussehen könnte: 1)beide Firmen bleiben größtenteils eigenständig, aber als Joint venture, 2)Aktientausch,3) Aktientausch mit Barabfindung etc..) müßten wir abwarten. Den Aktienkurs müßte das auf jeden Fall beflügeln. Aber ob das (kurzfristig) die beste Variante für uns wäre, glaub ich eigentlich nicht. Eine komplette  Übernahme mit x * Marktkapitalisierung wäre mir da eigentlich lieber. Grüße Fred

 

 

30.07.11 20:45

193 Postings, 3549 Tage majesticholddanke dir

bis montag  

31.07.11 08:55

1353 Postings, 3973 Tage Bullenknalleroohhjeeminee..,

das ist aber auch ein Durcheinander mit den ganzen Namen. Firmen wie Boss. Man, Siemens. BMW u.s.w. kann man wirklich besser auseinander halten. Ich hoffe das wir ab Montag wieder von steigenden Kursen ausgehen können und ich mal wieder grün sehe. Das glaubt mir ja kein Mensch,..bin hier seit etlichen Monaten dabei, Gold steigt wie hulle und ich bin i.g. genau da wo ich mal angefangen habe. Jetzt bin ich sogar wieder ins minus gedreht. Dann denke ich mal positiv und glaube an steigende Kurse. Evtl. haben auch manche die neuen Infos über MG am WE gelesen und steigen neu ein. Stichwort Übernahmephantasie. Schaun wir mal....!

LG vom Bullen

 

31.07.11 15:47

1353 Postings, 3973 Tage BullenknallerRostoffwelt vom 22.6.07...schon bischen her...

 China Mining Recources Group hatte damals neue 1,3 Mrd Shares an der Hongkonger Börse platziert. Einnahmen 2,46 Mrd.HKD. Von dem eingenommenen Kapital wurden 1,89 Mrd.HKD für die Übernahme von 75,08 % an der Harbin Songjiang Cooper (Group)Co eingesetzt. Diese ist in der Produktion und Förderung von Zink, Kupfer und Molybdenium tätig. 

Ich versuche mal weiter zu forschen wie diese Übernahme damals so gelaufen ist...! 

LG vom Bullen

 

31.07.11 22:51

902 Postings, 3695 Tage Fred_Feuerstein30Uebernahme wird wohl kommen

Ich habe versucht in den letzten 2 Tagen mir klar zu werden was einerseits China Mining Resources und andererseits Majestic Gold vor hat, und was möglicherweise in den nächsten 90 Tagen geschieht. Viel schlauer bin ich nicht, aber es gibt ein paar Hinweise was passieren könnte.

 

1.      In der Presseerklärung vom 11.7.2011 von Chinese Mining Resources steht folgender wichtiger Satz: „As the Potential Acquisition may or not proceed, investors and shareholders of the company are urged to exercise caution when dealing in the shares of the company.

 

Übersetzung: „Da die potentielle Übernahme (!!) geschehen wird oder nicht, Investoren und Aktienbesitzer der Firma (Chinese Mining Resources) sind angehalten Vorsicht walten zu lassen beim handeln mit Aktien der Firma.“ Da wird also schon von Übernahme, NICHT von begrenztem  Invest geschrieben. Ich habe mir die Übernahmen der letzten Jahre angesehen. Es wurden meist mind. 75% der handelbaren Aktien übernommen. Zu welchen Marktpreisen konnte ich nicht rausfinden. (Bin derzeit nicht am eigenen Computer, u. hab wenig Zeit). Dazu wurden immer zusätzlich eigene Aktien ausgegeben. Diese Verwässerung ist auch der Grund, warum die Aktie China Mining Resources nicht richtig aus den Puschen kommt. ABER so wie ich das sehe verfolgen die Eigentümer (= die größten Banken Chinas!) eine aggressive Wachstumsstrategie, die sich sicherlich für die Eigentümer in den nächsten Jahren auszahlen wird.

 

2.      Bei manchen Übernahmen habe ich später einen Kontrakt gefunden, indem ein „put option deed“ terminiert wurde. Ich kannte diesen Ausdruck nicht, aber ich vermute, daß dies eine Übereinkunft war, den Kurs des Übernahmekandidaten bis zur Übernahme unten zu halten über Put optionen ! Nach der Übernahme wurde der Kontrakt terminiert, d.h. aufgelöst. Bei Majestic scheint dies auch gemacht worden sein, bzw. immer noch vor sich zu gehen: http://www.bloomberg.com/apps/quote?ticker=MJGCF:US 4,2 Milllionen Aktien stehen da auf der Short Seite. Das, und die newslose Zeit in diesem Jahr würde erklären, warum der Aktienkurs seit 4-5 Monaten praktisch auf der Stelle steht, und immer an der 0,22- 0,23 abgeprallt ist !Immer wenn sich der Kurs an 0,22 angenähert hat wurden große Pakete ins Ask gestellt, was ich mir bisher nicht erklären konnte.

 

3.      Zeitungsbericht in Asia Miner: (mein Beitrag vom 27.5.2011) Es ist ein interessanter Bericht. Die Kernaussagen habe ich stichwortartig zusammengefasst (Die Aussagen von Rod Husband zu den Übernahmen im allgemeinen lassen mich schon etwas aufhorchen. Wird da das Feld schon mal vorbereitet? Eine Möglichkeit wäre die komplette Übernahme durch Dahedong, oder einen der größeren chin. Goldproduzenten. Majestic ist mit gerade mal 100 mio$ Marketkapitalisierung derzeitig ja saubillig zu haben. Das könnte spannend werden!)

[url]http://www.asiaminer.com/magazine/images/stories/...May-June-2011.pdf[/url]

- Goldförderung Zukunftsaussichten in China rießig - China jetzt schon Nr.1 weltweite Goldförderung: > 10 Mio Unzen/Jahr - chin. Regierung kauft jede inländisch produzierte Unze auf - China konvertiert damit ihre Dollarbestände in Gold. Möglicherweise dann Goldstandard in China - Goldindustrie in hervorragender Position für die nächsten Jahre - außländisch geführte Minen hatten Erfolg, so wie Silvercorp u. Eldorado, Majestic werden ebenso Erfolg haben - Viele der in JV geführten Gesellschaften hatten Erfolg und wurden zu fairen Preisen von China direkt, oder chin. Finanziers zurückgekauft (!) - Mit dem Sawayaerdun Projekt wurde so verfahren, war ein guter deal für alle Seiten - China kauft weltweit Rohstoffe, Explorer in Australien, Afrika und investieren in kanadische Unternehmen. Sie wollten erst die Großen aufkaufen, hatten aber keinen Erfolg aufgrund Politik, deshalb kaufen sie jetzt Explorer, kleinere Unternehmen. -auch die chines. Bevölkerung will Gold kaufen - Goldpreis wird weiter steigen, wird leicht auf $3000 steigen - Majestic Gold wandelt sich gerade von einem Explorer mit kleiner Goldproduktion in einen großen Goldproduzenten - Die neue Mühle wird im Mai in Betrieb genommen - Im Schnitt werden über 22 Jahre 105000 Unzen/Jahr produziert. Mine wird erweitert in den nächsten Jahren um die Minenlaufzeit um weitere 10-15 Jahre zu erhöhen - Ein detaillierter 5 jahres Minenplan wird derzeit fertig gestellt. Mit dem Minenplan werden wir in der Lage sein die Produktion auf 250000 Unzen/Jahr zu steigern (!) - Der wardrop Report empfiehlt eine 2 Phasen Exploration: Erste Phase: Erhöhen der flachen Resourcen. Zweite Phase: Tiefere Mineralisation und zusätzliche Resourcen - Unser JV Partner (eig. Anmerkung: Dahedong), der größte Aktienbesitzer, hat die Minenerweiterung finanziert, da er weiß was da ist. Er hat die Mine die letzten 7 Jahre in kleinem Maßstab betrieben und es ist eine Frage der Ökonomie die Produktion zu erhöhen. - Majestic evaluiert einige andere Projekte im südlichen China. Eines ist ein Tagebau, und wir rechnen sorgfältig mit einem Potential von 500000-1000000 Unzen. - Wir werden aus dem Goldverkauf organisch wachsen , das geologische Risiko ist gering, die Möglichkeiten sind rießig. - Majestic will das Hongkong Listing, es braucht mind. 100 Mio Projekte, aber wir sind zuverichtlich das zu erreichen.

 

Resultat: Die Übernahme kommt m.E. sicher wenn der Aktienkurs von Majestic nicht zu stark ansteigt, da werden die beiden Parteien aber schon aufpassen, daß dies nicht passiert. Zu klären bliebe die Frage warum Majestic dies überhaupt in dieser Weise durchziehen will/muss?. Eine Möglichkeit wäre, daß Majestic in China Schwierigkeiten hat/hatte an den Bankenkredit über die fehlenden 40 Mio$ zu kommen, da ja alle großen Banken diese Perle lieber schlucken, statt füttern wollen. Keine Ahnung, ob das so ist, aber naheliegend wäre es ! Sozusagen wird da Majestic die Pistole auf die Brust gesetzt. Zu welchem Altienpreis dann die Übernahme passieren wird: Wiederum keine Ahnung, aber angesichts des Potentials und der extremen Unterbewertung rechne ich schon mind. bis Faktor 2 ! Wir werden es abwarten müssen…Grüsse Fred

 

31.07.11 23:12

902 Postings, 3695 Tage Fred_Feuerstein30Einschraenkung

Es ist mir klar, dass "Acquisition" auch nur mit Erwerb (einer unbestimmten Menge Aktien) übersetzt werden kann. An der Börse wird aber dieser Begriff fast immer für Übernahme ( Klartext: Take-over) verwendet. Nur das als mögliche Einschränkung...Aber so wie ich die China Mining Resources mittlerweile einschätze geben die sich auch bei Majestic nicht mit einer Minderheitsbeteiligung ab...Kann mich aber nat. auch irren (langfristig gesehen wäre mir das lieber, da ich das Kurs- Potential von Majestic mit dem Faktor 10 veranschlage. Grüsse Fred  

01.08.11 07:57

1353 Postings, 3973 Tage BullenknallerIch denke auch..,

das CMR mehr will als nur eine " kleine " Beteiligung. Die Frage ist nur ob das MG auch will. Immerhin gab es ja auch noch eine größere Privatplazierung über einen Makler. Also sollte bei solchen Aussichten die Geldbeschaffung für MG eigentlich kein Problem darstellen. Was passiert am 28.8. ( 3.Q), bis dahin wird wahrscheinlich gepokert werden aber die poison pill habe ich auch noch nicht ganz abgeschrieben und rechnen können die bei MG ja auch.

Mein Bauchgefühl ist allerdings nicht das Beste....!  Ich wollte doch einmal in meinem Leben die 1000 % machen,..ob das jetzt noch klappt.....?!

LG vom Bullen

 

01.08.11 09:41

567 Postings, 3967 Tage julyDas Bauchgefühl von Bullenknaller

hab ich auch! Die Recherchen von Fred sind Spitze! Aber meiner meinung nach gibt es bei Übernahmen oft folgendes Szenario : Der Kurs wird gezielt vor der Übernahme durch Verkäufe gedrückt! Mit Beginn der Übernahme wird der Handel eingestellt! Die Altaktionäre werden mit Multiplikator 2 abgefunden ! Also das doppelte vom letzten( gedrückten) Kurs.
100% mehr hört sich gut an!! Ist aber für den Aktionär die Abspeisung mit "Apel und Ei"
Nach Beendigung der Aktion erfolgt Neubewertung der Firma ! Und dann geht es für die Großaktionäre ab nach oben! Hab das schon mal mitgemacht bzw. müssen!
Ich hoffe für uns alle Investierten das ich NICHT Recht habe !!!
Nur meine pers. Meinung !!!!  

01.08.11 14:05

902 Postings, 3695 Tage Fred_Feuerstein30Letzte Uebernahme 130 Prozent Gewinn

Letzte  Uebernahme 130 Prozent Gewinn für die Altaktionäre

 

Ich hab es endlich rausgefunden. Die letzte Übernahme, die China Mining Resources am 10.12.2010 durchführte ( Übernahme 70% von „Year Joy“ -> „iTV“)  brachte den Altaktionären einen durchschnittlichen Profit von 130% ein !! Nicht sooo schlecht würde ich sagen. Dabei muß man wissen, daß diese Firma „Year Joy „ 2010 eine Marktkapitalsierung von umgerechnet ca. 50 Millionen Euro hatte. Diese Marktkapitalisierung war in den Vorjahren ähnlich. Über die Zukunftsaussichten/Gewinnaussichten  kann ich nichts aussagen.  Bei dem Deal wurden 10 Mio Euro aus dem Cashbestand gezahlt, der Rest durch Ausgabe neuer Aktien von insgesamt 1,2 Milliarden zu 0,1 Hongkongdollar. Aktuell müßte der Cashbestand deutlich höher sein.

 

Wenn wir das auf Majestic umlegen, die ca. 70 Mio Euro Martkkapitalisierung haben, müssten China Mining Resources für unsere Perle 182 Mio Euro = 245 Mio kanadische Dollar auf den Tisch blättern. Der Kaufpreis läge damit bei 0,39 Euro/Aktie. Das wäre wahrscheinlich Zufall, wenn die Hochrechnung stimmt, aber es zeigt, daß 1.) China Mining Resources wahrscheinlich nicht falsch spielt (Stichwort Übernahmekurs extrem drücken vor dem Deal) und 2.) richtig Kohle in die Hand nimmt, wenn sie von ihrem Invest überzeugt sind. Hier die Daten der letzten Übernahme:

 

http://www.irasia.com/listco/hk/...ulars/c65400-e_circular_101119.pdf

 

http://www.chinaminingresources.com/eng/ir/reports/ar2010.pdf

 

Einen kleinen (?) zusätzlichen Fingerzeig auf Übernahme hab ich vllt. auch noch gefunden. Auf ihrer Homepage http://www.chinaminingresources.com/eng/business/others.htm steht unter den bestehenden Investitionen Molybdänum, Teebusiness, i-TV ein Platzhalter: „Others“ : „Information will be available soon. Please check back and remember to refresh this page. Thank you.“ Nachtigall ick hör dir trapsen : - ) Ich hab aufgrund dieser von mir recherchierten Infos noch mal eine kleine Tradingposition getätigt: 20000 zu 0,15 Euro, Schauen wir mal. Wie gesagt: ich bin mir fast sicher: WENN sie übernehmen, dann vor dem nächsten Quartalsbericht Ende August ! Grüsse Fred

 

01.08.11 14:49

1353 Postings, 3973 Tage Bullenknallerregionaler Feiertag in Kanada wohl heute !

Ich weiß nicht ob trotzdem gehandelt wird. Frankfurt recht lebhaft. Die Frage ist nun, wenn alles so kommt wie die Bauchgefühle und Fred vermuten wo wandern wir dann hin. Wollen wir dann evtl. alle ein neues Schneckerl "beglücken" ?!  Geld muß schließlich arbeiten!

Könnt Ihr Euch ja mal überlegen...!

LG vom Bullen

 

01.08.11 15:31

567 Postings, 3967 Tage july130 % Gewinn vom jetzigen Kurs ausgegangen,

da wäre ich nicht gerade traurig, obwohl ich überzeugt bin,das MJG ein viel höheres Potenzial beinhaltet. Aus betriebstechnischer Sicht ist man allerdings ziemlich breitbeinig aufgestellt ,was die Rohstoffbranche betrifft , wenn ein Zusammenschluß kommt. Egal in welcher Form.Das muss man MJG zu Gute halten! Um das wie..., verhandeln die Vorstände der Gesellschaften. In letzter Zeit
waren bei Übernahmen auch eine Mischung aus Cash und neue Aktien im Splitt eine Option.Für die Altaktionäre auch kein schlechtes Geschäft. Jetzt warten wir halt mal noch etwas. Darin sind wir ja schon geübt . Aber ich bin überzeugt : Alles wird gut!!  

01.08.11 15:34

7 Postings, 3513 Tage Rubexxan Fred !!

Fred, wirklich perfekt Deine Info's !!!! Hut ab !!!

Frage: Wäre es denn dann nicht sinnvoll bei China Mining zu investieren, ist das die Aktie mit 0,0175 Euro??? Marktkapitalisierung bei 155 Mio Euro???? Es bestehen keine Umsätze in Deutschland, ist das normal so? Falls wirklich China minining Resources Majestic Gold übernimmt, dann geht die Erfolgsstory halt wo anders weiter, oder? Weißt Du mehr über diese Firma mit KGV etc.?

Was hältst Du davon? 

 

01.08.11 16:00
1

902 Postings, 3695 Tage Fred_Feuerstein30China Mining Resources

Mit der Firma China Mining Resources an sich habe ich mich noch nicht genau beschäftigt, immer nur im Zusammenhang mit Majestic. Ich kann nur eines vermuten: Da die Holding den u.a. 5 größten Banken Chinas gehört, werden die wahrscheinlich langfristig Erfolg haben. Derzeit sehen die Bilanzen nicht gut aus: Ca. 170 Mio Schulden (bei ihren Banken) bei einer Marktkapitalisierung von ca. 130 Mio Euro , sehen auf den ersten Blick nicht schön aus. Das Teegeschäft hatte zudem einen kleinen Einbruch wegen Frostschäden. WENN sie Majestic übernehmen, werden sie auch wieder ihren Aktienkurs stark verwässern müssen, obwohl da nat. dann nächstes Jahr vllt. richtig viel Cash in die Kasse gespült wird. KGV 2012? : keine Ahnung. Ich will mir darüber derzeit kein Urteil erlauben...Grüsse Fred  

01.08.11 17:33

1353 Postings, 3973 Tage BullenknallerZahlen...!

Ich habe mir heute nochmal die ganzen Zahlen von beiden unternehmen angeschaut bzw. auch im Forum von WO und muß festellen das eine Übernahme eigentlich ein Witz ist. Da will der " Rohrkrepierer" unsere Goldperle schlucken. Würde es da nicht mehr Sinn machen die großen Banken beteiligen sich direkt bei MG als um 8 Ecken. Meine Glaskugel sieht eine Aufstockung der Beteiligung um weitere ca. 15 Proz.all. Insges. 25 dann und das war's dann.
MG bleibt MG und steigt im Kurs bis Ende des Jahres auf 1,50 und alles wird gut!
Alles nur meine Glaskugel!!!
LG vom Bullen  

01.08.11 21:00

193 Postings, 3549 Tage majesticholdviele spieler sind gut für das spiel

dahedong hält anteile, die geschäftsführung, ein großer unbekannter und das bankenkonsortium. natürlich wir noch die vielen schnecken-züchter. wir werden höchstens pro forma gefragt.

jetzt stellt sich mir die frage, warum insbesondere dahedong, und die anderen sich mit dem 2-4 fachen des kurses übernehmen/ausbezahlen  lassen sollten? sind die denn nicht gierig ? Antwort : ganz besonders gierig.

glaubt jemand von euch das die es trotzdem machen würden ?



ist heute schon morgen ?  

Seite: 1 | ... | 43 | 44 | 45 |
| 47 | 48 | 49  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln