Evergreen Solar - Interessantes Unternehmen

Seite 3 von 25
neuester Beitrag: 07.10.08 14:42
eröffnet am: 26.02.05 16:19 von: lancerevo7 Anzahl Beiträge: 602
neuester Beitrag: 07.10.08 14:42 von: minhkim Leser gesamt: 90904
davon Heute: 4
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 25   

14.09.05 18:12

4930 Postings, 6088 Tage RöckefällerHoppla, Kursausbruch? Schon bei 6,50? angelangt...

Sollte Katrina wirklich für einen neuen Boom bei US-Solaraktien gesorgt haben?

Na dann mal fleißig weiter aufwärts... Hauptsache Bewegung!

Cu
Röckefäller
 

16.09.05 19:49

1170 Postings, 6426 Tage andy1964 die USA setzt vermehrt auf erneuerbare Energie

16. Sept 2005, 15 Uhr 15
Bocholt: Windkraft-Großauftrag sichert Arbeitsplätze
Der Siemens-Konzern hat aus den USA einen Großauftrag für einen Windpark erhalten. Das werde vermutlich die Arbeitsplätze bei Flender an den Standorten Bocholt, Mussum, Wesel und Friedrichsfeld langfristig sichern, so Andreas Wendland, Betriebsratsvorsitzender der Flender AG. Die IG Metall kritisiert in einer Pressemitteilung die CDU/FDP-Landesregierung, die den Bau neuer Windkraftanlagen erschwert. Windkraft sei eine Zukunftstechnologie und ein Jobmotor, so der IG Metall-Bevollmächtigte Heinz Cholewa.
 

17.09.05 01:06

67752 Postings, 7906 Tage KickyEnergy Policy Act v.8.8. 2005

http://www.stoel.com/resources/articles/...eEnergy/renewables_08.shtm
Steuerliche Anreize für erneuerbare Energien

Renewable Energy

   * Extension and Equalization of the Production Tax Credit (§ 1301). The Act extends the production tax credit sunset date for certain types of facilities that are placed in service on or before December 31, 2007. This extension applies only to wind, closed-loop biomass, open-loop biomass, geothermal, small irrigation power, landfill gas, and trash combustion facilities. It does not apply to solar facilities, which still must be placed in service on or before December 31, 2005 to qualify for the PTC, or to refined coal facilities, which continue to qualify for the PTC if placed in service on or before December 31, 2008. The Act alsoextends the credit periodfor all qualifying facilities to 10 years (including biomass facilities, for which the credit period previously was five years). In addition, the Act adds two new energy resources to the list of "qualifying facilities"?certain incremental hydropower production and Indian coal (coal produced from reserves owned by Indian tribes). The PTC also is modified to allow passthrough of the credit to owners of certain acricultural cooperative associations. These provisions are estimated to provide over $2.7 billion in relief to the renewable energy sector, allowing for partial offsets of the costs associated with facility construction and power generation, as well as providing an avenue for innovative financing.

   * Clean Renewable Energy Bonds (CREBs) (§ 1303). The Act creates a new tax credit associated with ownership of bonds. A project may be financed with CREBs if 95% of the proceeds are used to finance capital expenditures incurred for facilities qualifying for the Production Tax Credit under 26 U.S.C. § 45. Instead of tax-free interest characterizing traditional private activity bonds issued by governments, bondholders receive a tax credit to offset their other income on a quarterly basis. Qualified issuers include governmental bodies and mutual or cooperative electric companies. The Secretary of Treasury can allow CREBs up to an aggregate of $800 million nationally. CREBs will encourage individual private investment in renewable energy projects, providing a benefit to both the taxpayer in the form of a tax credit and the renewable energy sector in the form of additional private financing.

   * Extension of Biodiesel Income and Excise Tax Credits (§ 1344; § 1346). The Act extends the biodiesel income and excise tax credits and payment provisions, which were set to expire on December 31, 2006, through December 31, 2008.

   * New Small Producer Biodiesel Credit (§ 1345). Prior to the Act, there was no specific incentive for small biodiesel producers. The Act alters this regime by adding to the biodiesel fuels tax credit a small agri-biodiesel producer tax credit of 10-cents-per-gallon for up to 15 million gallons of agri-biodiesel produced. The credit sunsets on December 31, 2008.

   * Modifications to the Small Ethanol Producer Credit (§ 1347). The Act increases the limit on production capacity for small ethanol producers from 30 million gallons to 60 million gallons per year, allowing more ethanol producers to qualify.

   * Alternative Fuel Refueling Property (§ 1342). Permits taxpayers to claim a 30% credit for the cost of installing clean-fuel vehicle refueling property to be used in a trade or business of the taxpayer or installed at the principal residence of the taxpayer. 85% of the volume must consist of ethanol, natural gas, compressed natural gas, liquefied natural gas, liquefied petroleum gas, and hydrogen. Any mixture of diesel fuel and biodiesel must contain at least 20% biodiesel.  

26.09.05 11:21

4930 Postings, 6088 Tage RöckefällerSind die 7? hier die nächste Hürde...

Ob EverQ bzw. Evergreen Solar vom IPO von Q-Cells profitieren wird?

Tja, TamerB! Wie Du siehst läuft Solarworld immer noch auf ungeahnte Höhen zu und Evergreen Solar ist gerade mal wieder über die 6? gekrächzt...

Einen erneuten Schub für Evergreen erwarte ich höchstens, wenn in Deutschland Solartechnik weniger subventioniert wird und in den USA das Bewußtsein für erneuerbare Energien steigt...

So lange dies nicht der Fall ist, wird Solarworld und auch Conergy weiterhin davon profitieren...

Nur meine Meinung...

Cu
Röckefäller
 

28.09.05 08:54

627 Postings, 5744 Tage TrickseEvergreen zieht an...

Jau... Röckefäller, dann schau mal in die Charts...was lange währt wird endlich gut.

Das Ding fängt an zu laufen... :o)

Meiner Meinung nach ist Solarworld mittlerweile eine wacklige Torte, die in naher Zukunft in sich zusammenfällt. Bin vorsorglich ausgestiegen.

Bei den Neuemissionen Q.Cells und Ersol im Oktober werden einige Anleger umschichten.

Bis denne
TRICKSE  

28.09.05 13:16

627 Postings, 5744 Tage TrickseDie Torte ist tatsächlich umgefallen!

Schaut Euch den Verlust von Solarworld an! Und Evergreen zieht weiter an!

Gruß
TRICKSE
 

29.09.05 20:29

2008 Postings, 6596 Tage SARASOTAESLR

Evergreen solar bei 8,90 USD , 9 $ in sichtweite.
 

29.09.05 20:37

3186 Postings, 6331 Tage lancerevo7ich sehe ESLR bald bei 12$

 
Angehängte Grafik:
eslr.JPG (verkleinert auf 61%) vergrößern
eslr.JPG

29.09.05 21:27

2008 Postings, 6596 Tage SARASOTAESLR

OK. wir haben jetzt 9,04 $ , bin gespannt ob es mit den tempo nächste woche
weiter geht.
ach übrigents die amis bauen nicht Ihre windkraft aus, im gegenteil sie legen
alle ihre windmühlen in der palm springs gegend um, und zwar zu hunderten.
dort waren mal bestimmt 1000 solcher windräder und jetzt keine 200 mehr.

 

03.10.05 15:52

627 Postings, 5744 Tage TrickseQ-Cells zieht ESLR mit

....

9,50 USD erreicht. Erwarte 10 + am 4.10.05

TRICKSE  

05.10.05 10:28

2966 Postings, 7165 Tage TamerBDie werden sich wie solarworld entwickeln

bin mir sicher das die mindestens 50-100 euro wert sind und dann noch der Solarboom mit ins spiel also hier wird sich was tunnnnnnnnnnnnnnn  

05.10.05 10:31

2966 Postings, 7165 Tage TamerBNews vom 27.09.05 Kaufen



Evergreen Solar kaufen

27.09.2005
Hot Stocks Investor

Die Experten des Börsenbriefs "Hot Stocks Investor" empfehlen die Evergreen Solar-Aktie (ISIN US30033R1086 / WKN 578949) mit "kaufen".

Der Titel habe mit dem Ausbruch über die Zwischenhochmarke von 7,50 US-Dollar ein klares Kaufsignal generiert und sei gleich auf neue Jahreshochs davongezogen. Hintergrund sei zum einen die Tatsache, dass das Unternehmen der faktisch einzige reinrassige US-Solarmodulplay sei, was das Interesse entsprechend bündeln lasse. Zum anderen habe man sich konsequent den Know How-Vorsprung aus Deutschland durch ein Joint Venture mit Q-Cells gesichert.

Darüber hinaus versuche man, dem Engpass in der Siliziumversorgung zu begegnen. Man habe Verfahren entwickelt, die gegenüber der klassischen Produktion 35% Rohstoffersparnis ermöglichen würden. Man versuche in einem weiteren Projekt, nochmals weitere 50% einzusparen.

Die Empfehlung der Experten des Börsenbriefs "Hot Stocks Investor" für die Evergreen Solar-Aktie lautet "kaufen".

 

05.10.05 11:33

2966 Postings, 7165 Tage TamerBam ball bleiben und schauen..... Empfehlung o. T.

05.10.05 12:42

2966 Postings, 7165 Tage TamerBUpdate Evergreen Solar Inc.: Sector Perform

Update Evergreen Solar Inc.: Sector Perform
21.06.2005 15:54:04
 Die Analysten von RBC Capital Markets bewerten in ihrer Analyse vom Dienstag, 21. Juni 2005 die Aktie von Evergreen Solar Inc. neu mit dem Rating "Sector Perform". Ein Kursziel geben die Analysten nicht an.
 
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG



   
 

 

06.10.05 11:07

2966 Postings, 7165 Tage TamerBKaufempfehlung



Evergreen Solar kaufen

27.09.2005
Hot Stocks Investor

Die Experten des Börsenbriefs "Hot Stocks Investor" empfehlen die Evergreen Solar-Aktie (ISIN US30033R1086 / WKN 578949) mit "kaufen".

Der Titel habe mit dem Ausbruch über die Zwischenhochmarke von 7,50 US-Dollar ein klares Kaufsignal generiert und sei gleich auf neue Jahreshochs davongezogen. Hintergrund sei zum einen die Tatsache, dass das Unternehmen der faktisch einzige reinrassige US-Solarmodulplay sei, was das Interesse entsprechend bündeln lasse. Zum anderen habe man sich konsequent den Know How-Vorsprung aus Deutschland durch ein Joint Venture mit Q-Cells gesichert.

Darüber hinaus versuche man, dem Engpass in der Siliziumversorgung zu begegnen. Man habe Verfahren entwickelt, die gegenüber der klassischen Produktion 35% Rohstoffersparnis ermöglichen würden. Man versuche in einem weiteren Projekt, nochmals weitere 50% einzusparen.

Die Empfehlung der Experten des Börsenbriefs "Hot Stocks Investor" für die Evergreen Solar-Aktie lautet "kaufen".

 

07.10.05 00:54

2935 Postings, 6369 Tage MeikoEs haben sich "three black crows" gebildet

und der RSI steht noch nahe überkauft. Charttechnisch sieht es im Moment nicht so toll aus, könnte noch tiefer korrigieren!

 Intraday  1 Monat  3 Monate  6 Monate  1 Jahr  3 Jahre  5 Jahre  10 Jahre 

 

 

07.10.05 12:26

2966 Postings, 7165 Tage TamerBdanach ´kann man nicht gehen hier wird es

richtig nach oben schissen allein das verfahren das die entwickelt haben wegen dem Sillizium mangel wird millionen bringen, ich denke das das demnächst die marktführer werden........ Know how ist halt alles  

07.10.05 12:35

2935 Postings, 6369 Tage MeikoTarner

Für mich heisst es schonmal abwarten und auf einen besseren Einstiegskurs warten!  

07.10.05 15:09

627 Postings, 5744 Tage TrickseAb 2006 aufsteigend zum Marktführer...

... aber nur, für zwei Jahre. Ab 2009 ist das Angebot von Silizium auf dem Weltmarkt kein Problem mehr. Aber Evergreen könnte noch den amerikanischen Markt gut aufmischen und bedienen. Kann das Ende der Bush-Ära kaum abwarten. Dann geht USA hoffentlich komplett in die Vollen. Das dauert aber noch, drum Hoffnung auf Arnold gesetzt.

Auch interessant: Antec Solar.

Wann gehen die denn an die Börse? Derzeit noch bei Valora und eher mau gehandelt.

Also, schön bei Evergreen bleiben. Wenn die Bundesregierung ab Montag positives Signal setzen sollte, dann steigen die Solaraktien eh wieder an. Rechne fest damit. Die werden sich doch den prima Wirtschaftszweig nicht demolieren.

Stimme TamerB in Prognose zu.

TRICKSE  

07.10.05 15:24

627 Postings, 5744 Tage TrickseSo sieht es aus...

"Die EverQ GmbH wird mit einer geplanten Kapazität von 30 MWp (Megawattpeak), String-RibbonTM Wafer, Solarzellen und Solarmodule in Thalheim (Sachsen Anhalt) herstellen. Damit werden mittelfristig über 300 neue Arbeitsplätze geschaffen. An der EverQ GmbH wird die Q-Cells AG mit 25% und die Evergreen Solar Inc. mit 75% beteiligt sein.

Die Bauarbeiten für die hochmoderne Fertigungslinie werden im Sommer 2005 beginnen. Als Termin für die Inbetriebnahme ist Anfang 2006 vorgesehen."  

12.10.05 19:50

2008 Postings, 6596 Tage SARASOTAESLR

gefunden auf MarketWatch.com

10:50am 10/12/05  
Evergreen Solar shares soar on positive broker comment  (ESLR) By Mark Cotton
NEW YORK (MarketWatch) -- Shares of Evergreen Solar (ESLR) shot up 93 cents, or 11.8% to $8.80 in morning trading Wednesday after brokerage Jefferies & Co started coverage of the alternative energy company with a buy rating and a $14 price target. Analyst Jeffrey Bencik said demand for its solar cells, panels and systems could accelerate beyond the 62% growth realized in 2004, buoyed by new incentive plans from Spain, Italy and the United States announced in 2005. Bencik said the Marlboro, Mass. company is also well-positioned to generate higher gross profit margins than its competitors as it uses less silicon in the manufacture of its products. The analyst noted that the spot price for silicon has tripled in the last 18 months. Separately, brokerage First Albany lifted its price target on the company to a range of $15 to $20 based on its growth prospects. Both brokers highlighted current Evergreen research into next-generation solar technologies, which could reduce silicon usage, according to First Albany, by another 50% and double furnace capacity. First Albany hold a buy rating on the stock.  
 

13.10.05 09:33

2966 Postings, 7165 Tage TamerBToooooooooooppppppppp Neeeeeeewwwssss

Analysten jubeln Solar-Aktie nach oben

12.10.05 17:50


Jefferies & Co haben die Titel von Evergreen Solar heute in einer Ersteinstufung mit ?buy? bewertet. Das Kursziel wurde auf stolze 14 Dollar gesetzt.Wie der für das Unternehmen zuständige Analyst ausführte, werde die Nachfrage nach den Solarzellen und Anlagen der Gesellschaft in diesem Jahr möglicherweise noch stärker als um 62 Prozent wachsen, wie dies 2004 der Fall gewesen sei. Sowohl in Spanien und Italien wie auch in den USA würden neue Sonnenkraftwerke entstehen. Evergreen Solar könne künftig auch höhere Bruttomargen als die Wettbewerber erzielen, da die Module bei gleicher Leistung weniger Silizium als Konkurrenzprodukte benötigen würden. In den letzten Monaten hätten sich die Spot-Preise für das Material verdreifacht.Bei First Albany wurden die Titel heute mit ?buy? bestätigt und das Kursziel von 15 auf 20 Dollar angehoben. Hier wurde betont, dass Evergreen an Solarzellen einer neuen Generation forsche, die einen um 50 Prozent niedrigeren Siliziumbedarf aufweisen sollen. Zudem werde die Produktionskapazität um 50 Prozent gesteigert.An der Nasdaq springen Evergreen Solar aktuell um 11,45 Prozent nach oben auf 8,77 Dollar.

 

14.10.05 19:40

3186 Postings, 6331 Tage lancerevo7positive aussichten

14.10.2005 - 18:01
EVERGREEN Solar - Pullback vor Abschluss
(©GodmodeTrader - http://www.godmode-trader.de/)

EVERGREEN Solar (ESLR) : 8,44 $ (+0,00%)

Aktueller Wochenchart (log) seit Oktober (1 Kerze = 1 Woche).

Diagnose: Die EVERGREEN Solar Aktie befindet sich seit dem AllTimeLow im Oktober 2002 bei 0,44 $ in einem intakten Aufwärstrend, welcher sich seit August 2004 weiter beschleunigt. Im September gelang schließlich das Überwinden des Horizontalwiderstand bei 8,25 $. Aktuell läuft der Pullback, welcher sogar leicht überschießt. Das übergeordnete Chartbild ist bullisch, die Aktie notiert oberhalb wichtiger Trends und GDL.

Prognose: Die laufende Korrektur kann problemlos bis 7,50 $ gehen, ohne das Ausbruchszenario ernsthaft zu gefährden. Neutralisiert wird das kurzfristig bullische Szenario erst beim Unterschreiten des Aufwärtstrend seit August 2004 bei aktuell 7,08 $. Das mittelfristig bullische Szenario neutralisiert sich erst beim Bruch der Kreuzunterstützung aus Horizontalunterstützung, EMA200 und primärem Aufwärtstrend seit Oktober 2002 bei aktuell 5,05 - 5,40 $. Abgaben bis zunächst 3,55 $ wären die Folge. Ansonsten kann die Aufwärtsbewegung in Richtung Aufwärtstrend Oberkante und Horizontalwiderstand bei 15,00 $ unmittelbar wieder aufgenommen werden. Das AllTimeHigh liegt bei 20,75 $.


Chart erstellt mit Qcharts

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Evergreen Solar Inc. (NDAQ: ESLR) - 8.93 US$
Solar-Aktien liegen derzeit im Trend. Evergreen Solar gehört zu den wenigen, die trotz dem
starken Anstieg im Sektor noch Luft nach oben besitzen. Ziel auf Jahresende: 12.50$.
[Chartanalyse]
[quote] [chart] [news] [website] [Analystenstimmen]

 

17.10.05 10:24

2966 Postings, 7165 Tage TamerBJoinventure mit Q-cells

Ein Platz an der Sonne
Märkische Allgemeine - 5. Okt. 2005
... Heute halten die Thalheimer 22 Prozent an der australischen Firma CSG Solar, sind an einem Joint Venture mit der amerikanischen Evergreen Solar beteiligt und ....

Q-Cells AG als 23. Unternehmen im PHOTON Photovoltaik-Aktien Index PPVX
06.10.2005  (09:01)

Der internationale PHOTON Photovoltaik-Aktien Index (PPVX) enthält mit der Q-Cells AG das elfte Solarunternehmen aus Deutschland (www.qcells.de). Die zwölf anderen Firmen haben ihren Sitz in den USA (5), Australien (2), Kanada (2), Schweiz (1), Taiwan (1) und Thailand (1). Die Gewichtung der Q-Cells-Aktie im Index beträgt anfänglich rund 6,2 Prozent.

Die Aufnahme in den PPVX erfolgte zum Schlusskurs (48,25 Euro) des ersten Handelstages an der Frankfurter Börse (ISIN DE0005558662) am 5. Oktober 2005. Der Eröffnungskurs der über 40-fach überzeichneten Aktie lag - nach einem Ausgabepreis von 38 Euro - bei 49 Euro, der Tagesumsatz bei rund 270 Millionen Euro. Für die 6,66 Millionen neu ausgegebenen Aktien ? Mitarbeiter erhielten diese zu begünstigten Ausgabepreisen - flossen dem Unternehmen rund 242 Millionen Euro zu.

Der 1999 gegründete Solarzellenproduzent Q-Cells erzielte im 1. Halbjahr 2005 bei einem Umsatz von rund 117 Millionen Euro (plus 145 Prozent) rund 15,3 Millionen Euro Gewinn (plus 219 Prozent). Für 2005 ist ein Umsatz von rund 290 Millionen Euro geplant. Q-Cells gehört zu den fünf weltgrößten Solarzellenherstellern. Über das Joint Venture-Unternehmen EverQ GmbH mit dem amerikanischen Solarzellenhersteller Evergreen Solar hat der Konzern Zugriff auf ein besonders Rohstoff sparendes Produktionsverfahren für Siliziumwafer, eine 22-prozentige Beteiligung an der CSG GmbH deckt in Zukunft auch den Bereich der Dünnschichttechnologie ab. EverQ und CSG errichten zur Zeit Solarzellenfabriken am Q-Cells-Standort in Thalheim.

Bei insgesamt rund 36,9 Millionen Aktien ergibt sich eine Börsenbewertung von rund 1.781 Millionen Euro. Damit ist das Unternehmen der größte Titel im Index, dessen Volumen sich seit Anfang 2004 auf rund 8,5 Milliarden Euro verfünfundzwanzigfacht hat. Q-Cells hat damit den bis dato größten Titel im PPVX, die Solarworld AG (Börsenwert rund 1.501 Millionen Euro), überholt.



 

17.10.05 15:56

2966 Postings, 7165 Tage TamerBhier gehts los

schaut schaut  

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 25   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln